FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Technikecke -> Neues Midrange-Wheel: Thrustmaster Rally GT Pro FFB
Seite 1 von 1 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline falcon5




Beiträge: 6685



Beitrag Do 10.11.05 16:36 Neues Midrange-Wheel: Thrustmaster Rally GT Pro FFB
Antworten mit Zitat  

Hier gibts die englische Pressemitteilung dazu:
http://europe.thrustmaster.com/eng/press_releases_read.php?id=13062

Kurze Zusammenfassung:
- kugelgelagert
- silent FFB Mechanismus über Riemen (ähnlich des Mechanismus im alten Logitech Formula Force)
- 5 getrennte analoge Achsen (Lenkung, Gas, Bremse, 2 Extra - entweder üder die analogen Paddles oder über ein zweites Pedalset)
- 10 Knöpfe + Steuerkreuz
- sequentieller Schaltknüppel
- unverbindliche Preisempfehlung: 119 Euro. Zusätzliches Pedalset: 29 Euro.


Zuletzt bearbeitet von falcon5 am Do 10.11.05 17:46, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Offline incognito




Beiträge: 8427

Wohnort: hessencoast
Geburtstag: 1976
Beitrag Do 10.11.05 16:37 
Antworten mit Zitat  

hier noch mal in schön zusammengefasst Zwinker

http://europe.thrustmaster.com/eng/d_prd.php?p=T310&fam=4
Nach oben
Offline MrSkill




Beiträge: 292



Beitrag Do 10.11.05 17:09 
Antworten mit Zitat  

Sieht gut aus.
Bin mal gespannt wie die ersten Tests und Besitzer darüber urteilen.
Kann man sagen in welcher Kategorie es qualitativ ist?
Vergleichbar mit dem DFP, besser, schlechter?
Nach oben
Offline incognito




Beiträge: 8427

Wohnort: hessencoast
Geburtstag: 1976
Beitrag Do 10.11.05 17:34 
Antworten mit Zitat  

Von den specs her (kugellager, metallpedale) und auch dem preis (94€ bei alternate, noch nicht lieferbar) ziehlt es wohl genau auf die kategorie vom DFP ab.
Ob's jetzt wirklich besser oder schlechter ist, wird man erst sagen können, wenns einer hat Zwinker
Nach oben
Offline falcon5




Beiträge: 6685



Beitrag Do 10.11.05 17:34 
Antworten mit Zitat  

Also was die Qualität angeht, kann man nur spekulieren. Sowohl Preissegment und auch das Design sind sehr eng an das DFP angelehnt. Die Pedale machen auf mich einen besseren Eindruck als die vom DFP. Weiterhin hat das Thrustmaster echte Schaltwippen. Das Wheel sieht auch etwas grösser aus. Dafür hat das DFP den 900 Grad Modus und sieht, zumindest wenn man sich das Bild vom Thrustmaster anschaut, ein kleines bisschen hochwertiger aus. Abwarten Zwinker
Nach oben
Offline nieek




Beiträge: 2453

Wohnort: West Germany

Beitrag Do 10.11.05 17:41 
Antworten mit Zitat  

sieht für mich nach dem microsoft gummibezug aus. wenn ja dann gute nacht
Nach oben
Offline AlienIV
IS




Beiträge: 845

Wohnort: Bruehl / Cologne

Beitrag Do 10.11.05 17:42 Re: Neues Midrange-Wheel: Thrustmaster Rally GT Pro FFB
Antworten mit Zitat  

Christian Hübener hat Folgendes geschrieben

- FFB Mechanismus über Seilzüge

Zitat:
Force Feedback mechanism: Dual Pulley/Belt/Smooth & silent Gear


Kein Seilzug, Riemen Bätsch
Nach oben
Offline falcon5




Beiträge: 6685



Beitrag Do 10.11.05 17:47 
Antworten mit Zitat  

Jou, da haste Recht. Obwohls wohl nicht viel Unterschied macht. Habs oben mal ausgebessert.
Nach oben
Offline Micha 1




