FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Rennevents -> GenR GT Masters 2012
Seite 1 von 1 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline Feuerdrache
Sascha Riegler




Beiträge: 97

Wohnort: Saarlouis

Beitrag So 27.05.12 18:27 GenR GT Masters 2012
Antworten mit Zitat  

Bekanntgabe der Genuine Racing GT Masters!


ÜBERSICHT
Diese neue Meisterschaft wurde inspiriert durch die FIA GT1 Weltmeisterschaft (jedoch ohne die GT3 Klasse), als auch kleineren Details aus der Indycar-Serie, welche insgesamt nun eine lange und herausfordernde Einzelmeisterschaft ergibt. Es wird die Restriktion der GT500 Klasse aus der Super GT Serie genutzt, allerdings ohne Einsatz von 'Safety Cars'. Und da die Rennlänge auf 300km - folglich die Renndauer von ca. 95 bis 110 Minuten, begrenzt ist, bedeutet dies, dass die Strategie eine äußerst wichtige Rolle spielt. Es wird eine Fahrer-, Teammeisterschaft geben, und auch ebenfalls auch eine 'Markenmeisterschaft' für den bestplatzierten Fahrer mit jedem Modell (FZ1, XRR, FXR).

Im Vergleich zu unser vorangegangenen GT1 Challenge wurde die Qualifikationsprozedur geändert. Die Qualifikation findet nun direkt vor dem Rennen statt, wobei das Starterfeld in zwei Gruppen unterteilt wird und nacheinander auf demselben Server stattfindet. Die Startaufstellung ergibt sich aus den Resultaten beider Qualifikationsgruppen.

Alle LFS Fahrer und Teams sind zu dieser Meisterschaft eingeladen. Jedes Team darf eine beliebige Nummer an Autos zwischen 1 und 4, anmelden. Jedoch sind die Nummern an das Team gebunden und nicht an die Wagen oder Fahrer. Um mitfahren zu dürfen, muss man eine 'Hotlap' mit eurer gewähltem Fahrzeug auf einer der nicht-'Open Configuration' Strecken des Rennkalenders, hochladen.

RESTRIKTIONEN
FZR: 1% Luftrestriktor + 10kg Ballast
XRR: -
FXR: -

RENNKALENDER
Lauf 1 - 17.06.2012 - 300 km of Blackwood GP Track (BL1) - 91 Runden
Lauf 2 - 01.07.2012 - 300 km of Fern Bay Gold (FE3) - 86 Runden
Lauf 3 - 22.07.2012 - 300 km of Westhill International rev. (WE1R) - 58 Runden
Lauf 4 - 12.08.2012 - 300 km of Kyoto Grand Touring rev. (KY32R) - 41 Runden
Lauf 5 - 26.08.2012 - 300 km of South City Long (SO4) - 75 Runden
Lauf 6 - 16.09.2012 - 300 km of Aston Grand Prix (AS5) - 35 Runden

Die Rennen finden sonntags nach dem folgendem Zeitplan, statt:
19:30 MESZ - Qualifikation 1 (Gruppe 1 - 20 minutes)
19:55 MESZ - Qualifikation 2 (Gruppe 2 - 20 minutes)
20:30 MESZ - Rennen (300 km)

WICHTIGE LINKS
» Anmeldung
» Reglement
» Skins- als auch Skinkit


Man sieht sich auf der Strecke!
Nach oben
Offline HoR Falke




Beiträge: 799



Beitrag So 03.06.12 14:57 
Antworten mit Zitat  

Also, die Bedingung eine Hotlap zu fahren wurde gestrichen. Solange man innerhalb von 107% in der Quali bleibt fährt man mit.
Nach oben
Offline HoR Falke




Beiträge: 799



Beitrag So 17.06.12 16:49 
Antworten mit Zitat  

Rennen 1 ist heute abend findet der erste Lauf statt.

Mehr informationen zum Rennen: http://www.ready2rollteam.com/forum/viewtopic.php?f=92&t=1256&sid=34d 76e2c1b29cff3adf2411dc21451d2
Link zum Stream: http://newdimensionracing.com/index.php/ndr-tv
Nach oben
Offline Feuerdrache
Sascha Riegler




Beiträge: 97

Wohnort: Saarlouis

Beitrag Do 21.06.12 15:49 
Antworten mit Zitat  

Das Auftaktrennen ist vorüber und es gewann François Maris (Genuine Racing 2), der den Sieg etwas mehr als zwei Runden vor Schluss von Miikka Sipola (SAVAGE SimSports) erbte. Die Positionen zwei und drei gingen an Dominik Engel (Genuine Racing) und Gaston Miño (Mafia Racing). Für das Hellenic Racing Team, das mit Kiosoglou Nestoras (startete von Platz eins) und Andy Perrs in ihren FXRs das Feld lange Zeit anführte, endete das Rennen in einer Enttäuschung, da nur der Schnellste aus der Qualifikation die Zielflagge (auf Platz neun) sah.

