FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15,
16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29  Weiter
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Technikecke -> PC Empfehlungen (Low-Cost, Mid-Range und High-End)
Seite 13 von 29 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline God Complex
Marco




Beiträge: 3791

Wohnort: bei Jägermeister

Beitrag Do 12.03.09 21:49 
Antworten mit Zitat  

falcon5 hat Folgendes geschrieben
Da finde ich die CPU zu schlapp. Viele Spiele skalieren zur Zeit kaum oder gar nicht mit mehreren Cores oder wenn dann häufig auch nur mit 2. D.h. da fehlt dir dann die Rechenleistung. In dem Fall würde ich lieber einen höher getakteten Dual Core nehmen.

EDIT: Ja, man kann das mit XP betreiben. Hat dann aber maximal 3,5GB RAM verfügbar. Vista 32Bit verhält sich da nicht anders. Da wäre nur die DX10 Funktionalität ein Fortschritt.


Ok einen hab ich noch. Also ähnlich wie oben nur eben mit einem schnellen Duo und einer etwas schwächeren Graka

http://www.one.de/shop/one-system-core-2-duo-e8500-2x3.16ghz-4096mb-dd r2-1000gb-20x-dvdbrenner-512mb-nvidia-geforce-9800gtx-p-2837.html?tab= 2#tabs

Obwohl diese CPU laut den dort genanneten Benchmarks fast die Hälfte an Performance gegnüber dem eben gepostetet Quad System hat. Das ist doch alles verwirrende Etikettenpolitik.
Nach oben
Offline falcon5




Beiträge: 6685



Beitrag Do 12.03.09 22:19 
Antworten mit Zitat  

Der ist meiner Meinung nach überteuert. Eine 9800GTX+ kostet gerade mal um die 140 Euro. Zumal die verbaute Karte nur 512MB RAM hat, was gerade bei Nvidia von Nachteil ist.
Nach oben
Offline God Complex
Marco




Beiträge: 3791

Wohnort: bei Jägermeister

Beitrag Do 12.03.09 22:52 
Antworten mit Zitat  

Oh man. Das kann doch alles nicht sein. Man muss doch auch schon für 600 Euro ein gutes System bekommen können. Also wenn aktuelle Rennspiele gut drauf laufen ist das doch schon gut.
Nach oben
Offline falcon5




Beiträge: 6685



Beitrag Do 12.03.09 22:54 
Antworten mit Zitat  

Klar kann man das bekommen. Aber zusammengebautes ist meistens schonmal pauschal 100 Euro teurer als wenn man das selbst macht.
Nach oben
Offline !ce.Carrick




Beiträge: 3202

Wohnort: (Königreich)Bayern
Geburtstag: Valentinstag.86
Beitrag Fr 13.03.09 0:07 
Antworten mit Zitat  

Wie wäre es denn mit diesem?
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p441105_intel-Core2Qua d-Q9550-4096MB-640GB-DVD-RW-1024MB-Radeon-HD4870--PC-Gamer-.html/Searc hHandle/A%253dMindfactory%2BPC%2BSysteme%257eB%253dMindfactory%2BPC%2B Systeme%257eC%253d2%257eI%253dMF_Price%257eK%253d4%257eL%253d1%257eM%2 53d10%257eN%253d3%257e/Action/2/AnswerId/_P600_1500/SessionID/mhfllki1 tbhrs622thuhvilbsee5toh5/cat/k27_Mindfactory-PCs.html

Noch das Betriebssystem selber dazu gekauft und du bist genau im Budget.
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p424520_SOF-Microsoft- Windows-Vista-Home-Premium-SP1-64bit-SB--DE--1er.html


Oder hier schon kommplett.
http://www.alternate.de/html/product/PC-Systeme_Komplettsysteme_Gaming _mit_Betriebssystem/Systea/Precioso_B901VHP64/328994/?tn=BUILDERS&l1=P C-Systeme&l2=Komplettsysteme


Oder mit Dual-Core:
http://www.alternate.de/html/product/PC-Systeme_Komplettsysteme_Gaming _mit_Betriebssystem/PC_Games_Hardware/Premium-PC_NVIDIA-Edition_Revisi on_2.0_VHP64/324844/?tn=BUILDERS&l1=PC-Systeme&l2=Komplettsysteme
http://www.alternate.de/html/product/PC-Systeme_Komplettsysteme_Gaming _mit_Betriebssystem/PC_Games_Hardware/Premium-PC_ATI-Edition_Revision_ 2.0_VHP64/324852/?tn=BUILDERS&l1=PC-Systeme&l2=Komplettsysteme
Der PC Games Dingens da vorne ist halt nicht der Bringer.
Nach oben
Offline God Complex
Marco




