FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Allgemeines um Live For Speed -> Grundphilosophie hinter Live for Speed
Seite 5 von 7 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline Flycs
F. Bohmann




Beiträge: 940



Beitrag So 29.01.06 4:06 
Antworten mit Zitat  

Die Frage an RIP muss lauten: warum willst Du über eine Philosophie diskutieren, auf die Du keinen Einfluss hast? Am Ende hast Du eine Erkenntnis, wie eine "beste" Philosophie für Racing-Games aussieht, und was fängst Du damit an? Wenn die Frage beantwortet ist, kann man Deine Postings, Argumente etc. auch richtig lesen. Ohne sinnvolle Antwort kann man nur den Vergleich mit Trolltaktiken ziehen und Dich in diese Ecke stellen, weil sich einfach kein Sinn dieser Diskussion offenbart.
Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag So 29.01.06 4:09 
Antworten mit Zitat  

Ja, das meinte ich eigentlich, Flycs Smilie
Nach oben
Offline Vykos
Joachim Fieß




Beiträge: 5358

Wohnort: Kronberg i. Ts.
Geburtstag: 04.08.1976
Beitrag So 29.01.06 4:19 
Antworten mit Zitat  

RIP2004 hat Folgendes geschrieben
ocr|OPK hat Folgendes geschrieben
Achso, Du willst nur ne Runde über Games plaudern Smilie
Okay.


Im Prinzip schon. Besonders über LFS ... sonst wäre es nicht im entsprechenden Forum.

EDIT: Eine positive Ausnahme muss ich jedoch nennen Vykos. Die Diskussion über die Wölkchen war exakt so wie ich mir das bei allem Wünschen würde. Konstruktiv, ohne gezielte Kritik am anderen. Aufklärend und sicher für mehr als nur mich informativ.
Gott RIP, ich fühl mich geehrt. Zu Deinem oberen Post: Und? Bei allen Antworten von mir trifft die Wahrheit ja wohl zu, oder? Ach ne, das scheinst Du nicht einsehen zu wollen, ausser, es wird mal offensichtlich, dass Du tatsächlich keine Ahnung hast. So richtig falschliegend halt. Du bist und bleibst nen Troll mit viel zu viel Zeit, drehst Dich im Kreis, bringst beispiele über lag von MBIT leitungen, um dann lag mit 6pp LFS auf nem 9600modem zu erklären, was wiederum heissen sollte, dass es komische LAGs bei LFS gab, als Ihr mit MBIT Bandbreite gezockt habt. Dann flippst Du aus, weil Dich wer darauf hinweist, dass LAG nichts mit Bandbreite zu tun hat... Ich peil Dich nicht. Wo ist das Problem? Das LAG in Deinem weiter oben genannten Beispiel hatte rein gar nichts mit bandbreiten Prob zu tun, Du willst es auf Bandbreite schieben. Dann kommt ne grundsätzliche Aussage, dass LAG zu allererst mal grundsätzlich nichts mit Bandbreiten zu tun hat, woraufhin Du... Und wieder der Kreis. Siehste ihn?

Nochmal: LAG hat nix mit Bandbreite zu tun, sondern mit einer Verbindungslatenz. Dass In Spielen auch sog. LAG auftritt, wenn keine Pakete durchkommen ist vielleicht das gleiche Resultat, nur der Grund ist ein anderer, als wenn einer LAG auf Grund einer hohen Latenz in seiner Verbindung hat. Aber is klar, für Dich is eher das Resultat wichtig, Dich interessiert der Weg dahin ja nich. Siehe LFS <-> rF.

Aber hey RIP, wir können gern bis in alle Ewigkeiten so weiterdiskutieren, ich weiss, dass ich in Sachen LFS Recht habe, weil ich da einfach besser informiert bin, und hey: Hab ich schonmal über rf-Physics Details gephilosophiert? Nein. Warum? Weil ich von den ISI-Physics Details keine Ahnung hab, deshalb halte ich mich da zurück... Ganz nach dem Motto: Wenn man keine Ahnung hat...

So jungs, könnt' Ihr das Popcorn wieder rausholen.
Nach oben
Offline pod.MikeB




Beiträge: 404



Beitrag So 29.01.06 4:45 
Antworten mit Zitat  

*gähn* ich geh mal pennen... Sehr Glücklich
Nach oben
Offline mb`foofighter
André Louis




Beiträge: 141

Wohnort: Nordhorn
Geburtstag: 1981
Beitrag So 29.01.06 12:31 
Antworten mit Zitat  

Eventuell sollte RIP lieber seine Freizeit damit verbringen, in Simulationen auftretende Fehler exakt zu dokumentieren und zu reproduzieren, um den Ursachen auf die Spur zukommen. Das ist jedenfalls produktiver, als hier, zu nichts führende Philosophiediskussionen vom Zaun zu brechen!?

