FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15,
16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29  Weiter
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Technikecke -> PC Empfehlungen (Low-Cost, Mid-Range und High-End)
Seite 26 von 29 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline looka
Marco Schnieders




Beiträge: 1045

Wohnort: Lingen
Geburtstag: 22.08.1988
Beitrag Fr 20.01.12 6:04 
Antworten mit Zitat  

Mainboard: http://geizhals.at/de/659644
Ist ein seht gutes Board, habe ich selber auch. "Zukunftsfähig" da PCI-e 3.0 und Ivy-Bridge CPU fähig (nächste Generation).
Z68 = Eierlegende Wollmilchsau: OC-fähig ("K") sowie Grafik der CPU und eingebaute Grafikkarte nutzbar. + gutes Boarddesign

Netzteil: http://geizhals.at/de/677382
sehr leise, sehr effizient, guter Service
(5 Jahre Hersteller-Garantie + 1 Jahr vor-Ort-Austausch)

Gehäuse: http://geizhals.at/de/658128
find ich gut

SSD:
Corsair Force GT 120GB:
http://geizhals.at/de/654459
oder
extrememory XLR8 Express 120GB:
http://geizhals.at/de/659905

Tipp: Beide sind der krasseste Shit wo grad gibt! (sehr schnell).
Die Corsair ist wirklich schnell und hat nen guten Preis. Die XLR8 ist zwar ein Stück teurer aber auch nochmal schneller. Die XLR8 kann man im Moment als Maß der Dinge ansehen.


RAM: kommt natürlich drauf an welche Riegel du da jetzt hast, man kann nicht irgendwelche Kits zusammenschmeißen..
Ich empfehle immer diese: http://geizhals.at/de/604264

CPU: i5 2500K oder i7 2600K
http://geizhals.at/de/580328
http://geizhals.at/de/580332

Schön daran: Mit dem Mainboard dazu (hab auch nen 2500K) kannste dann bequem im Windows mit dem MSI Control Center einstellen wie die Hardware eingestellt sein soll, also Default oder halt was anderes. Da kannste dann den CPU-Multiplikator einfach hochsetzen und sogar für jeden Kern einzeln festlegen wie weit er gehen soll usw. Da hat man dann halt kein Problem von wegen FSB übertakten (wie früher z.B.) sondern kannst einfach den Multi bis max. 60 hochsetzen, was dann 6,0Ghz entspricht^^ Also 100Mhz*Multi (normal 33).

Grafikkarte:
GTX 570 hab ich auch, zieht gut. GTX 580 ist ne Ecke teurer, hat aber nur 10% mehr Leistung im Schnitt.
Also sinnvoll ist entweder jetzt ne GTX 570 oder auf die nächste Generation warten (Kepler).
http://geizhals.at/de/614395
Nach oben
Offline pod.TeHo
:P




Beiträge: 4163

Wohnort: 0711
Geburtstag: 04.06.1988
Beitrag Fr 20.01.12 16:13 
Antworten mit Zitat  

Rams hab ich hier:
PNY 4gb (2x2GB) - DDR3 2000MHz 9.9.9.24 1.65V

KCDIM4GBN/16000/3-XL
Falls du damit was anfangen kannst Sehr Glücklich


Auf OC-Fähigkeit scheiß ich total, hab da kein Plan von :>
Wenn ich so auf die Rechners von vor paar Seiten schaue, sind dann nicht u.a. der Mainboardpreis und Netzteilpreis n bisschen übertrieben?
Komme bei der zusammenstellung ja jetzt auf ca. 1000€

Ivy Bridge ist die kommende CPU-Generation ja? Lohnt es sich Preisleistungstechnisch da noch n paar Wochen drauf zu warten? (Dumme Frage, lohnt sich bei IT-Zeuchs wahrscheinlich immer Sehr Glücklich)
Nach oben
Offline looka
Marco Schnieders




Beiträge: 1045

Wohnort: Lingen
Geburtstag: 22.08.1988
Beitrag Fr 20.01.12 20:56 
Antworten mit Zitat  

Also ab März/April kann man mit neuen nVidia Karten rechnen und Zeitnah kommen auch die neuen Intels.

DDR3 2000Mhz bringen nichts weil CPU und Board eh nur 1333Mhz können, und dazu haben sie noch schlechte Timings und brauchen mehr Spannung als normalerweise.
Bei den aktuell niedrigen RAM-Preisen würde ich die einfach liegen lassen und eins der 8GB-Kits kaufen das ich vorgeschlagen habe.

Und auf das "K" würde ich auf keinen Fall verzichten, das ist kostenlose (bzw. kaum teurere) CPU-Power die den nächsten CPU-Kauf durchaus hinauszögern kann Zwinker
Außerdem ist das pipi-einfach! Also stell dich nicht so an!