Beiträge: 3791

Wohnort: bei Jägermeister

Beitrag Fr 13.03.09 10:51 
Antworten mit Zitat  



WOW das Ding gefällt mir. Gibt es da auch was dran auszusetzen?
Der Christian hat mich mit seinem Hinweis auf die Vorteile von Dual Prozessoren verwirrt. Allerdings bietet dieser hier ja um die 2,8 Ghz pro Kern. Die Graka ist Hammer, das hab ich inzwwischen auch schon gelernt. Das System sollte doch für die nächsten 3 Jahre ausreichen, oder?

Wenn mich keiner umstimmt, bestell ich den heute abend. Wenn schon neuer Rechner dann sollte es auch was ordentliches sein.

Edit: In Sachen Betriebsgeräusche darf man wohl keinen flüsterleisen Rechner erwarten, nehme ich mal an. Aber damit kann ich leben.
Nach oben
Offline !ce.Carrick




Beiträge: 3202

Wohnort: (Königreich)Bayern
Geburtstag: Valentinstag.86
Beitrag Fr 13.03.09 12:01 
Antworten mit Zitat  

Also würde dir ehrlich gesagt zu dem Mindfactory PC raten.
Mit der Vista Installation wirst du ja sicherlich keine Probleme haben, außerdem hast du dann auch wirklich eine DVD in Händen und nicht evtl nur so komisches Recovery-Zeugs.
Außerdem hat er ein Enermax Netzteil, was leise sein sollte (bei Alternate nicht angegeben), eben so ein hervorragendes Gigabyte Mainboard, mit besserem Chip.
Zudem für den Quad einen erstklassigen und leisen Noctua Lüfter.
Einzig die Festplatte ist nicht so groß, aber das würde ich jetzt nicht als gewichtiges Gegenargument nehmen. Denke sogar, das sie sogar minimal schneller sein müsste.
Der etwas niedriger getaktete Speicher fällt sowieso nicht ins Gewicht.

Der Q9550 sollte von der Performance her mehr als ausreichen.
Ich hab den kleineren Bruder Q9450 und hatte bisher in Spielen nie das Problem, dass die Performance nicht gereicht hätte.
Selbst für deine Medientüfftler-Sachen hat der genug Power.
Nach oben
Offline looka
Marco Schnieders




Beiträge: 1045

Wohnort: Lingen
Geburtstag: 22.08.1988
Beitrag Fr 13.03.09 14:16 
Antworten mit Zitat  

God Complex hat Folgendes geschrieben


WOW das Ding gefällt mir. Gibt es da auch was dran auszusetzen?
Der Christian hat mich mit seinem Hinweis auf die Vorteile von Dual Prozessoren verwirrt. Allerdings bietet dieser hier ja um die 2,8 Ghz pro Kern. Die Graka ist Hammer, das hab ich inzwwischen auch schon gelernt. Das System sollte doch für die nächsten 3 Jahre ausreichen, oder?

Wenn mich keiner umstimmt, bestell ich den heute abend. Wenn schon neuer Rechner dann sollte es auch was ordentliches sein.

Edit: In Sachen Betriebsgeräusche darf man wohl keinen flüsterleisen Rechner erwarten, nehme ich mal an. Aber damit kann ich leben.



OMG du willst echt knapp 1000 Euro für den PC ausgeben?
Nach oben
Offline falcon5




Beiträge: 6685



Beitrag Fr 13.03.09 14:26 
Antworten mit Zitat  

Also ich finde den auch zu teuer. Die Komponenten sind aber gut.

