FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15,
16, 17, 18, 19, 20, 21  Weiter
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Setups & Hotlaps -> Sammeltread: Euro Höchstgeschwindigkeit (vMax)
Seite 18 von 21 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline !ce.Sir Winston
macht doch, was ihr wollt




Beiträge: 5913


Geburtstag: älter+als+Du.
Gesperrt
Beitrag Sa 26.05.07 12:27 
Antworten mit Zitat  

-jo- hat Folgendes geschrieben
Richtig. Ein Golf V GTI ist auch der Meinung er fährt 275 km/h.. Zwinker


Wo?

Ich frag mich schon, warum das ich mit 105 PS bergab mit Anlauf nur allerhöchstens 205 schaffe, wenn ein 75 PS Fiesta 210 läuft.


Nach oben
Offline Nitrex




Beiträge: 26



Beitrag Sa 26.05.07 12:45 
Antworten mit Zitat  

Bin gestern auf der A81 Stuttgart-Singen mit nem alten S6 (Modell C4) laut Tacho ca. 290 gefahren. Aufm GPS warens dann 256 km/h Max.

Also bei anderen Autos gehn die Tachos sicher auch nachm Mond. Weil mit 75PS kann man keine 210 fahren.
Der 80PS Punto von meiner Mutter hat 170Vmax, aufm Tacho bergab schafft der vielleicht 185-190.


Nach oben
Offline jooooooooooo




Beiträge: 5033

Wohnort: Hannover
Geburtstag: 13.02.1985
Beitrag Sa 26.05.07 12:54 
Antworten mit Zitat  

!ce.Sir Winston hat Folgendes geschrieben
-jo- hat Folgendes geschrieben
Richtig. Ein Golf V GTI ist auch der Meinung er fährt 275 km/h.. Zwinker


Wo?

Ich frag mich schon, warum das ich mit 105 PS bergab mit Anlauf nur allerhöchstens 205 schaffe, wenn ein 75 PS Fiesta 210 läuft.


Ja wie wo? Auf einer Autobahn natürlich Zwinker
A37 hier in der Nähe von Hannover. Nicht bergab oder so.


Nach oben
Offline RM.Steffen
Steffen U.




Beiträge: 457



Beitrag Sa 26.05.07 14:03 
Antworten mit Zitat  

Sicher hat der Tacho bei solch hohen Geschwindigkeiten Abweichungen. Auf meinem Fiesta hatte ich auch 165er Pizzaschneider drauf, die machen sicher auch noch nen bisschen was. Ich schätze allerdings, das der Tacho so eine Abweichung von 10-15 km/h bei dieser Geschwindigkeit hatte.

Ich hätte wohl ein Bild von machen sollen. Smilie

Lg Steffen


Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag Sa 26.05.07 14:23 
Antworten mit Zitat  

Da der Fiesta kein aerodynamisches Wunderwerk ist werden die Tacho 210 maximal 175-180 reell sein.
165er Reifen hin oder her Oo


Nach oben
Offline jooooooooooo




Beiträge: 5033

Wohnort: Hannover
Geburtstag: 13.02.1985
Beitrag Sa 26.05.07 16:00 
Antworten mit Zitat  

Alles über 175 würde ich als übertrieben bezeichnen bei dem Wagen mit der Leistung.

Nach oben
Offline GALY
Gerrit Eckhardt




Beiträge: 1751

Wohnort: Heide
Geburtstag: 23.08.1989
Verwarnungen: 1
Beitrag Mo 04.06.07 22:45 
Antworten mit Zitat  

Mein Rollertacho hatte damals 15 km/h abweichung und er war über der 120er Markierung ca. 5 km/h hinweg...
Komsiche Aprilia Roller, dass die immer soviel schneller als 45 fahren müssen :P
Bin aber nie Autobahn bergrunter damit gefahren Traurig Schade

Da unser alter Calibra, hat aber nix mit VMax zu tun Zwinker


IMG00036.JPG 
Nach oben
Offline -=Barcode=-




Beiträge: 1002

Wohnort: rüsselsheim (30km südlich frankfurt/main)
Geburtstag: 27.11.85
Beitrag Mo 04.06.07 23:56 
Antworten mit Zitat  

rollertachos gehen immer nach dem mond Zwinker
btw... piaggio nrg 50.. alle standart drosseln drin.. tacho 75.. also echte 60-65kmh.. yeehaww... leider macht er das nimmer.. bleibt jetzt bei seinen regulären echten 55kmh.. Oo


Nach oben
Offline BasTi
Sebastian V.




