FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Smalltalk -> Porsche 911 4S (997 FL) Fahrt
Seite 3 von 3 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag Do 10.01.13 21:43 
Antworten mit Zitat  

Nettes Video Smilie

Chris Harris mag ich auch. Ähnlich Tim Schrick kann er die Essenz eines Autos gut beschreiben. Ihm geht es nicht darum boah 0,2 Sekunden schneller auf 100 und 1 Sekunde schneller auf 200.
Boah, Nordschleife in 8 Minuten ...

Ihm geht es darum, wie es sich als Fahrer anfühlt, genau wie mir.

Insofern kann ich mir vorstellen, daß der GT86 wirklich eine Menge Spaß macht. Sieht ja echt nett aus, wie er immer ein wenig leicht auf der Hinterachse ist Smilie
Und wenn Geld eine sehr große Rolle spielt ist er auch deutlich günstiger. Der erst gebraucht wird nochmal ein gutes Stück günstiger werden ...

Mir persönlich ist Innenraumverarbeitung recht wichtig und ich mag einfach 6 Zylinder vom Sound und in einem Sportwagen. Und ich persönlich ziehe deutsche Autos vor. Aber das sind wirklich völlig unobjektive Gründe.

Als Fahrzeug ansich würde ich den GT86 jederzeit dem Audi TT RS vorziehen.

Und Chris Harris zum Audi TT RS Zwinker

http://i.imgur.com/9yvyH.png

Nebenbei fand er den Audi TT S ganz ok. Nicht überragend, aber untersteuert deutlich kontrollierter.

Der Nissan 350/370Z war mir schon immer zu schwer. Da wird am falschen Ende gespart. Dicker Motor, aber viel Gewicht. Schade drum ...


Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag Do 10.01.13 21:47 
Antworten mit Zitat  

Tube|| hat Folgendes geschrieben
alleine das letzte Zitat hat einen so hohen Fremdschämfaktor, dass ich den ganzen Thread wohl nicht lesen brauche um zu wissen, wohin die Reise geht.


Was daran?

Ich fand, er beschreibt alles ganz brauchbar. Der "Mythos" und die Kundenbetreuung dagegen sind auch nicht so meine Argumente.

Der Mythos ist etwas zutiefst subjektives und persönliches. Kein Argument. Und der Service hängt stark von den Menschen im lokalen Audi/Porsche Zentrum ab.

Bei mir war er auch sehr gut. Auto wird immer innen und aussen geputzt, ich kriege nettes Essen/Frühstück dabei und kann den Mechanikern durch die Glasscheibe zuschauen, wie sie arbeiten.
Aber dafür zahlt man ja auch entsprechend viel ...

Kann mir vorstellen ,daß es einige Audi Zentren gibt, die dem nicht nachstehen ... und vielleicht noch günstiger sind dabei Zwinker


Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag Do 10.01.13 23:47 
Antworten mit Zitat  

RIP2004 hat Folgendes geschrieben
Was daran?


Zitat:
Ein Carrera S hatte auf der BAB Probleme, im Windschatten dran zu bleiben und nicht nur einmal wurde mir Respektvoll der Daumen nach oben gezeigt


vermutlich

"hui, mein Auto fährt schnell geradeaus, dafür werde ich respektiert" Zwinker


Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag Do 10.01.13 23:48 
Antworten mit Zitat  

Ja, das wäre auch nicht meins Smilie

Aber naja ...

Ich war erst zwei mal nahe Topspeed und das hat mir gelangt. Über 280 laut Tacho sind auch Sonntags um 5 Uhr morgens noch echt flott bei nur einzelnen Autos. Auch wenn es in echt wohl nur nahe 275 km/h gewesen sein dürften.

Brauche ich normal nicht Smilie Und da war ich auch alleine, kein anderes Auto vor oder hinter mir Zwinker


Nach oben
Offline [COFz]Deep




Beiträge: 1344



Beitrag Fr 11.01.13 1:11 
Antworten mit Zitat  

RIP2004 hat Folgendes geschrieben
Nettes Video Smilie

Und Chris Harris zum Audi TT RS Zwinker

http://i.imgur.com/9yvyH.png



Muahahahahahahahaha, das ist echt zu geil ^^ musste erstmal laut auflachen nach dem "So is the Swan I watched earlier. Only he understeers less." ^^


Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag Fr 11.01.13 21:05 
Antworten mit Zitat  

Psst.

Der Audi TT RS untersteuert nicht Smilie Der ist alltagstauglicher, mehr Feedback, spurneutraler, beschleunigt besser und ist billiger, alles in einem Zwinker Und er hat eine hervorragende, langlebige Serienbremse vorne.

roadrunner hat Folgendes geschrieben
NUR: Wenn man sich die Kosten anschaut, müsste man den Porsche mit dem TTRS vergleichen und der spielt in einer ganz anderen Liga...


