FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Technikecke -> 3D für fast alle(s)! Nur rot/grün Brille benötigt...
Seite 2 von 2 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline !ce.Carrick




Beiträge: 3202

Wohnort: (Königreich)Bayern
Geburtstag: Valentinstag.86
Beitrag Di 07.09.10 16:17 
Antworten mit Zitat  

Dann unterstützt es eventuell deine Grafikkarte nicht oder der Treiber ist alt.
Ist eigentlich in der Nvidia Systemsteuerung kaum zu übersehen und befindet sich unter 3D Vision.

Bei meinem Laptop mit einer 9600M GT geht es auch nicht, auf dem Desktop mit 8800 GTX durchaus.

Hier stehen die Mindestvoraussetzungen für 3D Vision geschrieben.
http://www.nvidia.de/object/GeForce_3D_Vision_Requirements_de.html

Das ganze ist allerdings für die Nvidia Brille und stereoskopisches 3D mit zwei Halbbildern gedacht.
Leider funktioniert das laut Nvidia nur mit deren Brille.
Schade eigentlich, ich hätte zwei solche Brillen hier.
Sollte ich vielleicht trotzdem mal ausprobieren Zwinker

Man kann es aber auch im Treiber auf anaglyphisch umstellen und eine dafür gedachte Brille verwenden.
Nach oben
Offline Christian Walter




Beiträge: 6580



Beitrag Di 07.09.10 17:34 
Antworten mit Zitat  

liegt aber daran das die 9600GT-M gar keine 9000er ist, sondern ne "neuere" 8600GT-M ! Ne Desktop 9600GT kann das !
Nach oben
Offline [COFz]Deep




Beiträge: 1344



Beitrag Di 07.09.10 17:44 
Antworten mit Zitat  

Hab jetzt den aktuellen Treiber drauf (258.96) und finde trotzdem im NVidia Control Panel nix...
Nach oben
Offline kniLch Milch
Adrian Hempel




Beiträge: 5586

Wohnort: Thüringen
Geburtstag: 27.09.1988
Beitrag Di 07.09.10 20:06 
Antworten mit Zitat  

http://www.gameone.de/blog/2010/1/gameone-in-der-dritten-dimension
Nach oben
Offline RM.Baldi
Sebastian




Beiträge: 5553


Geburtstag: 26.02.1990
Beitrag Di 07.09.10 20:43 
Antworten mit Zitat  

Pfft... NVIDIA Treiber... hat ja nicht jeder Vista/7 auffem Desktop... Sehr Glücklich
Nach oben
Offline !ce.Carrick




Beiträge: 3202

Wohnort: (Königreich)Bayern
Geburtstag: Valentinstag.86
Beitrag Di 07.09.10 22:49 
Antworten mit Zitat  

Das ist ja nicht mein Problem Zwinker

@Deep
Welches Betriebssystem hast du denn?
Bei heißt das auch nicht Control Panel, war mal zu XP Zeiten vielleicht so.
Nach oben
Offline kniLch Milch
Adrian Hempel




Beiträge: 5586

Wohnort: Thüringen
Geburtstag: 27.09.1988
Beitrag Di 07.09.10 23:37 
Antworten mit Zitat  

http://vimeo.com/14294054

Ich hab ne Brille vom UCI 3D Kino.
Die hat ganz komische Gläser. Bei der erkennt man gar keine Farbunterschiede der einzelnen Gläser. Welche Technik wird denn da genutzt?
Nach oben
Offline [COFz]Deep




Beiträge: 1344



Beitrag Mi 08.09.10 1:00 
Antworten mit Zitat  

@ Carrick - ich hab Win 7 64Bit. Und es heißt trotzdem Nvidia Control Panel ^^ zumindest, wenn ich auf dem Desktop nen Klick mit der rechten Maustaste mache, dan steht das NCP im aufpoppenden Menü...
offensichtlich muss man aber spezielle Nvidia 3D Vision Treiber runterladen, und das hab ich nicht. Dürfte also daran liegen, dass ich die Option nicht finde Zwinker

@ kniLch Milch - das Video ist echt gut. Zum einen ist es irgendwie verlockend, wenn man nur die Technik sieht. Aber wenn man andersrum bedenkt, welche Konsequenzen sich daraus ergeben... dann ist es auch verdammt gruselig.

Und die 3D Brillen aus den Knios sind wahrscheinlich mit polarisierten Gläsern. D.h. es werden 2 Bilder gesendet, die sich räumlich leicht unterscheiden, und zur Trennung dieser Bilder für das linke bzw. rechte Augen sind die Lichtwellen der Bilder gedreht (also polarisiert). Meinetwegen sind alle Lichtwellen vom Bild für das rechte Auge auf 0° polarisiert, die für das linke Auge dann um 90° versetzt. (viel besser steht's bei Wikipedia auch nicht^^)
Nach oben
Offline !ce.Carrick




Beiträge: 3202

Wohnort: (Königreich)Bayern
Geburtstag: Valentinstag.86
Beitrag Mi 08.09.10 1:03 
Antworten mit Zitat  

Soweit ich weiß wird in vielen Kinos 3D über Polarisation realisiert.
Dafür wird aber meines Wissens nach auch eine spezielle Leinwand benötigt.
Müsste ich jetzt nachschauen, welche genau da benutzt werden.

