FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> 24 Stunden-Event zum Start ins Jahr 2011 -> LIVE STREAM
Seite 2 von 2 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline Hermann A.
aka CapCom




Beiträge: 3356



Beitrag So 09.01.11 15:38 
Antworten mit Zitat  

MatzeXX hat Folgendes geschrieben
Ich war zwar gestern nicht dabei aber ich muss sagen das ich es echt scheiße finde wie hier wieder ein Event in der Luft zerrissen wird.

Ja, vielleicht gab es keine Berichterstattung und ich selbst fand den Stream jetzt auch nicht so toll aber ist das bei einem 24h Rennen nicht egal?

Da setzen sich Leute hin und Organisieren in ihrer Freizeit für die Community ein 24h Rennen mit Preisen, Live Stream (der nicht Kostenlos ist!) etc. und als dank wird das Event nach ein paar Stunden schon niedergemacht, ähm hallo?

Was können bitte die Admins dafür das sich Teams Anmelden und nicht kommen?

Wir betreiben hier nun mal "e"Sport, das ein Server abschmieren kann ist normal, gehört dazu und dafür kann keiner was. In der DoP gab es auch zwei Server Crash trotzdem hatten die Leute Eier und sind bis zum Schluss gefahren.

Ich weiß noch das unser Hansi vor zwei Jahren beim 16h Rennen krank war und seine Ablösung nicht kam. Er war allerdings so fertig das er nicht mehr weiterfahren konnte. Was hat er gemacht? Er hat nach einem Crash auf Ersatz gewartet und wir sind trotzdem noch, mit einer Stunde Rückstand, weitergefahren und ins Ziel gekommen.

Natürlich ist Kritik berechtigt und jeder darf sagen was ihm gefallen und/oder nicht gefallen hat aber es war ihr erstes Langstrecken Event - für uns- und da finde ich es scheiße wenn man direkt als Besserwisser nach 5 stunden heraustrollt und sagt alles ist scheiße.

Wenn wir so weitermachen gibt es irgendwann garkeine Events oder Ligen mehr, denn wer hat schon groß lust, seine Zeit zu opfern für etwas das sofort zerstückelt wird, wenn nur eine Sache nicht rund läuft?!


Sehr gut gesprochen/geschrieben. Dem ist nix mehr hinzuzufügen.
Nach oben
Offline intre
Patrick Kreutz




Beiträge: 374

Wohnort: Aachen
Geburtstag: 26.10.1990
Beitrag So 09.01.11 15:41 
Antworten mit Zitat  

[BiA]Luder hat Folgendes geschrieben
ja wenige teams, wie ich vor langer zeit sagte, MoE und DOP sind auch noch, war sicher zuviel Smilie

Aber allgemeint gilt, Starten und zu ende fahren, egal wieviel Runden zurück, sowas ist arm like keine chance auf sieg, geh ich halt.


Genau aus dem Grund, mussten wir unsere Anmeldung auch zurückziehen.
Nach oben
Offline UER°Banzaa
Dennis Jansen




Beiträge: 231

Wohnort: Geeste
Geburtstag: 05.07.1986
Beitrag So 09.01.11 16:38 
Antworten mit Zitat  

@ Patrick - Gab zum Glück, Teams wie euch, die sich frühzeitig abgemeldet haben, dass doch OK. Aber das Teams sich bis zum Start nicht mal eben melden, dass sie nicht können ist doof.Traurig

@ Teilnehmer etc - Erstmal Danke an die die auf dem Server geblieben sind, auch nach dem zweiten Crash. Ihr könnt euch sicher sein, dass wir wie verrückt gearbeitet haben um das Problem zu lösen. Nach dem zweiten Crash, war die Stimmung auch bei uns richtig mies, aber auch wir haben weitergemacht, weil eindeutig von der Community gesagt wurde, dass wir es nochmal versuchen sollen.

Besten Dank nochmal an Jörn Olfermann, der uns beim Tracker unterstützt hat und auch nachdem er die ersten 12 Runden nicht gewertet hat, wir doch ein aussagekräftiges Ergebniss bekommen haben. Danke.

Außerdem Vielen Dank an Christopher(er)? Reetz von My3id, der uns superschnell geholfen hat, einen neuen Server zu beziehen.

Auch vom Team wurde beschlossen, dass wir uns mit der Vorstellung nicht zufrieden geben und zeigen wollen, dass es auch anders geht, auch in Sachen Stream und Kommentar, der einige Zeit doch etwas eingeschlafen ist. Es war unser erster Event dieser Art und ich denke, wenn man mal schaut wie schnell Server und Tracker nach den beiden Crashs wieder liefen, können wir mit der Arbeit zufrieden sein, aber natürlich gab es auch Minuspunkte, die wir zur Kenntniss genommen haben und beim nächsten Event berücksichtigen werden.

Verlosung etc. wird es Anfang der Woche geben, wir holen jetzt erstmal den fehlenden Schlaf wieder rein. Danke!
Nach oben
Offline aleex!
aleex!




Beiträge: 91

Wohnort: Dortmund
Geburtstag: 27.11.1985
Beitrag So 09.01.11 17:07 
Antworten mit Zitat  

Theo Laas hat Folgendes geschrieben
Da sieht man mal wieder wie unprofessionell das alles geworden ist. Kein bischen Ehrgeiz und dann nur 14 Autos in nem 24h Rennen? Der Stream is total langweilig und Berichterstattung nicht vorhanden. Schade.

