FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Setups & Hotlaps -> Setting Autocross - Drag Strip
Seite 1 von 1 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline frauhansen




Beiträge: 2607

Wohnort: Schweiz - Mittelland
Geburtstag: 05.06.1975
Beitrag Mo 22.09.03 15:05 Setting Autocross - Drag Strip
Antworten mit Zitat  

Moin zusammen!

Ich hab mir die letzten Tage mit unterbrechnung an des Autocross / Drag Strip Karte die Zähne ausgebissen.
Egal welches Setup ich versucht habe, und so wenig verstehe ich auch nicht davon, die AI Gegener waren immer schneller als ich.
Selbst die Gänge hab ich bis auf die letzte Toure optimiert.
Aber egal wie die hauen mir immer wieder spätestens kurz vor Schluss ab.

Gibt es da nen Kniff den ich übersehen habe?
Automatikschaltung wollte ich aus Stolz-Gründen noch nicht probieren Verwirrt

Das Set up an soch war auf so wenig wie möglich Windwiderstand und Rollwiderstand ausgelegt. Wobei dei Hinterachse ein wenig weicher und mit weniger Lust befüllt war zwegs Gripp.


Nach oben
Offline Ajumi Angelcop




Beiträge: 1220



Beitrag Mo 22.09.03 15:21 
Antworten mit Zitat  

Hm... kannst ma angabn machn mit was fürner Karre du fährst, gegn was für gegner, welche karre die hamm???
Weil, so schlecht hört sich das ja nich an, wie du dein Setup beschreibst... aber postn kann ich dir mein Setup jetz ne, falscher PC.


Nach oben
Offline frauhansen




Beiträge: 2607

Wohnort: Schweiz - Mittelland
Geburtstag: 05.06.1975
Beitrag Mo 22.09.03 15:32 
Antworten mit Zitat  

Ich selbst fahre den ganz normalen XR GT ohne Turbo genau wie mein (e) AI Gegner.
Die AI Gegener haben blos newbie Niveau... das wurmt mich ja am meisten.

Das Setting hab ich mal bei gelegt. Vielleicht fällt jemandem was zu ein.
Ach ja, die Gänge sind nicht mehr ganz so eingestellt wie sie sollten...


XR GT_Drag Strip.set
 Beschreibung:

Download
 Dateigröße:  156 Bytes
 heruntergeladen:  166 mal
Nach oben
Offline Brod




Beiträge: 7154

Wohnort: Jena
Geburtstag: 11.11.1985
Beitrag Mo 22.09.03 15:41 
Antworten mit Zitat  

die karre muss tief hart und schnell sein ^^

am besten die hinterachse ein bissel weicher und vorne knüppel hart Smilie

apropo was hast du fürne zeit?? das getriebe musst du nich wirklich einstellen musst nur das final dings einstelln ..


Nach oben
Offline frauhansen




Beiträge: 2607

Wohnort: Schweiz - Mittelland
Geburtstag: 05.06.1975
Beitrag Mo 22.09.03 15:50 
Antworten mit Zitat  

Genau so hab ich es j aeingestellt. Vorne brett hart und hinten ein wenig weicher damit es nicht so "bockelt".
Dann die Spuhr vorn und hinten auf 0 damit es keinen Widerstand gibt.
Den Sturz hinten auf 0 und vorn komplett negativ (gibt ja leider keine schmalen reifen)

Das getriebe einstellen meinte ich genau das "final dings da" Zwinker
Einfach die Übersetzung der einzelnen Gangstufen genau auf Strecke und erziehlbare Höchstgeschwindigkeit optimieren.


Nach oben
Offline Brod




Beiträge: 7154

Wohnort: Jena
Geburtstag: 11.11.1985
Beitrag Mo 22.09.03 16:13 
Antworten mit Zitat  

schaltest du auch selber ??

bzw hast du cut on upshift oder wie das heisst auch aus ???


Nach oben
Offline frauhansen




Beiträge: 2607

Wohnort: Schweiz - Mittelland
Geburtstag: 05.06.1975
Beitrag Mo 22.09.03 16:28 
Antworten mit Zitat  

wie oben beschrieben schalte ich derzeit noch selber. Autoshift hatte ich bisher als letzte Option noch ausgelassen. Find das irgendwie lame... Zwinker
Geschaltet nach Schaltblitz.

Was meinst Du mit "Cut on upshift"?


Nach oben
Offline Brod




Beiträge: 7154

Wohnort: Jena
Geburtstag: 11.11.1985
Beitrag Mo 22.09.03 16:33 
Antworten mit Zitat  

fahrhilfe .. das der motor gas weg nimmt beim schalten ...

mach das ma aus Smilie und geh selber ganz kurz vom gas beim schalten Smilie


Nach oben
Offline frauhansen




Beiträge: 2607

Wohnort: Schweiz - Mittelland
Geburtstag: 05.06.1975
Beitrag Mo 22.09.03 16:38 
Antworten mit Zitat  

wieso eigentlich vom gas gehen beim schalten.
Die Schaltzeiten sind doch kurz genug das der Motor nicht überdreht.