Die Summer der Einzelpreise beträgt ca. 750 Euro. Wobei ich darin den Tower noch nicht eingerechnet habe. Man bekommt aber auch für 80 Euro schon gute Gehäuse.
Nach oben
Offline looka
Marco Schnieders




Beiträge: 1045

Wohnort: Lingen
Geburtstag: 22.08.1988
Beitrag Fr 13.03.09 14:57 
Antworten mit Zitat  

Ich schlage dir folgendes vor:

Gehäuse: ca. 50€
http://geizhals.at/deutschland/a165697.html
Netzteil: ca. 90€
http://geizhals.at/deutschland/a300327.html
DVD-Brenner: ca. 20€
http://geizhals.at/deutschland/a389250.html
Festplatte: ca 90€
http://geizhals.at/deutschland/a260889.html
Cardreader: ca. 30€
http://geizhals.at/deutschland/a371786.html
Mainboard: ca. 120€
http://geizhals.at/deutschland/a299980.html
CPU: ca. 270€
http://geizhals.at/deutschland/a374021.html
RAM: ca. 50€
http://geizhals.at/deutschland/a287168.html
Grafikkarte: ca. 190€
http://geizhals.at/deutschland/a412935.html
Betriebssystem: ca. 90€
http://geizhals.at/deutschland/a227914.html

Macht zusammen ca. 1000€

Zum Mainboard: Würde dir da sogar meins verkaufen, hab das vorgeschlagene auch noch über^^
Übern Preis kömma da reden! Smilie


Bei den Sachen weißt du komplett was du hast und das ist allesamt Markenhardware. Der Cardreader is nochn Stück geiler, und das Netzteil sowieso, hat ne 80+ Zertifizierung.
Für 10€ mehr kannste den gleichen RAM auch mit 1066Mhz anstatt 800Mhz bekommen! Die Festplatte ist außerdem schneller als die WD und die Grafikkarte ist auch minimal schneller und auch leiser als die HD4870


So in etwa würd ich die Hardware zusammenstellen
Nach oben
Offline !ce.Carrick




Beiträge: 3202

Wohnort: (Königreich)Bayern
Geburtstag: Valentinstag.86
Beitrag Fr 13.03.09 16:16 
Antworten mit Zitat  

@Hübi
Nimm noch das Gehäuse ein Betriebssystem und den Zusammenbau mit dazu, dann kommst fast zu dem Preis.
Ein fertiger wird immer teurer sein als ein selber zusammen gebauter.

@KC|looka
Lies doch erst mal was er will...
Er will sich nicht alles einzeln kaufen und selber zusammen bauen.
Selbst wenn, kann ich mir nicht vorstellen, dass er Hardware für knapp 900€ in ein so schmuckloses Plastikgehäuse stecken will.
Und deine Komponenten die du hier zusammen gesucht hast unterscheiden sich nur wenig von den des anderen.


Zumal ich ihm eh zu dem Mindfactory-PC geraten habe, weil ich ihn für besser stückt befinde als den anderen.
Nach oben
Offline God Complex
Marco




Beiträge: 3791

Wohnort: bei Jägermeister

Beitrag Fr 13.03.09 21:14 
Antworten mit Zitat  

Jau Danke schonmal. Also irgendwie sind die Unterschiede ja nun auch nich sooo groß, oder?
Ich möchte es halt einfach haben, sorry Zwinker und wenn ich 10 Teile bei 10 verschiedenen Händlern bestelle kann es mir passieren, dass entweder reichlich Versandkosten obendrauf kommen, oder ich auf das ein oder andere Teil länger warten muss.

Ich geh jetzt bei Mindfactory bestellen. Trotzdem danke.
Nach oben
Offline !ce.Carrick




Beiträge: 3202

Wohnort: (Königreich)Bayern
Geburtstag: Valentinstag.86
Beitrag Sa 14.03.09 12:28 
Antworten mit Zitat  

Na dann viel Spaß.
Und bitte kurzes Statement nachher Zwinker

EDIT: Falls du von der blöden Benutzerkontensteuerung von Vista gleich von Beginn an deine Ruhe haben willst, hab ich einen prima Tipp für dich.
Solltest du allerdings gleich nach der Installation von Vista machen, bevor du große deinen momentanen Benutzer konfigurierst.
Nach oben
Offline God Complex
Marco




Beiträge: 3791

Wohnort: bei Jägermeister

Beitrag Sa 14.03.09 12:38 
Antworten mit Zitat  

!ce.Carrick hat Folgendes geschrieben
Na dann viel Spaß.
Und bitte kurzes Statement nachher Zwinker

EDIT: Falls du von der blöden Benutzerkontensteuerung von Vista gleich von Beginn an deine Ruhe haben willst, hab ich einen prima Tipp für dich.
Solltest du allerdings gleich nach der Installation von Vista machen, bevor du große deinen momentanen Benutzer konfigurierst.