Vielleicht wird ja irgendwann wieder das Team InActive rausgekramt ^^


Ich weiss jetzt nicht wo du den Zusammenhang zwischen der "Professionalität" des Events und dem Ehrgeiz von irgendwelchen Teams herbei zauberst.
Mag sein, dass der Stream für dich langweilig war. Für uns war es auch das erste Mal, dass wir solch ein Event organisiert haben. Man möge uns unsere Unerfahrenheit verzeihen. Wir sind während des Rennens der Kritik und Vorschläge der Teilnehmer und Zuschauer nachgekommen. Der Stream wurde im Laufe des Rennens besser kommentiert, dafür sage ich schonmal Danke an die Herrn Reetz, Dicks und Sabra. Auch den Vorschlägen zum fliegenden Starten sind wir bei den beiden Restarts nachgekommen. Wenn dir die Teilnehmerzahl zu gering war, dann hättest du deine Leute ja selber mal animieren können mitzufahren. Hauptsache meckern.



M. Romboy (Cargame.nl) hat Folgendes geschrieben
jap, wir sind auch sehr enttäuscht

Ich war auch enttäuscht, als ich im Nachhinein erfahren habe, dass am gleichen Tag MoE ist. Ebenfalls war ich enttäuscht darüber, dass der Initiator des Ganzen sich kein Stück gekümmert hat und einzig und allein durch Abwesenheit geglänzt hat. Aber das ist ein anderes Thema.

M. Romboy (Cargame.nl) hat Folgendes geschrieben
warum kann ein fahrer mit nem namen "nachtanken BRB" joinen und fährt 20 runden oder mehr, bis er endlich gekickt wird..

Das war wohl mein Fehler. Nachdem ich von Fr. auf Sa. nicht zum schlafen gekommen bin, tendierte meine Aufmerksamkeit in der Nacht zum Sonntag gegen 0. Hab diesen Spaßvogel erst wahr genommen, als er schon länger in der Box rumstand. Es stellte sich heraus, dass er auch zum besagten "besten LFS Team in Deutschland" gehört und sein ebenfalls im Bootcamp anwesender Teamkollege sagte mir,er würde wohl gleich weiterfahren. Als er das nicht tat, habe ich ihn gekickt.
Also das geht auf meine Kappe, sorry dafür.

M. Romboy (Cargame.nl) hat Folgendes geschrieben

tracker funktionierte teilweise nicht richtig, remote war die erste zeit offline, da gabs dann kommunikationsprobleme
auf fragen wurde nicht geantwortet

Kommunikationsprobleme gab es tatsächlich. Das lag zum einen an den vielen Kommunikationskanälen. Es wurde InGame gechattet, in allen TS3 Channels gechattet, im MultiBC Chat, und im TS3 noch Anstupserei. Man hätte im Vorfeld den richtigen Kommunikatonsweg festlegen sollen. Zum anderen wurde der vermeintliche Hauptkommunikationsweg, nähmlich Ingame Chat, zu den fragwürdigen Zeitpunkten von einer gewissen Gruppe mit sinnfreiem Kindergartengequatsche zu gespamt. Diese fragwürdigen Persönlichkeiten können wir leider auch nicht im Vorfeld rausfiltern. Wir können ja nicht einen IQ Test zur Rennanmeldung vorraussetzen.

Die Geschichte mit der TS3 Kickerei ist natürlich auch mies gelaufen. Im Nachhinein hat sich gerausgestellt, dass es ein known bug in der Serverversion 3.0.0-beta29 ist, die wir leider laufen haben. Updates machen doch schon meistens Sinn Sehr Glücklich


Naja ursprünglich wollte ich nur sagen, dass es mir trotz Stress und Schlafentzug Spaß gemacht hat. Ausserdem wollte ich mich meinerseits für die technischen Probleme entschuldigen.
Aber vorallem wollte ich sagen, dass wir viel dazu gelernt haben und bei unserem nächsten Event mit diesen Erfahrungen auf jeden Fall einiges besser machen werden.
Aber nachdem ich das hier nun gelesen habe, muss ich sagen, dass ich garkeine Lust mehr habe auch nur einen Finger für die LFS Community krumm zu machen.

Naja, aber was MatzeXX und R.Kolz sagen, macht den EIndruck dann schon wieder besser. Ich hoffe die Allgemeinheit denkt ähnlich wie die beiden.
Nach oben
Offline pod.TeHo
:P




Beiträge: 4163

Wohnort: 0711
Geburtstag: 04.06.1988
Beitrag So 09.01.11 19:36 
Antworten mit Zitat  

aleex! hat Folgendes geschrieben
Ich weiss jetzt nicht wo du den Zusammenhang zwischen der "Professionalität" des Events und dem Ehrgeiz von irgendwelchen Teams herbei zauberst.
Mag sein, dass der Stream für dich langweilig war. Für uns war es auch das erste Mal, dass wir solch ein Event organisiert haben. Man möge uns unsere Unerfahrenheit verzeihen. Wir sind während des Rennens der Kritik und Vorschläge der Teilnehmer und Zuschauer nachgekommen. Der Stream wurde im Laufe des Rennens besser kommentiert, dafür sage ich schonmal Danke an die Herrn Reetz, Dicks und Sabra. Auch den Vorschlägen zum fliegenden Starten sind wir bei den beiden Restarts nachgekommen. Wenn dir die Teilnehmerzahl zu gering war, dann hättest du deine Leute ja selber mal animieren können mitzufahren. Hauptsache meckern.


