FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> vERX -> eDRX Reglement
Seite 1 von 1 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline SiL-X
Silvio Krieg




Beiträge: 6846

Wohnort: Münster
Geburtstag: 21.05.1986
Beitrag Mi 04.02.09 22:17 eDRX Reglement
Antworten mit Zitat  

1. Allgemein

  1.1. Division
   1.1.1. In der "eDRX Saison III" sind die Fahrzeuge FXO und XRT die Saisonfahrzeuge.
   1.1.2. Es können maximal 30 Fahrer teilnehmen.


  1.2. Fahrernummern
   1.2.1. Die Nummern sind zwischen 00-99 frei wählbar. Derjenige der zuerst seine Nennung mit Wunsch-Nr. mitgeteilt hat, hat Anspruch auf diese.


  1.3. Nennung
    1.3.1. Nennung für die Saison
     1.3.1.1. Die ersten 30 Nennungen werden in die Hauptliste eingetragen.
     1.3.1.2. Die nachfolgenden Nennungen werden in die Warteliste eingetragen.

    1.3.2. Nennung für die Veranstaltung
     1.3.2.1. Für jede Veranstaltung muss einzelnd genannt werden.
     1.3.2.2. Die Nennung für das Event erfolgt automatisch durch den rechtzeitigen Aufenthalt auf dem Server.
     1.3.2.3. Nennungsschluss ist 5 Minuten vor Rennbeginn.
     1.3.2.4. Mögliche freie Plätze werden durch die Reihenfolge der Warteliste aufgefüllt.


  1.4. Fahrzeug
   1.4.1. Grundsätzlich dürfen die Fahrzeuge frei lackiert werden.
   1.4.2. Es dürfen keine Lackierungen mit pornografischen, rassistischen oder anderen offensiven Inhalten verwendet werden.
   1.4.3. Es muss auf beiden Fahrzeugseiten das im Anhang erhältliche Numberplate, unverändert und gerade aufgebracht, verwendet werden. (Größenanpassung auf 1024x1024px Skins natürlich erlaubt.)
   1.4.4. Die Position des Fahrers darf während der Saison nicht verändert werden.



2. Veranstaltungsablauf

  2.1. Offizielles Training
   2.1.1. Vor Rennbeginn muss jeder Teilnehmer 3 Runden absolvieren, wovon die schnellste Runde als Qualifikationszeit gewertet wird.
   2.1.2. Gestartet wird einzelnd, kurz nacheinander.

  2.2. Qualifikations-Rennen
   2.2.1. Es werden 3 Qualifikations-Rennen durchgeführt.
   2.2.2. Jede Startgruppe enthält grundsäzlich 5 Fahrzeuge. Dies kann nach Anzahl der Nennungen von 3 bis 5 Fahrzeuge pro Startergruppe variieren.
   2.2.3. Gestartet wird in einer Reihe nebeneinander. Achtung: Unten hierzu nähere Regelungen und Erläuterungen!
   2.2.4. Der höchst qualifizierteste Fahrer darf sich seine Startposition aussuchen. Dann der 2., der 3., usw...
   2.2.5. Die Startergruppen setzen sich nach Reihenfolge der Zeitwertung zusammen, mit Ausnahme der letzten beiden Startergruppen!
             Die verbleibenden Fahrzeuge der letzten beiden Startgruppen werden wie folgt aufgeteilt:
             Anzahl   vorletzte Gruppe   letzte Gruppe
             10          2-4-6-8-10            1-3-5-7-9
               9          2-4-6-8-9              1-3-5-7
               8          2-4-6-8                 1-3-5-7
               7          2-4-6-7                 1-3-5
               6          2-4-6                    1-3-5