Fahrhilfe... ahhh-ha. Na wer's braucht :rolleyes:
Auf nem Rundkurs ist das mit dem Schalten in Kurven ja noch nachvollziehbar aber auf nem Drag Strip brauch ich doch nun wirklich keine Angst haben das er ausbricht ob einer Querbeschleunigung.

Aber danke für den Tip, werde das mal ausprobieren...
Gibt ehh noch einige Einstellungen von denen ich nicht weis was sie heissen... Zwinker


Nach oben
Offline frauhansen




Beiträge: 2607

Wohnort: Schweiz - Mittelland
Geburtstag: 05.06.1975
Beitrag Mo 22.09.03 20:50 YESS!!!
Antworten mit Zitat  

Mit sehr viel Feintuning und einer geübten Hand an der Schaltung bin ich jetzt so weit.... ich hab ihn versägt!!!!

Nur leider mit einem denkbar knappen abstand.

Ich hab mal zu anlysezwecken Setting und Replay bei gelegt.
Weil, was ich mich immer noch frage ist warum bin ich im ersten Abschnitt sooo schwach?


fRAUhANSEN_AU3_R_WINNER.spr
 Beschreibung:

Download
 Dateigröße:  24,92 KB
 heruntergeladen:  144 mal
XR GT_Drag Strip.set
 Beschreibung:

Download
 Dateigröße:  156 Bytes
 heruntergeladen:  145 mal
Nach oben
Offline Brod




Beiträge: 7154

Wohnort: Jena
Geburtstag: 11.11.1985
Beitrag Mo 22.09.03 21:05 
Antworten mit Zitat  

dein setup is ja die qual das kommt nich ausn knick .. hab ai mit pro besiegt hier mein zeug ...

glaub ne 16.18


lalala.spr
 Beschreibung:

Download
 Dateigröße:  13,92 KB
 heruntergeladen:  145 mal
XR GT_draggt.set
 Beschreibung:

Download
 Dateigröße:  156 Bytes
 heruntergeladen:  156 mal
Nach oben
Offline frauhansen




Beiträge: 2607

Wohnort: Schweiz - Mittelland
Geburtstag: 05.06.1975
Beitrag Mo 22.09.03 21:33 
Antworten mit Zitat  

Verdammt! das minimalste Unterschiede im Setting.
Du hast ihn ein wenig höher als ich und fährst mit etwas weniger Luftdruck... ich denke mal es muss tatsächlich an der Getriebeabstufung liegen. Mit Deinem Setting bin ich nicht schon gleich am Schlatblitz wenn ich hoch geschaltet habe. Da liegen auch die grössten Unterschiede.... das muss ich mir mal genauer unter die Lupe nehmen. Gerade das Verhältnis aus Schaltkurve und allg. Untersetzung...

big thx schonamoal dafür!!!


Nach oben
Offline HugePanic




Beiträge: 227



Beitrag Fr 03.10.03 0:54 
Antworten mit Zitat  

wenn du eh die heckschleuder fahrst, dann mach die vorderachse sehr tief und viel luftdruck rein! kann auchmal andere reifen testen!

P.S.: mit meinem RB4 bin ich mit 4 gängen schneller als mit 5en, teste das mal!


Nach oben
Offline PAPAsmurf




Beiträge: 301



Beitrag Di 14.10.03 21:51 
Antworten mit Zitat  

was für zeiten fährste denn so mit dem RB4 mit 4 gängen?? also auf dem drag strip fahr ich mit dem RB4 mit 3 gängen und meine schnellste war 13.62 glaub ich

Nach oben
Offline screama
Johannes S.




Beiträge: 2148

Wohnort: 926**

Beitrag Di 14.10.03 21:57 
Antworten mit Zitat  

Isses sinnvoll wenn man bei nem HeckTriebler den Sturz der Vorderräder VOLL einstellt?!
Die fahrn dann doch nur noch auf ner Kante und somit ham die weniger Rollwiderstand... oder?! Sehr Glücklich


Nach oben
Offline PAPAsmurf




Beiträge: 301



Beitrag Mi 15.10.03 17:08 
Antworten mit Zitat  

da hasste recht aber ich würd die räder net in den - bereich sondern in denn + bereich setzen also beim RB4 hab ich alle 4 räder etwas nach + gestellt dadurch hab ich auch ( hat so denn anschein ) etwas an zeit gut gemacht

Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Setups & Hotlaps -> Setting Autocross - Drag Strip Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)

phpBB © phpBB Group

Impressum | Datenschutz