Weißt du, ich würde nicht einfach meckern, wenn ich nicht wüsste dass es besser geht. Bin schließlich bereits 6 24 Stunden Rennen in LFS mitgefahren bei denen die komplette Orga wesentlich besser war, bzw. bei 5 von denen sogar perfekt war! Und immer gab es volle Grids (also mehr als eins!), natürlich gab es auch mal Teams, die aufgeben mussten aus irgendwelchen Gründen, aber das waren dann vielleicht 2 max. 3 Teams! In eurem Fall bei so vielen Teams die nicht zu Ende fahren, muss man den Fehler eben bei der Orga suchen. Denn es ist eure Aufgabe die Teams zu motivieren, dass sie 1. mitfahren und 2. dann auch zu Ende fahren (das fängt schon mit der Wahl des Renntermins an...). Dass das Evo team sobald sie mal ne Runde Rückstand haben aufgeben, war mir natürlich von Anfang an klar (da mach ich der Orga mal keinen Vorwurf, die sind eben so). Und zum Thema Stream sag ich mal lieber nichts, wobei wenn du wirklich erst seit 27.08.2010 hier im Forum bzw. LFS bist, dann weißt du vielleicht nicht wie gut ein Stream sein kann, der nicht nur die Teams beim weiterfahren motiviert, sondern nahezu die ganze Community dazu motiviert, auch wenn sie nicht mitfahren, den Stream zu schauen. Glaub mir, ein guter Stream wirkt Wunder. So n Stream war damals der Grund warum Teams unbedingt mitfahren wollten und dass die Ligen / Events zu dem wurden, was sie waren! Gut ok mitlerweile hat fast jedes kackevent irgendnen Stream, den interessiert aber so gut wie keinen, weil Stream => Müll.

Natürlich ist es momentan nicht leicht die Community aufgrund von Inaktivität der meisten, zu irgendwas zu motivieren, aber wenn man sowas weiß, kann man doch nicht den Renntag auf nen Termin legen, bei dem bereits 2 weitere Langstreckenevents laufen... Augenrollen

Ach Gott ich könnte noch Stunden weiterschreiben, aber das reicht erstmal. Als Schlusswort vielleicht noch: wenn ihr "neu" hier seid, das heißt vielleicht erst seit 2 Jahren bei LFS seid, versucht erst gar nicht ein 24h Rennen auf die Beine zu stellen. Hier gehört einfach wesentlich mehr Erfahrung mit rein um sowas zu organisieren. Mühe gegeben habt ihr euch sicherlich, nur war das jetzt nicht wirklich der Bringer. Und ich glaube auch kaum, dass sich dieses 24h Rennen in die Liste der "wahren" LFS 24h Rennen einreiht.

Sorry nochmal für die vielleicht harten Worte, aber nochmal, ich würde nicht meckern wenn ich nicht wüsste, dass es 100x besser laufen kann Smilie
Nach oben
Offline aethelstan
Fanboyfraktion




Beiträge: 652

Wohnort: Hessisch Kongo

Beitrag So 09.01.11 20:22 
Antworten mit Zitat  

Theo, um heute noch mehrere volle Grids für ein 24h-Rennen zu bekommen, müsste man wohl Tote auferstehen lassen können. Und "neu" waren die Veranstalter, was ich so überblicke, nicht. Tsaitschen und UER betreiben ja zwei jeweils gut laufende Cups/Ligen. Beim Rest des Beitrags gebe ich dir aber mehr oder weniger Recht.
Nach oben
Offline looka
Marco Schnieders




Beiträge: 1045

Wohnort: Lingen
Geburtstag: 22.08.1988
Beitrag So 09.01.11 21:18 
Antworten mit Zitat  

es waren 3-5 runden oder so (je nach auto) durch servercrash, disconnects und wasweißichnoch - und Theo mit seiner Erfahrung wird wissen, dass man das nie zurückrunden kann. wir sind zum teil gelangweilt von lfs - genau wie ihr! - sonst würdet ihr noch aktiv spielen Zwinker - und waren zu dem zeitpunkt so demotiviert, das rennen fortzusetzen, dass wir abgebrochen haben. wir wissen, dass wir fahren können und keiner von uns hat lust, sich mit x runden rückstand noch 3/4 des rennens um die ohren zu schlagen und am ende mit so einem ergebnis schlafen zu gehen...
uns für die niedrige teilnehmerzahl oder andere negative sachen dieses wochenendes verantwortlich zu machen, ist unsinn.

aber lästert ruhig weiter

p.s.: ich fands total cool, dass ich das safety-car beim 2. restart spielen durfte Smilie
Nach oben
Offline MatzeXX
Xcite M. Ecken