Naja und ansonsten ist die Hardware ja auch Creme de la Creme und kein Mainstream.


Sparen könntest du:
60€ beim Mainboard: Dann haste halt entweder "K" oder integrierte Grafik, nicht beides (H67 oder P67 Chip bitte, und wenns geht mit G3 Stepping, nicht B3)
30€ beim Netzteil: Quasi die Serie "drunter": "Pure Power" - hat dann nur 3 Jahre Garantie, kein Vor-Ort-Austausch und schlechtere Komponenten, z.B. Lüfter
30€ bei der CPU: i5-2320 für ca. 160€, 4x3,00Ghz und kein "K"
25€ bei der SSD: die Corsair gibts auch mit asynchronem Speicher, ist daher langsamer: http://geizhals.at/de/641867
Ansonsten kannste die Force GT (synchroner Speicher - schneller) auch in 90GB bekommen
Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag Fr 27.04.12 15:55 
Antworten mit Zitat  

Möp.

128GB SSD Crucial M4
Gerade 109,91€ bei Compuland
http://www.compuland.de/product_info.php?products_id=736264&pid=geizha ls

Hab da mal zugegriffen ^^
Nach oben
Offline elchott




Beiträge: 900


Geburtstag: 1982
Beitrag Fr 27.04.12 19:32 
Antworten mit Zitat  

OPK. hat Folgendes geschrieben
Möp.

128GB SSD Crucial M4
Gerade 109,91€ bei Compuland
http://www.compuland.de/product_info.php?products_id=736264&pid=geizha ls

Hab da mal zugegriffen ^^


Auch zugeschlagen, danke Zwinker
Nach oben
Offline marcione




Beiträge: 11593



Beitrag Fr 27.04.12 19:42 
Antworten mit Zitat  

so langsam sind sie zu bezahlen. klasse.
Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag Sa 28.04.12 8:30 
Antworten mit Zitat  

Nun sind es 99,99€ bei Mindfactory für die m4. Verflucht!!!

Sehr Glücklich
Nach oben
Offline Luiii
Pascal S. R.




Beiträge: 2358

Wohnort: Wien
Geburtstag: 12.10.1985
Beitrag Sa 28.04.12 14:24 
Antworten mit Zitat  

OPK. hat Folgendes geschrieben
Nun sind es 99,99€ bei Mindfactory für die m4. Verflucht!!!

Sehr Glücklich


Is doch immer so... heute gekauft und morgen (übermorgen..) billiger - aber dein Preis war auch nice Zwinker
Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag Sa 26.05.12 10:01 
Antworten mit Zitat  

Samsung 256GB SSD Amazon 179,90 Erstaunt
http://www.amazon.de/Samsung-MZ-7PC256D-EU-interne-6-0Gbps/dp/B005OK6V J0/ref=cm_cr_pr_product_top
Nach oben
Offline Tomkey -Faggi-
Thomas Facklam




Beiträge: 1887

Wohnort: ut freesland bünn ick
Geburtstag: 03.02.1970
Beitrag Sa 26.05.12 14:49 
Antworten mit Zitat  

Compuland = Mindfactory also Augen auf Zwinker

Crucial hat die Preise für die m4's erheblich gesenkt
Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag Sa 26.05.12 15:42 
Antworten mit Zitat  

und Drive City auch Zwinker
Nach oben
Offline Octrin.Eddy
Denis Hallfahrt




Beiträge: 1557

Wohnort: Hannover
Geburtstag: 18.12.1990
Beitrag Sa 09.06.12 16:07 
Antworten mit Zitat  

Hi, ich suche Anregungen & Empfehlungen für den Rechnerkauf. Budget ~750€. Spielfähig + ne SSD wäre nett. Falls möglich etwas leiser als ein Düsentriebwerk, muss aber nicht so leise sein wie OPK oder der Herr Walther es gerne haben Zwinker
Nach oben
Offline Christian Walter




Beiträge: 6580



Beitrag Sa 09.06.12 17:18 
Antworten mit Zitat  

Herr Walter (ohne h!) hatte es noch nie Flüsterleise. Ich habe bei meinem Gaming Rechner sehr deutliche Geräuschentwicklung. Der Verstärker der Audioanlage sorgt aber für mehr als Gegenschall Zwinker

I5 mit schmackes , Gigabyte P67-DS3 , 8-16 GB DDR 3 , GTX 560 Ti so als grober entwurf
Nach oben
Offline [COFz]Deep




Beiträge: 1344



Beitrag Sa 09.06.12 20:21 
Antworten mit Zitat  

Nabend allerseits!
Ich bin mal wieder gebeten worden, einen PC zu bauen.
Ziel: zum Surfen und (HD-)Videos gucken. Gespielt wird damit nicht, soweit ich informiert bin. Das wichtigste am PC dürfte der Speicherplatz sein, daher wollt ich ne 500 GB Platte für System + Programmpartition reinlegen und irgendwas großes (=>1 TB) als Speicherplatte.

