FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15,
16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30,
31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45,
46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54  Weiter
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Motorsport -> Formel 1 Saison 2008
Seite 29 von 54 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline horizOn
matti




Beiträge: 1283

Wohnort: münchen
Geburtstag: 89'
Gesperrt
Beitrag So 07.09.08 18:15 
Antworten mit Zitat  

!ce.Carrick hat Folgendes geschrieben
breezer! hat Folgendes geschrieben
die stelle nicht zum überholen geeignet ist.

???????
Das ist die zweit beste Stelle auf der ganzen Strecke!


die enge schikane?

das seh ich ganz anders.. in meinen augen ist das die schlechteste stelle zum überholen
Nach oben
Offline falcon5




Beiträge: 6685



Beitrag So 07.09.08 18:26 
Antworten mit Zitat  

Also eigentlich ist es wirklich eine sehr gute Stelle zum Überholen. Allerdings muss man in der richtigen Position sein. Wenn man mit dem Vorderrad den Konkurrenten am Hinterrad erwischt war man definitiv nicht in einer geeigneten Position.
Nach oben
Offline TSF.Thavron




Beiträge: 6855

Wohnort: Ruhrstadt
Geburtstag: 1.1.1985
Beitrag So 07.09.08 18:32 
Antworten mit Zitat  

"(Motorsport-Total.com) - Ferrari hatte mit dem Protest gegen Rivale Lewis Hamilton Erfolg.Die Rennleitung entschied am Sonntagnachmittag in Belgien, den McLaren-Mercedes-Piloten nachträglich mit einer Durchfahrstrafe zu belegen. Dies bedeutet, dass auf seine Rennzeit nachträglich 25 Sekunden addiert werden, was ihn auf den dritten Rang zurück wirft."

Herzlichen Glückwunsch Ferrari. Herzlichen Glückwunsch FIA. So macht man einen Sport sukkzessive Kaputt.
Nach oben
Offline roadrunner




Beiträge: 3466



Beitrag So 07.09.08 18:35 
Antworten mit Zitat  

Ich finde das gerechtfertigt...
Nach oben
Offline horizOn
matti




Beiträge: 1283

Wohnort: münchen
Geburtstag: 89'
Gesperrt
Beitrag So 07.09.08 18:39 
Antworten mit Zitat  

falcon5 hat Folgendes geschrieben
Also eigentlich ist es wirklich eine sehr gute Stelle zum Überholen. Allerdings muss man in der richtigen Position sein. Wenn man mit dem Vorderrad den Konkurrenten am Hinterrad erwischt war man definitiv nicht in einer geeigneten Position.


mit der aussage "man muss in der richtigen position sein" kann man jede überholmöglichkeit schön reden. dies heißt, wenn man bereits vor dem anbremsen seine nase neben dem kontrahenten stecken hat. und wenn der fahrer vor einem keinen gravierenden fehler macht, kommt das normal nicht zustande.

whatever..

http://www.motorsport-total.com/f1/news/2008/09/Hamilton_verliert_durc h_Strafe_Sieg_-_Massa_neuer_Sieger_08090729.html

heidfeld 8 punkte \o/
Nach oben
Offline Backslash
Michael Volkert




Beiträge: 957

Wohnort: Mittelfranken
Geburtstag: 02.08.1986
Beitrag So 07.09.08 18:41 
Antworten mit Zitat  

wieder stirbt die F1 ein stück mehr. ich plädiere für durchgäniges überholverbot von start bis ziel.
Nach oben
Offline screama
Johannes S.




Beiträge: 2148

Wohnort: 926**

Beitrag So 07.09.08 18:42 
Antworten mit Zitat  

Als ob es nicht schlimm genug wäre, dass Rennen zu oft in der Box entschieden werden..... jetz wirds auch noch durch so einen MIST entschieden! Die Höhe der Strafe is dann nochmaln Tritt in den Arsch!

