FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Gehe zu Seite
1, 2  Weiter
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Smalltalk -> Autokauf - Erfahrungen Honda Civic EP?
Seite 1 von 2 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag Mo 16.07.12 21:08 Autokauf - Erfahrungen Honda Civic EP?
Antworten mit Zitat  

Tach jesacht.

Suche ein neues gebrauchtes KFZ, allerhöchstestens 6000€.
Habe grad den Civic EP2 Sport im Auge.

Jemand da Erfahrungen?
Oder Alternativen vielleicht?
(Kleinwagen, nicht der kleinste Motor, billig im Unterhalt, darf nie kaputt gehn)

Vielen Dank schonmal Smilie
Nach oben
Offline [COFz]Deep




Beiträge: 1344



Beitrag Mo 16.07.12 22:53 
Antworten mit Zitat  

Hm, also wenn's auf nicht-kaputt-gehen ankommt kann's vielleicht noch ein Toyota Corolla E12/E13 sein. Gibt's auch mit 1.6 Liter Motor, ebenfalls 110 PS. Und zumindest vom Image her sollte der ein ähnlich unkaputtbarer Japaner sein wie der Civic. Wobei der Civic natürlich unendlich viel cooler ist Zwinker

Der dritte Japse im Bund ist der Mazda 3, 1.6 mit 105 PS. Liegt nach meinem Geschmack zwischen den beiden anderen.

Aber persönliche Erfahrung kann ich leider keine anbieten. Im entferntesten Bekanntenkreis fährt jemand nen Corolla E11, da gab's wohl Probleme mit Lampe/Batterie/Elektrik. War aber eventuell auch Marder-bedingt, hab die Geschichte nicht so ganz verfolgen können.

Meinen Ibiza 6L kann ich rein vom Fahrspaß her empfehlen (und es gibt ihn auch mit 1.6 Liter 105 PS Zwinker), aber es ist halt VW-Technik. Hatte zwei gebrochene Fensterhebe-mechanismen und die Scheibenwischergestänge gammeln gerne fest - beides bekannte VW-Krankheiten. Ansonsten gab's ne unverschuldet durchgeschmorte LiMa. "Selbstverschuldet" durch zu wenig Vollgas verstopfte das Abgas-Rückführ-Ventil, wurde erst gereinigt und dann doch getauscht. Letztes Jahr war fast die komplette Auspuffanlage dran, aber nach 11 Jahren und 170.000 km ist das vermutlich im Rahmen.
Nach oben
Offline TSF.Thavron




Beiträge: 6855

Wohnort: Ruhrstadt
Geburtstag: 1.1.1985
Beitrag Mo 16.07.12 23:44 
Antworten mit Zitat  

Ich weiss jetzt nicht ob das was für dich ist...aber wo ich Mazda lese. Ein etwas älterer MX5 wär doch was feines. Den kriegst du auch schon für das Geld gebraucht. Ich hab nur keine Ahnung ob der gut hält. Und vielleicht willst du ja auch mal mehr als eine Person mitnehmen?^^
Nach oben
Offline [COFz]Deep




Beiträge: 1344



Beitrag Di 17.07.12 7:48 
Antworten mit Zitat  

Naja, ich fürchte der MX-5 ist doch etwas zu alltags-untauglich. Dann lieber nen Toyota Celica T23, gibt es mit 1,8 Liter Maschine und 143 PS. Für max. 6000 Euro kriegt man da aber nichts wirklich neues:

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=215163066

Aber schick wär der auch Zwinker wobei das bei dem Design eindeutig Geschmackssache ist. Wie beim MX-5 auch.
Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag Di 17.07.12 8:37 
Antworten mit Zitat  

Jaaa, das hab ich ja schon alles durch Smilie
RX8 gibts auch billig, aber der fällt beim Unterhalt durch, der MX5 beim Nutzwert. Soll für den Alltag sein, also auch mal mit der Frau Einkauf machen und so Zwinker

Civic muss man auch mit der Lupe suchen bei meinem Budget - zumal bei geringem Alter und geringer Laufleistung.

Danke schonmal!