Beiträge: 372


Geburtstag: 03.08.1987
Beitrag So 09.01.11 21:40 
Antworten mit Zitat  

Theo Laas hat Folgendes geschrieben


Weißt du, ich würde nicht einfach meckern, wenn ich nicht wüsste dass es besser geht. Bin schließlich bereits 6 24 Stunden Rennen in LFS mitgefahren bei denen die komplette Orga wesentlich besser war, bzw. bei 5 von denen sogar perfekt war! Und immer gab es volle Grids (also mehr als eins!), natürlich gab es auch mal Teams, die aufgeben mussten aus irgendwelchen Gründen, aber das waren dann vielleicht 2 max. 3 Teams! In eurem Fall bei so vielen Teams die nicht zu Ende fahren, muss man den Fehler eben bei der Orga suchen. Denn es ist eure Aufgabe die Teams zu motivieren, dass sie 1. mitfahren und 2. dann auch zu Ende fahren (das fängt schon mit der Wahl des Renntermins an...). Dass das Evo team sobald sie mal ne Runde Rückstand haben aufgeben, war mir natürlich von Anfang an klar (da mach ich der Orga mal keinen Vorwurf, die sind eben so). Und zum Thema Stream sag ich mal lieber nichts, wobei wenn du wirklich erst seit 27.08.2010 hier im Forum bzw. LFS bist, dann weißt du vielleicht nicht wie gut ein Stream sein kann, der nicht nur die Teams beim weiterfahren motiviert, sondern nahezu die ganze Community dazu motiviert, auch wenn sie nicht mitfahren, den Stream zu schauen. Glaub mir, ein guter Stream wirkt Wunder. So n Stream war damals der Grund warum Teams unbedingt mitfahren wollten und dass die Ligen / Events zu dem wurden, was sie waren! Gut ok mitlerweile hat fast jedes kackevent irgendnen Stream, den interessiert aber so gut wie keinen, weil Stream => Müll.


LFS ist aber nicht mehr das was es vor ein paar Jahren noch war oder wie du es kennst. So wie du das schilderst war es zu meiner Anfangszeit (noch). Heute sieht das ganz anders aus. Teams die zuverlässig sind gibt es nur noch wenige. Allgemein gibt es nur noch wenige Deutsche Teams bzw. Fahrer und die, die noch da sind müssen Zeit/Motivation haben. Wir sprechen hier von 19 gestarteten Teams, rechnen wir ein Team ab sind es 18 wobei 13 das Ziel gesehen hab.

Das ist heute völlig normal, traurig aber wahr.

Natürlich hat dieser wirklich schlechte gewählte Termin auch uns aus verschiedenen gründen betroffen, aber Allgemein gilt das LFS immer weniger gespielt wird. Da ist es schwierig wenigstens ein volles Grid zu bekommen.

So schaut's aus und da liegt der Fehler sicher nicht bei der Orga, diese hat schon gut gearbeitet. Beim Termin gebe ich dir recht, der war wirklich doof und hätte man sicher um ne Woche verschieben können. Aber ich glaube nicht das es dadurch erheblich mehr Teilnehmer geworden wären.

Was ich dir damit sagen will ist, das du deine Aktive Zeit und das was du da erlebt hast nicht mit der jetzigen vergleichen kannst.

Nur die DoP schafft es Aktuell noch Inaktive Fahrer für ein Langstrecken Event zu begeistern, aber auch dort merkt man den Rückgang deutlich.
Nach oben
Offline ev0»spannemann
Paul Mante




Beiträge: 193

Wohnort: Bad Eilsen
Geburtstag: 13.11.1990
Beitrag Mo 10.01.11 0:16 
Antworten mit Zitat  

sieht mann ja in der moe das gewisse teams ,die immer zu alles was sagen net dabei sind obwohl sie einen platz haben sind aber
zuverlässig.

xD xD xD
Nach oben
Offline MatzeXX
Xcite M. Ecken




Beiträge: 372


Geburtstag: 03.08.1987
Beitrag Mo 10.01.11 0:57 
Antworten mit Zitat  

Beitrag gelöscht, auf sowas kindisches brauch ich nicht Antworten.

Zuletzt bearbeitet von MatzeXX am Mo 10.01.11 13:53, insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben
Offline Danny Engels
SK.HuskY`




Beiträge: 3320

Wohnort: Trier
Geburtstag: 28.04.1990
Beitrag Mo 10.01.11 1:54 
Antworten mit Zitat  

Naja, die 3 Zeilen hat er immerhin geschafft. Ich hab nix davon erfüllt. Lachend Aber ich denke spätestens jetzt realisiert auch jeder Fanboy wie es um Live for Speed steht. Traurig aber wahr... :/
Nach oben
Offline UER°Banzaa
Dennis Jansen




Beiträge: 231

Wohnort: Geeste
Geburtstag: 05.07.1986
Beitrag Mo 10.01.11 7:38 
Antworten mit Zitat  

Alles sehr einleutchtend hier und ich gebe euch bei den meisten Sachen auch Recht. Nur zum Thema Termin muss ich noch was loswerden. Die Anmeldungen zum 24h von uns stand schon lange und auf einmal fiel immer wieder der Name MoE. Auch da waren wir sehr überascht, denn wir haben uns um den Termin gekümmert und geschaut dass es nicht mehrere Termin an diesem Eventtag gibt. Entweder wurde der MoE Termin, nach unserem bekanntgegeben, was ich dann nicht mehr so nett finde, oder wir haben die MoE einfach übersehen, was ich mir aber nicht vorstellen kann, denn dann müssten das mehrere Teams auch gemacht haben, denn zeitweise hatten wir 30 Anmeldungen die dann nach und nach immer weiter nach unten gingen.
Nach oben
Offline Hermann A.
aka CapCom




Beiträge: 3356



Beitrag Mo 10.01.11 9:11 
Antworten mit Zitat  

Tut mir ja leid das ich das so Sagen muß, aber der erste Stream von Vykos war auch nicht besser. Da hat aber nimand gleich alles in der Luft zerissen, da hatte man verständniss.
Mit der Erfahrung wurde es besser und so wird es auch immer sein.

