FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Gehe zu Seite
1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> LFS 24H-Rennen -> Bitte überrundet auf den Geraden
Seite 1 von 6 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline fetzo@lfs
Dennis Witthein




Beiträge: 1799

Wohnort: Hamburg

Beitrag Mi 23.05.07 8:06 Bitte überrundet auf den Geraden
Antworten mit Zitat  

...und nur dort.

Mir ist gestern aufgefallen, dass die meisten GTRs anscheinend kein Gefühl dafür haben, wie instabil und langsam Autos mit Straßenreifen in den Kurven werden können. Auch wenn es für GTR Fahrer langsam erscheint, auch wir fahren am Limit. Obwohl der LX6 auf den Geraden fast mit den FWD-GTRs mithalten kann, müssen wir weit früher Bremsen und haben neben der Ideallinie kaum Spielraum. Außerdem kann der Wagen wirklich schnell wegbrechen (keine Flügel, keine Slicks). Wenn Ihr schon in der Kurve vorbei müsst, dann lasst bitte ordentlich Platz, wartet jedoch besser einfach ab.

Oft haben GTRs gegen mich eine Divebomb gemacht. Euch sollte klar sein, dass das oft nur so einfach scheint, weil wir wegen der Straßenreifen so früh und so weit herunterbremsen müssen. Wenn ein GTR mit einem Affenzahn von hinten kommt, zig Meter hinter meinem Bremspunkt bremst und sich innen dazwischen quetscht, ist die Sache für mich gelaufen. Ich kann plötzlich nicht mehr die Ideallinie fahren, war aber von Anfang an am Limit. Es ist praktisch unmöglich einigermaßen würdevoll aus dieser Situation herauszukommen, vor allem weil man mit solchen Aktionen nicht rechnen kann, man hat einfach nicht den Überblick im Rückspiegel. Aber auch weil man mit Straßenreifen einfach nicht so easy darauf reagieren kann.

Besonders bei FXRs ist es mir aufgefallen, dass diese keine Probleme mit kleinen Berührungen beim Überunden haben. Wahrscheinlich weil der FXR so sehr auf Schienen fährt, dass man sich selbst kein Bild machen kann, wie schnell diese bei einem LX6 zu einem Unfall führen kann. Und wenn man mal im Kies landet, kommt man ja schnell wieder heraus, XRR-Fahrer scheinen da auf jedenfall sensibler zu sein.

Obwohl das 24h Stunden Rennen auf der NS das Vorbild dieser Veranstaltung sein soll, haben wir leider ein umgekehrtes Fahrerfeld. Wo auf der NS ein paar Hochleistungsrennwagen gegen etliche langsamere antreten, müssen hier die wenigen Straßenwagen in einer Überzahl an Vollblutrennwagen darum kämpfen, nicht von der Strecke geschubst zu werden. Viele bestehen darauf, dass gerade die unterschiedlichen Rennklassen den Flair ausmachen (leider haben trotzdem fast alle die schnellsten genommen). Es wäre nur fair wenn diese dann auch etwas Respekt vor denjenigen haben, die dafür sorgen, dass wir nicht nur 2 Fahrzeugklassen auf der Strecke haben. Wir sind zwar wenige, aber auch wir wollen unser Rennen fahren und kämpfen um den Sieg.

Der überholende Fahrer ist in der Verantwortung eine anständige Stelle zum überholen zu finden. Wer es nicht schafft diese in einem Auto mit fast 3 mal soviel PS zu finden, sollte sich nicht in einem 24h Rennen in einen GTR setzen. Ich gehe davon aus, dass es im Rennen selbst besser als auf dem Trainingsserver wird, wollte das jedoch einmal loswerden. Vielleicht kann ich so den einen oder anderen doch etwas sensiblisieren.

Fertig Smilie.
Nach oben
Offline mtx.1st|uwe h.