SSD kommt finanziell eher nicht in Frage als Systemplatte, daher wollt ich da auf ne 7400er gehen. Zum Speichern dann ne 5400.

Dazu ein paar Fragen, da ich aktuell nicht mehr so ganz fit bin.
1. Was empfiehlt sich da CPU-mäßig? Hatte an nen 3-Kern Athlon gedacht, eventuell auch so ein neuer A-Series (A6-3500 bspw.). Macht das Sinn? und Gegenfrage - gibts da auch was passendes von Intel?
2. Was braucht man da als GraKa? Rein onboard ist mir vllt doch ein bisschen zu unsicher zwecks HD-Encoding, aber ne Gamerkarte muss es auf gar keinen Fall sein. Gibts da irgendwas kleines nettes (von Ratiopharm :P)?
3. Als Netzteil dachte ich an ein Cougar A350, das sollte leistungsmäßig reichen. Oder?
4. Gibt's momentan irgendwelche Gründe für/gegen einen HDD-Hersteller? Hab ein bisschen bei geizhals geschaut und den Eindruck gewonnen, dass bei Western Digital momentan am wenigsten gemeckert wird...

Ziel sind so 400-500 Euro samt Betriebssystem.
Wichtig ist halt viel Speicherplatz. Dazu würd ich ein BluRay Laufwerk stecken und 4 Gig RAM, das sollte genügen. Wobei RAM ja heutzutage so sch**billig ist, das der Unterschied zu 8 GB wohl kaum ne Rolle spielt. Und ich wollte sowieso auf Win7 64 bit gehen, von daher wäre mehr RAM auch verträglich...

Danke schonmal!
Nach oben
Offline aleex!
aleex!




Beiträge: 91

Wohnort: Dortmund
Geburtstag: 27.11.1985
Beitrag Sa 09.06.12 23:00 
Antworten mit Zitat  

Nur surfen und Video?
Da kommt doch nur AMD Fusion in Frage Smilie
Nach oben
Offline [COFz]Deep




Beiträge: 1344



Beitrag Sa 09.06.12 23:36 
Antworten mit Zitat  

AMD Fusion? Da bleibt dann ja quasi nur der A6-3500, der Rest ist unverhältnismäßig teuer und vor allem mit ner TDP von 100W. Da könnt ich auch gleich nen 6-Kerner mit ner TDP von 125 W reinhauen...
Nach oben
Offline Octrin.Eddy
Denis Hallfahrt




Beiträge: 1557

Wohnort: Hannover
Geburtstag: 18.12.1990
Beitrag So 10.06.12 16:24 
Antworten mit Zitat  

Christian Walter hat Folgendes geschrieben
Herr Walter (ohne h!) hatte es noch nie Flüsterleise. Ich habe bei meinem Gaming Rechner sehr deutliche Geräuschentwicklung. Der Verstärker der Audioanlage sorgt aber für mehr als Gegenschall Zwinker

I5 mit schmackes , Gigabyte P67-DS3 , 8-16 GB DDR 3 , GTX 560 Ti so als grober entwurf

Oh, dann eben ohne h. Ja, mein Medusa Headset sollte den Geräuschpegel auch etwas abschirmen, von daher hat das nicht oberste Priorität.

Sonst noch wer mit Tipps, Anregungen, Vorschlägen?
Darf auch gerne etwas präziser sein Smilie
Nach oben
Offline icebaer1999
Enrico N




Beiträge: 1580

Wohnort: Burg
Geburtstag: 31.01.1990
Beitrag So 08.07.12 16:28 
Antworten mit Zitat  

Heyho,
da im September wahrscheinlich mein Studium losgeht und ich verdammt faul bin meinen Standrechner mitzuschleppen, muss irgendwie ein Notebook her.
Kein Problem dacht ich mir, doch da hab ich mich ganz schön getäuscht.
Bei der Menge an Notebooks wird man regelrecht erschlagen.
Erst Recht wenn es darum geht, welche Komponenten enthalten sein sollen.
Auch wenn das Notebook vor allem Office bewältigen soll, will ich nicht auf das ein oder andere Game (zB Minecraft) verzichten.
In meinem Stand-PC werkelt eine nV GTS 450, gibt es etwas vergleichbares im Notebook segment?
Wenn ihr den einen oder anderen Preis-/Leistungstipp habt, wäre ich euch sehr dankbar dafür!

