FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15,
16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29  Weiter
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Technikecke -> PC Empfehlungen (Low-Cost, Mid-Range und High-End)
Seite 7 von 29 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline falcon5




Beiträge: 6685



Beitrag Sa 26.04.08 16:20 
Antworten mit Zitat  

Naja, für 129 Euro ist ne 9600GT nicht wirklich toll. Da bekommste ja schon ne HD3870 für. Und für 10 Euro mehr ne 8800GT.
Nach oben
Offline [COFz]Deep




Beiträge: 1344



Beitrag Sa 26.04.08 18:42 
Antworten mit Zitat  

billigste HD3870 liegt bei 125 Eus, und dazu noch Versand = 133 ... Zwinker die 9600 GT gibts für 112 Eus, und ne HD3850 für 109. 8800 GT für 133 Eus. Alles ohne Versand und das billigste bei geizhals.at, also ohne auf Hersteller zu achten.

Außerdem fallen die Preise ständig, da meine GraKa vor zwei Wochen gekauft wurde, sah es da noch ganz anders aus ^^
Wollte ja nur was zur Diskussion beitragen.

Und da NVidia zur Zeit sowieso ne Menge Einfluss geltend macht, damit Spiele mit NVidia besser/mit ATI schlechter laufen, muss man das bei der Wahl seiner neuen GraKa schon mit beachten, find ich. (sie Assassin's Creed Patch, der Direct X 10.1 entfernt ... *weil ATi Karten damit schneller waren als NVidias* angeblich, weil sie es weiter verbesser wollen, und in der Zwischenzeit soll niemand das Direct X 10.1 benutzen, weil es ja vielleicht eventuell zu Problemen kommen könnte (von denen ich aber noch nix gehört hab))
Nach oben
Offline jooooooooooo




Beiträge: 5033

Wohnort: Hannover
Geburtstag: 13.02.1985
Beitrag Sa 26.04.08 19:37 
Antworten mit Zitat  

Was sind denn Eus? Zwinker

Ganz so viel nehmen sich die 9600 GT und die 3870 eigentlich nicht Hübi, mal liegt die eine und mal die andere vorn. Oder täusch ich mich da?
Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag Sa 26.04.08 20:19 
Antworten mit Zitat  

Du meinst 9600GT vs 3850? Zwinker
Die beiden sind fast gleich auf.
Für die 3850 würde sprechen, dass sie sehr schön idled, also sehr wenig Strom nimmt im Leerlauf, sowie DX10.1 (vernachlässigbar) kann und HD Videos etwas besser beschleunigt. Nunja.

Billigste 3870 ist bei 119€ plus Versand, eigentlich ein no-brainer Zwinker
Nach oben
Offline !ce.Carrick




Beiträge: 3202

Wohnort: (Königreich)Bayern
Geburtstag: Valentinstag.86
Beitrag Sa 26.04.08 20:24 
Antworten mit Zitat  

[COFz]Deep hat Folgendes geschrieben
Und da NVidia zur Zeit sowieso ne Menge Einfluss geltend macht, damit Spiele mit NVidia besser/mit ATI schlechter laufen, muss man das bei der Wahl seiner neuen GraKa schon mit beachten, find ich. (sie Assassin's Creed Patch, der Direct X 10.1 entfernt ... *weil ATi Karten damit schneller waren als NVidias* angeblich, weil sie es weiter verbesser wollen, und in der Zwischenzeit soll niemand das Direct X 10.1 benutzen, weil es ja vielleicht eventuell zu Problemen kommen könnte (von denen ich aber noch nix gehört hab))

nVidia konnte das deshalb machen, weil AC im "the way it's meant to be played" -Programm gelistet ist. Daher hatte nVidia Einfluss darauf.
Aber das ist, wie ich finde, schon sehr dreist.