Beiträge: 73

Wohnort: Bremerhaven
Geburtstag: 19.02.1972
Beitrag Mi 23.05.07 10:33 
Antworten mit Zitat  

ich denke das sollte sich nicht nur auf die mit strassenreifen bestückten fahrzeuge beziehen sondern auch auf die kleinen GTR´s. denn auch die sind nun mal deutlich langsamer in den kurven. so manch ein "großer" GTRfahrer versucht auch bei den XFR/UFR fahrern an den unmöglichsten stellen vorbei zu gehen, was meist zur folge hat das die XFR/UFR fahrer im kies oder in der wand landen. also wenn sowas im rennen am we passiert sehe ich schwarz. wir "kleinen" fahrer (XFR/UFR/FXO/RB4/LX6...) sind nun mal im nachteil gegenüber euch XRR, FXR und FZR fahrern was kurven angeht. also meine bitte im voraus: nehmt im rennen am wochenende etwas mehr rücksicht. atm machen die meisten das leider nicht (auf den trainservern)
Nach oben
Offline EnoMen
Daniel Meyke




Beiträge: 101

Wohnort: Hamburg
Geburtstag: 25.05.1990
Beitrag Mi 23.05.07 11:10 
Antworten mit Zitat  

Mit dem UFR ist es halt auch so das mann in den meisten Kurven nicht von der Ideallinie weichen kann und das die großen gerne mal anklopfen was beim UFR gerne mal mit einem Überschlag endet.
Nach oben
Offline jooooooooooo




Beiträge: 5033

Wohnort: Hannover
Geburtstag: 13.02.1985
Beitrag Mi 23.05.07 11:21 
Antworten mit Zitat  

Da hatter Recht der Fetzo!

Ich bin ja auch der Meinung das einige Teams dabei sind, die lieber keinen GTR fahren sollten. Freuen tue ich mich auf die ganzen Flames der GTR-Fahrer während/nach dem Rennen gegen Fahrer kleinerer Klassen, weil sie ihnen in die Linie gefahren sind.

Ich sage jetzt schonmal das ich zwar auch ein Auge auf den Rückspiegel haben werde, ich aber mit Sicherheit mit dem LX6 meine Linie fahren werde und von der NICHT für einen GTR runterhopsen werde, wenn es für mich einen größeren Zeitverlust bedeuten würde. Zudem ist zu beachten das die Kiste gern mal ausbricht, wen mich beim Überrunden in einer Kurve trifft wird direkt nach dem Stint direkt einen Protest einreichen, vielleicht hilft es ja Zwinker

Denkt dran das nicht nur ihr GTR-Fahrer, sondern auch wir in den kleineren Wagen ein Rennen fahren und es uns ziemlich egal ist ob ihr um den ersten oder den letzten Platz kämpft!
Nach oben
Offline memph1s
Steffen




Beiträge: 2242

Wohnort: Dettingen/Erms BaW
Geburtstag: 08.11.1988
Beitrag Mi 23.05.07 11:34 
Antworten mit Zitat  

-jo- hat Folgendes geschrieben



Denkt dran das nicht nur ihr GTR-Fahrer, sondern auch wir in den kleineren Wagen ein Rennen fahren und es uns ziemlich egal ist ob ihr um den ersten oder den letzten Platz kämpft!


Finde ich bissl doof die Meinung, mir kommt es vor als willst du hier sagen, dass nur für euch der Server ist und sonst eigentlich eh niemand n recht hätte hier zu fahren.

Meine Meinung ist, dass es mit dem überrunden in kurven für manche fahrer ein problem darstellt, aber wenn man selbst schon einige runden mit nem LRF gefahrn ist, kann man seh gut in den kurven überholen, sofern es eine langgezogene ist und der LRF lange auf der innenbahn bleibt, dort kommt man mit nem GTR sehr gut ganz außen vorbei und führt auch zu keiner berührung.
Nach oben
Offline enjay
m.s.




Beiträge: 6392

Wohnort: Weserbergland
Geburtstag: 19.05.1985
Beitrag Mi 23.05.07 11:39 
Antworten mit Zitat  

fakt ist, dass einige nicht wissen wie sich nen LRF/TBO verhält, sich selbst überschätzen und einfach situationen falsch einschätzen. und das endet tödlich.
Nach oben
Offline BasTi
Sebastian V.




Beiträge: 2454

Wohnort: Solingen
Geburtstag: 04.03.1983
Beitrag Mi 23.05.07 11:59 
Antworten mit Zitat  

Ich verstehe immer noch nicht, wieso bei all diesen Sachen letztes Jahr kein Wort darüber verloren wurde und trotzdem alles funktioniert hat.
Nach oben
Offline mtx.1st|uwe h.