Wenn man etwas zum ersten mal macht bedeutet das immer das es zum Lernen ist. Es werden fehler gemacht die man kein zweites mal macht, es werden fehler gemacht die auch beim zweiten oder dritten mal noch gemacht werden.

Auch bei den anderen Veranstaltungen sind die Fahrer deutlich rückläufig. Zu behaupten das würde daran liegen das der Veranstalter nicht ausreichend Motiviert... Ich bitte euch... Reichen die Preise nicht ?

Das die Technik versagt das kann immer mal Passieren. Das die Teams sich abmelden liegt an der Unproffessionalität der Teams, nicht am Veranstalter. Das gleiche gilt für Teams die gar nicht erst Antreten, oder mal eben die Veranstaltung wechseln, weil eben die zweite veranstaltung bekannter ist.

Wem LFS nicht genug Motivation ist zu Fahren, der sollte überhaupt nicht Fahren.

Das ganze nur zu tun um mal wieder ins gespräch zu kommen sorgt für genau das was diese Veranstaltung erlebt hat.

Von mir bekommen sie, allein für den Versuch in dieser mitlerweile verkorksten Com. überhaupt noch so ein Event zu stemmen, richtig ordentlichen Respekt. Dann noch dafür zu Sorgen das es Sponsoren gibt die auch ein paar Preise bereit stellen, gibt nochmal Extrapunkte.

@Veranstalter

Klar das ein Internationales Event einen Englischen Kommentar haben sollte. Zumindest zeitweilig wäre das natürlich gut.
Vielleicht solltet ihr euch beim nexten Event ausschließlich auf den Internationalen Bereich Konzentrieren.
Analysiert das ganze und stellt euch eine Liste mit Fehlerquellen zusammen. Dann könnt ihr beim nächsten mal darauf zurückgreifen und macht sie nicht nochmal.

Was den Rückgang der Fahrer/Teams betrifft, bzw. dessen nicht erscheinen... Das werdet ihr nie abstellen können. Kommt ein anderes bekanntes Event dazwischen werden immer viele Teams wechseln.

An eurer stelle würde ich alle Teams von der Verlosung ausschließen die nicht zuende gefahren sind. Damit zeigt ihr euren Respekt den Teams gegenüber die durchgehalten haben.
Nach oben
Offline Luder
Jörg Bauer




Beiträge: 5425

Wohnort: Duisburg
Geburtstag: 04.12.1970
Beitrag Mo 10.01.11 10:45 
Antworten mit Zitat  

Hermann A. hat Folgendes geschrieben

An eurer stelle würde ich alle Teams von der Verlosung ausschließen die nicht zuende gefahren sind. Damit zeigt ihr euren Respekt den Teams gegenüber die durchgehalten haben.



Das einzigste Sinnvolle.

Den Rest spar ich mir mal. Also ganz ehrlich, Wenn ein Event mit der MoE kollidiert wurde von den Teams immer MoE vorgezogen, allein schon weil der Stellenwert der MoE höher ist. Daher war das vorher klar.

Die vielen Absagen haben auch nichts mit der verkorksten Com zu tum, es sind seit Jahren die gleichen die sich so verhalten, und die Repräsentieren nicht die Com.

Ich denke an sich ist ein 24h Rennen in der Com mehr als beliebt. Mit den Dingen die ihr zur Verfügung hattet. war auch alles Top. Natürlich kommt man nicht ohne Erfahrungen, gerade die schlechten, von 0 auf 100. Ich finde den Event mit einem 24 h Rennen immer Top bin eigentlich auch dann sofort dafür zu haben, obwohl ich nicht mehr LFS Fahre. Doch so ein Event beinhaltet viel mehr als nur ein Rennen, das ganze drum rum.

So Events wie die DoP letztes Jahr habens geschaft das die Dauerinaktiven, Theo und Danny fahren, das zeigt das es auch um andere Dinge geht als nur zu gewinnen.

Sowas werden die nie lernen die nach 4 Runden Rückstand Disconnecten und gehen.


Ich würde auch jetzt schon behaupten, wenn die DOP 2010/11 normal läuft es wieder eine gibt, ergo wohl ein Langstecken Event Smilie
Nach oben
Offline aleex!
aleex!




Beiträge: 91

Wohnort: Dortmund
Geburtstag: 27.11.1985
Beitrag Mo 10.01.11 12:04 
Antworten mit Zitat  

Hermann A. hat Folgendes geschrieben


An eurer stelle würde ich alle Teams von der Verlosung ausschließen die nicht zuende gefahren sind. Damit zeigt ihr euren Respekt den Teams gegenüber die durchgehalten haben.