» GenR GTM 2012 - Lauf 1: Qualifikationsergebnis
» GenR GTM 2012 - Lauf 1: Rennergebnis
» GenR GTM 2012 - Lauf 1: Meisterschaftsstände

Der nächste Lauf findet am 1.7.2012 auf Fernbay Gold statt. Die Anmeldung zur Meisterschaft ist weiterhin möglich. Smilie
Nach oben
Offline Feuerdrache
Sascha Riegler




Beiträge: 97

Wohnort: Saarlouis

Beitrag Do 05.07.12 23:21 
Antworten mit Zitat  

Fernbay Gold bietete das erwartete Chaos. So mussten bereits am Start Marcel Lorenz (-) und Virgil Mocanu (Genuine Racing) unverschuldet die Segel streichen. Am Ende der strapazierenden 86 Runden, stand Polesitter Krasimir Ivanov (Genuine Racing) auch als Sieger fest. 38 Sekunden später kam Kiosoglou Nestoras (Hellenic Racing Team) ins Ziel, gefolgt von Dominik Engel (Genuine Racing) auf Platz drei. Größtenteils der Streckencharakterstik zu verdanken ist, dass nur 13 von 22 gestarteten Fahrern die Zielflagge sahen. Nach zwei Läufen führt Krasimir Ivanov die Meisterschaft mit 97 Punkte vor Dominik Engel (95) an. Auf dem dritten Platz liegt Miikka Sipola (86).

Wegen der Probleme am Start bei den ersten beiden Rennen gibt es jetzt ab dem nächsten Lauf auf Westhill International reversed (57L+1L), eine Formationsrunde am Anfang jedes Rennens, an dessen Ende der fliegende Start in Einzelformation, erfolgt.

» GenR GTM 2012 - Lauf 2: Qualifikationsergebnis
» GenR GTM 2012 - Lauf 2: Rennergebnis
» GenR GTM 2012 - Lauf 2: Meisterschaftsstände
Nach oben
Offline Feuerdrache
Sascha Riegler




Beiträge: 97

Wohnort: Saarlouis

Beitrag Di 14.08.12 23:21 
Antworten mit Zitat  

Weshill International reversed war der Schauplatz zum dritten Lauf der Saison. Meisterschaftsführender Krasimir Ivanov (Genuine Racing) holte die Pole Position und fuhr auch den Sieg ein, nachdem er sich einen engen Schlagabtausch mit Niklas Gebauer (Genuine Racing 2) über die gesamte Renndistanz lieferte und auf der Ziellinie nur 0.35s Vorsprung hatte! Ivanovs dichtester Verfolger in der Meisterschaft, Dominik Engel (Genuine Racing), erlebte ein Rennen zum Vergessen. Neben einem Ausritte in der ersten Kurve, kam u.a. noch eine Berührung mit Teamkollegen Alen Terzic (Genuine Racing 2) hinzu, welche ihn noch weiter zurückwarf. Am Ende sprang für ihn nur der zwölfte Platz heraus.

» GenR GTM 2012 - Lauf 3: Qualifikationsergebnis
» GenR GTM 2012 - Lauf 3: Rennergebnis

Die zweite Hälfte der Saison begann auf Kyoto Grand Touring reversed. Piotr Goik (Conquest Racing) erkämpfte sich ein perfektes Ergebnis - er schlug Nikifor Dakovic (Team Rock Racing) in der Qualifikation hauchdünn, um dann von dort aus einen blitzsauberen Start/Ziel-Sieg einzufahren. Doch hinter ihm gab es ausreichend Spannung: Bereits am Start kamen mit kalten Reifen Nikifor Dakovic und Mateusz Daszkiewicz (Conquest Racing) von der Strecke ab. Jedoch konnte Letzterer im Gegensatz zu dem -TRR- Fahrer seine Position nicht halten und fiel fast bis ans Ende des Feldes zurück. Während des Rennens gab es dann auch einige Zweikämpfe, wobei Mateusz Daszkiewicz die meisten Überholmannöver bot und sich somit am Ende noch auf Platz fünf hocharbeiten konnte. Nach 39 Runden konnte sich Piotr Goik mit 34s Vorsprung vor Nikifor Dakovic, als Sieger feiern lassen. Weitere 13s später fuhr Virgil Mocanu (Genuine Racing) auf Rang drei über die Ziellinie.

Durch das Fehlen von Krasimir Ivanov (Genuine Racing) übernahm Miikka Sipola (SAVAGE SimSports) die Führung in der Meisterschaft. Er führt nun sieben Punkte vor dem Bulgaren. Kiosoglou Nestoras (Hellenic Racing Team) hat mit elf Punkten Rückstand ebenfalls noch realistische Chancen auf den Gesamtsieg.