Beiträge: 73

Wohnort: Bremerhaven
Geburtstag: 19.02.1972
Beitrag Mi 23.05.07 12:06 
Antworten mit Zitat  

weil es beim letzten rennen vieleicht nicht so viele fahrer gab bei denen es auffiel. ist ja kein gemoser (zumindest mein text) sondern mehr oder minder nur ein hinweis/eine bitte im voraus.
Nach oben
Offline Nosferatu
Olaf Borchert




Beiträge: 95

Wohnort: Berlin
Geburtstag: 28.10.1969
Beitrag Mi 23.05.07 12:09 
Antworten mit Zitat  

So wie Ich das gesehen habe,kommt diese Situation meistens dann vor,wenn Public Fahrer auf den Train Server kommen.Diese wollen sich durch Hotlapen selbst beweiräuchern und dennen ist es schlicht scheissegal..da sie eh nicht teilnehmen.

Eigendlich steht die Regelung zu dem Problem schon im Reglement...
Nach oben
Offline Philip Kempermann
Hoellsen




Beiträge: 1189

Wohnort: Düsseldorf
Geburtstag: 25.4.1978
Beitrag Mi 23.05.07 12:12 
Antworten mit Zitat  

Zitat:
Ich verstehe immer noch nicht, wieso bei all diesen Sachen letztes Jahr kein Wort darüber verloren wurde und trotzdem alles funktioniert hat.


Weil sowas durch Erfahrungswerte sich entwickelt. Es sind jetzt wesentlich mehr Autos auf den Servern und die Problematiken sind besser bekannt, also denkt man auch eher daran, sie im Vorfeld anzusprechen.

Es ist zwar richtig, dass es in Endurance-Rennen eine Grundweisheit ist, dass man auf den Geraden überholt/überrundet, aber das bedeutet nicht, dass das jeder weiß.
Nach oben
Offline SchneeFee




Beiträge: 49

Wohnort: Wien

Beitrag Mi 23.05.07 12:13 
Antworten mit Zitat  

Überrunden nur auf den Geraden, sry aber das geht nicht rein.
Kyoto Long hat fast nur kurven - und es gäbe demnach genau 2 - 3 Stellen an denen man an den langsameren autos vorbei kann. Sry, aber das spielts nicht.

Ich erwarte mir nciht das ein LX6 Fahrer für mich seine Linie verlässt, aber ich erwarte mir das er Sie genau einhält, denn wie schon erwähnt - sind die GTRs überall schneller, und somit kann man auch aussen in Kurven vorbei gehen. Voraussetzung ist halt das der LX (oder wa auch immer) nicht die ganze Strecke braucht.

Zum Thema kritisch/am Limit/Strassenreifen: Wenn ein Fahrer den LX nicht sicher bewegen kann sitzt er im falschen Auto. Es ist für so ein rennen lebenswichtig das man sein gefährt 100% beherrscht, das heißt das man unter allen umständen seine Linie halten kann. Zu sagen: bitte überholt nur auf den geraden weil in den Kurven liegen wir so schlecht kanns ja nicht sein.
SF


Zuletzt bearbeitet von SchneeFee am Mi 23.05.07 12:17, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Offline jooooooooooo




Beiträge: 5033

Wohnort: Hannover
Geburtstag: 13.02.1985
Beitrag Mi 23.05.07 12:15 
Antworten mit Zitat  

Steffen Stanger hat Folgendes geschrieben
-jo- hat Folgendes geschrieben



Denkt dran das nicht nur ihr GTR-Fahrer, sondern auch wir in den kleineren Wagen ein Rennen fahren und es uns ziemlich egal ist ob ihr um den ersten oder den letzten Platz kämpft!


Finde ich bissl doof die Meinung, mir kommt es vor als willst du hier sagen, dass nur für euch der Server ist und sonst eigentlich eh niemand n recht hätte hier zu fahren.

Meine Meinung ist, dass es mit dem überrunden in kurven für manche fahrer ein problem darstellt, aber wenn man selbst schon einige runden mit nem LRF gefahrn ist, kann man seh gut in den kurven überholen, sofern es eine langgezogene ist und der LRF lange auf der innenbahn bleibt, dort kommt man mit nem GTR sehr gut ganz außen vorbei und führt auch zu keiner berührung.