   2.2.6. Wenn ein Fahrer der letzten beiden Läufe nicht teilnimmt, bleibt sein Platz frei und kann nicht von einem anderen genommen werden.
   2.2.7. Das erste Qualifikations-Rennen wird gemäß der Zeitwertung des offiziellen Zeittrainings aufgestellt.
   2.2.8. Das zweite Qualifikations-Rennen wird gemäß dem Ergebnis des ersten Qualifikations-Rennens nach Zeiten aufgestellt.
   2.2.9. Das dritte Qualifikations-Rennen wird gemäß dem Ergebnis der Addition der Punkte aus dem ersten und dem zweiten Qualifikations-Rennen aufgestellt. Bei Punktegleichheit entscheidet die schnellere Zeit des offiziellen Zeittrainings.
   2.2.10.Alle Qualifikations-Rennen werden gezeitet, wobei der schnellste Fahrer jeder Division im Qualifikations-Rennen einen 1 Punkt, der zweite 2 Punkte, der dritte 3 Punkte usw. erhält.
   2.2.11.Fahrer die gestartet sind, das Qualifikations-Rennen aber nicht beendet haben, erhalten 80 Punkte.
   2.2.12.Fahrer die trotz Startberechtigung nicht starten, erhalten 90 Punkte.
   2.2.13.Fahrer die aus einem Rennen ausgeschlossen werden, erhalten 95 Punkte.

  2.3. Final-Rennen
   2.3.1. Grundsätzlich gibt es die Möglichkeit auf 4 Finalläufe (D-, C-, B-, A-Finale). In den Finals starten jeweils 6 Fahrzeuge, die wie folgt aufgestellt werden:
             Reihe   Platz
             1        1 (1.) & 3 (2.)
             2        2 (3.) & 4 (4.)
             3        3 (5.) & 5 (6.)
   2.3.2. Für die Startaufstellung der Finale gilt die Addition der beiden punktbesten Qualifikations-Rennen. Bei Punktegleichheit entscheidet das bessere Ergebnis des nicht herangezogenen Qualifikationsrennens. Bei weiterer Punktgleichheit entscheidet die schnellste Zeit aus einem der Qualifikations-Rennen.
   2.3.3. Die Plätze 1-5 qualifizieren sich direkt für das A-Finale. Die Plätze 6-10 qualifizieren sich direkt für das B-Finale. Die Plätze 11-14 qualifizieren sich direkt für das C-Finale. Die Plätze 15-20 qualifizieren sich direkt für das D-Finale.
   2.3.4. Der Erst- und Zweitplatzierte des D-Finales qualifiziert sich für das C-Finale. Der Gewinner des C-Finales, für das B-Finale und der Gewinner des B-Finales, für das A-Finale, jeweils für den letzten Startplatz.
   2.3.5. Bei mindestens 18 qualifizierten Teilnehmer, findet ein D-Finale statt. Bei mindestens 14 qualifizierten Teilnehmer, findet ein C-Finale statt. Bei mindestens 9 qualifizierten Teilnehmer,findet ein B-Finale statt.
   2.3.6. Der höchst qualifizierteste Fahrer darf sich seine Startposition aussuchen. Dann der 2., der 3., usw...
   2.3.7. Kann ein Fahrer seinen Startplatz in einem Finale nicht einnehmen, so bleibt dieser frei und kann nicht von einem anderen Fahrer in Anspruch genommen werden.
   2.3.8. Wenn ein Fahrer in einem Finale nicht startet, wird er als Letzter in diesem Finale gewertet. Können zwei oder mehr Fahrer in einem Finale nicht starten, werden sie in diesem Finale als Letzte entsprechend der Reihenfolge der Qualifikation gewertet.
   2.3.9. Gewertet wird nach der Anzahl der gefahrenen Runden. Bei gleicher Rundenzahl entscheidet die schnellere Zeit. Sofern zwei oder mehr Fahrzeuge in der gleichen Runde ausgefallen sind (Unfall, Technischer Defekt, u. ä.) und ihre weitere Teilnahme am Rennen nicht mehr möglich ist, erfolgt die Wertung dieser Fahrzeuge auf Grund der letzten Überfahrt der Ziellinie. Ereignet sich der Zwischenfall in der ersten Runde, erfolgt die Wertung analog der Startposition.



