FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Gehe zu Seite
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15,
16, 17  Weiter
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Technikecke -> Infos Lenkrad: Logitech G25, DFP & Momo Racing
Seite 1 von 17 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline incognito




Beiträge: 8427

Wohnort: hessencoast
Geburtstag: 1976
Beitrag Di 24.01.06 11:04 Infos Lenkrad: Logitech G25, DFP & Momo Racing
Antworten mit Zitat  

So, da immer wieder die gleichen Fragen auftauchen, habe ich mal die Fakten zu den Beiden Wheels zusammengefasst. Das ganze soll so objektiv wie möglich sein.

Die technischen Daten:

G25


- Drehwinkel: 40°-900°
- Kugelgelagert: Leiert "garnicht" bis "nur sehr gering" aus! Sehr direkte, leichte und genaue Lenkung möglich!
- 2 FFB Motoren
- Abtastung: optisch (kein Verschleiß)
- Buttons: 10 Buttons (2 auf dem Wheel, 8 auf der Shiftereinheit), Direktionales Pad auf der Shiftereinheit (4 bzw. 8 zusätzl. Buttons), 2 Schaltpaddles aus Metall, Shifter (zwischen H-Modus und sequentiell umschaltbar)
- Lenkradkranz aus Leder, 27cm Durchmesser
- Auflösung: 16383 steps
- Pedaleinheit mit 3 Pedalen
- Einfach über USB anschliessbar, PS2 kompatibel
- Preis: ab 206€
- Hersteller Link: G25

DFP:

- Drehwinkel: 40°-900°
- Kugelgelagert: Leiert "garnicht" bis "nur sehr gering" aus! Sehr direkte, leichte und genaue Lenkung möglich!
- Abtastung: optisch (kein verschleiß)
- Buttons: 10 Buttons, Direktionales Pad (4 bzw. 8 zusätzl. Buttons), 2 schaltpaddles(knöpfe), Shifter. Insgesamt 18 bzw. 22 Tasten.
- Auflösung: 16383 steps
- PS2 Wheel, über USB anschluss aber problemlos an den PC anschließbar, wird von Logitech Wingman Treiber direkt unterstützt.
- Preis: ab 76€*
- Hersteller Link: DFP

Momo Racing:

- Drehwinkel 240°
- kunststoff gelagert: Leiert nach ner Zeit aus. Mittelpunkt somit kaum spührbar, daraus leichte FFB effekte nicht mehr spührbar (z.B.Wackeln des Wheels aufn Curb)
- Abtastung: optisch (kein verschleiß)
- Buttons: 6 Buttons, 2 Schaltwippen, Shifter. Insgesamt 10 Tasten.
- Auflösung: 1024 steps
- PC Wheel, Treiber liegt dem wheel bei.
- Preis: ab 99€*
- Hersteller Link: Momo Racing

Weitere Details gibt es im LFS Wiki:
http://de.lfsmanual.net/wiki/Hardware#Lenkr.C3.A4der

Von der verarbeitung sind beide gleich gut und machen einen relativ hochwertigen eindruck, soweit das bei einem plastik/gummi wheel möglich ist.
Das Momo wheel hat einen größeren Durchmesser sowie einen dickeren Lenkradkranz. Desweiteren besitz es 2 Schaltwippen aus Plastik, während das DFP dort nur 2 kleinere Knöpfe hat.
Dies sind sicher subjektive Kriterien, die jeder für sich selbst entscheiden muss.
Die Wippen des Momos bieten sicher etwas mehr Rennsportfeeling und sind in hitzigen situation leichter erreichbar, allerdings mache sie auch nicht den stabilsten eindruck und können schon mal abbrechen. Dies kann wiederum bei den DFP knöpfen nicht passieren.
Hier hilft letzendlich nur ein testen im laden oder bei freunden.

Die pedale sind bei beiden Wheels größtenteils baugleich, weswegen auch beide massive Probleme haben mit dem sogenannten Logitech bug.
Dadurch lässt sich irgendwann das gaspedal nicht mehr vollständig betätigen bzw. die Bremse bremst immer leicht.
Es gibt für das DFP eine neuere Version mit verbesserten Potentiometern, die wesentlich weniger Probleme machen als die alten, aber auch nicht 100% fehlerfrei sind. Man sollte sich bei beiden wheels den Laden gut aussuchen, um im Garantiefall möglichst schnell ersatz zu bekommen.
Die neuen Pedale erkennt man an einem Aufkleber auf der Folie des Handbuchs, dort steht Rev.B (bei den alten Rev.A). Anders lässt sich dies leider nicht herausfinden.
Allerdings sollten mittlerweile zumindest beim DFP eigentlich keine Rev.A pedale mehr im Umlauf sein.
Desweiteren hat das Momo ein weitläufiges Problem, dass nach einer gewissen Zeit die Mittelstellung nicht mehr zentriert ist.
Allerdings gibt es dafür einen "off-center-fix", der dieses problem wohl beheben soll.