Ein Tipp: Schau dich mal in der Falcon 4.0 Community um, dort is das Potential für solche Diskussionen ungleich höher und da laufen noch mehr von dir rum... Da könntest du deinen Sinn des Lebens finden!
Nach oben
Offline DasBoeseC
DasBoeseC




Beiträge: 1840

Wohnort: Duisburg
Geburtstag: 08.04.1974
Beitrag So 29.01.06 13:57 
Antworten mit Zitat  

GÄHN......

Lag und Bandbreite haben rein garnichts miteinander zu tun!

.....ist mir jetzt aber auch zu doof es zu erläutern.....
Nach oben
Offline Nitram_X




Beiträge: 1736



Beitrag So 29.01.06 14:00 
Antworten mit Zitat  

Ich finde, das ist hier ein richtig guter Smaltalk Thread Smilie
In diesem Sinne: Wie funktioniert das Verdunkeln von Scheiben in S2? Und wie kriegt man die Radabdeckung vom LX6 vorne ab? (will ich schon lange wissen) Smilie
Nach oben
Offline DasBoeseC
DasBoeseC




Beiträge: 1840

Wohnort: Duisburg
Geburtstag: 08.04.1974
Beitrag So 29.01.06 14:09 
Antworten mit Zitat  

Andre Louis hat Folgendes geschrieben
Ein Tipp: Schau dich mal in der Falcon 4.0 Community um, dort is das Potential für solche Diskussionen ungleich höher und da laufen noch mehr von dir rum... Da könntest du deinen Sinn des Lebens finden!


LOL....der is' gut.....vielleicht nimmt er sich das ja zu Herzen Zwinker Mr Green

BTW.....RIP.....Ich hab mir den ganzen Thread durch gelesen.....nur damit Du nicht glaubst ich wüßte nicht was Du geschrieben hast.....und ja.....ich bereue es.....
Nach oben
Offline Maverick.




Beiträge: 420

Wohnort: Berlin

Beitrag So 29.01.06 15:55 
Antworten mit Zitat  

vielleicht sagts dem einen oder anderen was aber:

"RIP hier nimm dein SCHILD !"
Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag So 29.01.06 16:14 
Antworten mit Zitat  

F. Bohmann hat Folgendes geschrieben
Die Frage an RIP muss lauten: warum willst Du über eine Philosophie diskutieren, auf die Du keinen Einfluss hast? Am Ende hast Du eine Erkenntnis, wie eine "beste" Philosophie für Racing-Games aussieht, und was fängst Du damit an? Wenn die Frage beantwortet ist, kann man Deine Postings, Argumente etc. auch richtig lesen. Ohne sinnvolle Antwort kann man nur den Vergleich mit Trolltaktiken ziehen und Dich in diese Ecke stellen, weil sich einfach kein Sinn dieser Diskussion offenbart.


Das heisst es macht keinen Sinn zu philosophieren? Man philosophiert sehr oft über die Natur ohne, daß man sie ändern kann.
Man philosophiert über alles mögliche. Über viele Dinge, die sich noch weniger ändern lassen als Software und bei der es keine Auswahl von welcher gibt.

Und wenn Du ein sinngemäßes Forum suchst, dann sollten wir es grundlegend umkrempeln in drei Bereiche :

Neuigkeiten über LFS und andere Spiele
Technischer Support
Rennteambildung und Veranstaltungen

Den ganzen Rest kannst du löschen. Was hat es für einen Sinn über Dinge zu reden, die einen an LFS ärgern und die man aber wie Du schon sagst eh nicht ändern kann? Am besten löschen wir den Thread. Augenrollen
Wo ist der Unterschied? Es beruhigt einen immer über bestimmte Dinge zu reden und manchmal findet man die Ursache.
Was hat es für einen Sinn darum zu reden, was man am Tag gegessen hat? Am besten verbieten wir Diskussionen generell und sagen nur noch stumpfe Fakten. Das führt wenigstens zu etwas, oder?