nVidia leistet sich momentan mehr solcher Dinger.
Kein 2D-Modus bei den aktuellen Karten.
Der GT200 wird solange zurückgehalten bis AMD seine neue Reihe ausliefert.
Und die 9800-Reihe ist ja mal so überflüssig wie ein Kropf...
Ich bin ja mal gespannt darauf was Intel mit Larrabee erreichen kann.
Intel und nVidia feinden sich dahingehend ja ziemlich an.
Nach oben
Offline Christian Walter




Beiträge: 6580



Beitrag Sa 26.04.08 20:55 
Antworten mit Zitat  

wie siehts denn so mit Treibersalat von den 3850 / 870er aus ? Wenn ich an meine x1900gt denke, da ging so mancher Benchmark nicht.... Pfui ! Btw: brauch auch bald was neues.. Graka und Moni(s) Zwinker
Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag Sa 26.04.08 21:07 
Antworten mit Zitat  

Also bisher alles Bombe Treiberseitig.

Nur das Ati Tray Tool funktioniert nur halb.
Also manche Enstellungen sind nicht verfügbar bei den 3000ern.
Nach oben
Offline !ce.Carrick




Beiträge: 3202

Wohnort: (Königreich)Bayern
Geburtstag: Valentinstag.86
Beitrag Sa 26.04.08 21:52 
Antworten mit Zitat  

Kann sich jemand von euch einen Reim darauf machen, wieso bei Mindfactory die Preise bei den Boxed-Versionen der CPUs so viel niedriger sind als bei denen ohne?

http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p413800_CPU-Intel-Core -2-Duo-E8400-3-00GHz-1333MHz-S775-6MB-45nm-Box.html
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p413808_CPU-Intel-Core -2-Duo-E8400-3-00GHz-1333MHz-S775-6MB-45nm-tray.html
Nach oben
Offline jooooooooooo




Beiträge: 5033

Wohnort: Hannover
Geburtstag: 13.02.1985
Beitrag Sa 26.04.08 23:37 
Antworten mit Zitat  

Es gibt im Moment wohl recht wenig Tray-Pakete auf dem Markt...

Ich hab da nochmal nachgeblättert, die 9600 GT liegt wohl zwischen 3850 und 3870, da wär mir die NV wohl lieber. Diese Ati-Treiber sind schlichtweg doof. Ich muss meinen PC neustarten damit neue AA/AF Einstellungen wirklich übernommen werden. Auf sowas hab' ich keine Lust mehr Zwinker

Edit: 500 Watt Netzteile werde ich für Low Cost PC´s nicht in die Liste aufnehmen, weil der typische Low Cost PC 150 bis 200 Watt verbraucht. Da macht ein 80plus zertifiziertes Netzteil mit max. 400 Watt IMHO mehr Sinn.
Nach oben
Offline Luiii
Pascal S. R.




Beiträge: 2358

Wohnort: Wien
Geburtstag: 12.10.1985
Beitrag So 27.04.08 1:00 
Antworten mit Zitat  

Das DX10.1 is für mich weniger wichtig, denn was ich so gehört habe, geht das eh nur bei Vista... und da ich überzeugter Win XP User bin.. is das für mich kein wichtiges "Feature" Zwinker
Werde mich trotzdem für die ATi entscheiden, da mir Nvidia unsympathisch is Sehr Glücklich
Für 131 bekomme ich sie im Shop bei mir um die Ecke (also Versandkosten gespart ^^ )

Noch ne andere Frage: Was für ein Netzteil könntet ihr empfehlen für mein System ? (siehe Signatur)

Wichtige Kriterien: 1. Leise ; 2. Kabel Management ; 3. Unter 80 Euros Ausrufezeichen
Nach oben
Offline !ce.Carrick




Beiträge: 3202

Wohnort: (Königreich)Bayern
Geburtstag: Valentinstag.86
Beitrag So 27.04.08 2:39 
Antworten mit Zitat  

Mit Kabelmanagement, leise und vernünftige Qualität tut man sich schwer unter 100€.
Ich hab jetzt mal zwei rausgesucht, die knapp über deinen Preisvorstellungen liegen, aber die anderen Kriterien sehr gut erfüllen.
Wobei ich persönlich zum bq! greifen würde, weil es einfach die deutlich bessere Ausstattung für das Geld hat.
Mehr Leistung, mehr Anschlüsse, mehr 12V Schienen, etc...