» GenR GTM 2012 - Lauf 4: Qualifikationsergebnis
» GenR GTM 2012 - Lauf 4: Rennergebnis
» GenR GTM 2012 - Lauf 4: Meisterschaftsstände

Der vorletzte Meisterschaftslauf findet auf Southcity Long am 26.August 2012 statt.
Nach oben
Offline Feuerdrache
Sascha Riegler




Beiträge: 97

Wohnort: Saarlouis

Beitrag Mi 05.09.12 19:33 
Antworten mit Zitat  

Die finale Phase der Saison wurde auf Southcity Long eingeläutet. Auch der Titelkampf rückte mehr in den Mittelpunkt: In der Qualifikation schaffte es der Meisterschaftszweite Krasimir Ivanov (Genuine Racing) in seinem FZR auf Platz zwei hinter Piotr Goik (Conquest Racing), der erneut die Pole Position für sich verbuchen konnte. Der Meisterschaftsführende Miikka Sipola (SAVAGE SimSports) startete nur von Platz fünf. Unüberraschenderweise gab es bereits am Start den ersten Ausfall. Nikifor Dakovic (Team Rock Racing) gab das Rennen auf, nachdem er von Alen Terzic (Genuine Racing 2) umgedreht wurde und kurz später in den Weg von Dimitrij Partschelli (Old Men Racing) fuhr. An der Spitze hingegen setzte sich Krasimir Ivanov vom Rest des Feldes ab und konnte nach dem Verbindungsverlust von Piotr Goik einen ungefährdeten Sieg einfahren. Sein Hauptgegner in der Gesamtmeisterschaft, Miikka Sipola, fuhr lange auf Platz zwei bis er im Verlauf des Rennens bis auf Platz fünf durchgereicht wurde und in Runde 54 auch noch die Verbindung zum Server verlor. Die restlichen Podiumsplätze belegten Marcin Makalowski (Conquest Racing) und Philipp Drayß (Spirit Racing Team). Insgesamt verdienten sich alle 17 Fahrer, die das zeitlich längste Saisonrennen (~1h 55min!) überstanden haben, ein besonderes Lob!

Durch Miikka Sipolas Ausfall hat sich in der Meisterschaft eine Vorentscheidung ereignet. Krasimir Ivanov führt diese jetzt mit 17 Punkten vor Kiosoglou Nestoras (Hellenic Racing Team) an, welcher mit seinem FXR im letzten Rennen auf Aston Grand Prix am 16.September 2012, wohl nicht allzu realistische Chancen hat noch die Meisterschaft zu gewinnen.

» GenR GTM 2012 - Lauf 5: Qualifikationsergebnis
» GenR GTM 2012 - Lauf 5: Rennergebnis
» GenR GTM 2012 - Lauf 5: Meisterschaftsstände
Nach oben
Offline Feuerdrache
Sascha Riegler




Beiträge: 97

Wohnort: Saarlouis

Beitrag So 23.09.12 17:28 
Antworten mit Zitat  

Aston Grand Prix war der Standort des letzten Rennens der GenR GT Masters 2012. Die Strecke ist allseits bekannt von den Master of Endurance 24h Rennen und ist auch sonst ein gern gefahrener Kurs. Doch nun zum eigentlichen Geschehen: Neueinsteiger Ramon Mares (Angel Power Racing) holte sich mit 14 Hundertstel Vorsprung die Pole Position vor Piotr Goik (Conquest Racing) und Martin Kapal (SAVAGE SimSports). Der Letztgenannte war es dann auch, welcher für einen unüblichen Höhepunkt auf der Formationsrunde sorgte. Probleme mit seinem Lenkrad zwangen ihn mitten auf der Strecke zum Halt zu kommen, was hinter ihm zu einem kleinen Stau führte. Kurze Zeit später kam dann auch noch ein Verbindungsverlust hinzu. Der fliegende Start erlief erwartungsgemäß: Piotr Goik setzte sich auf dem langen Weg Richtung erste Kurve neben Ramon Mares und übernahm die Führung. Danach fuhr er seinen zweiten Saisonsieg auch recht ungefährdet nach Hause. Die Plätze zwei und drei gingen an Ramon Mares und Damion Gajda (Conquest Racing 2).

Krasimir Ivanov (Genuine Racing) behielt seine Führung der Meisterschaft, obwohl er das Rennen nur als Zwölfter beendete. Die einzelnen 'Markenpokale' gehen an: Mika Paanen (SAVAGE SimSports, FXR), Marcel Lorenz (-, XRR) und Krasimir Ivanov (FZ1). Die Teammeisterschaft gewann Genuine Racing.

Wir bedanken uns bei allen Fahrern, die in dieser Saison teilgenommen haben und dafür sorgten, dass diese Meisterschaft durchschnittlich mehr Teilnehmer hatte als die GenR GT1 Challenge 2012!

Besonderen Dank an die deutschsprachigen Mannschaften und Fahrer (eX.R, OMR, SRT und SaxO.), die teilgenommen haben und doch einen wichtigen Stamm für diese Saison gebildet haben.

» GenR GTM 2012 - Lauf 6: Qualifikationsergebnis
» GenR GTM 2012 - Lauf 6: Rennergebnis
» GenR GTM 2012 - Lauf 6: Meisterschaftsendstände
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Rennevents -> GenR GT Masters 2012 Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)

phpBB © phpBB Group

Impressum