Zuletzt bearbeitet von screama am So 07.09.08 18:43, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Offline falcon5




Beiträge: 6685



Beitrag So 07.09.08 18:42 
Antworten mit Zitat  

Schönreden will ich sicherlich nichts. Smilie Was willst du denn mehr als eine enge Kurve nach einem langen Vollgasstück in dem man sich prima im Windschatten ansaugen kann?
Nach oben
Offline Backslash
Michael Volkert




Beiträge: 957

Wohnort: Mittelfranken
Geburtstag: 02.08.1986
Beitrag So 07.09.08 18:46 
Antworten mit Zitat  

kovalainen war ja hinter webber und hat einfach mal auf gut glück die nase reingehalten, webber somit ein einen dreher gezwungen. somit muss er bestraft werden. wärs statt kovalainen ein gewisser ralf gewesen wärn sich hier wieder alle einig das die strafe rechtens war bzw. zu lasch.
Nach oben
Offline Speed-Piet




Beiträge: 3528

Wohnort: Habich
Geburtstag: hatich
Beitrag So 07.09.08 18:50 
Antworten mit Zitat  

Thavron hat Folgendes geschrieben
"(Motorsport-Total.com) - Ferrari hatte mit dem Protest gegen Rivale Lewis Hamilton Erfolg.Die Rennleitung entschied am Sonntagnachmittag in Belgien, den McLaren-Mercedes-Piloten nachträglich mit einer Durchfahrstrafe zu belegen. Dies bedeutet, dass auf seine Rennzeit nachträglich 25 Sekunden addiert werden, was ihn auf den dritten Rang zurück wirft."

Herzlichen Glückwunsch Ferrari. Herzlichen Glückwunsch FIA. So macht man einen Sport sukkzessive Kaputt.


Sehe ich 100% genau so!

Die haben doch nicht mehr alle Murmeln im Sack!!

Da ich weder Hamilton- noch Massa-, weder Mercedes- noch Ferrari Fan bin, sondern einfach nur Motorsport Fan(!), zeigt mir diese Entscheidung, dass es der FIA nur um Macht und Politik geht, aber nicht um den Sport!



Sodenn...
Cool
Nach oben
Offline enjay
m.s.




Beiträge: 6392

Wohnort: Weserbergland
Geburtstag: 19.05.1985
Beitrag So 07.09.08 18:59 
Antworten mit Zitat  

es wird alles besser wenn man das letzte kiesbett zur asphaltfläche gemacht hat ^^ not
Nach oben
Offline marcione




Beiträge: 11595



Beitrag So 07.09.08 19:01 
Antworten mit Zitat  

das stinkt für mich aber extrem nach wm spannung halten (punkte)
ich frage mich was sie gem8 hätten wenn er sich nicht hätte zurück fallen lassen.

schade.
Nach oben
Offline Danny Engels
SK.HuskY`




Beiträge: 3320

Wohnort: Trier
Geburtstag: 28.04.1990
Beitrag So 07.09.08 19:03 
Antworten mit Zitat  

DQ 4 ever
*an GSL erriner* :]
Nach oben
Offline screama
Johannes S.




Beiträge: 2148

Wohnort: 926**

Beitrag So 07.09.08 19:03 
Antworten mit Zitat  

Is doch klar dass die die WM spannend halten müssen... wer schaut denn heute noch Formel1 (ausser die echten Fans)?
Nach oben
Offline marcione




Beiträge: 11595



Beitrag So 07.09.08 19:07 
Antworten mit Zitat  

Danny Engels hat Folgendes geschrieben
DQ 4 ever
*an GSL erriner* :]


warum haben se dem luise auch sec aufgebrummt weil er was im f1 forum gepostet hat (oder irc) oder nutzen die auch TS in der f1?
Nach oben
Offline Danny Engels
SK.HuskY`




Beiträge: 3320

Wohnort: Trier
Geburtstag: 28.04.1990
Beitrag So 07.09.08 19:10 
Antworten mit Zitat  

man munkelt es sei so ;]
Nach oben
Offline Commander.Inferno
Just-A-Fan




Beiträge: 1067


Geburtstag: 14.10.1986
Beitrag So 07.09.08 19:12 
Antworten mit Zitat  

Ich finde es schon richtig dass er für einen Regelverstoß bestraft wurde. Er war zwar zuerst beim anbremsen aussen weiter vorne, aber in der Kurve war Kimi wieder weiter vorne.
Wenn Hamilton für die zweite Kurve weit genug neben Kimi gewesen wär hätte Kimi gar nicht zu machen können. Die Kollision zu vermeiden war okay, nicht jedoch sich so im Windschatten zu positionieren dass er in der ersten Kurve problemlos vorbei kann.

Ich würde sogar so weit gehen und sagen dass Kimi vielleicht nicht abgeflogen wäre wenn Hamilton da nicht überholt hätte. Kimi wusste er muss unbedingt gewinnen um seine WM Chancen zu wahren, also hat er das Auto deutlich sichtbar überfahren als Hamilton vorbei war.