Seasonic M12II-430
http://geizhals.at/deutschland/a311619.html

be quiet! Dark Power Pro P7 550W
http://geizhals.at/deutschland/a300327.html
Nach oben
Offline jooooooooooo




Beiträge: 5033

Wohnort: Hannover
Geburtstag: 13.02.1985
Beitrag So 27.04.08 12:36 
Antworten mit Zitat  

Enermax Liberty 400W ATX 2.2
http://geizhals.at/deutschland/a171805.html

Kostet 60 Euro und leistet in meinem PC seit Jahren gute Dienste, wobei ich das Kabelmanagement damals ein wenig überschätzt habe. Auch wenns ein paar Kabel weniger sind siehts trotzdem schnell unordentlich aus. Ob der Klumpen ungenutzter Kabel (auch mit Kabelmanagement gibts Überbleibsel), das man ja häufig mit Kabelbindern oben hinter dem NT befestigt, ein wenig größer oder kleiner ist macht IMHO nur wenig aus.

Edit: ich habe Seite 1 mal geupdated.
Nach oben
Offline GALY
Gerrit Eckhardt




Beiträge: 1751

Wohnort: Heide
Geburtstag: 23.08.1989
Verwarnungen: 1
Beitrag So 27.04.08 15:32 
Antworten mit Zitat  

Ich habe mir die bestellt: Gainward BLISS GeForce 8800 GT GS

http://www.discount24.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/eCS/discount24/de/-  /EUR/D24_DisplayProductInformation-Start;sid=4DvEX7vdh0zEXPPJYHPObWxR s4072j09kos=?ProductSKU=949192-0&nopop=&cm_mmc=ShopBots-_-GeizhalsAT-_ -Computer_Zubehoer%20%2f%20PC-Komponenten-_-Grafikkarten
Nach oben
Offline !ce.Carrick




Beiträge: 3202

Wohnort: (Königreich)Bayern
Geburtstag: Valentinstag.86
Beitrag So 27.04.08 22:26 
Antworten mit Zitat  

n!jo hat Folgendes geschrieben
Enermax Liberty 400W ATX 2.2
http://geizhals.at/deutschland/a171805.html

Kostet 60 Euro und leistet in meinem PC seit Jahren gute Dienste, wobei ich das Kabelmanagement damals ein wenig überschätzt habe. Auch wenns ein paar Kabel weniger sind siehts trotzdem schnell unordentlich aus. Ob der Klumpen ungenutzter Kabel (auch mit Kabelmanagement gibts Überbleibsel), das man ja häufig mit Kabelbindern oben hinter dem NT befestigt, ein wenig größer oder kleiner ist macht IMHO nur wenig aus.

Edit: ich habe Seite 1 mal geupdated.

Ich will ich zwar nicht unbedingt immer in deine Empfehlungsposts einmischen, aber wenn man sich die Bewertungen z.B. bei Alternate anschaut, haben sich sehr viele von dem Model in der letzten Zeit mit einem großen Knall verabschiedet. Mag möglicherweise daran liegen, dass es schon ein älteres Model ist un manche da Altware ausm Lager bekommen haben.
Aber das du mal was anderes als Seasonic empfiehlst hat mich schon gewundert. Sehr Glücklich
Nach oben
Offline jooooooooooo




Beiträge: 5033

Wohnort: Hannover
Geburtstag: 13.02.1985
Beitrag Mo 28.04.08 9:31 
Antworten mit Zitat  

Ich hatte bislang noch nie Probleme mit Enermax und er suchte ein günstiges Netzteil mit Kabelmanagement Zwinker

Selber würde ich mir wohl keins mehr mit Kabelmanagement kaufen, im Endeffekt bringt es mir nichts. Das Knallproblem haben die BeQuiet Geräte im Moment leider auch, ich glaub Modde kann davon ein Lied singen.