Weitermachen! Sehr Glücklich
Nach oben
Offline falcon5




Beiträge: 6685



Beitrag Di 17.07.12 17:00 
Antworten mit Zitat  

Also der Mazda 3 1,6 von meinen Eltern läuft wie ein Uhrwerk. Hängt sehr gut am Gas. Ist aber sicherlich nicht so sportlich wie ein Honda Civic. Allerdings gibt es teilweise Probleme mit Rost am Unterboden.
Nach oben
Offline Donky-Kong
Jens Röber




Beiträge: 4398

Wohnort: Quedlinburg
Geburtstag: 09.10.1985
Beitrag Di 17.07.12 19:08 
Antworten mit Zitat  

also ich kann den hyundai coupe gk immernoch empfehlen ^^ Zwinker hab den ja nun schon nen halbes jahr und 11000 km seit kauf runter... bis jetz keine probleme und werds bestimmt auch in der nächsten zeit nicht haben ^^... ich find den sugar alltagstauglich hab sugar hinten schon eine babyschale und normalen kindersitz drin gehabt. bzw die kinder dazu auch den babywagen im kofferraum Sehr Glücklich

unterhalt ist der auch recht günstig.

ahhja... letztens auf der autobahn den auf 6,8l / 100 km runterbekommen geht noch mehr. bin da so 120-140 gefahren. also verbrauch auch recht human bei angemessener fahrweise.
Nach oben
Offline SiL-X
Silvio Krieg




Beiträge: 6846

Wohnort: Münster
Geburtstag: 21.05.1986
Beitrag Di 17.07.12 19:27 
Antworten mit Zitat  

Hi,

meine Eltern verkaufen gerade ihren A3. Entspricht nicht ganz deiner Vorstellung vom Preis her, aber wenn du 1k drauf legst auf deinem Max, dann hast du imo n ziemlich gutes Ding in der Hand.

Mein Vater is KFZler, der hat das Ding wirklich top gepflegt.

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/audi-a3-1-8-t-attraction-anklam/1 65014769.html

Demnächst auch auf autoscout24.de zu finden mit noch mehr Pics, aber die habens noch nicht frei geschossen...

Einfach in der Suche
"Audi" "A3" "bis 8k" und PLZ "17389" eingeben, dann findest ihn recht schnell, falls du Interesse hast. Smilie

Edit:
Ach guck, nu gehts schon:
http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=217975837

Edit2:
Und wehe hier kommt jetzt einer und bemängelt, dass das Nr. Schild auf autoscout24.de geweisst wurde, es aber auf Mobile sichtbar ist! Mobile lässt sich das Pic einfach nicht updaten! -_-

Sehr Glücklich
Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag Di 17.07.12 19:57 
Antworten mit Zitat  

98000 is mir zu fett für den Preis, aber danke Smilie

Nix Civic? Niemand?

Mazda 3 hatte doch Marci mal Rostsorgen, oder?
Nach oben
Offline marcione




Beiträge: 11594



Beitrag Di 17.07.12 21:01 
Antworten mit Zitat  

das war ne mist karre!!!!!

- Türen durch rost zerfressen nach 3 Jahren
- turbolader schaden bei 35 und 60 tkm also 2 Stück
- Teppich hat sich nach 2 Jahren aufgelöst
- Elektronik def um das Getriebe herum
- usw
- usw


mazda hat sich quer gestellt wo es geht. nie wieder mazda!!!!

Björn aka biertrinker hatte meine ich auch nicht viel Glück mit seinem "m3"
Nach oben
Offline SiL-X
Silvio Krieg




Beiträge: 6846

Wohnort: Münster
Geburtstag: 21.05.1986
Beitrag Di 17.07.12 21:46 
Antworten mit Zitat  

Is Audi! Zwinker
Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag Di 17.07.12 22:13 
Antworten mit Zitat  

Jaja, Golf mit Ringen :P

Nee, nix.
Japaner her! ^^

Ja, Marci, danke.
Hatte kurz den 3er überlegt, aber dann fiel mir wieder ein, dass da ma was war... :-/
Nach oben
Offline TSF.Thavron




Beiträge: 6855

Wohnort: Ruhrstadt
Geburtstag: 1.1.1985
Beitrag Di 17.07.12 22:21 
Antworten mit Zitat  

[COFz]Deep hat Folgendes geschrieben

Meinen Ibiza 6L ...... gebrochene Fensterhebemechanismen....