Beiträge: 2454

Wohnort: Solingen
Geburtstag: 04.03.1983
Beitrag Di 05.06.07 7:26 
Antworten mit Zitat  

-=Barcode=- hat Folgendes geschrieben
bleibt jetzt bei seinen regulären echten 55kmh.. Oo


Ist regulär nicht nur noch 45km/h für die rollenden Dinger erlaubt? Ich mein da hätte sich doch gesetzlich mal was getan oder !?


btw:
mit meinem neuen 318i E46 - 210km/h (bergrunter / berghoch / gerade Strecke)
abgeregelt..... Geschockt Geschockt


Nach oben
Offline pod.TeHo
:P




Beiträge: 4166

Wohnort: 0711
Geburtstag: 04.06.1988
Beitrag Di 05.06.07 8:48 
Antworten mit Zitat  

dat beste war damals mal bei nem test von 125er moppeds...
aprillia rs und cagiva mito tachos gingen sowas von katastrophal falsch ^^ 50km/h und mehr abweichung bei einigen lol


Nach oben
Offline -=Barcode=-




Beiträge: 1002

Wohnort: rüsselsheim (30km südlich frankfurt/main)
Geburtstag: 27.11.85
Beitrag Di 05.06.07 8:53 
Antworten mit Zitat  

[ZT] BasTi hat Folgendes geschrieben

Ist regulär nicht nur noch 45km/h für die rollenden Dinger erlaubt? Ich mein da hätte sich doch gesetzlich mal was getan oder !?


ja, die neu in den verkehrgebrachten dürfen seid ein paar jahren nur noch 45.. der nrg ist aber von 99, also vor der gesetzesänderung und darf damit noch legal 50kmh+10%toleranz haben (und das schöpft er auch aus).. die alten ddr moppeds dürfen sogar legal 60kmh+toleranz fahren.. ich glaub das heißt besitzstandswahrung oder so ähnlich


Nach oben
Offline BasTi
Sebastian V.




Beiträge: 2454

Wohnort: Solingen
Geburtstag: 04.03.1983
Beitrag Di 05.06.07 9:07 
Antworten mit Zitat  

Ah ok, thx für die Aufklärung ! Smilie

Nach oben
Offline Pascal S
Pascal Scheiwiller




Beiträge: 77

Wohnort: Arbon CH

Beitrag Di 05.06.07 9:15 
Antworten mit Zitat  

Tachonadel bei 195 Km/h in einem Nissan Micra 1.2Liter. Es ging abwärts auf einer Autobahn mit Rückenwind. Mehr ging nicht, weil dann der Wagen abriegelte.

Keine Ahnung wie genau das war. Das ist mittlerweile etwa 6 Jahre her und das Auto war von meinen Eltern. Aber es fühlte sich definitiv schnell an und es vibrierte alles, was irgendwie vibrieren konnte.
Und nein es war nicht in D, denn dort sind die Strassen zu flach.

Gruss
Ein Autofahrer, der bis anhin immer Glück hatte.


Nach oben
Offline GALY
Gerrit Eckhardt




Beiträge: 1751

Wohnort: Heide
Geburtstag: 23.08.1989
Verwarnungen: 1
Beitrag Di 05.06.07 19:19 
Antworten mit Zitat  

Pascal S hat Folgendes geschrieben
Tachonadel bei 195 Km/h in einem Nissan Micra 1.2Liter. Es ging abwärts auf einer Autobahn mit Rückenwind. Mehr ging nicht, weil dann der Wagen abriegelte.

Keine Ahnung wie genau das war. Das ist mittlerweile etwa 6 Jahre her und das Auto war von meinen Eltern. Aber es fühlte sich definitiv schnell an und es vibrierte alles, was irgendwie vibrieren konnte.
Und nein es war nicht in D, denn dort sind die Strassen zu flach.

Gruss
Ein Autofahrer, der bis anhin immer Glück hatte.


