FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Gehe zu Seite
1, 2  Weiter
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> LFS 24H-Rennen -> Eure Rennberichte
Seite 1 von 2 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline !ce.Sir Winston
macht doch, was ihr wollt




Beiträge: 5913


Geburtstag: älter+als+Du.
Gesperrt
Beitrag So 27.05.07 16:33 Eure Rennberichte
Antworten mit Zitat  

Wäre mal schön, wenn die Teams hier einen Bericht über das Rennen reinschreiben würden, wie es glaufen ist.
Nach oben
Offline TSF.Thavron




Beiträge: 6855

Wohnort: Ruhrstadt
Geburtstag: 1.1.1985
Beitrag So 27.05.07 16:35 
Antworten mit Zitat  

Übers ganze? Geschockt
Nach oben
Offline !ce.aimbottle
S. G.




Beiträge: 121



Beitrag So 27.05.07 16:37 
Antworten mit Zitat  

Nein, bitte nur über die erste Hälfte. Lachend
Nach oben
Offline enjay
m.s.




Beiträge: 6392

Wohnort: Weserbergland
Geburtstag: 19.05.1985
Beitrag So 27.05.07 16:37 
Antworten mit Zitat  

-folgt-
Nach oben
Offline PreludeBA4
Ronny Lehne




Beiträge: 91

Wohnort: Breitenbrunn/Erzgebirge
Geburtstag: 17.01.1987
Beitrag So 27.05.07 16:42 
Antworten mit Zitat  

Ich kann ja mal den Rennbericht aus unserem Forum kopieren :P
Nach oben
Offline Luder
Jörg Bauer




Beiträge: 5426

Wohnort: Duisburg
Geburtstag: 04.12.1970
Beitrag So 27.05.07 17:17 
Antworten mit Zitat  

PreludeBA4 hat Folgendes geschrieben
Ich kann ja mal den Rennbericht aus unserem Forum kopieren :P


ja aber aus dem internen bitte ^^
Nach oben
Offline Danny Engels
SK.HuskY`




Beiträge: 3320

Wohnort: Trier
Geburtstag: 28.04.1990
Beitrag So 27.05.07 17:45 
Antworten mit Zitat  

ganz einfach: TOT! Erstaunt
Nach oben
Offline !ce.Sir Winston
macht doch, was ihr wollt




Beiträge: 5913


Geburtstag: älter+als+Du.
Gesperrt
Beitrag So 27.05.07 19:05 
Antworten mit Zitat  

Ich bin ja schon auf den von SK gespannt Zwinker
Nach oben
Offline Gm quarz




Beiträge: 1485

Wohnort: Berlin
Geburtstag: 18.10.1986
Beitrag So 27.05.07 19:06 
Antworten mit Zitat  

^^
Nach oben
Offline dN 's0nix'
Dmitry Nikonov




Beiträge: 297

Wohnort: Lahnstein
Geburtstag: 08.05.1992
Beitrag So 27.05.07 19:21 eXcite-Racing.com GTR - Rennbericht
Antworten mit Zitat  

Der Start verlief für unser GTR-Team sehr gut. Von Platz 9 aus startete unser Startfahrer Marcel Mund in das 24 Stunden Rennen rein. Der Tagesablauf verlief für uns am hellichten Tage sehr sehr gut. Mit Gesamtplatz 36 ging es für uns in die Nacht hinein.

In der Nacht kamen wie erwartet Konzentrationsmängel und unvorsichtigkeiten von mir und Marcel, den Nachtfahrern.
Wir fuhren uns desöfteren die Aufhängungen kaputt und hatten somit viele unnötige Boxenstopps hinter uns gebracht.
Mittlerweile hatten wir fast 5 Uhr morgens. Unsere Konzentration war schlechter denje und wir waren nur 2 Leute, ebenso erging es unserem NGTR Team...
Um 5 Uhr meinte Marcel zu mir, dass wir aufhören sollten, da wir beide bis etwa 12 Uhr mittags zu fahren hätten, da einer der Fahrer von uns Internetprobleme hatte...

Also beließen wir es um 5 Uhr morgens dabei, dass Rennen aufzugeben.