Der einzige Grund warum sich Threads von mir im Kreis drehen liegt an gewissen Leuten die immer und immer wieder sinnloserweise einen Flamewar anbrechen oder ihn als Trollbeitrag abstempeln. Siehe oben. Und anderen Mitläufern, die sich nur anschließen. Themen die sich eigentlich unterscheiden, werden so gleich gemacht, da nicht über das Thema geredet wird, sondern darüber ob oder ob ich nicht ein Troll bin. Ich erkläre meine Ansichten und es wird versucht mich schlechtzureden.

Das lustigste ist, daß permanent Behauptungen in den Raum geworfen werden ohne sie zu erklären. Wenn ich dann das Gegenteil erkläre wird einfach gesagt "Das ist so, aber du hast keine Ahnung und ich werde es nicht erklären". Echt glaubwürdig und richtig produktiv.

Aber ihr habt schon Recht in einem. Es macht keinen Sinn in diesem Forum zu diskutieren. In anderen Foren gibt es Leute, die wirklich diskutieren können und mit einem Thema unvoreingenommen etwas anfangen und etwas produktives daraus machen. Sie begründen ihre Ansichten und klären Fehler auf, so daß die ALlgemeinheit etwas davon hat. LFS kritische Äußerungen hier erzeugen kindergartenähnliche Reaktionen und stumpfsinnige im Kreis drehende Kleinlichkeitskriege ohne auch nur eine vernünftige Aufklärung zu bringen.

Einfach ausgedrückt gibt es zwei Sorten von Foren mit Beispiel:

Forum A : "Der Mond zeigt immer die gleiche Seite zu Erde, dreht sich aber nicht um seine Achse."

"Dein erster Punkt stimmt, aber er muss sich ja dabei drehen, sonst ginge das nicht."

Forum B : (wie dieses) " ..."

"Du bist ein ahnungsloser Idiot. Geh heim. Ich weiß es besser, aber werde es hier nicht sagen."

3. Stimme : "Deine Beiträge enden immer gleich. Geh doch heim."

So nun werde ich mich nicht mehr dazu äußern und lieber nicht mehr diskutieren. Bringe von jetzt ab hier nur Informationen oder sinnlose Schwachsinnsbeiträge ohne viel Thema, die in keinster Weise LFS auch nur ein Haar krümmen, damit euer Selbstvertrauen nicht beschnitten wird.
Ich hatte in gewisserweise noch auf manche gehofft. Aber meine Kollegen warnen mich auch schon. Wozu mit jemandem diskutieren, der nicht einmal richtig diskutieren kann.

"1+1=2"

"Falsch. Du hast keine Ahnung."

"Warum?"

"Das erkläre ich dir jetzt nicht."

Sebastian : Dein Satz hat auch unter Informatikerkreisen zu einigen Lachern verholfen. Vor allem deine feste Überzeugung dazu. Aber ist schon klar ... du kennst dich darin als LFS Spieler besser aus als so mancher Diplom Informatiker, der an Netzwerkarchitekturen arbeitet. Ich glaube das trifft aber auf einige hier zu ... ihr wisst alles, habt es aber nicht nötig euch zu erklären. Scawen hatte Unrecht als er den notwendigen Upload für Server berechnet hat und rechts anzeigt. Wozu? Ein Modem reicht aus um einen Server mit 100 Mann lagfrei zu hosten ...
Schon klar Zwinker

Ich sehe es jetzt ein, daß es fruchtlos ist hier. Werde mich mit gescheiten Diskussionen auf andere Foren beschränken ...

In gewisserweise hat es sogar was trolliges. Wie sich Leute wie Vykos immer wieder so herrlich und sinnlos aufregen ist nicht nur für mich amüsant gewesen. Obwohl das Ziel eine gescheite Diskussion war ist es stets amüsant gewesen. Aber der Zeitaufwand wird wirklich zu groß jedes mal etwas zu erklären und die Leute sehen es trotzdem nicht ein und behaupten grundsätzlich erst einmal ein Gegenteil dazu.


Zuletzt bearbeitet von RIP2004 am So 29.01.06 16:24, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag So 29.01.06 16:24 
Antworten mit Zitat  

Ah, jetzt kommt wieder die Nummer mit dem "ich werde nicht verstanden"
In 3 Monaten ist wieder so ein Thread offen, gestartet von Dir.