Ob die 25 Sekunden nun gerechtfertigt sind oder nicht, regelkonformes Verhalten von Hamilton war das nicht. Und spannend war das Manöver auch wenn Hamilton hätte zurückstecken müssen, nicht jeder Überholversuch muss erfolgreich sein im Motorsport.......
Nach oben
Offline TSF.Thavron




Beiträge: 6855

Wohnort: Ruhrstadt
Geburtstag: 1.1.1985
Beitrag So 07.09.08 19:26 
Antworten mit Zitat  

Commander.Inferno hat Folgendes geschrieben

Ich würde sogar so weit gehen und sagen dass Kimi vielleicht nicht abgeflogen wäre wenn Hamilton da nicht überholt hätte. Kimi wusste er muss unbedingt gewinnen um seine WM Chancen zu wahren, also hat er das Auto deutlich sichtbar überfahren als Hamilton vorbei war.


Ja klar und hätte Lewis ned in der GP2 überzeugt wäre Kimi auchned abgeflogen. Und überhaupt. Wie kommt Lewis überhaupt dazu einen Angriff zu wagen?
Ehm, bitte...überleg mal was du da schreibst. Meinst du, dass Kimi langsamer gefahren wäre, wenn Hamilton hinter ihm gewesen wäre. So ganz nah? Ich denke nicht. Und selbst wenn. So kann man sich ja jeden Fehler schön reden und auf andere schieben. Kimi war einfach zu schnell und zu ungestüm. Fertig.

Ich bin auch kein Hamilton Fan, oder gar Mercedes. Aber was da manchmal für ne Schlammschlacht im Hintergrund abgeliefert wird hat ja schon fast DTM Charackter. Und was aus der DTM geworden ist, sieht man ja jetzt. Augenrollen
Nach oben
Offline !ce.Sir Winston
macht doch, was ihr wollt




Beiträge: 5913


Geburtstag: älter+als+Du.
Gesperrt
Beitrag So 07.09.08 19:32 
Antworten mit Zitat  

@Kovallainnen:

Er hat halt innen weniger Grip gehabt, und als er schon daneben war, blieb ihm halt nichts anderes mehr über als nach innen zu gehen und einzulenken. Sonst hätte er ihn wohl gleich Volley genommen.
Nach oben
Offline Commander.Inferno
Just-A-Fan




Beiträge: 1067


Geburtstag: 14.10.1986
Beitrag So 07.09.08 19:38 
Antworten mit Zitat  

Thavron hat Folgendes geschrieben
Ja klar und hätte Lewis ned in der GP2 überzeugt wäre Kimi auchned abgeflogen. Und überhaupt. Wie kommt Lewis überhaupt dazu einen Angriff zu wagen?
Ehm, bitte...überleg mal was du da schreibst. Meinst du, dass Kimi langsamer gefahren wäre, wenn Hamilton hinter ihm gewesen wäre. So ganz nah? Ich denke nicht. Und selbst wenn. So kann man sich ja jeden Fehler schön reden und auf andere schieben. Kimi war einfach zu schnell und zu ungestüm. Fertig.

Ich bin auch kein Hamilton Fan, oder gar Mercedes. Aber was da manchmal für ne Schlammschlacht im Hintergrund abgeliefert wird hat ja schon fast DTM Charackter. Und was aus der DTM geworden ist, sieht man ja jetzt. Augenrollen


Das ist einfach ne Sache die man nur vermuten kann, ich weiß von mir selber dass ich jemanden hinter mir kontrollieren kann weil ich weiß um zu überholen müsste er aussenrum fahren und bei den Gripverhältnissen ist das ne riskante Sache.
Wenn ich jedoch weiß: verdammt, den muss ich kriegen, koste es was es wolle, dann versuch ich auch manchmal zu viel.

Tut ja auch nichts zur Sache, Kimi hats letztendlich verbockt warum auch immer, ist schade aber kann man nichts machen ^^
Nach oben
Offline TSF.Thavron




Beiträge: 6855

Wohnort: Ruhrstadt
Geburtstag: 1.1.1985
Beitrag So 07.09.08 19:49 
Antworten mit Zitat  

"Nach dem Studium der Telemetriedaten enthüllte McLaren-Mercedes, dass Hamilton beim Überfahren der Start- und Ziellinie um sechs km/h langsamer war als Räikkönen, was das Argument, er habe beim Schneiden der Schikane mehr Schwung mitnehmen können, entkräftet. Man habe daher gar keine andere Wahl, als gegen die Entscheidung der Rennleitung zu protestieren.