Um 12 Uhr mittags kam Sven auf den Server 3 und fuhr einfach so los und fuhr einige Runden über die Strecke, was mich wieder inspirierte zu Fahren. Um 13 Uhr löste ich ihn dann ab und fuhr bis 14 Uhr weiter. Als dann Marcel wieder dran war, zu fahren, merkten wir, dass es sinnlos sei zu fahren, da wir von Platz 68 nicht mehr wegkämen würden.

Somit war das Rennen für uns entgültig gelaufen...

Trotz unseres frühzeitigen Ausstiegs fanden wir es Spannend und bedanken uns für das tolle Rennen bei der Orga und den anderen Teilnehmern Smilie ohne euch alle hätte es sicher weniger Spaß gemacht Sehr Glücklich

Fazit: Wir haben uns für die Nachtfahrt wirklich überschätzt in Sachen "leichtigkeit"

Gruesse
s0nix
Nach oben
Offline pudel2




Beiträge: 550



Beitrag So 27.05.07 20:11 
Antworten mit Zitat  

schöner report dmitry....sehr ehrlich. Daumen links hoffe ihr packts beim nächsten mal.
Nach oben
Offline HeinzT




Beiträge: 117



Beitrag So 27.05.07 20:39 
Antworten mit Zitat  

!ce.Sir Winston hat Folgendes geschrieben
Ich bin ja schon auf den von SK gespannt Zwinker



Lachend
Nach oben
Offline PreludeBA4
Ronny Lehne




Beiträge: 91

Wohnort: Breitenbrunn/Erzgebirge
Geburtstag: 17.01.1987
Beitrag So 27.05.07 20:57 
Antworten mit Zitat  

So aus unserem Forum Zwinker


[center][size=13pt]Ronny Lehne - Stint 1[/size][/center]



Also... Ich fange mal mit meinen Rennbericht an.

Also der Start ist sehr gut verlaufen. Bin super weg gekommen und hab auch gleich einen Platz gut gemacht und den vor mir ausbeschleunigt Smilie Hab auch noch fast 2 andere überholen können mit etwas mehr einsatz. Zwinker Hatte dann ein paar Zweikämpfe mit dem am Start überholten aber nach ner kleinen Mauerberührung ist er mir dann davon gezogen. Dann eine kleine Konzentrationsschwäche und nen millimeter auf den Rasen gekommen unter der Brücke und ab in die Mauer Traurig Zum glück keine merklichen Aufhängungsschäden aber Platz an Marco verloren Traurig Ein paar Runden später war es dann soweit Traurig Die ersten Überrundungen. Nachdem mich ein paar Fahrer problemlos überholt haben, Touchiert mich der Fahrer des Serbischen Teams ausversehen, was mir fast einen Überschlag einbrachte, den ich aber noch abfangen konnte. Leider aber dadurch in die Mauer des Ovals krachte und die Aufhängung beschädigte -> Ab in die Box... Traurig

Zum glück aber nur Zeit und keinen Platz verloren. Dann ging die Langweilige Phase los. Keine Wagen vor und hinter mir und Überrundungen ohne Ende. Ein paar kleine Konzentrations-Schönheitsfehler, die mich aber kaum was kosteten, sind dann auch passiert. Ansonsten eigentlich recht zufrieden mit meinem stint. In der 32. Runde dann leider der nächste Schock Traurig
Seh kurz vor der letzten Kurvenkombi einen FXR + Blaue Flagge hinter mir. Da ich aber schon am Anbremsen war hab ich meine Linie gehalten. Hab gedacht er hat soviel Verstand und wartet bis auf die Start/Ziel gerade. Was macht der Clown... Fährt mir voll in den Arsch Erstaunt
Zum glück konnte ich das Auto aber halten. Im Rest des Stints hatte ich eigentlich keine weiteren Vorfälle und war doch recht zufrieden. Nach guten 2h 10min hatte ich dann meinen Fahrerwechsel und hab an Danny weiter gegeben Zwinker