Natürlich sind die Fahrer der kleinen Klassen nicht alleine auf dem Server Zwinker
In Kurven ist es mit dem LX6 (gerade in der Nacht, wenn die Konzentration langsam nachlässt, oder wenn man Schaden am Auto hat), nicht immer leicht das Heck in der Spur zu halten. Und wenn dann ein GTR neben einem ist wirds gern mal kritisch. Auf den Trainingsservern läuft das häufig nicht gut, da wird überholt wo man grad ein paar cm sieht und das ist nicht grad angenehm als Fahrer kleiner Klassen.

SchneeFee hat Folgendes geschrieben
Überrunden nur auf den Geraden, sry aber das geht nicht rein.
Kyoto Long hat fast nur kurven - und es gäbe demnach genau 2 - 3 Stellen an denen man an den langsameren autos vorbei kann. Sry, aber das spielts nicht.

Ich erwarte mir nciht das ein LX6 Fahrer für mich seine Linie verlässt, aber ich erwarte mir das er Sie genau einhält, denn wie schon erwähnt - sind die GTRs überall schneller, und somit kann man auch aussen in Kurven vorbei gehen. Voraussetzung ist halt das der LX (oder wa auch immer) nicht die ganze Strecke braucht.

Zum Thema kritisch/am Limit/Strassenreifen: Wenn ein Fahrer den LX nicht sicher bewegen kann sitzt er im falschen Auto. Es ist für so ein rennen lebenswichtig das man sein gefährt 100% beherrscht, das heißt das man unter allen umständen seine Linie halten kann. Zu sagen: bitte überholt nur auf den geraden weil in den Kurven liegen wir so schlecht kanns ja nicht sein.
SF


Soso, zu 10% soll man seinen Wagen beherrschen? Bätsch

Im Ernst, selbst teh Rocket geht mal der Arsch weg, damit muss man eben rechnen wenn man einen solchen Wagen überrundet. Zu denken das auch nur ein Fahrer 2-3 Stints ohne kleine Schnitzer hinter sich bringt halte ich für ein wenig vermessen.
Nach oben
Offline memph1s
Steffen




Beiträge: 2242

Wohnort: Dettingen/Erms BaW
Geburtstag: 08.11.1988
Beitrag Mi 23.05.07 12:19 
Antworten mit Zitat  

Jo, brauchste mir net sagen, ich werd auch des öfteren überrundet werden und kann es mir gut vorstellen, alleine deshalb werd ich mit dem GTR net jeden cm ausnützen der nur geht.
Bloß wenn ein XFR, so ging es mir in der quali, sich entscheidet zuerst ewig lang die innenbahn aufzulassen und dann wenn man mit dem GTR schon daneben ist reinzuziehen, der wird von mir mit sicherheit nen protest bekommen.
Nach oben
Offline [BiA]xfactor
Christian Röhl




Beiträge: 158

Wohnort: Düren
Geburtstag: 16.09.1985
Beitrag Mi 23.05.07 12:20 
Antworten mit Zitat  

ich sag mal so ich finde es sollten alle aufpassen nicht nur die großen sondern auch die kleinen. Es bringt nix zu sagen ihr großen müsst auf passen und die kleinen können fahren wie sie wollen sie sollten schon nach möglickeit ihre linie halten und nicht immer von link direkt nach rechts usw wechseln.

Wenn beide aufpassen glaub ich ist es für jeden der beiden besser
Nach oben
Offline jooooooooooo




Beiträge: 5033

Wohnort: Hannover
Geburtstag: 13.02.1985
Beitrag Mi 23.05.07 12:20 
Antworten mit Zitat  

Ich mache mir da bei dir auch keine Sorgen das ich dich mal im Kofferaum hängen haben werde Zwinker
Nach oben
Offline fetzo@lfs
Dennis Witthein




Beiträge: 1799

Wohnort: Hamburg

Beitrag Mi 23.05.07 12:35 
Antworten mit Zitat  

ich wollte in keiner weise nörgeln, sondern einfach nur darauf hinweisen. ein 600kg lx6 mit straßenreifen verhält sich nun mal etwas anders als der FXR der sich an ihm vorbeirempelt. das hat nichts mit der beherrschung des fahrzeugs zu tun.

wie ich sagte, gehe ich davon aus, dass es im rennen dann nicht so problematisch werden wird.