3. Fahrvorschriften

  3.1. Flaggenregeln
   3.1.1. Die gelbe(n) Flagge(n) wird/werden im Spiel angezeigt. Sie gilt/gelten bis zum Passieren des Hindernisses. Es wird keine grüne Flagge gezeigt. Es gilt: Gefahr, überholen verboten, langsam fahren!
   3.1.2. Die blaue(n) Flagge(n) wird/werden im Spiel angezeigt. Es gilt: Fahrzeug überholen lassen!
   3.1.3. Die rote Flagge wird nur auf Anweisung der Rennleiter gezeigt. Es gilt: Kompletter Rennabbruch, Neustart!
   3.1.4. Die schwarz-weiße Flagge wird nur auf Anweisung der Rennleiter i.v.m. der Startnummer gezeigt. Es gilt: Ermahnung, unkorrektes Verhalten!
   3.1.5. Die schwarze Flagge wird nur auf Anweisung der Rennleiter i.v.m. der Startnummer gezeigt. Es gilt: Disqualifiziert, sofort in die Box (Kein "Shift+P")!
   3.1.6. Teilnehmer, denen die schwarze Flagge gezeigt wurde, werden für das jeweilige Rennen nicht gewertet.

  3.2. Rennverlauf
   3.2.1. Das Rennen startet mit zeigen der "5s"-Tafel. Danach wird der Start mit aufleuchten des grünen Start-Signals frei gegeben.
   3.2.2. Fehlstart: Ein Fehlstart liegt vor, wenn ein Fahrzeug seine Startposition verlässt, bevor das grüne Start-Signal aufleuchtet. Bei einem Fehlstart wird der Lauf auf Veranlassung des Rennleiters durch zeigen der roten Flagge abgebrochen und neugestartet.
   3.2.3. Wenn ein Fehlstart in einem Heat vorliegt, erhält der verantwortliche Fahrer eine +3s-Strafe auf seine Heat-Zeit. Macht derselbe Fahrer im selben Heat einen zweiten Fehlstart, erhält der Fahrer 95 Punkte und wird aus dem Rennen ausgeschlossen.
   3.2.4. Wenn ein Fehlstart in einem Finallauf vorliegt, werden alle Fahrer gewarnt. Der nächste Fahrer, egal welcher, der einen Fehlstart produziert, wird für diesen Lauf disqualifiziert. Der betreffende Fahrer als letztplatzierter Teilnehmer gewertet, vor den übrigen Teilnehmern, die nicht zum Finale qualifiziert sind.
   3.2.5. In jedem Rennen muss eine Runde die Joker Lap sein. Fahrer, die die Joker Lap nicht nehmen, erhalten eine +30s Strafe. Die Strafe für Fahrer, die die Joker Lap mehr als einmal nehmen, wird von den Rennleitern bestimmt. Am Ausgang der Joker Lap haben die Autos auf der Hauptstrecke Vorfahrt.
   3.2.6. Fahrer, die von der Strecke abkommen, müssen das Rennen an der Stelle fortsetzen, an welcher die Strecke verlassen wurde, es sei denn, das Wiederauffahren auf die Strecke erfolgt ohne Abkürzung bzw. ohne Wettbewerbsvorteil.
   3.2.7. Liegen gebliebene Fahrzeuge dürfen nur auf Anweisung des Rennleiters von der Strecke entfernt werden. (Kein "Shift+S" oder "Shift+P")
   3.2.8. Das Ende des Laufes endet mit Ablauf der vorgeschriebenen Rundenzahl und Überfahrt der Ziellinie.
   3.2.9. Wenn ein Fahrer in einem Rennen vorsätzlich einen Rennabbruch und damit eine Wiederholung provoziert, wird der Teilnehmer nach einer Entscheidung der Rennleiter von diesem Rennen ausgeschlossen.
   3.2.10.Es herrscht absolutes Chatverbot während einem Rennen. Dies wird uneingeschränkt mit einer +1s Strafe pro Chatlinie auf den besten Lauf bestraft.
   3.2.11.Nach Aufruf der Startnummer zum einreihen in die Startaufstellung hat der Teilnehmer eine 2 Minuten-Frist, um seinen Platz einzunehmen. Andernfalls wird er vom Rennen disqualifiziert.



4. Organisation

  4.1. Namen
   4.1.1. Die Teilnehmer müssen ihre Namen nach folgendem Muster komplett in weiss aufschreiben: "Nummer Vorname_gekürzt.Name" (Beispiel: "00 M.Mustermann")
   4.1.2. Zur Einteilung in die entsprechenden Läufe werden nur die Nummern der betreffenden Fahrer durch die Rennleitung mitgeteilt.