Beiträge: 12

Wohnort: Suhl

Beitrag Do 10.11.05 18:31 
Antworten mit Zitat  

Im Januar nächsten Jahres soll auch das Wheel von VPP erscheinen.Bin schon auf die Technik gespannt.
Bei Anfragen halten sie sich ja noch zurück.
Nach oben
Offline falcon5




Beiträge: 6685



Beitrag Do 10.11.05 18:44 
Antworten mit Zitat  

Jupp. Das wird aber in einem ganz anderen Preissegment angesiedelt sein.
Nach oben
Offline incognito




Beiträge: 8427

Wohnort: hessencoast
Geburtstag: 1976
Beitrag Do 10.11.05 19:05 
Antworten mit Zitat  

irgendwann wird vielleicht auch noch mal das BRD wheel kommen, welches dann aber auch eher ein anderes preissegment sein wird als das VPP Zwinker
Nach oben
Offline Micha 1




Beiträge: 12

Wohnort: Suhl

Beitrag Do 10.11.05 19:05 
Antworten mit Zitat  

da hast du recht,da bekommst du gleich mehrere von den Plastik Dingern.
Hast du eigentlich deine Pedale schon bekommen.
Nach oben
Offline falcon5




Beiträge: 6685



Beitrag Do 10.11.05 19:11 
Antworten mit Zitat  

Ja hab ich. Ich schreib da mal was in den passenden Thread in den nächsten Tagen.
Nach oben
Offline incognito




Beiträge: 8427

Wohnort: hessencoast
Geburtstag: 1976
Beitrag Fr 02.12.05 15:38 
Antworten mit Zitat  

Hier gibts ein review aus der nächsten PC Powerplay. Der etwas billige eindruck von den fotos scheint wohl doch nicht getäuscht zu haben Zwinker

Zitat:
"Der Schlag saß tief. Eigentlich als PS2-Lenkrad gedacht, räumt Logitechs Driving Force Pro (DFP) seit geraumer Zeit auch auf dem PC in der 100-Euro-Klasse alles ab. Das superteure F1 FF Wheel ist keine echte Alternative, also musste Thrustmaster handeln. Ergebnis: das Rally GT FF Pro. Während das F1 kompromisslos auf Rundstreckensims hin entwickelt wurde, soll sich das Rally GT auf allen Pisten dieser Rennspielwelt heimisch fühlen. Eine stahlkugelgelagerte Lenkradnabe, ein griffiger Bezug und Pedalplatten aus Alu tragen den Ansprüchen der Preisklasse Rechnung, die sonstige Anmutung weniger. Das verbaute Plastik und die Bedienelemente wirken billig, der Schalthebel wabbelt traurig vor sich hin.

Fahrt zweiter Klasse

Auch auf DFP-Spezialitäten wie PS2-Tauglichkeit und 900-Grad-Lenkwinkel muss das Rally GT verzichten. Dem hält es mit doppelter Analogbestückung (neben den Pedalen noch zwei Paddles am Lenker) und der Möglichkeit entgegen ein zweites Pedalset anzuschließen. Damit lässt sich dann z.B. eine analoge Kupplung simulieren. Die zwiespältige Vorstellung setzte sich im Praxistest fort. Dank angenehmer Lenkkräfte und ordentlicher FF-Effekte ist es für Arcade-Racer eine Empfehlung wert. Anspruchsvolle Simulanten haben dagegen mit einem schwammigen Gefühl um die Mittelstellung herum zu kämpfen. Außerdem fehlt es der Pedalerie an Standfestigkeit, die Pedale selbst klappen etwas zu leicht nach hinten und haben einen Tick zu wenig Pedalweg. Gute Zeiten erfährt man sich mit dem Rally GT trotzdem, was für ein solides Gesamtkonzept spricht. An den Logitech-Modellen Driving Force Pro und Momo Racing kommt es jedoch in keiner Beziehung vorbei."


http://forum.virtualracing.org/thread.php?postid=568389#post568389
Nach oben
Offline falcon5




Beiträge: 6685



Beitrag So 04.12.05 14:06 
Antworten mit Zitat  

Mmmh schade Thrustmaster... :/
Nach oben
Offline martinh




Beiträge: 389

Wohnort: Hamm bzw. Karlsruhe
Geburtstag: 10.03.1984
Beitrag So 04.12.05 16:29 
Antworten mit Zitat  

Naja das DFP ist ja auch einfach der Hammer für den Preis, wundert mich nicht, dass die Konkurrenz sich da schwer tut.