Nun geh ich kurz mit Oma etc. Geburtstag feiern und komme dann wieder Zwinker


Anbei stelle ich noch das Replay zur verfügung, falls das möglich ist Zwinker

EDIT: Leider is die 43MB groß Traurig
EDIT2: http://rapidshare.com/files/33561199/24h_stint1.mpr.html


Also bis zum nächsten Stint-Bericht Zwinker


Zuletzt bearbeitet von PreludeBA4 am So 27.05.07 20:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Offline PreludeBA4
Ronny Lehne




Beiträge: 91

Wohnort: Breitenbrunn/Erzgebirge
Geburtstag: 17.01.1987
Beitrag So 27.05.07 20:57 
Antworten mit Zitat  

So.... dann wollen wir mal den 2. Stint beschreiben...


Übernahme von Olaf hat sich ja relativ weit raus gezögert. Nach der Übernahme ging es eigentlich gut los. Dann die erste Konzentrationsschwäche und Müdigkeit eingesetzt und bum... Überschlag in der Schikane vorm Oval... Traurig Zum glpück wieder auf die Räder.... Kaum Schaden an der Aufhängung und weiter ging es... Ein paar Runden später dann habe ich mir einen recht guten Zweikampf mit einem wesentlich schnelleren XFG geliefert, der über 2 oder 3 Runden ging und die Müdigkeit und Konzentrationsschwäche etwas verdrängte. Dann hat er mich aber auf der Start/Ziel geraden überholt. Ich hab aber weiterhin an seinem Heck geklebt. Dann ging es auf die Schikane zum Oval drauf zu. Hinter mir wurde ein XRR immer größer. Dann die nächste Schrecksekunde. Da ich auf meinen Vordermann UND meinem Hintermann aufpassen mußte, erwischte ich die Linie nicht richtig und überschlug mich ein zweites mal. Diesmal aber komplett auf das Dach. Mir fuhr zwar jemand ins Auto aber nach ein paar Drehungen landete ich wieder auf dem Dach... "NEIN" dachte ich nur und jointe traurig und wütend über meinen Fehler in die Box und nahm da das Rennen wieder auf. Die restlichen Runden waren relativ langweilig und Zerrten an der Ausdauer und an den Nerven. Einige kleine Konzentrationsschwächen brachten den ein oder anderen kleinen Dreher mitsich und ich übergab dann endlich das Auto an Denny..

Nun geh ich meine Übermüdung abbauen... Zwinker

Replay folgt morgen.



Edit: hier das Replay http://rapidshare.com/files/33636572/24h_Stint2.mpr.html


Zuletzt bearbeitet von PreludeBA4 am So 27.05.07 21:01, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Offline PreludeBA4
Ronny Lehne




Beiträge: 91

Wohnort: Breitenbrunn/Erzgebirge
Geburtstag: 17.01.1987
Beitrag So 27.05.07 20:58 
Antworten mit Zitat  

So 3. und letzter Stint.

Dieser Stint fing nicht so doll an... Der Fahrerwechsel verlief reibungslos aber die ersten Runden waren grauenvoll... Nach ein paar Runden konnte ich mich aber einpegeln und habe sogar mit Marco glaube 5 oder 6 Runden lang einen Syncronflug gemacht :P Dann mußte ich aber leider in die Box zu meinem Stop. Es gab eigentlich keine Großartigen Vorfälle bis auf die üblichen Überrundungen und eins zwei kleine Dreher. 2 Runden vor der Übergabe hatte ich einen kleinen Überschlag in der 1. Kurvenkombination, da ich mich zu sehr auf meinen linken Vorderreifen konzentrierte. Die Übergabe verlief ribungslos und nun geh ich erstmal frühstücken Zwinker


Die Replays liefer ich im laufe der nächsten paar Minuten...

Edit: Das Replay: http://rapidshare.com/files/33640337/24h_Stint3.mpr.html
Nach oben
Offline [TW] edno
Robert Rählert




Beiträge: 826

Wohnort: Uenglingen
Geburtstag: 17.05.1985
Beitrag So 27.05.07 22:05 The Wags Server 3 XFR
Antworten mit Zitat  

Dann will auch mal kurz zusammenfassen wie wir, The Wags, das 24h Rennen bestritten haben.
Natürlich eher aus meiner Sicht, manchmal hab ich doch ein klein wenig schlafen können Zwinker.