Hab ich auch grad an meinem Ibiza 6K. Ausserdem hats mir da schon mehrmals Kupplung und Getriebe zerschossen. Und rosten tut er an der Verbindung von B Säule zum Seitenschweller/Unterseite der Karosse auch schon. Musste um durch den TÜV zu kommen geschweisst werden. Ist aber auch schon 12 Jahre alt. Und alle Nase lang war der in der Werkstatt. Nicht sehr reliable. Zwinker Aber für 800 Euro kannste den haben Sehr Glücklich
Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag Di 17.07.12 22:36 
Antworten mit Zitat  

Ja toll.
Als Ersatz für meinen 13 jährigen, immer zuverlässigen, nicht rostenden und nun zum ersten mal in 6 Jahren und bei 160000km fast vierstellige Investitionssumme fordernden Mitsubishi?

Alter :P

BTT! Sehr GlücklichSehr Glücklich
Nach oben
Offline [COFz]Deep




Beiträge: 1344



Beitrag Di 17.07.12 23:45 
Antworten mit Zitat  

Na so wie's aussieht gibt es keine Alternativen zum Civic, abgesehen vom Toyota Corolla. Und da hilft dann nur Probesitzen, Probefahren und schauen, wo es die geringere Laufleistung für dein Geld gibt Zwinker
Nach oben
Offline Hermann A.
aka CapCom




Beiträge: 3356



Beitrag Mi 18.07.12 12:20 
Antworten mit Zitat  

is auch so @Deep... Beide, Civic und Corolla sind in jeder Lebenslage tauglich. Ob zum Einkaufen, zum Sportlichen Fahren oder als Baustellenfahrzeuge... Wobei der Carina auch net verkehrt ist.
Nach oben
Offline Backslash
Michael Volkert




Beiträge: 957

Wohnort: Mittelfranken
Geburtstag: 02.08.1986
Beitrag Mi 18.07.12 15:54 
Antworten mit Zitat  

leider hat sich honda dazu entschlossen wieder auf rost zu setzen. der EP ist da glaube ich noch nicht betroffen. sein nachfolger leider schon, stehen bleiben tut der aber wenigstens genausowenig. der EP 2 dürfte der 1.8l sein also ein B18 motor. diese sind ja dafür bekannt schon nach läppischen 250.000km ermüsdungserscheinungen zu zeigen, bis dahin sind sie aber als unzerstörbar einzustufen. technik ist hondatypisch immer so 2-3 jahre hinterm zeitgeist und damit meist solide und mackenbefreit. kann mich entsinnen das bei ihm hauptsächlich marder ein problem darstellen, also ein grundsolides auto. hab mich aber nie so wirklich mit dem EP beschäftigt, für detailfragen also der falsche.
Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag Mi 18.07.12 18:00 
Antworten mit Zitat  

Danke Smilie

EP2 ist der 1,6L mit 110PS

Von Rost habe ich auch wenig gelesen im Netz.
Aber einige haben wohl das Problem, dass Lager vom Getriebe trockenlaufen? (bäh)
Nach oben
Offline D4rkw1ng
Paul Urbanek




Beiträge: 284

Wohnort: Erkelenz
Geburtstag: 08.12.1988
Beitrag Mi 18.07.12 18:38 
Antworten mit Zitat  

wie wärs denn wieder mit nem colt?
Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag Mi 18.07.12 19:34 
Antworten mit Zitat  

Dachte ich auch dran, aber die neuen Cölte (also die Smart fourfour mit Mitsu-Kleidchen) mag ich nicht - zu klein und halt Smart, innen wie ein Spielzeugauto :/

Und meine Baureihe ist im besten Fall schon 10 Jahre alt, bei wenig KM auch schwer zu bekommen und teuer.
Nach oben
Offline [Canni]
Jack_Pot80




Beiträge: 1859


Geburtstag: 09.10.1980
Beitrag Mi 18.07.12 21:02 
Antworten mit Zitat  

marcione hat Folgendes geschrieben
das war ne mist karre!!!!!

- Türen durch rost zerfressen nach 3 Jahren
- turbolader schaden bei 35 und 60 tkm also 2 Stück
- Teppich hat sich nach 2 Jahren aufgelöst
- Elektronik def um das Getriebe herum
- usw
- usw


mazda hat sich quer gestellt wo es geht. nie wieder mazda!!!!

Björn aka biertrinker hatte meine ich auch nicht viel Glück mit seinem "m3"


Dann hattet ihr einfach schlechte Händler !
Ich habe einen M3 der ersten Generation 2004.
Der Rost ist bekannt und wird bei gepflegtem Checkheft auch anstandslos beseitigt bzw. Teile ausgetauscht.

Klar am Unterboden sieht er jetzt mit den Jahren zwar nicht mehr so aus wie ein Audi oder BMW, aber bis da was durchrostet ist der Wagen sowieso schon in der Presse.