Jedenfalls muss das polarisierte Licht reflektiert werden, zumindest wenn eine Aufprojektion benutzt wird, was wohl bei den meisten Kinos der Fall ist.
Die Brille besitzt zwei Polfilter, die bei linearem Verfahren um 90° zueinander verdreht sind.

Ich hoffe ich hab das jetzt noch richtig im, Kopf ist schon etwas länger her.
Am einfachsten kann man es sich wohl vorstellen, indem man sich ein horizontales bzw vertikales Gitter denkt, welches als Brillenglas dient.
Dadurch wird jeweils nur das "richtige" Bild für das jeweilige Auge sichtbar.

Diese Verfahren hat den deutlichen Vorteil, dass es die Farben normal wiedergibt und auch so kaum eine Sichtbehinderung darstellt.
Zumal sollte es auch kostengünstiger sein, als Shutter-Brillen zu verwenden, die eigens Energie benötigen.
Darauf basiert glaube ich auch 3D Vision von Nvidia.
Nach oben
Offline !ce.Carrick




Beiträge: 3202

Wohnort: (Königreich)Bayern
Geburtstag: Valentinstag.86
Beitrag Mi 08.09.10 1:04 
Antworten mit Zitat  

Bei mir steht da NVIDIA Systemsteuerung Zwinker

EDIT: Fürs Kino war ich zu langsam Zwinker
Nach oben
Offline RM.Baldi
Sebastian




Beiträge: 5553


Geburtstag: 26.02.1990
Beitrag Mi 08.09.10 7:59 
Antworten mit Zitat  

Ich frag mich bloss wo der Hye auf einmal herkommt. Vor reichlich 5 Jahren, als ich meine Shutterbrille nmh im Betrieb hatte hiess es, das die Sache eh am Aussterben ist, und plötzlich is es wieder in aller Munde, es gibt wieder Shutterbrillen, 3D-TV, TFT's mit 3D usw.

Lustig Sehr Glücklich
Nach oben
Offline !ce.splattael
Pe Su




Beiträge: 1546

Wohnort: BO
Geburtstag: 23.05.1949
Beitrag Mi 08.09.10 8:17 
Antworten mit Zitat  

@Baldi VHS hat sich damals auch erst etabliert, als es dafür genug Pornos gegeben hat... Zwinker
Nach oben
Offline Veiti




Beiträge: 1528



Beitrag Mi 08.09.10 8:43 
Antworten mit Zitat  

Tja, Samsung, Panasonic, Philips (und wie sie alle heißen) haben den Hype angestoßen, weil der geneigte Käufer diesmal nicht nur ein Gerät kaufen, sondern das gesamte Multimedia-Equipment austauschen muss, um 3D sehen zu können:

- ein 3D-Fernseher muss her
- BluRay-Player mit 3D-Unterstützung muss her
- AV-Receiver braucht HDMI 1.4
- jedes Familienmitglied benötigt eine Shutterbrille
Nach oben
Offline !ce.Carrick




Beiträge: 3202

Wohnort: (Königreich)Bayern
Geburtstag: Valentinstag.86
Beitrag Mi 08.09.10 9:44 
Antworten mit Zitat  

Ich war bisher immer der Meinung den größten Ausschlag gab der Erfolg von Avatar und die daraus resultierende Begeisterung der Kinogänger für diese Technik.
Nach oben
Offline !ce.Brainless




Beiträge: 740

Wohnort: Grünberg (Hessen - GI)

Beitrag Mi 08.09.10 11:14 
Antworten mit Zitat  

Der Erfolg aus dem nun nochmals Kohle geschaufelt wird?
Eigentlich ja gut, so kann ich ihn nochmal in 3D sehen ohne das von Veiti genannte Equiment zu benötigen.
Nach oben
Offline RM.Baldi
Sebastian




Beiträge: 5553


Geburtstag: 26.02.1990
Beitrag Mi 08.09.10 12:20 
Antworten mit Zitat  

Generell würde ich aber die Polarisationstechnik dem Shutterzeugs vorziehen. Alleine schon vom Komfort her.
Nach oben
Offline Tomkey -Faggi-
Thomas Facklam




Beiträge: 1887

Wohnort: ut freesland bünn ick
Geburtstag: 03.02.1970
Beitrag Mi 08.09.10 12:41 
Antworten mit Zitat  

@Deep, ja vermutlich liegts an der Brille.

Wegen der nVidia Treiberdingens. Habe noch den 196er irgendwas, aber da gab es das schon, die Version, die ich zuvor hatte, da war das 3D Dingen dabei, bei der jetzigen hab ich es abgewählt, da ich das Equipement ja eh nicht hab.
Nach oben
Offline kniLch Milch
Adrian Hempel




Beiträge: 5586

Wohnort: Thüringen
Geburtstag: 27.09.1988
Beitrag Mi 08.09.10 20:14 
Antworten mit Zitat  

Also wenn ich mir in 5 jahren sowas zulege dann brauch ich dazu so ne Atzenbrille. Ich empfinde als störend die Brillenfassung unbewusst zu sehen.

Nach oben
Offline Tomkey -Faggi-
Thomas Facklam




Beiträge: 1887

Wohnort: ut freesland bünn ick
Geburtstag: 03.02.1970
Beitrag Do 09.09.10 19:43 
Antworten mit Zitat  

groovy Zwinker
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Technikecke -> 3D für fast alle(s)! Nur rot/grün Brille benötigt... Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2

phpBB © phpBB Group

Impressum | Datenschutz