Diesen Vorschlag habe ich auch während des Rennens schon gemacht. Alles andere wäre für mich nicht akzeptabel.
Nach oben
Offline C.Reetz
Reetzi




Beiträge: 344


Geburtstag: 24.04.1984
Beitrag Mo 10.01.11 12:43 
Antworten mit Zitat  

aleex! hat Folgendes geschrieben
Hermann A. hat Folgendes geschrieben


An eurer stelle würde ich alle Teams von der Verlosung ausschließen die nicht zuende gefahren sind. Damit zeigt ihr euren Respekt den Teams gegenüber die durchgehalten haben.


Diesen Vorschlag habe ich auch während des Rennens schon gemacht. Alles andere wäre für mich nicht akzeptabel.


/signed

Danny Engels hat Folgendes geschrieben
Naja, die 3 Zeilen hat er immerhin geschafft. Ich hab nix davon erfüllt. Lachend Aber ich denke spätestens jetzt realisiert auch jeder Fanboy wie es um Live for Speed steht. Traurig aber wahr... :/


Fahr du mal deinen Kram weiter. Die deutsche Comm ist fast tot, aber international geht da noch richtig was. Aber wer hier nur im deutschen Forum rumspammt und kein Ründchen in LFS mehr fährt, kann selbstverständlich auch keine Ahnung haben Zwinker

Das soll keinen Angriff auf dich darstellen, aber so langsam gehst du mir mit deiner "LFS ist scheisse" Einstellung gewaltig auf den Keks. Es gibt hier Leute, die fahren LFS immer noch aus Leidenschaft. Von Teamseite darf man sicherlich mal Xcite, UER, Tsaitschen, Burnout Crew usw. mal nennen, die die deutsche LFS Fahne noch hochhalten. Klar haben viele bedeutsame Teams die Pforten zugunsten von iRacing und "Breitensims" wie GTR Evo und Race On geschlossen. Aber diese Teams fahren, weil ihnen die Spiele Spaß machen und wenn sie diesen Weg gehen wollen, dann ist das so. So ist halt der Lauf der Dinge.
Nimm als Beispiel doch Quake 3... Als CS kam, sind viele Quaker gewechselt, aber trotzdem wird HEUTE noch Quake 3 von vielen Spielern gespielt. Egal ob nun über Original oder Quake Live. Und das Spiel hat schon einige Jahre mehr auf dem Buckel.
Und an die Teams, die noch LFS fahren: Weiter so!
Nach oben
Offline Delgado97




Beiträge: 233



Beitrag Mo 10.01.11 13:36 
Antworten mit Zitat  

Hallo Leute,
bitte atmet tiiiief durch..und hört auf zu "streiten"..es bringt nix.. Zwinker

Das 24h-Event war für uns zwar das erste, aber wir konnten auf Erfahrungen der letzten Liegen zurückgreifen, die sehr positiv angekommen sind.
Die Sache mit dem Termin war nicht zu ändern, da u.a. das Bootcamp gebucht war, der Großteil der Orga Family hat und einige weitere Dinge, die früh geplant werden mussten.

Das die Com so langsam "vor die Hunde geht" ist uns auch klar, dass sieht mann einfach an vielen anderen Longrun Events aus 2010.
Daher dachten wir, dass wir mit guten "Preisen" das eine oder andere Team "locken" können und so dass auch der Spaß an LFS wiederkommt.
Hat ja eigentlich gut gefunzt, es waren doch starke Teams vertreten.
Das die Technik & die MoE uns einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, tja...

Wir werden die gute und teilweise zu Recht die negative Kritik aufnehmen, verarbeiten und beim nächsten Event es besser machen.

In diesem Sinne, dank an alle die "durchgehalten" haben und auch Dank an die Orga & Sponsoren.

Nicht zu vergeesen :
- Jörn Olfermann, der uns einen wirklich tollen Tracker zur Verfügung gestellt hat und ihn schnell an die geänderte Server-Konfig angepasst hat

- Chrostopher Reetz, der kurzfristig seinen LFS-Server zur Verfügung gestellt hat, damit das Event weiter gehen kann


Keep Racing
Nach oben
Offline Hermann A.
aka CapCom




Beiträge: 3356



Beitrag Mo 10.01.11 14:12 
Antworten mit Zitat  

Wenn ich das hier alles richtig verstanden habe war euer Termin ja schon vor dem MoE Termin bekannt. Also habt ihr da auch nix falsch gemacht, im gegenteil... Da hätte ( wenn dem so ist ) dann die MoE einen anderen Termin wählen sollen.

Auch habe ich hier gelesen das 30 Teams angemeldet waren. Das ist ein ausreichendes Feld. Wenn letztlich nur 19 Teams antreten ist das schei**e von den Teams.
Nach oben
Offline UER°Banzaa
Dennis Jansen




Beiträge: 231

Wohnort: Geeste
Geburtstag: 05.07.1986
Beitrag Mo 10.01.11 19:07 
Antworten mit Zitat  

@ Hermann - Zumindest was unsere Recherchen ergeben haben, als wir das geplant haben, war noch kein anderes LFS-Event zu sehen.