Über die Zuverlässigkeit kann man sich nicht beschweren.
Bei mir geht nur ca. alle 4 Jahre die Batterie hops , da die Standheizung diese im Winter ganz schön malträtiert Sehr Glücklich

Und bei den Zeitschriften war er ja auch nicht soo schlecht bei den TüV-Reporten.

Autokauf ist heutzutage sowieso nur noch Glückssache.
Man kann von jedem Hersteller ein Auto erwischen , das nur Macken hat. Und wenn der Wurm erst mal drin ist ... Zwinker

Wenn man echt nur ein Auto will um von A nach B zu fahren, führt eigentlich kein Weg an einem Dacia vorbei. Die Kosten neu nicht mehr wie andere gebraucht , man hat dann 3 Jahre Garantie und je nach Aktion auch 3 Inspektionen frei. Da gibt es nicht viel Schnickschnack der kaputt gehen kann, und Wertverlust hat man auch nicht wirklich.

Aber wer will schon Dacia fahren... Augenrollen Teufel Zwinker
Nach oben
Offline Backslash
Michael Volkert




Beiträge: 957

Wohnort: Mittelfranken
Geburtstag: 02.08.1986
Beitrag Mi 18.07.12 21:17 
Antworten mit Zitat  

OPK. hat Folgendes geschrieben
Dachte ich auch dran, aber die neuen Cölte (also die Smart fourfour mit Mitsu-Kleidchen) mag ich nicht - zu klein und halt Smart, innen wie ein Spielzeugauto :/

Und meine Baureihe ist im besten Fall schon 10 Jahre alt, bei wenig KM auch schwer zu bekommen und teuer.


bekannter hat einen. basketballer und die fahren mit ding voll besetzt zu auswärtsspielen Sehr Glücklich . aber is halt ne klasse drunter, da kannst die auch den Honda Jazz angucken aber bitte nur 100PS. meine schwester hat den aktuellen und ist begeistert (3 köpfige familie).
Nach oben
Offline Biertrinker
Björn




Beiträge: 1128



Beitrag Mo 22.10.12 9:30 
Antworten mit Zitat  

hui, zwar schon etwas alt der Thread…
wie marci schon richtig geschrieben hat, sind die Mazdas 3 wirkliche Rostlauben. Sowas hab ich noch nicht erlebt. Selbst die alten Opels waren da nicht schlechter!
Dennoch fahre ich dir Gurke noch!! (M3 2.0 Sport) Der Motor läuft wie ein Uhrwerk, auch wenn er sich ab und an den einen oder anderen Liter weniger nehmen dürfte.
Den Rost habe vor wenigen Wochen selber mal wieder bekämpft, indem betroffene Teile, Achsen, Unterboden und Türen entsprechend abgeschliffen, neu versiegelt und lackiert habe… war ein Arsch voll Arbeit, hat sich aber gelohnt. Zumindest schaut das Mittelfristig wieder Top aus.
Auch wenn ich mit der Kutsche echt zufrieden bin, habe ich keinen Bock irgendwann wieder den Rost entfernen zu müssen. So werde ich in absehbarer Zeit versuchen den schönen Wagen gegen etwas Neueres und Rostfreies zu tauschen Smilie
Nach oben
Offline Crawnight
PornoRalle




Beiträge: 361

Wohnort: Karlsruhe/Nürnberg
Geburtstag: 06.06.1987
Beitrag Mo 26.11.12 22:37 
Antworten mit Zitat  

mit dem civic ep2 fährste gut, honda is sowieso unkaputtbar bei richtiger pflege und fahrweise. Zwinker
grade die neuen autos von honda, weil se da endlich mal was gegen die rostenden karrossen gemacht haben. Sehr Glücklich
Nach oben
Offline Backslash
Michael Volkert




Beiträge: 957

Wohnort: Mittelfranken
Geburtstag: 02.08.1986
Beitrag Mo 26.11.12 22:44 
Antworten mit Zitat  

naja der FK/FN hat schon so seine zwei, drei rostecken. wie schlimm die mal werden kann man wohl erst so 2016 sagen, wenn er 10 jahre alt wird. meiner hält sich zum glück noch zurück.
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Smalltalk -> Autokauf - Erfahrungen Honda Civic EP? Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)
Gehe zu Seite
1, 2  Weiter

phpBB © phpBB Group

Impressum