  4.2. Punktevergabe
   4.2.1. Punkte werden wie folgt vergeben: Punkte erhalten erstens alle Teilnehmer, die die Finals beendet haben; zweitens die Teilnehmer, die zu den Finals gestartet sind, aber die Rennen nicht beendet haben; drittens die weiteren Teilnehmer in Wertung.
             Platz     Punkte
             1          20
             2          17
             3          15
             4          13
             5          12
             6          11
             7          10
             8          9
             9          8
             10        7
             11        6
             12        5
             13        4
             14        3
             15        2
             16        1
             Ab Platz 16 erhält jeder Teilnehmer in Wertung 1 Punkt.

  4.3. Gesamtwertung
   4.3.1. Es gibt 2 Saisonhälften mit jeweils 5 veranstaltungen, wovon jeweils die besten 4 gewertet werden.



5. Proteste

  5.1. Einreichung
   5.1.1. Proteste können frühestens 24 Stunden nach Veranstaltung eingereicht werden.
   5.1.2. Dort aufzuführen sind Lauf, Runde, Kurve, beteiligte Fahrer und der Grund.

  5.2. Bearbeitung
   5.2.1. Eine eventuelle Strafe wird bis zur nächsten Veranstaltung von den Rennleitern verhängt.
   5.2.2. Je nach Härte wird die Strafe von -1 bis -3 Strafpunkten gewertet.

---

RX-Start in LfS:
Im Anhang sind 2 Bilder zu den Startpositionen, die wie folgt zu interpretieren sind:
Wenn die erste Kurve (T1) nach links geht, dann sind die roten Zahlen relevant. Grün bei T1 nach rechts.

Ablauf:
Nach LfS-technischen Grün fahren alle Plätze Richtung Startposition und reihen sich selbstständig ein.
Das Fahrzeug muss nah an die weisse Startlinie platziert werden, darf diese aber optisch (von oben) nicht berühren!
Wenn jemand zu weit vorne steht, wird er von den Rennleitern drauf hingewiesen und muss seine Position unverzüglich korrigieren.
Minimale Unterschiede werden toleriert und gehören dazu. Auch im echten Motorsport gibt es keine 100%ige Symmetrie.
Es wird empfohlen die Handbremse kurz zu betätigen. In LfS bleibt die Handbremse automatisch solange an, bis beschleunigt wird. Sie geht automatisch aus!

Zeitnahme:
Für die Zeitnahme wird die LfS-Zeitnahme genutzt minus der bereits abgelaufenen Zeit bis zum Startsignal.



----------------------------------------------------------------------


1. General

  1.1. Divisions
   1.1.1. Inside "eDRX Season III" the FXO and XRT are the main season cars.
   1.1.2. The eDRX has a maximum of 30 drivers which can participate.


  1.2. Drivernumbers
   1.2.1. The numbers between 00 and 99 are freely selectable by the d rivers. The one who gives his entry with the selected number first, ha s the claim for it.


  1.3. Entry
    1.3.1. Entry for the season
     1.3.1.1. The first 30 entries will be registered onto the main li st.
     1.3.1.2. All following entries will be registered onto the waitin g list.

    1.3.2. Entry of the event
     1.3.2.1. For each of the events you have to register.
     1.3.2.2. The registering for the event takes place automatically  through presence on the server.
     1.3.2.3. The deadline for registerin is 5 minutes before race sta rt.
     1.3.2.4. Potential free startpositions will be filled towards the  order on the waiting list.


  1.4. Cars
   1.4.1. Basically your car skin is freely selectable.
   1.4.2. No Skins with pornografic, racialistic or other offending co ntend are allowed.
   1.4.3. You must put the numberplates from the attachment of this po st on both sides, unchanged, straight and in original size. (it is all owed to adjust the size for 1024x1024px skins)
   1.4.4. The drivers seating position (left or right) must not be cha nged through the season.



2. Eventprocedure

  2.1. Official training
   2.1.1. Before the race starts, each driver must drive 3 Laps, where of the fastest lap counts as qualification-time.
   2.1.2. The starts are seperate, in quick succession.