Bei Notebooksbilliger hab ich zB diesen Acer Asprire gefunden, würde der für das ein oder andere Spiel taugen mit der GT630M? http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/acer+aspire+5755g+core+i5+s onderdeal/refcampaign_id/5c22d4acf05cb3c8bda1aba1c6df0ab0

gruß Rico aka icebaer
Nach oben
Offline looka
Marco Schnieders




Beiträge: 1045

Wohnort: Lingen
Geburtstag: 22.08.1988
Beitrag So 08.07.12 16:50 
Antworten mit Zitat  

Kauf' kein Acer, bitte!..

Sowas kann man kaufen: http://geizhals.at/de/795740
oder: http://geizhals.at/de/795917

Unterschied beim 2.: +250GB HDD, +4GB Ram, +Webcam

gibt's beide bei Notebooksbilliger.de
619€ und 649€
Nach oben
Offline icebaer1999
Enrico N




Beiträge: 1580

Wohnort: Burg
Geburtstag: 31.01.1990
Beitrag So 08.07.12 17:02 
Antworten mit Zitat  

Ah wieso eigentlich kein Acer? Hab schon bei einer Freundin die ganzen Software-Pakete gesehen, aber das kann ja nicht der einzige Grund sein Zwinker (Deinstall und fertig ^^)
Die beiden Tipps sehen aber gut aus! Von der Ausstattung her, ja nahezu gleich mit dem Acer. Anscheinend ist die Grafikkarte für ein Notebook auch potent genug mit der GT 630M?
Nach oben
Offline looka
Marco Schnieders




Beiträge: 1045

Wohnort: Lingen
Geburtstag: 22.08.1988
Beitrag So 08.07.12 23:39 
Antworten mit Zitat  

Jo, ist sie.

Acer hat wirklich außerordentlich oft Probleme mit den Gehäusen, vor allem mit der Kühlung! Hab selbst gerade wieder 2 zur Reparatur hier liegen..

Die Hardware ist halt die gleiche, wie bei anderen Herstellern (gibt ja nix anderes), aber deren Gehäuse und Kühllösungen sind sehr Anfällig..
Nach oben
Offline GALY
Gerrit Eckhardt




Beiträge: 1751

Wohnort: Heide
Geburtstag: 23.08.1989
Verwarnungen: 1
Beitrag Mo 09.07.12 1:44 
Antworten mit Zitat  

Mein Lüfter am Laptop läuft auch dauernd auf hochtouren. Wie kann ich das beseitigen?
Nach oben
Offline icebaer1999
Enrico N




Beiträge: 1580

Wohnort: Burg
Geburtstag: 31.01.1990
Beitrag Mo 09.07.12 9:55 
Antworten mit Zitat  

Ja der Laptop von der Freundin wurde zum Ende hin auch immer ganz schön heiß und vor allem auch laut... dann danke für die Hilfe! Wird denk ich mal der große Lenovo werden Zwinker

Gruß Rico
Nach oben
Offline looka
Marco Schnieders




Beiträge: 1045

Wohnort: Lingen
Geburtstag: 22.08.1988
Beitrag Mo 09.07.12 11:56 
Antworten mit Zitat  

Generell hilft, öfter mal den Laptop von allen Seiten (vor allem die Kühlschlitze) mit nem Kompressor durchzu"pusten", mit so ca. 4 bar Druck. Normales Pusten reicht da nicht^^

Auf Dauer muss man das Ding aber auf machen, den Lüfter wirklich mal reinigen und auch die Wärmeleitpaste/-pads mal wechseln.

Ich hatte letztens ein Laptop hier, was auch schon älter war und eins der AMD "Heizkraftwerke" drin hatte.. Die CPU lief IDLE bei 88°C xD
Nach oben genannten Maßnahmen läuft er wieder auf 53°C IDLE, was nahezu dem Wert im Auslieferungszustand entspricht.
Nach oben
Offline [COFz]Deep




Beiträge: 1344



Beitrag Mo 09.07.12 17:57 
Antworten mit Zitat  

Ach du Schande, Idle 88 °C? Und ab 90 °C folgt die Sicherheitsabschaltung oder wie? ^^
Aber das Problemm kenne ich, meine Eltern haben auch ein Laptop, irgendwas um die 5 Jahre alt vermute ich mal, und der kippt seit etwa einem halben/dreiviertel Jahr immer mal wieder gerne aus den Latschen, weil's ihm zu warm wird. Letzte Woche wurde er dann endlich mal zur Reinigung gegeben (ich hoffe mal die wechseln auch die WLP und pusten nicht nur einmal den Staub weg -.-), mal schaun wie es danach läuft.
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Technikecke -> PC Empfehlungen (Low-Cost, Mid-Range und High-End) Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15,
16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29  Weiter

phpBB © phpBB Group

Impressum