Lebensmüde .... ^^


Nach oben
Offline !ce.Sir Winston
macht doch, was ihr wollt




Beiträge: 5913


Geburtstag: älter+als+Du.
Gesperrt
Beitrag Di 05.06.07 20:01 
Antworten mit Zitat  

Orgi-69 hat Folgendes geschrieben
dat beste war damals mal bei nem test von 125er moppeds...
aprillia rs und cagiva mito tachos gingen sowas von katastrophal falsch ^^ 50km/h und mehr abweichung bei einigen lol


Nanana, ich hatte eine RS 125 offen mit 15 PS. (also ohne Drehzalbegrenzung.) Die ging 130 mit dem Kinn auf dem Tank und vonre mit 17er Ritzel. Dann wäre ich ja blos 80 gefahren.. Oo


Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag Di 05.06.07 20:03 
Antworten mit Zitat  

Oder 180 Sehr Glücklich

Nach oben
Offline !ce.Sir Winston
macht doch, was ihr wollt




Beiträge: 5913


Geburtstag: älter+als+Du.
Gesperrt
Beitrag Di 05.06.07 22:01 
Antworten mit Zitat  

OPK. hat Folgendes geschrieben
Oder 180 Sehr Glücklich


Hmm jetzt weiß ich auch, warum das Ding 9 Liter gebraucht hat. Und das bei 125ccm (!)


Nach oben
Offline WalterSobchack
J. Schreiber




Beiträge: 46

Wohnort: Biedenkopf
Geburtstag: 1972
Beitrag Do 07.06.07 9:44 
Antworten mit Zitat  

Also ich hatte mal einen schönen alten Audi 80 (Baujahr 82 glaub ich). 1,3 Liter mit 60 PS und einem 3+E Getriebe, dh. der 4. Gang war extreeeeeeeem lange übersetzt.

Jedenfalls hab ich den mal auf der Heimfahrt von nem schönen Frankfurt Galaxy Spiel auf ca. 185 km/h gehabt (gem. Tacho).

Hinzu kommt, dass der Kollege der dabei war und ich eigentlich der Meinung waren, dass es an dieser Stelle kontinuierlich leicht bergauf (!!!!) ging !!

War ein gutes Auto - auch wenn ich im Regelfall einen Verbrauch von deutlich über 10 Litern hatte !!! Geschockt


Nach oben
Offline Alex-Iceman




Beiträge: 5



Beitrag Do 07.06.07 12:26 
Antworten mit Zitat  

Hallo,
also ich bin letztens mit meinem mx-5 (dem ganz alten Modell) bergab über den Tachobereich gekommen, der geht bis 220.
War echt ne Erfahrung, weil bei dem harten Fahrwerk und der tiefen Sitzposition denkt man schon bei 150m man fährt 250, dazu kommt noch das ich offen gefahren bin ohne Windschott, unglaublich laut, macht aber Laune:).
Ach so der Wagen hat 115ps auf nur ca.870kg.


Nach oben
Offline realmausi




Beiträge: 8



Beitrag Do 07.06.07 14:21 
Antworten mit Zitat  

junge junge, messt mal eure geschwindigkeit per gps signal mit um die 130 ps 230 km/h fahren wollen (wenn dann mit 13" und niederquerschnittreifen)

ich schaffe gerade mal mit meinen alten ABER SEHR SCHÖNEN s4 (rs krümmer + kompressor aufbau, 402 PS) 276 auf gerader strecke, damals wo er noch die standart 300 ps hatte waren bei 245 schluss! und dass bei mtm gemachten clubsport umbau (1210 KG) bei (53V:47H) und quattro verhältnis 40V:60H (leider wird er nie quattro QTV bekommen). macht also viel mehr spass auf der piste aber die 235'iger reifen kosten zuviel für jedes wochenende.

Übrigens die meisten navis haben km/h anzeige drinn!

Ich bin auch mal mit nem nissan micra ka ob 1.0 oder 1.2 aber mit stufenloser automatik kassler berge im windschatten mit rückenwind und stark bergab (als beifahrer) 180 gefahren das war der wahnsinn! ich dachte ich sterbe jeden moment. Vielleicht kennt jemand die stelle vor der brücke wo der blitzer ist, aufjeden fall wurden wir geblitzt mit 178 km/h! er musste aber nichts bezahlen weil er dieses schreiben angefechtet hatte auf grund der tatsache das dass auto niemals so schnell fahren kann! also musste er auf zum prüfstand und da kamen raus 152 km/h LOL


Nach oben
Offline BasTi
Sebastian V.