Mein persönliches Fazit:
Das DFP ist das neuere und technisch fortschrittlichere Wheel und dazu noch über 20€ günstiger. Von daher also die eindeutige Kaufempfehlung meinerseits.


*Quelle: geizhals.at, Stand 24.1.06

Informationen über andere Wheels auf dem Markt findet ihr in diesem Artikel von unfhug.


PS: Wer noch anmerkungen hat, bitte hier reinschreiben, ich werde den ersten thread dann aktualisieren.

PPS: Ich hoffe der thread kann einigermaßen spamfrei bleiben und in erster linie für fragen da sein.


Zuletzt bearbeitet von incognito am Do 23.02.06 11:39, insgesamt 7-mal bearbeitet
Nach oben
Offline [TW]castro




Beiträge: 1734

Wohnort: Ingelheim <- Mainz
Geburtstag: 03.08.1987
Beitrag Fr 27.01.06 18:08 
Antworten mit Zitat  

Für das Momo gibts auch Rev. B Pedale, auch hier erkennt man es nur an einem Aufkleber auf dem Handbuch.
Ich habe dieses Momo Rev. B jetzt genau ein Jahr, fahre pro Woche ca. 4 Stunden lfs und habe bis jetzt noch keine Probleme bezüglich des Pedalbugs zu melden Zwinker
Nach oben
Offline incognito




Beiträge: 8427

Wohnort: hessencoast
Geburtstag: 1976
Beitrag Fr 27.01.06 19:06 
Antworten mit Zitat  

Dass dies auf dem Handbuch steht weiß ich, die Frage ist, ob diese auch die gleichen Potis haben wie die vom DFP?
Denn Rev.B vom Momo muss ja nicht gleich Rev.B vom DFP sein.

Vielleicht hat mal jedman Fotos von den offenen Pedalen?
Nach oben
Offline drt-matze21




Beiträge: 365

Wohnort: münchen
Geburtstag: 29.11.89
Beitrag Fr 27.01.06 21:22 
Antworten mit Zitat  

rev b momo = rev b dfp
Nach oben
°^°M-Power°^°








Beitrag Fr 27.01.06 21:49 
Antworten mit Zitat  

hab mein momo black nun seit 4 jahren leuft wie am 1. tag ich fahre alle 2 tage ~ 2 stunden wie es die zeit erlaubt
Nach oben
Offline DreaF
Christoph Hörenbaum




Beiträge: 1620

Wohnort: Hamm
Geburtstag: 14.08.1988
Beitrag Sa 28.01.06 11:10 
Antworten mit Zitat  

Ich hab mir nun das DFP im EP-Shop bestellt. Ich denke für 83,95€ ist es ok. Ich hab aber das DFP und das Momo Racing schon in einen Saturn beide für 150€ gesehen. O_o Also wenn das keine abzocke ist.^^
Nach oben
Offline incognito




Beiträge: 8427

Wohnort: hessencoast
Geburtstag: 1976
Beitrag Sa 28.01.06 13:39 
Antworten mit Zitat  

das ist halt die UVP
Nach oben
Offline nieek




Beiträge: 2453

Wohnort: West Germany

Beitrag Sa 28.01.06 14:10 
Antworten mit Zitat  

hier im saturn kostet es 99€
Nach oben
Offline incognito




Beiträge: 8427

Wohnort: hessencoast
Geburtstag: 1976
Beitrag Di 31.01.06 10:41 
Antworten mit Zitat  

Update: Das Momo hat nur 240° und nicht 270°.
Nach oben
Offline Pape




Beiträge: 55



Beitrag So 12.02.06 11:44 
Antworten mit Zitat  

Momo Racing

Abtastung: per potentimeter= falsch
Nach oben
Offline SiL-X
Silvio Krieg




Beiträge: 6846

Wohnort: Münster
Geburtstag: 21.05.1986
Beitrag Mi 15.02.06 17:24 
Antworten mit Zitat  

Pape hat Folgendes geschrieben
Momo Racing

Abtastung: per potentimeter= falsch

Toll... Und mit was dann?
Brotkästen? Oder Kastenbröte? ^^
Nach oben
Offline marcione




Beiträge: 11594



Beitrag Mi 15.02.06 17:34 
Antworten mit Zitat  

optisch wenn nicht mit poti.
Nach oben
Offline SiL-X
Silvio Krieg




Beiträge: 6846

Wohnort: Münster
Geburtstag: 21.05.1986
Beitrag Mi 15.02.06 17:51 
Antworten mit Zitat  

Is mir neu, dass das Momo optische Abtastung hat!
Nach oben
Offline Pape




Beiträge: 55



Beitrag Fr 17.02.06 16:39 
Antworten mit Zitat  

glaub mir, es ist optisch. ich habe das teil schliesslich aufgehabt und umgebaut und da ist nichts mit nem poti
Nach oben
Offline falcon5