  2.2. Qualification-races
   2.2.1. There are 3 Qualification-Races.
   2.2.2. Each group consits of 5 cars. This can vary according to the  registered starters.
   2.2.3. The race is started in a parallel row. ATTENTION: Read more  about it below.
   2.2.4. The driver with the best qualification can freely choose his  position. Then the next lower driver, and so on.
   2.2.5. The starting groups are composed of the order of the qualify ing, except for the last two groups.

The remaining cars of the last two groups are divided in the following  way:
             number   penultimate group   last group
             10          2-4-6-8-10            1-3-5-7-9
               9          2-4-6-8-9              1-3-5-7
               8          2-4-6-8                 1-3-5-7
               7          2-4-6-7                 1-3-5
               6          2-4-6                    1-3-5
   2.2.6. If a driver does not participate on the last two races, his  starting position is free, and not used by any other driver.
   2.2.7. The first qualification race is positioned after the results  of the official training.
   2.2.8. The second qualification race is positioned after the result s of the first qualification race.
   2.2.9. The third qualification race is positioned after the additio n of the points from those two qualification races. If there is a poin t draw, the fastest time out of the official training will be the one  who comes first.
   2.2.10.All qualification races will be timed, the fastest driver fr om each divison obtails 1 point, the second 2 points, the third 3 poin ts and so on.
   2.2.11.Drivers which have startet, but not finished the qualificati on race are obtaining 80 points.
   2.2.12.Drivers which are not starting, even if they could, obtain 9 0 points.
   2.2.13.Drivers which are excluded from the race, obtain 95 points.

  2.3. Final-Race
   2.3.1. Basically there are 4 finals.(D-, C-, B-, A-Final). The starting positions of the 6 starting cars in the finals are as fol lowing: 
             row   place
             1        1 (1.) & 3 (2.)
             2        2 (3.) & 4 (4.)
             3        3 (5.) & 5 (6.)
   2.3.2. In fact for the positioning of the finals, the addition of t he points from the two best qualification races counts.
On point draw, the best time from the not used qualification race coun ts. If another draw happens, the best time from any of the qualificati on races count.
   2.3.3. The places 1-5 are qualified for the A-Final. The places 6-10 are qualified for the B-Final. The places 11-14 are qualified for the C-Final. The places 15-20 are qualified for the D-Final.
   2.3.4. The first and second placed of the D-Final are qualified for  the C-Final. The winner of the C-Final for the B-Final, the winner of  the B-Final for the A-Final. Each for the last starting position(s).
   2.3.5. For at least 18 participants, the D-Final will be driven. Fo r at least 14 participants, the C-Final will be driven.
For at least 9 participants, the B-Final will be driven.
   2.3.6. The driver with the best qualification can freely choose his  position. Then the next lower driver, and so on.
   2.3.7. If a driver does not participate on the last two races, his  starting position is free, and not used by any other driver.
   2.3.8. If a driver does not participate in the finals, he will be c ounted as the last position available. If two or more drivers are not  starting, the qualification order will be used to determine the order  of the positions.
   2.3.9. Classifying is done towards the lap count. On lap count draw  , the fastest lap counts. If two or more cars are not able to drive anymore in the same lap, and  they are not able to see the checkered flag, the classifying is done  towards the last crossing of the start-/finishline. If this happens in  the first lap, the classifying is done towards the starting postion o f the drivers.



3. Driving rules

  3.1. Rules for Flags
     3.1.1. The yellow flags(s) is/are shown ingame. The yellow flag i s valid, until the obstacle is passed. It is necessary to: Slow down,  not to overtake!
     3.1.2. The blue flag(s) is/are shown ingame. It is necessary to:  Let the car behind you pass!
     3.1.3. The red flag is shown directly from the stewards. It means  : Complete race stoppage, restart!
     3.1.4. The black-white flag is shown directly from the stewards,  combined with the registered number of the driver. It means: To issue  a caution, uncorrect behavior!
     3.1.5. The black flag is shown directly from the stewards, combin ed with the registered number of the driver. It means: Disqualificatio n, directly to the Pits, do not use Shift+P and do not interfere other  drivers!
     3.1.6. Participants which are disqualificated, are not classified  for that race.