Den Anfang hat Daniel Noack (Gamebird) gemacht.
Was man im TS so gehört hat, konnte er recht gut seine Zeiten fahren die sehr nah an seiner Pb lagen.
Hat auch ein paar mal diese verbessern können.
Nach 2 Stunden gabs dann den ersten Wechsel, Reinhard war an der Reihe.
Er war auch gut dabei, soviel wie ich mitbekommen hab.
Leider hatte er dann 2 Discos. Dadurch hat dann unsere Pitstoptaktik nicht mehr ganz so hingehauen.
Nach wieder 2h war ich dann an der Reihe.
Reinhard hatte zwar noch gute Reifen und hätte noch fahren können, wegen der Discos hatte ich aber Angst er könnte wieder fliegen Zwinker...

Nun gings für mich richtig los.
Ich war doch anfangs sehr nervös.
Bloß keinen behindern oder nen Unfall bauen.
Die Zeiten waren entsprechend langsam, obwohl so schlimm nun auch wieder nicht.
Meine unsichere Fahrweise hat dann aber dazu geführt das ich mich eingangs zum Oval horizontal gedreht hab Zwinker.
Von der Box also wieder los.
Die 75 % hab ich dann fast voll verbrennen können und es lief auch vom fahren her besser.
Nach 28 Runden konnte ich dann mit Jens (Donky-Kong) wechseln.

Er hat sich auch das ein oder andere mal aufs Dach gelegt, wie ich noch gehört hab Zwinker, aber so lang die Zeiten einigermaßen stimmen wars auch egal.
Als dann Daniel wieder dran war hab ich mich erstmal ein bisschen aufs Ohr gehauen.
Bei Jens Wechsel zu Daniel waren wir auf Platz 53, glaub ich, alle N-GTRs waren noch sehr nah bei einander.

Daniel hat dann so einiges auf die Vorderen gut gemacht.
Bei Reinhard hats dann auch mit der Verbindung hingehauen und wir waren zu der Zeit auf 50-51, glaub ich.

Mittlerweile wars bei meinem 2 Stint kurz nach 4 Uhr.
Ich hatte knapp 2 Stunden gepennt, fühlte mich aber richtig wach, Kaffee sei dank.
Zwinker
Nun ging es bei mir wieder auf Strecke.
Und es lief sau gut. Viele 2.35 Zeiten den Platz konnten wir halten und noch verbessern. Auf Server 3 waren wir mittlerweile 1. in unsere Klasse.
Die Pitstops klappten. Einmal 26 und 23 Runden jeweils mit neuen Reifen konnte ich draußen bleiben.
Und ein paar mal hatte ich doch recht nette Fights mit 011, dem TPS-Team.
Leider hatte ich aber mehr damit zu tun die Großen durch zu lassen. Und irgendwie hat sich doch ein wenig Routine beim Überrunden eingestellt.
Fertig, wieder nach gut mehr als 2 Stunden wechsel mit Jens.

Ich wieder für 3h pennen gegangen.
Die anderen haben auch in meiner Abwesenheit nen guten Job gemacht.
Daniel hat in seinem Stint wieder PBs gefahren und uneren Platz gefestigt.

12 Uhr, ich hab mein Mittag schon auf 11 Uhr vorgezogen Zwinker.
Pizza war gut.
Den Wagen von Reinhard übernommen und ich wollt noch ein bissichen angreifen. Vielleicht geht ja noch was nach vorn im Tracker.
Ich war nun so abgeklärt, ich musste nicht mehr viel in den Rückspiegel gucken um mich auf nen GTR-Überholer vorzubereiten.
Gute Zeiten hab ich fahren können, eine Hand voll 2.34 waren auch dabei Zwinker. Leider nicht ganz an die Pb von Daniel ran.
Durch das pushen haben sich auch ein paar Fahrfehler eingeschlichen. Aber solang ich nicht kippe noch okay.