Inzwischen wurde offiziell bekannt gegeben, dass man gegen die Entscheidung Protest einlegen wird. Eine entsprechende Notiz wurde auch der FIA ausgehändigt. FIA-Pressechef Richard Woods hatte zuvor erklärt, dass nach seinem Kenntnisstand ein Einspruch in diesem Fall gar nicht möglich sei. Falls doch, dann wird das Internationale Berufungsgericht der FIA in letzter Instanz urteilen."

Bin ja ma gespannt, was daraus noch wird. Aber eins is klar. Die FIA macht sich damit in meinen Augen mal wieder lächerlich.
Beim Fussball verweise ich ja auch niemanden des Platzes, der bevor er seinen Gegner festhält kurz abremst, die Arme hebt und dann zum Sprint ansetzt um ihn dochnoch zu überholen. Zwinker
Nach oben
Offline !ce.Sir Winston
macht doch, was ihr wollt




Beiträge: 5913


Geburtstag: älter+als+Du.
Gesperrt
Beitrag So 07.09.08 20:11 
Antworten mit Zitat  

Wenn man vorher 100 Meter Rückstand hat und nach dem Abkürzen trotzdem vom Gas geht und den Gegner wieder vorbei lässt, aber dann nur noch 80 Meter, hat man sich einen Vorsprung erschlichen.

Nicht dass da da zutreffend wäre, aber so muss man das auch mal sehen. Bloses vom Gas gehen reicht halt manchmal nicht.
Nach oben
Offline Commander.Inferno
Just-A-Fan




Beiträge: 1067


Geburtstag: 14.10.1986
Beitrag So 07.09.08 20:35 
Antworten mit Zitat  

Thavron hat Folgendes geschrieben
"Nach dem Studium der Telemetriedaten enthüllte McLaren-Mercedes, dass Hamilton beim Überfahren der Start- und Ziellinie um sechs km/h langsamer war als Räikkönen, was das Argument, er habe beim Schneiden der Schikane mehr Schwung mitnehmen können, entkräftet. Man habe daher gar keine andere Wahl, als gegen die Entscheidung der Rennleitung zu protestieren.


6 km/h, Klasse, einmal in den Windschatten und schon haste die 6km/h wieder raus. Es geht mehr darum dass wenn Hamilton gebremst hätte um der Kollision zu entgehen er mehr als die 10m hinter Raikkonen gewesen wäre.
Es gab 2 möglichkeiten in der Schikane, entweder Kimi gibt klein bei oder Lewis muss es tun. Kimi war in der Lage Hamilton zum Bremsen oder ausweichen zu zwingen, hat also den Überholversuch abgebrochen und normalerweise wär Hamilton am Ende der Start Ziel nicht drangewesen, so aber schon, kein Vorteil verschafft? ich glaubs auch ^^
Nach oben
Offline TPS Alminator




Beiträge: 942

Wohnort: Ostwestfalen

Beitrag So 07.09.08 20:41 
Antworten mit Zitat  

Ich habe das Rennen heute seit langem mal wieder komplett verfolgt und dank der Schlussphase hat es sich sogar gelohnt, aber die Strafe für Hamilton ist IMO lächerlich.
Kimi ist doch selbst schuld, wenn er so früh bremst und dann noch die Tür innen so weit offen lässt.
Und dieses hätte, wenn und aber mit den paar Metern, die Hamilton durch das akürzen dann vielleicht näher an Kimi dran war, rechtfertigt meiner Meinung nach auch keine Strafe, durch die Hamilton 2 Plätze zurückfällt.
Ohne die Strafe wäre es halt dumm gelaufen für Ferrari, so ist es sehr dumm gelaufen für McLaren.
Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag So 07.09.08 23:06 
Antworten mit Zitat  

Wenn ich so überlege, wie dreckig sich es Senna und Mansell gegeben haben oder wie Senna einen Titel durch angekündigten Abschuss sicherte... - da die Entscheidung der FIA in diesem Fall zu begreifen fällt mir schwer.

So ein spannendes Finale - schwierige Bedingungen.
Es geht schon seit Jahren nicht mehr um sportliche Entscheidungen.
Das wird bei solchen Entscheidungen wieder bewusst...
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Motorsport -> Formel 1 Saison 2008 Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15,
16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30,
31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45,
46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54  Weiter

phpBB © phpBB Group

Impressum | Datenschutz