  3.2. Raceprogression
     3.2.1. The race will be startet by showing the "5s"-Board. After  it, the race will be started by the flashing green light.
     3.2.2. False start: A false start happens if a car leaves his sta rting position, before the start signal was shown. If a false start ha ppens, the race will be the stewards are able to show the red flag and  restart the race.
     3.2.3. If a false start happens in a heat, the driver who does a  false start gets a +3 seconds penalty counted onto his heat-time. On a  second false start, the driver will be excluded from the heat and get s a 95 points penalty.
     3.2.4. If a false start is in a final run, all drivers will be wa rned. The next driver, regardless of who produces a false start is dis qualified for that run. The driver in question counted as participants  last place, before the other participants who are not qualified to th e final.
     3.2.5. In each race must be one round of the joker lap. Drivers w ho do not take the Joker Lap will receive a +30 s penalty. The penalty  for drivers who take the Joker Lap more than once is determined by th e race director. At the exit of the joker lap, the cars on the main li ne have right of way. 
     3.2.6. Drivers who stray from the line need to continue the race  at the point at which the line was abandoned, unless the resume done o n the track without abbreviation or no competitive advantage. 
     3.2.7. Damaged remaining vehicles, which are not able to drive an ymore, shall be removed from the track only at the direction of the cl erk of the course. (No "Shift + S" or "Shift + P") 
     3.2.8. The race ends with the expiry of the prescribed number of  laps and crossing the finish line. 
     3.2.9. If a driver deliberately causes a race-stop and a restart,  the driver which causes that may be excluded from the race, after dec ision of the stewards.
     3.2.10 The participants are not allowed to chat while a race is i n progress. If they do so, they will be penalized with a +1 second for  each chat-line counted onto the heat-time.
     3.2.11.After the call to the starting number for their place in t he starting line-up, the participant has a 2 minute period to take his  place. Otherwise, he will be disqualified from the race.


4. Organization

  4.1. Name
      4.1.1. Participants must complete their name write down onto the  following model in white: "Number prename(shortened).Name" (example:  "00 J.Doe")
      4.1.2. To disposition in the appropriate heats, only the number  for the driver to be announced by the stewards.

4.2. Scoring
     4.2.1. Points are awarded as follows: First, all participants rec eive points that have finished the finals, second, the participants wh o started the finals, but the races have not finished, and thirdly, th e remaining participant rating.
             place   points
             1          20
             2          17
             3          15
             4          13
             5          12
             6          11
             7          10
             8          9
             9          8
             10        7
             11        6
             12        5
             13        4
             14        3
             15        2
             16        1
             From 16th place, each participant receives a rating point .
4.3. Appreciation
     4.3.1. There are two season halves, each with five events, each o f which the best four will count.



5. Protests

  5.1. Submission
      5.1.1. Protests can be filed no earlier than 24 hours after the  event.
      5.1.2. It should include run, round, curve, the driver involved  and the reason.

  5.2. Processing
      5.2.1. Any penalty will be imposed until the next event of the r ace director.
      5.2.2. Depending on the severity of the penalty is assessed from  -1 to -3 penalty points.

---

RX-start LfS:
In the appendix are two pictures of the starting positions, which are  interpreted as follows:
If the first curve (T1) goes to the left, then the red numbers are rel evant. Green at T1 to the right.

Procedure:
After LfS-technical green light, all drivers drive to the starting pos ition and line up independent.
The vehicle must be placed close to the white start line, but this may  visually (from the top view it must not touch it)!
If someone is standing too far forward, it will be noted by the stewar ds and the driver must correct his position immediately.
Minimal differences are tolerated. Even in the genuine motor sport the re is not a 100% symmetry.
It is recommended to operate the hand brake shortly. In LfS the hand b rake is automatically pulled, until acceleration. It will loosen out a utomatically!

Timing:
The timing of the LfS-timing is used minus the time already elapsed ti me until the start signal.


heats.jpg  finals.jpg  eDRX_script.jpg 
eDRX_Numberplate_3.rar
 Beschreibung:

Download
 Dateigröße:  142,25 KB
 heruntergeladen:  259 mal


Zuletzt bearbeitet von SiL-X am Do 03.06.10 16:12, insgesamt 13-mal bearbeitet
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> vERX -> eDRX Reglement Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)

phpBB © phpBB Group

Impressum