Warum verkauft Logitech das eigentlich nicht mit der Angabe, dass es am PC läuft und packt ne zweite Treiber-CD mit rein? Das müsste den Absatz doch nochmal steigern...
Nach oben
Offline falcon5




Beiträge: 6685



Beitrag So 04.12.05 17:47 
Antworten mit Zitat  

Weil sie dann wohl kein einziges Momo Racing mehr verkaufen würden... Wie du schon sagtest, ist das DFP ein Preis/Leistungshammer. Am Momo Racing ist sicherlich mehr Profit als am DFP.
Nach oben
Offline jooooooooooo




Beiträge: 5033

Wohnort: Hannover
Geburtstag: 13.02.1985
Beitrag Mo 05.12.05 0:05 
Antworten mit Zitat  

Meinst das die am Momo mehr verdienen als am DFP? Die Lizenzgebühren die Logitech an Momo zahlen muss um es unter dem Namen verkaufen zu dürfen sind bestimmt nicht gerade gering.
Nach oben
Offline incognito




Beiträge: 8427

Wohnort: hessencoast
Geburtstag: 1976
Beitrag Mo 05.12.05 1:00 
Antworten mit Zitat  

Beim DFP steht GT drauf. Zwinker

wer weiß was in den marketing menschen vorgeht, dass sie es nur für die PS2 verkaufen.
Vielleicht haben sie nen vertrag mit sony.

Die neue version hat ja jetzt nen logitech logo drauf, vielleicht wirds demnächst offiziell fürn PC sein.
Nach oben
Offline Lars 'Scarap' K.




Beiträge: 172

Wohnort: Hamburg
Geburtstag: 18.10.1973
Beitrag Mo 05.12.05 8:27 
Antworten mit Zitat  

n!incognito hat Folgendes geschrieben
vielleicht haben sie nen vertrag mit sony.

Das würde somindest zu der Lizenzpolitik passer, für die Sony bekannt ist ... Augenrollen

CU
Lars
Nach oben
Offline Micron




Beiträge: 362

Wohnort: Northeim

Beitrag Mi 07.12.05 14:52 
Antworten mit Zitat  

n!incognito hat Folgendes geschrieben
Die neue version hat ja jetzt nen logitech logo drauf, vielleicht wirds demnächst offiziell fürn PC sein.


Das höre ich jetzt aber echt zum ersten mal, auf der Verpackung ist zwar exakt dieses Bild (nur mit Logitech Logo), http://www.toptronics.fi/TopProducts.nsf/0/476daaa3c0b1bd80c1256dbe002 6e09d/$FILE/LogitechDrivingForcePro_wheelPS2-24.jpg aber auf dem Wheel selber ist das übliche GT Logo drauf.


Achtung: Das Bild auf der Verpackung sowie das Bild oben sind Montagen, in Wirklichkeit sieht das DFP anders aus.
Nach oben
Offline incognito




Beiträge: 8427

Wohnort: hessencoast
Geburtstag: 1976
Beitrag Mi 07.12.05 15:00 
Antworten mit Zitat  

es gibt 2 DFPs mit unterschiedlichen Artikelnummern.

Eins mit GT logo und eins mit Logitech Logo.

Nach oben
Offline fetzo@lfs
Dennis Witthein




Beiträge: 1799

Wohnort: Hamburg

Beitrag Mi 07.12.05 16:47 
Antworten mit Zitat  

schade, ich finde ff effekte über riemen weit besser als die üblichen.

schade nur, dass mein act labs nicht mehr richtig geradeausfaehrt.
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Technikecke -> Neues Midrange-Wheel: Thrustmaster Rally GT Pro FFB Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)

phpBB © phpBB Group

Impressum | Datenschutz