RIP2004 hat Folgendes geschrieben
Aber der Zeitaufwand wird wirklich zu groß jedes mal etwas zu erklären und die Leute sehen es trotzdem nicht ein


Siehste mal, wies vielen mit Dir geht ^^

RIP2004 hat Folgendes geschrieben
So nun werde ich mich nicht mehr dazu äußern und lieber nicht mehr diskutieren. Bringe von jetzt ab hier nur Informationen oder sinnlose Schwachsinnsbeiträge ohne viel Thema, die in keinster Weise LFS auch nur ein Haar krümmen


Danke, aber fass Dich dabei kurz Smilie
Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag So 29.01.06 16:29 
Antworten mit Zitat  

Martin Deutschland hat Folgendes geschrieben
interessanter Beitrag!

EDIT: Du behauptest selber, dass ein solches Projekt extrem Zaitaufwendig ist, also frag doch nicht so nach "Totalausfällen" und weiß der Geier... ein guter Wein braucht Zeit, Cola verkauft sich trotzdem besser.

Ich finde die Devs und ihre Idee genial.


mschaefer hat Folgendes geschrieben
Interessante Ansätze Smilie

Um einmal selbst vergleichen zu können, habe ich mir gerade eben GTR bestellt Zwinker


Justin Sane hat Folgendes geschrieben
Sind doch Interessante Überlegungen die Rip2004 da anstellt. Wird LFS sich in absehbarer Zeit zur einer erwachsenen Simulation entwickeln oder bleibt es für immer die große Hoffnung die nie wirklich fertig wird?
So abwegig ist die Frage ja nicht wenn man sich den aktuellen Entwicklungsstand ansieht und die Kompromisse die LFS in Punkto Realismus macht.


Ich werde schon verstanden. Aber eben nur von manchen Leuten. Komischerweise immer von den gleichen nicht, die immer angreifend werden und schon eine Grundhaltung zu mir haben, egal was ich schreibe. Bezeichnend ist zum Teil bereits, daß sie kommentieren bevor sie überhaupt den Beitrag ganz gelesen haben. Ein Zeichen von hochgradigem Forenniveau ...

Zum Vergleich immer die gleichen Leute :

n!majestic hat Folgendes geschrieben
Ich hab den ersten und den letzten Satz gelesen, die "Überleitung" zum eigentlichen Thema hab ich mir gespart. Findest du nicht, dass du schon genug Worte zu diesem Thema in der Vergangenheit verloren hast?


ocr|OPK hat Folgendes geschrieben
Erm....was soll das jetzt?

Ein viel zu langer Post, den eh niemand liest (das ist ein Forum, kein Buch) und ein Thema, zu dem es keine eindeutige Meinung geben kann...

Was genau ist jetzt die Intention?
Deine Meinung kennen wir.

Ich habe da 2 Theorien:
1.) Du hast einfach zuviel Zeit
2.) Du musst unbedingt in Deiner Meinung bestätigt werden, dass GTR/GTL (die Null Feeling für die Vorderachse vermitteln) besser sind als LFS

Was meint Ihr dazu? Zwinker


Jo 'ocr|Vykos' Fiess hat Folgendes geschrieben
Ich hab nur bis ende 2ter Absatz gelesen, und hier wird wieder klar, dass man ohne Ahnung einfach mal ruhig sein sollte. Du hast keine Ahnung wie scawen ob und mit wem coded. Mehr sag ich dazu nicht. Desweiteren: Wenn's Dir nich gefällt, zock was anderes. Wirst trotzdem bei jeder neuen stufe zurückkommen. Du hast auch die Philosophie nicht kapiert. Konkurrenz? Who cares? Sie ist Ihnen schlichtweg egal. Und jetzt geh woanders Romane schreiben.


Merkt ihr eigentlich wie wenig ihr überhaupt auf einen Beitrag eingeht? Und daß ihr nur angreifend werdet? Ich glaube das merkt ihr nichtmal. Es ist wohl das generelle Niveau hier so von einigen ...

Nicht lesen, aber negativ kommentieren. Pauschalisierend behaupten, daß alles falsch ist ohne Begründung. Der Traum von einem Forum. Der Traum einer "Diskussion".

Wenn es einen nicht interessiert und man eh nicht lange Texte lesen kann ist das gleichbedeutend damit, daß man keine Ahnung zum Thema hat. Zugunsten aller sollte man dann vielleicht einfach mal die .... halten. Sollte man sich dazu äußern, sollte man sich auch die Zeit nehmen seine Gegensansicht zu begründen. Sinnlose Erklärungen an manche hier denke ich allerdings Augenrollen
Und man sollte ein Thema vielleicht nicht nach den ersten und letzten Sätzen urteilen.