Das die Liberty Geräte im Moment anscheinend oft schwächeln war mir nicht bekannt.
Nach oben
Offline !ce.Carrick




Beiträge: 3202

Wohnort: (Königreich)Bayern
Geburtstag: Valentinstag.86
Beitrag Mo 28.04.08 17:34 
Antworten mit Zitat  

Mein neues hat auch kein Kabelmanagement, weil in dem Leistungssegment in dem sich meines befindet ist es standardmäßig meist ohne anzufinden.
Und nur deshalb Aufpreis zu bezahlen hab ich nicht eingesehen.
Aber wie du schon geschrieben hast, beringt es nur sehr wenig.
Wohl eher sinnvoll, wen man Geräte mit höhere Leistung hat, wo auch deutlich mehr Anschlussmöglichkeiten sind.
Wobei ich sagen muss, ein Netzteil mit all den Kabeln zu wechseln ohne die Hardware auszubauen ist schon eine komplizierte Sache.
Mich hat es zumindest schon einiges an Nerven gekostet.
Obwohl ich (noch) so ein großes Gehäuse hab, muss da dass blöde teil 3 und 4 mal im Kreis drehen bis es irgendwo mal durch ein Loch schlüpft.
Mag aber auch Gehäuse bedingt sein. Beim Sharkoon meiner Freundin hatte ich deutlich weniger Probleme.
Nach oben
Offline (bn)zui




Beiträge: 418



Beitrag Mo 28.04.08 18:25 
Antworten mit Zitat  

Was sagt ihr zu dem Angebot?

http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/pcsysteme/bgamingpcb/ hyrican_pc_pck02715_intel_core_2_duo_e84003072mb500gb

Komich finde ich das 250Watt Netzteil und 3GB Speicher bei 2 Modulen.
Ich befürchte auch, dass da ausschließlich Billigschrott ala Aldi drin steckt.
Nach oben
Offline !ce.Carrick




Beiträge: 3202

Wohnort: (Königreich)Bayern
Geburtstag: Valentinstag.86
Beitrag Mo 28.04.08 18:42 
Antworten mit Zitat  

Immerhin hat er ja einen feinen Prozessor.
Für den und die GraKa reichen die 250W auch aus.
Beide zusammen verbrauchen unter Last max 160W.

Die 3GB RAM sind auch leicht zu erklären. Ein Modul mit 2GB das andere mit 1GB.

Wäre nur noch die Frage welche Marke haben Festplatte und Brenner.

Außerdem welches Board ist da verbaut.

Der Preis ist jetzt nicht direkt überragend, aber noch in Ordnung.
Wobei wenn du genug Ahnung von PCs, bzw einen Freund hast, der sich damit auskennt, würde ich ihn trotzdem immer noch selber basteln. Auch weil es normal billiger kommt.

Was an Aldi & Co halt oft ein Problem ist, bzw war, das dort spezielle Hardware verbaut ist, die mit Standardtreibern oft nicht laufen. So kann mann auch schlecht ein Treiberupdate durchführen.
Ich weiß nicht wie es aktuell mit den beiliegenden Betriebssystemen aussieht, aber früher war es so, dass es keine vollwertige Version, sondern nur eine sogenannte Recovery-Version.
Bei der gab es das Problem, dass sie eine System-Signatur trug. D.h. man konnte sie nicht mehr verwenden, wenn man z.B. die Hardware aufgerüstet hat.
Ein weitere Sache sind diese blöden Vorpartitionierungen.
Wie aktuell diese Schachen allerdings noch sind, weiß ich nicht.
Nach oben
Offline jooooooooooo




Beiträge: 5033

Wohnort: Hannover
Geburtstag: 13.02.1985
Beitrag Mo 28.04.08 20:38 
Antworten mit Zitat  