Beiträge: 6685



Beitrag Fr 17.02.06 18:17 
Antworten mit Zitat  

Würde gern mal ein offenes Momo Racing sehen. Hat da jemand Bilder zu?
Nach oben
Offline Pape




Beiträge: 55



Beitrag Fr 17.02.06 21:41 
Antworten mit Zitat  

Nach oben
Offline Philip Kempermann
Hoellsen




Beiträge: 1189

Wohnort: Düsseldorf
Geburtstag: 25.4.1978
Beitrag Fr 17.02.06 21:57 
Antworten mit Zitat  

Das Momo Racing ist optisch, das Momo Force mechanisch.
Nach oben
Offline Mike:Magic




Beiträge: 4



Beitrag Do 23.02.06 11:09 :)
Antworten mit Zitat  

yo, ich kann auch bestätigen das die Abtastung beim Momo Racing optisch ist, habe mein Wheel auch schon oft genug geöffnet Zwinker

greets,

Mikey
Nach oben
Offline incognito




Beiträge: 8427

Wohnort: hessencoast
Geburtstag: 1976
Beitrag Do 23.02.06 11:39 
Antworten mit Zitat  

habs mal editiert
Nach oben
Offline panzer91




Beiträge: 972


Geburtstag: 20.04.1991
Beitrag Mi 01.03.06 17:07 
Antworten mit Zitat  

also ich habe das logitech formula EX.

bin eigentlich zufrieden damit.. seit ihr alle mit dem MOMO wheel zufrieden??
Nach oben
Offline Trexirus




Beiträge: 1940

Wohnort: Überlingen
Geburtstag: 27.05.1987
Verwarnungen: 1
Beitrag Mi 01.03.06 17:43 
Antworten mit Zitat  

Naja das immer so ein Streitthema. Also das DFP is meinen erachtens nach um längen besser. Einfach mehr Knöpfe, billiger, Kugelgelagert und somit kein spiel in der Lenkung und ich kann mit dem Momo net fahren Smilie

EDIT: Was ich eigentlich sagen wollte is das es beim MOMO eigentlich immer Probleme mit den Pedalen gibt was beim DFP sehr selten sein soll. Hatte bis jetzt auch keine Probleme mit dem DFP Zwinker
Nach oben
Offline Darkstar
Thomas




Beiträge: 706

Wohnort: Gütersloh
Geburtstag: 19.06.1987
Beitrag Sa 08.04.06 0:08 
Antworten mit Zitat  

Ich hab da mal eine Frage...
Ist es möglich das Momo Racing auch nachträglich mit Kugellagern auszustatten?
Gibt es da inoffizielle Gruppen/Hersteller, die sowas herstellen?
Hat es schon mal jemand versucht?

Gruß Darkstar
Nach oben
Offline Neawoulf




Beiträge: 2



Beitrag Mo 01.05.06 18:17 
Antworten mit Zitat  

Ich hab mal ne Frage zum Driving Force Pro Lenkrad ... ich spiele mit dem Gedanken, mir eins zu kaufen, hab allerdings das Problem, dass meine Schreibtischplatte relativ dick ist (ca. 6 cm). Weiß jemand, ob sich das Lenkrad an der Tischplatte befestigen lässt? Wenn nicht, klappt es beim Momo (auch wenn das Momo bei mir eher die Notfalllösung wäre)?

Gruß
Neawoulf
Nach oben
Offline Octrin.Lupo




Beiträge: 1056


Geburtstag: 02.07.1990
Beitrag Mo 01.05.06 18:39 
Antworten mit Zitat  

Neawoulf hat Folgendes geschrieben
Ich hab mal ne Frage zum Driving Force Pro Lenkrad ... ich spiele mit dem Gedanken, mir eins zu kaufen, hab allerdings das Problem, dass meine Schreibtischplatte relativ dick ist (ca. 6 cm). Weiß jemand, ob sich das Lenkrad an der Tischplatte befestigen lässt? Wenn nicht, klappt es beim Momo (auch wenn das Momo bei mir eher die Notfalllösung wäre)?

Gruß
Neawoulf

Hab grad mal gemessen ... das Momo Racing wirste nicht anständig festkriegen, beim DFP kann ich es dir nicht sagen, weil ich keines hab Zwinker
Nach oben
Offline !ce.Soref
Matze




Beiträge: 1559



Beitrag Mo 01.05.06 18:58 
Antworten mit Zitat  

Kurze Frage meinerseits:
Ist es eigentlich möglich MS Sidewinder pedale an das DFP anzuschließen?
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Technikecke -> Infos Lenkrad: Logitech G25, DFP & Momo Racing Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)
Gehe zu Seite
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15,
16, 17  Weiter

phpBB © phpBB Group

Impressum