Nach oben
Offline Bullet




Beiträge: 2657



Beitrag Mi 16.01.13 22:11 
Antworten mit Zitat  

http://www.auto-motor-und-sport.de/news/bremsprobleme-audi-tt-rs-und-r s3-audi-bietet-kostenlosen-bremsentausch-6392557.html

Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag Mi 16.01.13 23:26 
Antworten mit Zitat  

Na immerhin haben sie jetzt endlich mal reagiert. Ich habe wirklich eine Menge Beschwerden direkt und indirekt darüber gehört von Fahrern.

Leider wird das die prinzipielle sehr hohe Kopflastigkeit des Autos auch nicht ändern. Problem ist, daß durch die extrem hohe Belastung vorne die Vorderräder viel stärker beansprucht werden. Selbst wenn die Bremsen jetzt halten, werden die Vorderräder dennoch viel viel heisser als hinten und das Auto beginnt noch deutlicher zu untersteuern als in den ersten Runden.

Aber für 95% der Fahrer, die an der Ampel und auf der Autobahn damit "glänzen" wollen dürfte das Erhöhen der Bremsqualität einiges bringen.
Für Rennstreckenfreunde müssen wohl auch ein paar weitere Abstimmungen wie am Fahrwerk z.B. gemacht werden ...


Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag Do 17.01.13 0:07 
Antworten mit Zitat  

Kopflastig is den meisten doch eh wumpe.
Hauptsache geradeaus schnell.

Touareg V10 TDI anyone?


Nach oben
Offline RM.Baldi
Sebastian




Beiträge: 5553


Geburtstag: 26.02.1990
Beitrag Do 17.01.13 18:44 
Antworten mit Zitat  

OPK. hat Folgendes geschrieben
Touareg V10 TDI anyone?


http://www.youtube.com/watch?v=k62gW3Se5e0 ? Sehr Glücklich


Nach oben
Offline DasBoeseC
DasBoeseC




Beiträge: 1840

Wohnort: Duisburg
Geburtstag: 08.04.1974
Beitrag Fr 22.03.13 15:42 
Antworten mit Zitat  

Mahlzeit.....

Jaja.....ich weiß der Cayman ist das beste Auto der Welt.....

Das Du hier mit einem Vergleich Äpfel vs. Birnen beginnst und derbe pauschalisierst ist Dir dabei einfach wumpe und mit etwas Glück fällt's auch keinem auf.....der Carrera 4S mag alles mögliche sein, aber mit Sicherheit nicht das dynamische Vorzeigemodell der 911er Palette.....hingegen WAR Dein Cayman S das schärfste was man zu der Zeit, als er neu war, kaufen konnte. Vergleiche einen 911 GT3 mit Deinem Cayman und ich wäre überrascht, wenn Du auch hier im Vergleich von einem 'S-Klasse Gefühl' sprechen würdest. Aber wahrscheinlich irre ich mich.....

Was Deinen Eindruck vom PDK angeht bin ich aber ganz Deiner Meinung.....um mich mal selbst zu zitieren: Bin vor einiger Zeit mal 'nen Boxster S probe-gefahren (den neuen mit 310 Pferdchen) und muss schon sagen, dass es was hat, mit welcher Gelassenheit die Produkte aus Zuffenhausen sich bewegen lassen (offen bei 240 ist schon speziell Zwinker).....einzig das PDK hat mich (zu meiner eigenen Verwunderung) genervt.....

Ansonsten wäre es einfach voll Dufte, wenn Du künftig versuchen würdest auch die Meinungen anderer gelten zu lassen.....
Insbesondere da Du die ganze Zeit davon sprichst, dass für Dich das Gefühl, der subjektive Eindruck am wichtigsten ist kannst Du doch Roadi nicht über den Mund fahren wenn er sagt, dass er vom Porsche enttäuscht war.....er ist das Auto wenigstens gefahren über welches er spricht und konnte sich daher durchaus seine Meinung bilden.....

CU, Sebastian

PS: Nur um noch mal jemanden zu zitieren dem es auch in erster Linie um den Spaß geht den man mit einem Auto haben kann:
"There's a straight six engine at the front.....a manual gearbox in the middle.....and drive goes to the back.....that's page one, chapter one from the petrolsexual handbook!"
.....leider passt der Cayman zu der Beschreibung nicht Zwinker

PPS: Zum Abschluß noch ein Foto von meiner langweiligen-weil-Turbo-geladen Limousine (hat ja schließlich 4 Sitzplätze).....einfach weil's hier nicht reinpasst Mr Green


SlowAssLimo.jpg 
Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag Fr 22.03.13 22:57 
Antworten mit Zitat  

Hi Sebastian,

der Thread lebt noch Bätsch

Nein, das habe ich nie behauptet, daß der Cayman das beste Auto ist. Für mich und meinen Bedarf kommt er dem aber ziemlich nahe. Aber das ist ja in vielen Dingen sehr subjektiv.