Nunja ändern kann man das Ganze jetzt nicht mehr. Es war trotzdem ein schönes und zum Ende hin noch ein sehr spannendes Rennen. Wir haben es dem Geschehenen gelernt, was beim nächsten Mal alles besser laufen muss, wenn wir denn ein solches Event noch einmal veranstalten und hoffe doch das wir einige Teams wieder sehen, auch wenn nicht alles nach Plan gelaufen ist.

Danke vom gesamten Team an alle aktiven Teams und Fahrer und an alle die die uns unterstützt haben und auch hier im Forum etwas Partei ergriffen haben.
Nach oben
Offline Danny Engels
SK.HuskY`




Beiträge: 3320

Wohnort: Trier
Geburtstag: 28.04.1990
Beitrag Mo 10.01.11 19:08 
Antworten mit Zitat  

3id C.Reetz hat Folgendes geschrieben
Danny Engels hat Folgendes geschrieben
Naja, die 3 Zeilen hat er immerhin geschafft. Ich hab nix davon erfüllt. Lachend Aber ich denke spätestens jetzt realisiert auch jeder Fanboy wie es um Live for Speed steht. Traurig aber wahr... :/


Fahr du mal deinen Kram weiter. Die deutsche Comm ist fast tot, aber international geht da noch richtig was. Aber wer hier nur im deutschen Forum rumspammt und kein Ründchen in LFS mehr fährt, kann selbstverständlich auch keine Ahnung haben Zwinker

Das soll keinen Angriff auf dich darstellen, aber so langsam gehst du mir mit deiner "LFS ist scheisse" Einstellung gewaltig auf den Keks. Es gibt hier Leute, die fahren LFS immer noch aus Leidenschaft. Von Teamseite darf man sicherlich mal Xcite, UER, Tsaitschen, Burnout Crew usw. mal nennen, die die deutsche LFS Fahne noch hochhalten. Klar haben viele bedeutsame Teams die Pforten zugunsten von iRacing und "Breitensims" wie GTR Evo und Race On geschlossen. Aber diese Teams fahren, weil ihnen die Spiele Spaß machen und wenn sie diesen Weg gehen wollen, dann ist das so. So ist halt der Lauf der Dinge.
Nimm als Beispiel doch Quake 3... Als CS kam, sind viele Quaker gewechselt, aber trotzdem wird HEUTE noch Quake 3 von vielen Spielern gespielt. Egal ob nun über Original oder Quake Live. Und das Spiel hat schon einige Jahre mehr auf dem Buckel.
Und an die Teams, die noch LFS fahren: Weiter so!


Junge was gehtn mit dir??? Zitiere mich mal bitte in einem Satz, wo ich erwaehne dass LFS scheisse ist!?!?! Um ehrlich zu sein (UND DAS IST MEIN VOLLER ERNST!) hab ich online die letzten 2 Monate keine andere Sim angepackt als Live for Speed. Und ich kann auch ziemlich genau einschaetzen, dass die Situation um LFS konstant bergab geht, obwohl mir das Spiel weiterhin gefaellt. Woran das liegt haben wir alle schon oft genug diskutiert und ist hier auch kein Punkt den wir erneut aufgreifen muessen. Hier verbleibe ich bei meinem persoenlichen Standpunkt: "Auf Dauer langweilig und nerviger Entwicklungsstopp". Die deutsche Szene hat so gut wie keine Competition mehr und der Grundstamm geniesst nur noch den Spass am Spiel. In der internationalen Szene hatten wir auch mal viel hoehere Competition und damit auch Aktivitaet und vorallem Attraktivitaet(!). Attraktivitaet spiegelt sich dann in hochqualitativen Events und Streams wider, welche grossartige Racing Action liefern... und sowas sehe ich zur Zeit leider nur in der iRacing DWC, was frueher vielleicht einmal die MoE war.

Der Vergleich mit Quake 3 ist auch eine schoene Vorlage. Quake 3 hatte auch eine Glanzzeit die heutzutage aber vorbei ist. Es spielt "nur" noch ein gewisser Grundstamm um damit Spass zu haben. Quake 3 fehlt aber die Attraktivitaet. Uebergangsweise sind viele zu CS gewechselt, aber seit letzten Jahr spielen die meisten nun QuakeLive (NEIN QL ist nicht gleich Q3, wir stellen auch nicht S1 mit S2 gleich.) Man muss ein Spiel einfach attraktiv halten und ein wichtiger Schritt dazu waere konstante Entwicklung, die LFS auch oft gepusht hat. Fehlt diese Attraktivitaet hat es eine Community schwer: Sterben wird sie erst wenn der Master Server down ist, aber das grosse Interesse wird lange vorher sterben.

Du kannst auf jeden Fall nicht einfach so einen Quatsch labern und hier behaupten dass ich nur im deutschen Forum rumspamme. Viele wissen, dass ich dutzende Spiele genau verfolge und dazu gehoert auch immernoch LFS obwohl ich Szenen wie QL und vorallem SC2 zur Zeit lieber Verfolge.