@schneefee:
schade dass du anscheinend nur die überschrift gelesen hast, sonst würdest du sehen, dass sich unsere ansichten kaum unterscheiden.
Nach oben
Offline SchneeFee




Beiträge: 49

Wohnort: Wien

Beitrag Mi 23.05.07 12:37 
Antworten mit Zitat  

ich finde ja gerade dieser Klasenmix auf einem Server macht dieses Rennen so interresant.
Nach oben
Offline EnoMen
Daniel Meyke




Beiträge: 101

Wohnort: Hamburg
Geburtstag: 25.05.1990
Beitrag Mi 23.05.07 12:47 
Antworten mit Zitat  

[BiA]xfactor hat Folgendes geschrieben
ich sag mal so ich finde es sollten alle aufpassen nicht nur die großen sondern auch die kleinen. Es bringt nix zu sagen ihr großen müsst auf passen und die kleinen können fahren wie sie wollen sie sollten schon nach möglickeit ihre linie halten und nicht immer von link direkt nach rechts usw wechseln.

Wenn beide aufpassen glaub ich ist es für jeden der beiden besser


Halte ich auch für das beste.... teilweise unterschätzen die kleinen die großen und teils auch die großen die kleinen .... was man immer besonders merkt wenn ein großer einem kleinen direkt vor die Karre aus der box zieht^^.
Nach oben
Offline Sagamir
Dirk Federmann




Beiträge: 760

Wohnort: Rendsburg
Geburtstag: 02.06.1990
Beitrag Mi 23.05.07 12:53 
Antworten mit Zitat  

ich fahre auch den LX6 und ich habe mir ganz einfach die Blinker ans Lenkrad gepackt.
So kann der hinter mir sehen auf welcher Linie ich bleibe und ordentlich vorbei fahren. Auf den Trainingsserver hat das auch immer gut bis sehr gut geklappt.

Aber warum hier nörgeln? Wer einen massiv von der Strecke rammt bekommt einen Protest. Dann hat sich die Sache Zwinker

Ausserdem ist das im Reglement finde ich gut geregelt:
Zitat:
Langsamere Autos müssen ihre Linie nicht verlassen, sollten aber genug Platz zum Überholen schaffen. Falls das nicht möglich ist, muss das schnellere Auto warten.
Nach oben
Offline SchneeFee




Beiträge: 49

Wohnort: Wien

Beitrag Mi 23.05.07 12:55 
Antworten mit Zitat  

@fetzo: alles halb so wild. Ich habe nicht nur die überschrift gelesen - aber schliesslich ist es eine überschrift und ich habe dazu stellung bezogen. Forum verhalten halt. egal. Cool

Ich denk auch im rennen wird jeder so gut aufpassen wie möglich. In den bisherigen Trainings habe ich mit den langsameren Autos zu gut wie keine Probleme gehabt. bei den LX siehst man es ja eh von hinten wie sie kämpfen stellenweise. Schwieriger ist es mit unsicheren GTR fahrern die wie angesoffen die gesamte Streckenbreite blockieren aber nicht so kollegial sind einen vorbei zu lassen. Positionskämpfe werde ich im Rennen weitgehend vermeiden.
Nach oben
Offline Danny Engels
SK.HuskY`




Beiträge: 3320

Wohnort: Trier
Geburtstag: 28.04.1990
Beitrag Mi 23.05.07 13:00 
Antworten mit Zitat  

ich werde nach 20h oder so auf kein auto mehr achten können Sehr Glücklich
also achtet immer auf mich und haltet mich wach, zur not einfach crashen -__-"
Nach oben
Offline AlienIV
IS




Beiträge: 845

Wohnort: Bruehl / Cologne

Beitrag Mi 23.05.07 13:11 
Antworten mit Zitat  

[ZT] BasTi hat Folgendes geschrieben
Ich verstehe immer noch nicht, wieso bei all diesen Sachen letztes Jahr kein Wort darüber verloren wurde und trotzdem alles funktioniert hat.



Also ich habe letztes Jahr genug Replays bearbeitet die mir zugeschickt wurden, spontan fällt mir da ein FXR ein der nach der Schikane stumpf in einen XRT gesemmelt ist und von mir eine Stop&Go dafür bekommen hat.