Das gleiche System kannst du (selbst zusammengebaut) auch für knapp unter 600€ (zzgl. OS-Lizenz) bekommen, mit dem Nachteil das er eben noch nicht zusammengebaut ist und du bei techn. Problemen selber schauen musst wie du sie in den Griff bekommst.
Andererseits sind Komponenten wie Board/Gehäuse/Netzteil beim Selbstbau i.d.R. hochwertiger.
Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag Mo 28.04.08 21:01 
Antworten mit Zitat  

Hyrican = ganz schlecht.
Nach oben
Offline Godspeed
Jeremie




Beiträge: 1436

Wohnort: Taunusstein
Geburtstag: 19.09.1994
Beitrag Mo 28.04.08 22:12 
Antworten mit Zitat  

Der Hyyrican meiner Mutter hat ein Grottenschöechtes Mobo/Brenner/Netzteil und die CPU wird trotz enstaubung mindestens 60°C heiß.
Nach oben
Offline myxin2k




Beiträge: 11



Beitrag Di 01.07.08 17:59 
Antworten mit Zitat  

moin,

ich möchte mir nen neues system zusammen stellen. hab nich so die ahnung, dachte mir aber das die 2gb was rausholen. wenn dem nicht so ist, was empfielt sich in der preislage.


MSI N9600GT-T2D2G, 2048MB, GDDR3, PCI-Express

quelle: http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=21947&agid=1156
Nach oben
Offline falcon5




Beiträge: 6685



Beitrag Di 01.07.08 18:16 
Antworten mit Zitat  

Lohnt sich absolut gar nicht. Und schon nochmal weniger bei einer Karte wie der 9600GT. Bei dem Preis wird mir auch ganz schwindelig. Sehr Glücklich

Willst du 200 Euro ausgeben oder wo liegt dein Budget für die Karte? Wie sieht der Rest des Systems aus?
Nach oben
Offline !ce.Carrick




Beiträge: 3202

Wohnort: (Königreich)Bayern
Geburtstag: Valentinstag.86
Beitrag Di 01.07.08 19:17 
Antworten mit Zitat  

Für das Geld bekommst du auch eine 9800GTX, 8800GTS512 (G92) von nVidia oder sogar die neue 4870 von AMD.
Die alle drei wesentlich mehr Frames raus hauen als die 9600GT.

Wobei ich momentan eher zur 4870 greifen würde.
Unschlagbares P/L-Verhältnis.
Leider gibt es die momentan erst mit 512MB Speicher.

Die Karte kann außerdem den großen Videospeicher gar nicht richtig nutzten.
Dazu ist die Bandbreite definitiv zu klein.
So viel VRAM nützt auch nur bei großen Auflösungen, da dort die Texturen dementsprechend größer sind, aber auch dann nur wenn genügend Bandbreite zur Verfügung steht.
Die 2 GB sind eher eine Marketing-Sache von MSI.
Nach oben
Offline myxin2k




Beiträge: 11



Beitrag Di 01.07.08 19:26 
Antworten mit Zitat  

ich hab nach ner karte mit mehr mb geguckt weil ich sowas gelesen hab:

2. VRam Problem,
dieses Spiel ist gleichzeitig auch das erste was von einer 1024 VRAM Anbindung profitiert. Grund dafür ist das AoC (unter High Details) bis zu ~700 VRAM benötigt um die umgebung flüssig darzustellen, Grafikkarten die "nur" 512 VRAM besitzen müssen die restlichen 200mb auf den Arbeitsspeicher übertragen, dies führt dann zu den Rucklern (z.b beim drehen der Kamera oder in Städten...) Soetwas kann nicht einfach durch einen Patch rausgepacht werden... das einzige was hier eventuell helfen wird ist eine Grafikkarte der neuen Generation.

quelle: http://www.mmorpgloads.de/content/view/432/37/
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Technikecke -> PC Empfehlungen (Low-Cost, Mid-Range und High-End) Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15,
16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29  Weiter

phpBB © phpBB Group

Impressum