Ihr ändert das Thema immer in "RIP". Darum drehen sich in euren Augen auch die Beiträge immer im Kreis. Mit solchen Leuten wäre das bei jedem Thema so ...
Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag So 29.01.06 16:41 
Antworten mit Zitat  

Hui, ich hab Deine Posts sehr wohl gelesen.
Nur weil ich Dich kritisiere heisst das nicht, dass ich mich mit dem Thema nicht auseinandersetze Smilie

Aber es ist müßig, dieselben Sachen immer wieder und wieder zu lesen.
Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag So 29.01.06 16:54 
Antworten mit Zitat  

Nun ist auch egal Zwinker
Lasst ihn doch stehen. Jemand der über das in euren Augen immer "gleiche" Thema reden will kann ja einen qualifizierten Beitrag machen. Zwingt euch keiner dazu etwas zu schreiben ... Wenn hier kein Interesse besteht dann kommen eben keine Antworten. Wäre doch dann auch egal ...
Diese Kriege zu starten führt zu nichts und ist wirklich zu zeitaufwendig langsam ...
Nach oben
Offline Nitram_X




Beiträge: 1736



Beitrag So 29.01.06 17:22 
Antworten mit Zitat  

und wie geht das nun mit den Scheiben und der Radabdeckung?
Nach oben
Offline Jeddix




Beiträge: 628

Wohnort: Germany

Beitrag So 29.01.06 17:24 
Antworten mit Zitat  

Martin Deutschland hat Folgendes geschrieben
und wie geht das nun mit den Scheiben und der Radabdeckung?


Du mußt einfach die Beschriftung deines Nummernschilds ändern Zwinker
Nach oben
Offline p.schabram




Beiträge: 18

Wohnort: Bingen

Beitrag So 29.01.06 18:01 
Antworten mit Zitat  

Das was LFS so toll macht ist nicht das es "perfect" ist sondern eher an den Unzulänglichkeiten.
Ich würde LFS nicht mehr fahren ; spielen passt eher, wenn z.B. die Hechtriebler sich wie im "real" verhalten würden.
Da jeder mit übung und sehr guter fitness auf trockner Strecke z.B ein formel 1 nach ein paar tagen auf der Strecke an den WR rankommt , es kommt in echt nur auf die Fitness an wenigeer aufs fahren.
Da ein Renn-Straßen- Auto sehr easy fahren lassen.
Das was im "REAL" schwer ist, ist die G kräfte auszuhalten jeder der schon mal kart gefahren ist kann das gut nachvollziehen.

Des halb finde ich es gut, das das fahrverhalten bei LFS ein bissel rutschig ist.
Es bringt bei einen langen Rennen(1 Std) so unter Stress dass man ins schwitzen kommt und das ist was LFS ausmacht oder ? auch die kleine 5 Runden rennen wo man nur ununterbrochen am limit fährt.

Und zum schluss eine sim kann nur 99.999..% erreichen wenn es eine HoloRaum ala StarTreck gibt.
Als ohne G-Kräfte geht nichts.

PS:
Verzeit meine sehr schlechte Rechtschreibung bin noch am lernen ^^ Deutsche Sprach Schwere Sprache Smilie
Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag So 29.01.06 18:06 
Antworten mit Zitat  

Das ist eine interessante Ansicht und ich dachte mir, daß sie viele haben. Smilie

Das ist genau das was ich mit Wettbewerbsspiel meine. Und warum ich den Vergleich Unreal Tournament und OPF gebracht habe. Man möchte sich in LFS messen. Und je schwerer etwas ist, desto besser kann man sich darin messen. Es muss dazu nicht zwangsweise am stärksten die Realität widerspiegeln, auch wenn eine gewisse Nähe gut dazu ist.

Ein schneller Einstieg ins Spiel und sehr einfache Multiplayerkapazitäten sind daher wichtiger als die Stimmung eines echten Rennens einzufangen.
Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag So 29.01.06 18:11 
Antworten mit Zitat  

Das Ziel von Scawen ist es, die Realität abzubilden - nicht irgendein Wettbewerbsspiel zu bauen.
Nach oben
Offline Mika Radmer




Beiträge: 296



Beitrag So 29.01.06 18:36 
Antworten mit Zitat  

@ RIP
Wie halte ich einen ewig nörgelnden, diskutierenden, immer wieder eine neue Variante von unnötigen "Blah-Blahs" vom Spielen seiner Simulation ab? Richtig, ich gebe ihm den Namen "RIP" (Rest in postings) und melde ihn in einem Forum ab, wo 90 % sich über den Schwachsinn aufregen bzw. annerven lassen.