Und im TPS Channel habe ich lange mit DEE diskutiert das ein GT/i nicht gut in ein Rennen mit GTRs passt, da der Geschwindigkeitsunterschied einfach zu gross ist um immer rechtzeitig richtig zu reagieren.
Nach oben
Offline Luder
Jörg Bauer




Beiträge: 5425

Wohnort: Duisburg
Geburtstag: 04.12.1970
Beitrag Mi 23.05.07 14:05 
Antworten mit Zitat  

Danny Engels hat Folgendes geschrieben
ich werde nach 20h oder so auf kein auto mehr achten können Sehr Glücklich
also achtet immer auf mich und haltet mich wach, zur not einfach crashen -__-"


hau mal eben telenummer raus ich ruf dann eben durch wenn ich vorbei will ^^


also mal ernsthaft, wir haben noch keine Runde gedreht, sicherlich ist einiges zu diskutieren, aber muss man immer alles auserinander dividieren ?

ich meine mich zu erinner gelesen zu haben, ich komme gerade nicht auf den namen ( a.d.R. )

Zitat: .... wenn ich das hier so lesen, kommt es mir vor alle fahren zum erstenmal ein Rennen..... Zitat ende.

Wie hier schon erwähnt, wenn alle aufpassen, passiert da null. Durch die Regeln ist die Sachlage wem die Linie gehört geklärt.

Smilie vergesst den Spass nicht !!!!
Nach oben
Offline Mark Striper
Markus Strippel




Beiträge: 2965

Wohnort: Saulheim
Geburtstag: 09.07.1966
Beitrag Mi 23.05.07 16:05 
Antworten mit Zitat  

@Fetzo:
Sehr gute Ansprache, das hat was von einem echten Fahrerbriefing,
und beschreibt die selbe Problematik, die es beim echten 24h-Rennen auch immer gibt.

Auf uns (GM) könnt ihr euch (die kleinen Klassen) 100%-ig verlassen !
Ich habe meine Teammates daraufhin bereits geimpft.
Die kleinen Klassen dürfen - ja MÜSSSEN - ihre Linie behalten !
Das ist ganz wichtig, dann kann man sich als GTR-Fahrer auch besser darauf einstellen.
Mit dem FXR brauch ich nur ein klein wenig vom Gas gehen,
dann kann ich in jeder Kurve fahren, wo ich will, und das kostet mich
vielleicht maximal eine halbe Sekunde.

Zitat:
ich fahre auch den LX6 und ich habe mir ganz einfach die Blinker ans Lenkrad gepackt.
So kann der hinter mir sehen auf welcher Linie ich bleibe und ordentlich vorbei fahren. Auf den Trainingsserver hat das auch immer gut bis sehr gut geklappt.

Das ist eine Spitzenidee, das habe ich nämlich auch schon vor Wochen gemacht,
weil ich davon ausgehen musste, daß uns die Aliens in ihren FZRs
permanent überrunden würden (aber jetzt haben sie ja quasi einen eigenen Server).
Sowas hilft nämlich auch beim echten 24h-Rennen ungemein.
Unser Andi von GM blendet in seinem Astra sogar zusätzlich das Fernlicht ab,
wenn die großen Teams an ihm vorbei sind, ist das nicht nett ? Sehr Glücklich
(Dieses Jahr mit der 134 unterwegs und in Box 16 mit anderen Opel-Teams, wie Kissling z.B.)

Das Motto von GM lautet: Easy Driving !
Und wenn sich das noch mehr Teams auf die Fahnen schreiben würden,
dann gibts auch ein schönes und Unfallfreies 24h-Rennen.

In diesem Sinne - keep racing !
Nach oben
Offline RM.Steffen
Steffen U.




Beiträge: 457



Beitrag Do 24.05.07 0:45 
Antworten mit Zitat  

@Mark und ganz GM!! DANKE Zwinker

So was hört und liest man wirklich gern. Ich hoffe wir fahren auf dem gleichen Server, da brauch ich mir wenigstens um ein Team keinen Kopf machen! Smilie

LG und bis bald im Rückspiegel.

Steffen -let the race begin-

Edit: Gerade habe ich es wieder am eigenen Lack zu spüren bekommen! In der schnellen Links vor der Brückenunterführung drängelte sich ein XRR vorbei! Was soll das? Wir XFR-Fahrer habe da schon genug zu kämpfen. Danach ist eine lange Gerade, da kann man risikofrei Überholen. *schmoll*
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> LFS 24H-Rennen -> Bitte überrundet auf den Geraden Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)
Gehe zu Seite
1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

phpBB © phpBB Group

Impressum