Beiträge: 2454

Wohnort: Solingen
Geburtstag: 04.03.1983
Beitrag Do 07.06.07 14:24 
Antworten mit Zitat  

Jo, hab vorgestern auf der Autobahn bei 150km/h mal kurz das Navi angemacht und mir die GPS Geschrindigkeit angeguckt. GPS zeigte 146km/h an. Also mit 4 km/h Abweichung kann ich bei 150 gut leben.

Auto: BMW 318i

Seit heute hab ich aber 17 Zöller statt 15er drauf, mal sehen ob die mehr oder weniger abweichen. Berichte ich morgen mal. Zwinker


Nach oben
Offline !ce.Carrick




Beiträge: 3202

Wohnort: (Königreich)Bayern
Geburtstag: Valentinstag.86
Beitrag Do 07.06.07 14:29 
Antworten mit Zitat  

realmausi hat Folgendes geschrieben
junge junge, messt mal eure geschwindigkeit per gps signal mit um die 130 ps 230 km/h fahren wollen (wenn dann mit 13" und niederquerschnittreifen)


Wieso? Mein Auto hat 125 PS und ist mit über 200 eingetragen. Laut Tacho bin ich damit schon schneller als 220 gefahren. Wobei der Tacho natürlich auch lügt. Es würde aber noch was gehen musste aber jedesmal bis jetzt bremsen. Wobei die 200 relativ schnell erreicht sind bei mir. Ich brauche weder Anlauf, noch Rückenwind oder eine Strecke die bergab geht...
Als Reifen hab ich Falken 215/40/16


Nach oben
Offline PhilT




Beiträge: 2079


Geburtstag: '86
Beitrag Do 07.06.07 14:49 
Antworten mit Zitat  

!ce.Carrick hat Folgendes geschrieben
realmausi hat Folgendes geschrieben
junge junge, messt mal eure geschwindigkeit per gps signal mit um die 130 ps 230 km/h fahren wollen (wenn dann mit 13" und niederquerschnittreifen)


Wieso? Mein Auto hat 125 PS und ist mit über 200 eingetragen. Laut Tacho bin ich damit schon schneller als 220 gefahren. Wobei der Tacho natürlich auch lügt. Es würde aber noch was gehen musste aber jedesmal bis jetzt bremsen. Wobei die 200 relativ schnell erreicht sind bei mir. Ich brauche weder Anlauf, noch Rückenwind oder eine Strecke die bergab geht...
Als Reifen hab ich Falken 215/40/16


Was ist das fürn Auto ? Da müsste der schon sehr über der angegebenen Motorleistung liegen, um 230km/h zu schaffen.
Ein BMW 5er schafft mit 177PS vielleicht 240km/h.

@Mausi

Das ist ja ne geile Geschichte, wie lief das mit der Prüfung genau ab ? Normaler Leistungsmessstand ?


Nach oben
Offline DannyG
Danny




Beiträge: 1010

Wohnort: Berlin

Beitrag Do 07.06.07 14:52 
Antworten mit Zitat  

Letztes Jahr in Wackersdorf mit meinem Kart 89 Km/h in ner langen Rechts ... rechtes Vorderrad aufs nasse Gras -> untersteuern -> 89 Km/h auf 0 Km/h in 1,5 Sekunden = Reifenstapel lässt grüßen Sehr Glücklich

Nach oben
Offline harthahn




Beiträge: 70


Geburtstag: alt
Beitrag Do 07.06.07 15:17 
Antworten mit Zitat  

yamaha original tacho = 275km/h
sigma sport fahrradtacho = 249km/h
wenn man es einigermaßen messen will, dann ist so ein sigma tacho
ziemlich das genauste was es gibt.

gruß
uwe


Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Setups & Hotlaps -> Sammeltread: Euro Höchstgeschwindigkeit (vMax) Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15,
16, 17, 18, 19, 20, 21  Weiter

phpBB © phpBB Group

Impressum | Datenschutz