Nach zusammen 48 Runden (23+25) endlich letzte Abgabe an Jens.
Er fuhr dann den 48 Platz nach Haus.

Hurra super Rennen, aber auch gut das es vorbei ist.
Die Klassen interen Kämpfe waren zwar Rah, aber dafür sehr interessant und spannend.
Einen Schockmoment hatte ich im letzten Stint als ein Zone30 (300) UFR aus dem Sand direkt auf die Idealline gefahren ist.
Dank meiner katzenartigen Reflexe Zwinker, konnte ich noch bremsen und somit einen Unfall vermeiden.
Und auf einmal waren wir 3 kleine GTRs zusammen und haben ein paar nette und faire Kämpfe austragen können. Das war richtig schön Smilie.
Tja die großen GTRs habe mich immer gut umfahrenkönnen(ausser ein paar kleinere Ausnahmen) und ich hoffe ich habe niemanden Arg behindert.

Schönes Event und danke an alle die Teilgenommen haben.
Puh, doch nicht ganz so kurz Zwinker *ENDE*
Nach oben
Offline jooooooooooo




Beiträge: 5033

Wohnort: Hannover
Geburtstag: 13.02.1985
Beitrag Mo 28.05.07 0:10 
Antworten mit Zitat  

Am Samstag musste ich nicht fahren, daher hab ich mir die Zeit im TS mit den anderen vertrieben und mich mit Marci bei Game-TV rumgetrieben Sehr Glücklich

Mein erster Einsatz am frühen Morgen war von Müdigkeit und zu wenig Koffein geprägt. Zwei sehr große Cappuccino-Tassen reichten da einfach nicht. Ich war etwas unkonzentriert und habe primär versucht einfach keinen Mist zu bauen Zwinker
Insofern verliefen die 2,5h auch ziemlich unspektakulär.
Bei der Übergabe an Björn war dann aber auf einmal der Übermut da und ich fuhr exakt 1 km/h zu schnell in der Box -> DT...

Mein zweiter Einsatz war dann schon interessanter, da das Bandelnet LX6-Team hinter uns war, als ich von Jay übernahm, aber mit Daniel Türk (richtig geschrieben?) einen ihrer schnellsten Fahrer einwechselte. Also galt es ihn weiterhin hinter uns zu lassen, obwohl mir gesagt wurde das er schnellere Rundenzeiten fuhr als ich. Der Stint lief an sich recht gut, ich machte wenig Fehler, hatte keine Kollision mit den GTR´s und fuhr ziemlich konstant. Dennoch war das bn-Auto vor dem Boxenstopp im Rückspiegel zu sehen. Da ich ein paar mal die "Wall of Champions" geküsst hatte, stand ich länger in der Box und der bn-Wagen zog davon. Ich übergab dann an Fetzo, der den letzten Stint fuhr.

Hat riesig Spaß gemacht und danke an PM das ihr so gut aufgepasst habt beim Überrunden Smilie
Nach oben
Offline Flughafen
Johannes Heberlein




Beiträge: 105


Geburtstag: 05.04.1986
Beitrag Mo 28.05.07 0:47 
Antworten mit Zitat  

dann auch mal von mir (UFR 999 - J. Heberlein) nen Bericht:

1. Stint:
Nach 60 minuten Rennen übernehme ich das Auto von Eno. Die ersten Runden verlaufen etwas schleppend, kann kaum schnelle Zeiten fahren und bekomm in Runde 15 erstmal nen kleinen Schock: über TS erfahre ich vom Kollegen aus dem FXR Team das sein Sprit alle ist, da der Start fahrer seine Boxenstopeinstellungen nicht richtig eingestellt hatte, also schnell auch mal bei mir auf F12 gedrückt und festgestellt das noch ganze 0,3% im Tank waren Oo gut, es war auf den letzten kurven so das ich locker in die Box kam, taktik war aber dahin und der Ärger über Eno groß. Nach dem Stop läufts dann langsam besser, ich kann auf 1-2 sek an PB ranfahren und habe keine größeren zwischenfälle. Abgabe an Michi nach 60 minuten.