Bin für jeden Tipp dankbar.

BTW nochmal danke für die Beratung. Oberflächlich wie ich bin, hatte ich den PC bei Alternate besser eingeschätzt. Aber immer gut wenn man ein paar Meinungen hören kann.
Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag Sa 14.03.09 17:16 
Antworten mit Zitat  

!ce.Carrick hat Folgendes geschrieben
EDIT: Falls du von der blöden Benutzerkontensteuerung von Vista gleich von Beginn an deine Ruhe haben willst, hab ich einen prima Tipp für dich.
Solltest du allerdings gleich nach der Installation von Vista machen, bevor du große deinen momentanen Benutzer konfigurierst.


Mir mal bitte auch.
Hab da nur so Tips für die Richtlinien zur Hand, ist aber wenig komfortabel.
Nach oben
Offline El Barto




Beiträge: 1116

Wohnort: Südbayern

Beitrag Sa 14.03.09 17:24 
Antworten mit Zitat  

Ich weiß ja nicht auf was der Carrick hinaus will.

Aber die Benutzerkontensteuerung kann man doch ganz einfach abschalten. Oder was meint ihr?
Nach oben
Offline Driver007
Felicitas




Beiträge: 98


Geburtstag: 12.05.83
Verwarnungen: 1
Beitrag Sa 14.03.09 17:50 
Antworten mit Zitat  

vista stinkt
Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag Sa 14.03.09 18:08 
Antworten mit Zitat  

Vielen Dank für diesen überaus hilfreichen Beitrag.

Und so allgemein alles in Ordnung?
Nach oben
Offline God Complex
Marco




Beiträge: 3791

Wohnort: bei Jägermeister

Beitrag Sa 14.03.09 18:10 
Antworten mit Zitat  

Driver007 hat Folgendes geschrieben
vista stinkt


Augenrollen danke

schau doch mal in meinem Fahrerlager vorbei, da gibts auch was für dich. Zwinker
Nach oben
Offline memph1s
Steffen




Beiträge: 2242

Wohnort: Dettingen/Erms BaW
Geburtstag: 08.11.1988
Beitrag Sa 14.03.09 18:13 
Antworten mit Zitat  

Ich glaube der/die/das Spast(007) hat eine leichte Briese aus seinem T-Shirt abbekommen und hat sich daraufhin als Vista bezeichnet.
Nach oben
Offline ZT-ORION
Frank N.




Beiträge: 3040


Geburtstag: 01.04.1984
Beitrag Sa 14.03.09 19:00 
Antworten mit Zitat  

Also ich benutze Vista nun schon eine ganze Weile und es ist nicht wirklich anders als XP. Hab eigentlich keine Probleme gehabt, mit der Ausnahme, dass beim Verschieben von Ordnern oft ein ganzer Haufen leerer Ordner übribg bleibt. Das kommt immer dann wenn er fragt ob Systemdateien mit verschoben werden sollen. Außerdem crasht die Software Liste oft wenn man schon anfängt darin rum zu scrollen wenn der die Eintrage noch lädt...

Man sollte bei Vista in der Tat als erstes die Benutzerkontensteuerung, Superfetch und Indexing ausschalten, dann läufts gleich mal doppent so schnell.
Nach oben
Offline Marius Golombeck
My3id Gaming




Beiträge: 2674

Wohnort: Bochum
Geburtstag: 19.02.1992
Beitrag Sa 14.03.09 19:17 
Antworten mit Zitat  

Bevor ich Vista Nutzer war, war ich auch der Meinung, "Vista stinkt", aber seitdem ich Vista nutze will ich es nicht missen und komme schon auf meinen anderen XP Rechner nich mehr klar ;D
Nach oben
Offline !ce.Carrick




Beiträge: 3202

Wohnort: (Königreich)Bayern
Geburtstag: Valentinstag.86
Beitrag Sa 14.03.09 20:17 
Antworten mit Zitat  

@El Barto.
Lässt sich schon auch einfach deaktivieren, allerdings bleibt man trotzdem nicht von Meldungen und Nachfragen verschont, bzw hat trotzdem keine vollen Zugriffsrechte.
Mit meiner Methode kann man den Realen Admin Account freischalten.