Mit dem 911 sind wir doch genau einer Meinung. Ich schrieb doch, daß ich im Vergleich mal gerne dann den 911 mit Handschaltung und Hecktrieb fahren würde. Demnächst, im gewonnenen Training werde ich aber nochmal einen 911 mit PDK mal richtig sportlich bewegen um endgültig zu entscheiden, ob mir das PDK auch auf der Rennstrecke bzw. unter Rennbedingungen nicht gefällt.

Der GT3 ist um Welten sportlicher als der Cayman. Da brauchen wir gar nicht drüber reden. Der GT3 ist näher am Rennwagen als an einem Alltagsfahrzeug.
Hätte ich Geld wie Heu würde ich mir so einen als Tracktool holen. Für den Alltag ist er aber vermutlich wirklich etwas hart, laut und tief und nicht für Schnee im Winter geeignet.

Mit Roadrunner hast du was falsch verstanden. Ich habe gar nichts von seinem Subjektiven bewertet. Weder, wie er subjektiv den TT empfindet noch den Porsche. Mit dem Geräusch hatte mich wirklich nur interessiert, was er meinte. Und was zu laut oder nicht zu laut ist kann wirklich jeder selbst entscheiden.

Das einzige, was ich angegangen bin ist, daß der Audi TT neutraler als der Cayman/Boxster wäre. Insbesondere der TT RS ist nicht gerade für seine absolut perfekte Kurvenlage bekannt. Aber habe da ja genug argumentiert. (Edit: weniger übersteuernd, ja. Aber das heisst nicht neutraler, weil eben der TT untersteuert an dieser Stelle)

Und das kann ja durchaus objektiv diskutiert werden, ob nun ein Mittelmotor Cayman oder ein Frontmotor Allrad TT RS flotter ums Eck kommt und ob der TT RS wirklich in einer "anderen Liga" spielt als der Porsche Boxster/Cayman S (R). Längsdynamisch kann man darüber reden, je nachdem wie man Ligen einstuft. Als Gesamtpaket finde ich das sehr diskussionswürdig ...

Die Meinung zu einem Auto, insbesondere ob es gefällt, kann man wirklich niemandem ausreden. Hatte ich auch nicht vor.

Wenn jemand sagt, daß die alte Ente ihm am besten gefällt kann man da nicht argumentieren. Wenn er dann meint, daß sie schneller als eine aktuelle S Klasse fährt, darf man durchaus darüber diskutieren, oder? Nicht, daß ich hier einen Vergleich ziehen will, denn ein langsames Auto ist auch der TT definitiv nicht. Nur bezüglich Meinung und Dingen, die diskutiert werden können meiner Meinung nach.

Gruß
RIP, der ein BMW M Coupé bedeutend besser als einen TT findet




Zuletzt bearbeitet von RIP2004 am Sa 23.03.13 13:49, insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag Fr 22.03.13 23:26 
Antworten mit Zitat  

Abgesehen davon diskutiere ich einfach gerne. Und wenn Geschmack gleich wäre, wäre es echt langweilig. Nur Porsche Cayman auf der Straße wollte ich nun wirklich nicht sehen. Jedes Auto hat seinen Reiz.

Auch beim TT RS würde mich der 5 Zylinder Klang, der immense Durchzug untenrum und die Traktion untenrum und bei Nässe reizen.

Ansonsten können wir uns ja alle zum 10 jährigen mal an der Nordschleife treffen Zwinker


Nach oben
Offline Vykos
Joachim Fieß




Beiträge: 5358

Wohnort: Kronberg i. Ts.
Geburtstag: 04.08.1976
Beitrag Do 28.03.13 10:20 
Antworten mit Zitat  

DasBoeseC hat Folgendes geschrieben
Mahlzeit.....

blablabla

PPS: Zum Abschluß noch ein Foto von meiner langweiligen-weil-Turbo-geladen Limousine (hat ja schließlich 4 Sitzplätze).....einfach weil's hier nicht reinpasst Mr Green

Und Du warst immer noch nicht hier bei mir für eine kleine Taunusrundfahrt... tstststs Smilie


Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Smalltalk -> Porsche 911 4S (997 FL) Fahrt Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3

phpBB © phpBB Group

Impressum