2. Stint:
Übernahme von Michi und es läuft sofort besser. Ich kann relativ schnell gute Zeiten fahren, habe allerdings etwas viel Verkehr. Als die routine drin war und die Konzentration nach lies passierte es: kleiner crash und die Aufhängung im Arsch... nun gut ab in die Box und weiter gehts. Der stint läuft daraufhin recht gut und flüssig.

3. Stint:
Es ist kurz nach 9 und mir wird langsam klar das 24 Stunden ne verdammt lange zeit ist Smilie Ich versuche schnelle Zeiten zu fahren, bezahle das aber mit einigen Fehlern die die guten split zeiten schnell vernichten. Dann schließlich passiert wohl mein heftigster Unfall dieses Events: an der Anfahrt vor der Brücke kommt verkehr von hinten, ich bin nen Moment abgelenkt, komme aufs gras, heck lenkt sofort ein und ich versuch durch vollgas den UFR zu stabilisieren. Ich glaube der GTR von WP ist noch gut vorbei gekommen, der der danach kam jedenfalls nicht. Volltreffer bei mir in der Seite, der GTR legt sich auf die Seite und ich hab nen Seitenschaden. Ich weiss leider nicht mehr wer das war, aber nochmal nen dickes Sorry. Danach bin ich wieder vorschitiger gefahren und konnte dann sogar noch ne PB hinlegen.

4. Stint:
23:00 Uhr, allerdings bin ich wieder etwas fitter. Im glauben die pflicht für diese Nacht bald getan zu haben, bin ich Gute Zeiten gefahren, machte kaum Fehler und hatte lediglich einen kleinen Mauerbesuch ^^
Insgesamt wohl der angenehmste Stint.

5. Stint:
kurz vor 1:00 der eigentliche Stint fahrer ist nirgends zu finden und ich war der einzige des Teams 999 der noch außer dem aktuellen Fahrer Nick im TS war. Also doch noch ne unerwartete Nachtschicht Smilie Da ich mich eigenltich aufs schlafen eingestellt hatte brauchte ich erstmal nen paar Runden um in gang zu kommen... hatte dann allerdings nen größeren Crash und musste an die Box. Danach liefs dann wieder super, relativ gute zeiten und keine größeren fehler. Am Ende des stints immernoch kein zeichen des Fahrers der von 0-9:00 fahren wollte und die gewissheit, dass die Nacht noch lange nicht zu ende ist verfestigt sich.

6. Stint:
nach ca. 40 Minuten Schlaf um ca. 3 Uhr wieder ran ans Lenkrad. Konzentration ist bei 0, kaum gute Zeiten, leider auch Crashes. Viele erinnerungen hab ich ehrlich gesagt nicht mehr... war 0 auf die Nachtstints eingestellt und bin wirklich nicht gut gefahren -.-

Nach der übergabe um kurz nach 4 dann die Entscheidung das wir versuchen 2 Stunden Stints zu fahren, damit der Schlaf etwas mehr wirkt. Dumme Idee Sehr Glücklich Ich wach auf, schau auf mein Wecker und seh das ich um 1 3/4 Stunden verschlafen habe Oo Rechner an und Gott sei dank die Erleichterung das Michi schon wieder on war. Darauf hin nochmal ins Bett und schlaf nachgeholt. Um halb 12 dann aufgestanden ab ins TS und erkundigt wies läuft. Michi war immernoch am fahren und wollte in 10 min an mich übergeben. Ich also locker noch frühstück gemacht bis die Nachricht aus dem TS kam das die Aufhängung im Arsch is und ich schleunigst fahren kommen soll... es Toastbrot musste also warten ^^

7. Stint:
nicht wirklich fit und leicht konfus auf den Server connected und sofort nach dem "T"-klick losgefahren. Dementsprechend auch erstmal langsam eingfahren bis es halbwegs geklappt hat. Keine großen Zwischenfälle und kaum gute Zeiten, aber ok.