Ich muss dir aber in dem Punkt recht geben, dass es positiv ist, dass Leute weiterhin in LFS ihren Spass finden. Dennoch denke ich dass es ganz wichtig ist ohne pinke Brille durch die Gegend zu laufen und auch andere Sachen zu geniessen. Am liebsten sind mir die Leute mit denen man alles fahren kann und dazu gehoeren auch Zeiten wo man wieder zu den Wurzeln zurueckkehrt und auch das Lenkrad in LFS in die Haende nimmt (siehe Team Inactive beim DoP 24h 2010). Von daher weiss ich garnicht warum gleich so ein giftiger Kommentar erscheint, als ob jemand _sein_ Spiel verteidigen muesste.
Nach oben
Offline Hans-Dieter
Christian K.




Beiträge: 2160


Geburtstag: 27.08.1990
Beitrag Mo 10.01.11 19:33 
Antworten mit Zitat  

Das Problem mit den Terminen liegt daran das die MoE und GTAl sich abspricht und auf eingesessene Eventes wie die DoP schaut, nicht aber auf "neue".
Nach oben
Offline Tube||




Beiträge: 1100


Geburtstag: 7.5.1900
Beitrag Mo 10.01.11 19:40 
Antworten mit Zitat  

an alle, die sich hier an den Karren gepinkelt fühlen:
Denkt ihr wirklich, es gibt diesen Gegenwind in der Community erst seit Kurzem? Immer, wenn jemand etwas macht gibt es 10 Leute, die es angeblich besser gekonnt hätten.
Als ich damals ein Programm, was LFS im Client live streamen konnte für Windows konvertiert habe gab es Drohungen, weil einige Skins mit komischen Zeichen in der serbischen Kraut- und Rübenliga (no offense) nicht angezeigt wurden.
Oder fragt mal Vykos, was er sich damals antun musste. Oder die ganzen ehemaligen ESL-Leute...

Abgesehen von dem nichtvorhandenen Sportsgeist einiger Teams sehe ich hier wenig, was man beim nächsten Mal nicht ausbügeln könnte.
Nach oben
Offline looka
Marco Schnieders




Beiträge: 1045

Wohnort: Lingen
Geburtstag: 22.08.1988
Beitrag Mo 10.01.11 19:40 
Antworten mit Zitat  

genau @ kiste

Als ich damals gesehen habe, dass die MoE ihren Termin auf den 8.1. gelegt hatte, habe ich die Admins auch darauf angesprochen, aber ändern konnten/wollten sie es nicht..

http://www.lfsforum.net/showthread.php?p=1509229#post1509229
Nach oben
Offline UER°Banzaa
Dennis Jansen




Beiträge: 231

Wohnort: Geeste
Geburtstag: 05.07.1986
Beitrag Mo 10.01.11 20:15 
Antworten mit Zitat  

Wer was warum mit den Terminen. Wir hatten selber leider auch nicht die Möglichkeit das ganze zu verschieben weil unter anderem mehr als die Hälfte der Orgas Familie hat, wir das Bootcamp fix hatten etc. pp.

Das ärgerliche daran war halt das Teams sich dann die Frage stellen mussten, MoE oder ein neues Event zu testen. Leider haben viele die MoE gewählt, was ich verstehen kann....dadurch gab es aber zu keiner Zeit Planungssicherheit, weil wir immer wieder nachfragen mussten was denn nun Sache ist, da einige Teams einfach keine Infos mehr bereitgestellt haben. Das ist sicherlich ein Punkt den wir uns hätten sparen können und eine Menge Arbeit weniger gehabt hätten.

Zur Diskussion zwischen Danny und Christopher - Jeder spielt das was er mag und das LFS immer weniger aktive Fahrer hat ist nunmal so. Es gibt immer noch viele Teams die das ganze mit viel Freude spielen, nur ob es auch in Deutschland so ist, wage ich zu bezweifeln. Wir warten eigentlich auch nur noch auf S3 - alles was bis dahin passiert macht uns sicherlich Spaß nur der Reiz an der ganzen Geschichte, wird langsam aber sicher auch immer weniger, was aber nicht heissen soll, dass wir LFS den Rücken kehren.

Es ist halt immer nur ein kleiner Nebengeschmack dabei, wenn man sieht wie lange wir nun auf Neuerungen warten.
Nach oben
Offline ev0»René
René




Beiträge: 162

Wohnort: Duisburg
Geburtstag: 13.11.1991
Beitrag Di 11.01.11 22:15 
Antworten mit Zitat  

Ich möchte das Event nicht schlecht reden und finde es sogar toll das hier noch was getan wird um auch die Deutsche Comunity aufrecht zu halten, jedoch hatte ich innerhalb des Teams schon zwei Wochen vor dem 24 std. Event gesagt, dass dieses Event mitsicherheit ein Reinfall wird. Reinfall indem Sinne, dass sich viele abmelden werden wegen der MoE. Kein Vorwurf an die Orga, ihr stellt hier ein Bootcamp zur Verfügung, ihr stellt Preise zur Verfügung und naja das der Server schlapp macht, dafür kann halt keiner was. Keine entschuldigung von uns ist es natürlich das Event einfach abzubrechen, aber wie schon "looka" erwähnt hat, waren wir bei den noch 14 anwesenden Teams nicht mehr motiviert das Rennen fortzusetzen. Dafür möchte ich mich auch nochmal in Namen des Teams entschuldigen, auch wenn ich nicht selbst gefahren bin :P

An die gewinner usw. Glückwunsch!
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> 24 Stunden-Event zum Start ins Jahr 2011 -> LIVE STREAM Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2

phpBB © phpBB Group

Impressum