Mein Vorschlag an alle wäre, diese arme Gestalt einfach in Zukunft zu ignorieren, ihm den letzten Post zu schenken ohne nochmal auf den Schwachsinn zu antworten. Sonst bleibt es ein Perpetuum mobile...

Mein Vorschlag an RIP wäre, sich Gedanken zu machen, ob die angestrebte Sphäre an Gesprächspartnern hier vorhanden ist, die kausale Kette auch von DIR eingehalten wird bzw. wie du es schaffst, auch unter Umständen mal NICHT das letzte Wort zu haben. Auch wenn es dir schwer fällt, aber der Thread ist an Sinnlosigkeit nicht mehr zu toppen. Du bist am Ziel und kriegst ein Schild.
Vielleicht erbarmt sich ja auch ein Forenadmin und schliesst diesen Thread, da es sinngemäß um eine Grundphilosofie hinter LFS geht, die wir anders definieren würden, als RIP. Doch das bedeutet nicht, das deswegen das Forum für ein seelische Diskussionsfreudigkeit deinerseits missbraucht werden muss. Geh in ein rFactor-Forum und mach da den Thread auf. Wir wünschen dir alle viel Spass dabei....

Das ist mein letzter Beitrag dazu. Wer clever ist, macht ebenfalls Schluss...
Nach oben
Offline Vykos
Joachim Fieß




Beiträge: 5358

Wohnort: Kronberg i. Ts.
Geburtstag: 04.08.1976
Beitrag So 29.01.06 18:55 
Antworten mit Zitat  

Warum ich diese Quotes nehme? Weil sie es wiedermal am besten zeigen...
RIP2004 hat Folgendes geschrieben
Einfach ausgedrückt gibt es zwei Sorten von Foren mit Beispiel:

Forum A : "Der Mond zeigt immer die gleiche Seite zu Erde, dreht sich aber nicht um seine Achse."

"Dein erster Punkt stimmt, aber er muss sich ja dabei drehen, sonst ginge das nicht."

Forum B : (wie dieses) " ..."

"Du bist ein ahnungsloser Idiot. Geh heim. Ich weiß es besser, aber werde es hier nicht sagen."

3. Stimme : "Deine Beiträge enden immer gleich. Geh doch heim."

So nun werde ich mich nicht mehr dazu äußern und lieber nicht mehr diskutieren. Bringe von jetzt ab hier nur Informationen oder sinnlose Schwachsinnsbeiträge ohne viel Thema, die in keinster Weise LFS auch nur ein Haar krümmen, damit euer Selbstvertrauen nicht beschnitten wird.
Ich hatte in gewisserweise noch auf manche gehofft. Aber meine Kollegen warnen mich auch schon. Wozu mit jemandem diskutieren, der nicht einmal richtig diskutieren kann.

"1+1=2"

"Falsch. Du hast keine Ahnung."

"Warum?"

"Das erkläre ich dir jetzt nicht."



Du trittst jedes Mal bei Deinen Threads auf, als ob Du die Weisheit mit Schaufeln gefressen hättest, postulierst Aussagen, als entsprächen sie der Wahrheit. Beim ersten Mal korrigiert man Dich gerne, beim zweiten Mal weist man Dich darauf hin, dass Du das nächste Mal Dich doch bitte vorher erkundigen solltest, bevor Du wieder so Behauptungen aufstellst (siehe mangelnde Kenntnis). Mittlerweile wirst Du natürlich angeschissen, ist doch klar, da DU Deine Verhaltensweise anscheinend nicht verändern willst.

Beispiel mit dem Mond: Beim ersten Mal wirst Du korrigiert, irgendwann wird über Dich gelacht, und Du als Troll oder Depp verschrien. Warum erkundigst Du Dich nicht, bevor Du Halbwahrheiten postest? Warum Fragst Du nicht, OB die Wölkchen ein Feature sind, anstatt die Aussage zu tätigen, dass das ein Arcadefeature ist, was absichtlich eingebaut wurde? Warum fragst Du nicht, ob Scawen mit LFS ein Wettbewerbsspiel machen wollte, anstatt es zu postulieren? Das sind doch eindeutig alles Punkte wo Du falsche Infos hast, und auch keine bestätigte von verlässlicher Quelle (sprich Devs, betatestr)? Und Du wunderst Dich, dass wir mittlerweile so auf Dich reagieren? Guck mal HIER Wie wir da NOCH auf Dich reagiert haben. Da kannst Du Dich nicht beschweren. Jetzt frag ich mich, was in der Zeit passiert ist. Da muss doch irgendwas schiefgelaufen sein, und wenn Leute schreiben, dass Deine Posts immer und immer wieder das gleiche Muster haben, dann scheint da auch was dran zu sein.