@GC und OPK
Folgendes, ist aber eigentlich nur wirklich sinnvoll, bei einer Neuinstallation von Windows.
Außerdem ist das jetzt die Erklärung für die Home Edition, da es da nicht so einfach wie bei der Ultimate geht.
Sofort nach der Installation die Eingabeaufforderung (cmd) mit Adminrechten starten.
Start -> Alle Programme -> Zubehör -> Rechte Maustaste auf Eingabeaufforderung -> Als Administrator ausführen.
Dann "net user Administrator /active" ohne "" eingeben, Enter und fertig.
Beim Neustart kommt dann die Benutzerauswahl, dort eben dann Administrator auswählen.
Danach wieder auf Start und rechts oben auf das Account Bildchen klicken für die Benutzerkonten.
Dort dann einfach den alten Benutzer auswählen und löschen.
Somit ist nur noch der wirkliche Admin Account vorhanden und es kommt auch die Benutzerauswahl beim Start nicht mehr.
Der Account lässt sich noch umbenennen, allerdings heißt er im Hintergrund immer noch "Administrator" und wird auch so bei den meisten Sachen angezeigt.
Hab das bisher nur bei meiner Ultimate Version komplett ändern können, bei der Home nicht.
Allerdings lässt sich bei der Ultimate Version der Admin Account auch einfach unter der Verwaltung aktivieren, was eben bei der Home nicht geht.

Euch muss aber im klaren sein, dass damit die der Schutz den MS extra für die ganzen DAUs da draußen eingebaut hat flöten geht.
Ihr solltet also wissen, was ihr installiert später Zwinker


@ZT-ORION
Superfetch sollte bei Vista eigentlich den Start optimieren.
Und die Indizierung beeinträchtigt die System Leistung auch nur dann, wenn was zum Indizieren da ist.
Und recht lange dauert sowas nicht.
Ich finde das eher von Vorteil. Ich hab sogar alle meine Partitionen, bzw Festplatten mit aufgenommen.
Somit brauch ich nur die Windows-Taste drücken und das eingeben was ich brauche, suche oder ausführen möchte und es zeigt mir jedes Programm oder Dokument oder was auch immer an.
Funktioniert dann genau so wie beim MAC, dort wird ja auch alles indiziert, zumindest so weit ich weiß, bzw selber gesehen hab.



Finde Vista auch definitiv besser als XP und das in jeder Hinsicht.
Wenn man sich mal auskennt, ist es wesentlich benutzerfreundlicher und übersichtlicher wie ich finde.
Zudem läuft es bei mir stabiler, als es XP jemals getan hat.
Auch was die Verwaltung angeht, Vista läuft bei mir oft mehrere Tage am Stück durch auf meinen Laptop. Das hat bei XP nie funktioniert, ohne das es nicht merklich sehr viel langsamer wurde.
Speziell mit der Windows-Taste hab ich mich sehr angefreundet, wenn man mal alle Tastenkürzel im Kopf hat, sehr nützlich.
Vor allem in Verbindung mit der Suche.
Nach oben
Offline ZT-ORION
Frank N.




Beiträge: 3040


Geburtstag: 01.04.1984
Beitrag So 15.03.09 11:55 
Antworten mit Zitat  

Naja wenn man oft viele große dateien, vor allem neue dateien auf dem rechner hat, machen superfetch und indexing nichts anderes als die festplatte verbrennen... außerdem nutze ich die suche ohnehin nie, ich weiß wo meine dateien sind.
Und gerade wenn man viel mit svn arbeitet (oder anderer versionskontrolle software), dann wird alles extrem langsam. Für Leute die keine poweruser sind und daher die Dateien im Großteil nur auf ihrer Platte rumliegen haben, ist das System sicherlich sinnvoll, aber für Software developer macht es keinen Sinn. Für Game developer ist es der Tod^^

Ich wäre ja eh sehr dafür wenn es irgnedwann mal eine developer edition von windows gäbe... ohne all den Schnickschnack Smilie
Nach oben
Offline !ce.Carrick




Beiträge: 3202

Wohnort: (Königreich)Bayern
Geburtstag: Valentinstag.86
Beitrag So 15.03.09 17:14 
Antworten mit Zitat  

Ich weiß auch wo meine Daten sind, so geht es aber schneller Zwinker
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Technikecke -> PC Empfehlungen (Low-Cost, Mid-Range und High-End) Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15,
16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29  Weiter

phpBB © phpBB Group

Impressum