Lern google zu nutzen, oder das Forum zu lesen, die Suchfunktion, FRAGE einfach mal, auch im Forum, wenn Du Dir einer Sache nicht sicher bist, und das scheint bei vielen Dingen in Sachen LFS Physik der Fall zu sein.

Also Fazit: Greif Dir mal an die eigene Schulter, schau mal, wie das Forum hier, viele hier, auf newbies mit gleichen Fragen reagieren, und dann denk bitte einfach mal nach, ob das was Du sagst, auch so Hand und Fuss hat. Weil wenn Du fragst, anstatt arrogant zu postulieren über sachen, die nicht stimmen bekommste auch ne erklärende Antwort.
Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag So 29.01.06 19:53 
Antworten mit Zitat  

Nun ich werde mich auch nicht mehr dazu äußern, ob es sinnloses Gelaber oder nicht, ob es ein Trollpost oder nicht ist, da es sinnlos ist. Und klar hat jeder auch Fehler in den Posts, aber ihr sucht scheinbar nur nach welchen und pauschalisiert dann wie Vykos eben. Ich sehe immer noch kaum Fehler abgesehen vielleicht von den Wölkchen, was wir als einzigen Lichtblick gescheit geklärt haben. Ich bin immer noch der Ansicht, daß die Physik von Scawen gecoded wird und der Beweis des Gegenteils steht noch aus. Daß er sich natürlich darüber bei anderen informiert ist ja eine andere Sache. Implementieren wird er sie wohl alleine und ich glaube kaum, daß andere Einsicht in die implementierte Physik haben. Aber ich habe ja keine Ahnung ... nach Insiderinformationen arbeiten ja wohl 10 Leute an der Physik ... Augenrollen

@Mike Radmer : Ich kann mich deinem Vorschlag nur anschließen. Wen es nicht interessiert, der soll seinen Mund darüber halten und mit deinen Worten den Thread "ignorieren". Wer etwas dazu beitragen will, den bitte ich es konstruktiv und vernünftig zu machen. Angriffe auf meine Person bringen eben so wenig wie sinnlose Behauptungen ohne Beispiel.
Was bringt es euch tausendmal zu schreiben der Thread wäre sinnloses Gelaber? Wenn er es für euch ist, dann braucht ihr doch nicht posten oder? Das bringt niemanden voran.

@Vykos : Nun wie ich oben schrieb. Niemand ist unfehlbar und wenn man meine Fehler aufdeckt und AUFKLÄRT, wie im Falle des Wölkchens habe ich auch kein Problem damit sie einzusehen. Nur werde ich nicht jede Erkenntnis von mir als Frage formulieren, nur weil ich nirgends in tausend Posts im Forum nachgesehen habe ob es wirklich stimmt. Ich lasse gerne korrigieren, wenn das begründet und klar erfolgt ohne Pauschalisierung "Du hast keine Ahnung, geh weg."

Also : Nenne mir meine tausend Fehler in dem Post, die so nicht auf LFS zutreffen.

1. Wölkchen ... abgehakt. Sehe ein, daß es kein Feature sein soll, sondern ein äußerst merkwürdiger Fehler in der Physikengine der noch korrigiert wird

2. Scawen coded die Physik nicht alleine? Darüber darfst Du ja scheinbar nichts erzählen, aber wenn er doch nicht alleine am Quellcode der Physikengine von LFS arbeitet, dann neige ich das Haupt vor deinem wesentlich weiseren Insiderwissen. Die Community postuliert immer : ein Mann fürs Programmieren, einer für Grafiken und einer für den Auftritt und die Webseiten. Dann bin ich wohl falsch informiert.

3. ??
4. ??
5. ??

Da ich keine Ahnung habe und nur Sachen postuliere, kannst du sie ja nennen. Ich biete an, daß ich mir für jede Unwahrheit entschuldige bzw. einsehe, daß es so nicht stimmt, wenn du sie aufzeigst.
Beziehe dich dabei bitte auf den ersten Post und suche nicht "Korinthenkackermäßig" nach Kommafehlern oder irgendwelchen Feinheiten der Formulierung.


Zuletzt bearbeitet von RIP2004 am So 29.01.06 19:57, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Offline DasBoeseC
DasBoeseC




Beiträge: 1840

Wohnort: Duisburg
Geburtstag: 08.04.1974
Beitrag So 29.01.06 19:55 
Antworten mit Zitat  

RIP2004 hat Folgendes geschrieben
Sebastian : Dein Satz hat auch unter Informatikerkreisen zu einigen Lachern verholfen. Vor allem deine feste Überzeugung dazu. Aber ist schon klar ... du kennst dich darin als LFS Spieler besser aus als so mancher Diplom Informatiker, der an Netzwerkarchitekturen arbeitet.


Jaja, die Diplom Informatiker sind halt für Ihren Humor berüchtigt.....

Ernsthaft.....wo habe ich bitte gesagt, dass ich mich als "LFS Spieler" besser damit auskenne? Weißt Du überhaupt wer ich bin, was für eine Ausbildung ich habe und womit ich mich beruflich beschäftige? Wie Joe schon sagte.....Du behauptest etwas ohne jeden belegbaren Background.....das ist eigentlich eines Informatik Studenten unwürdig!

Ich bin mir tatsächlich ziemlich sicher, dass ich mich im Bereich Netzwerkarchitekturen besser auskenne als so mancher Diplom Informatiker.....aber das liegt einfach an der üblichen Spezialisierung.....

RIP2004 hat Folgendes geschrieben
Scawen hatte Unrecht als er den notwendigen Upload für Server berechnet hat und rechts anzeigt. Wozu? Ein Modem reicht aus um einen Server mit 100 Mann lagfrei zu hosten ...
Schon klar Zwinker


Tja.....im Grunde reicht ein Modem selbstverständlich aus um ein Spiel mit X-Mann frei von LAG zu hosten! Allerdings reicht dann die BANDBREITE nicht aus!

Du brauchst Dir keine Mühe zu geben mich als Depp darzustellen....dafür kenne ich mich im OSI-Modell zu gut aus.....

CU, Sebastian
Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag So 29.01.06 19:59 
Antworten mit Zitat  

@sebastian Nun und wie äußert sich fehlende Bandbreite auf einem Server mit zuvielen Spielern? Also bei meinen Servern war es immer so, daß die Pings massiv hochgingen und wie bezeichnet man es, wenn Spieler springen, weil ihre Pings zu hoch sind? Na?
Und was ist in dem Fall die Ursache? Nicht fehlende Bandbreite wie du selbst sagst?

Ich würde also schon sagen, daß Bandbreite zum Teil etwas mit Lag zu tun hat. Es ist nicht die einzige mögliche Ursache, aber EINE und hängt damit mit Lag zusammen. Insofern ist der Satz falsch und ich habe es belegt und begründet. Wenn Du nur meintest, daß die BAndbreite heutzutage eher selten der Grund für Lag ist bei vernünftigen Servereinstellungen, dann gebe ich dir recht. Aber überhaupt nichts miteinander zu tun ist falsch. Aber erkläre es, wenn du möchtest.

Um Lags zu vermeiden, sollte man daher immer die Spieleranzahl so sinnvoll einschränken, daß die Bandbreite ausreicht.
Bandbreite allein ist dagegen kein Garant für lagfreies Spielen. Das ist richtig.

Also wie äußert es sich denn bei einem Modemserver, wenn zuviele Spieler draufkommen und zuwenig Bandbreite zur Verfügung steht? Haben dann alle gute Pings und sind lagfrei und der schmiert nur ab?

EDIT: Und ich möchte dir damit nicht ans Bein pinkeln oder dich als dumm verkaufen. Ich wollte nur erklären, warum ich die Bandbreite der Verbindungspartner nannte. Um eine Fehlerquelle für Lag im voraus auszuschließen. Du scheinst mir von meinem Kritikergespann noch der vernünftigste zu sein der a) Ahnung hat und b) sich meine Posts auch durchliest bevor er sie kommentiert.

Und was hat das OSI Modell damit zu tun, daß Lags entstehen, wenn die Größe der Pakete die Bandbreite der Verbindung überschreiten und dadurch erst verzögert ankommen können?
Nach oben
Offline Dennis May
pm|MAXXFrag




Beiträge: 2390

Wohnort: Bonn

Beitrag So 29.01.06 20:21 
Antworten mit Zitat  

Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Allgemeines um Live For Speed -> Grundphilosophie hinter Live for Speed Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

phpBB © phpBB Group

Impressum | Datenschutz