8. Stint:
ca. 2 Uhr, ich bin fit, und die gewissheit das wir's bald geschafft haben bringt gute Rundenzeiten. Ohne die eine überrundung wäre sogar ne neue PB mit ner 33er zeit drin gewesen, aber gut hat nicht sollen sein Zwinker Routine setzt wieder ein und man beginnt an den unmöglichsten stellen unkonzetriert zu fahren und rauszufliegen. Dann schließlich kurz vorm Schluss passiert das was ich nie wollte: Shift-S(P) -.- Beim versuch bei ner Überrundung von mir etwas platz zu machen zu stark auf nen Abweiser gekommen und auf die Seite gelegt Oo Wieder an der drecks stelle vor der Brücke... aber gut, mit neuen Reifen und Sprit konnte ich dann etwas länger fahren, so dass unser Finaler Stint fahrer Michi keinen Stop mehr benötigte.

Résumé:
Platz 54 und drittbester UFR Smilie Dafür, dass es so turbolent zu ging ein echt gutes Ergebnis. Stolz bin ich auf Nick und vorallem auf Michi, die haben wirklich Einsatz gebracht und sind gut gefahren Smilie Grüße auch noch an alle vom Server 3, die bis auf einige wenige wirklich gut und fair gefahren sind.
Nach oben
Offline ALDI#13




Beiträge: 182



Beitrag Mo 28.05.07 1:30 
Antworten mit Zitat  

Mal ein kleiner Rennbericht von mir, hier die ganzen 24 Stunden im Detail zu beschreiben würde glaube ich den Rahmen sprengen Zwinker

Den Samstag nutzte ich erstmal um gut Auszuschlafen, kurz nach Mittag konnte mich aber nichts mehr vom PC fernhalten ich bin schon arg nervös gewesen, denn außer mir hatte keiner der anderen 10 Fahrer schonmal ein Endurance Event bestritten, zudem war es für fast alle der erste Event der nicht in einem Formelwagen stattfand. So war ich doch gespannt und nervös wie wir das meißtern würden und was es so für Schwierigkeiten gibt und ob das Team zusammenhalten wird.

Wir starteten gleich mit 2 Autos, das bedeutete im Vorlfeld für mich persönlich viel Arbeit alle über alles zu informieren und klarzumachen wie man ein solches Event angeht. Kurz vor dem Start kam dann nochmal hektitk auf weil der 4players TS Channel voll war und wir spontan umgesattelt haben. Das Team FPR 1 für das ich an den Start ging startete auf Platz 12 auf Server 1, den Start machte unser schnellster Mann Steve der sich gleich in seinen ersten 2 Stints gut präsentierte und auf dem 2. Platz an unseren Pio übergeben hat. Euphorie machte sich bei uns breit, wir konnten tatsächlich mithalten , alle Sorgen die wir uns übers Set machten und Probleme waren hin.


So um 18:00 Uhr konnte ich mich dann das erste Mal aus meinem Stuhl lösen, weil alles so aufregend gewesen ist mit Übertragung, Organistion im Team usw. für mich stand aber noch ein langer Marathon bevor, da ich mich für die ganze Nacht eingeteilt hatte.
Dann begann aber unsere Pechsträhne. Nach einer Durchfahrtsstrafe und dem zweiten Fahrerwechsel auf unseren nukEd, kam eine Welle von Disconnects für uns, die uns weit zurückwarf, vom momentan 6. Platz fiel unser erster Wagen auf einen Platz über 20 zurück. Bis zum späten Abend nach dem . Fahrerwechsel auf unseren Yankman lief alles glatt und es kristallisierte sich Platz 19 raus, etwas resignation machte sich nach dem Start breit. Trotzdem war es gut zu sehen, wie das team funktionierte einer war für den anderen da und die Ablösungen funktionierten Perfekt und die Fahrer freuten sich über die Belustigungen im TS.

Abends wollte ich mich dann unbedingt schonmal mit einem Stint dazwischen schieben, fast 7 Stunden vor dem Rechner zu hocken und nur andern beim fahren zuzuschauen, das ging mal absolut nicht und die Nervosität stieg. Kaum war ich im Auto lief es auch gleich vor Nervosität nicht so gut obwohl es ja eigentlich schon mein 2. 24h Rennen war :S. Trotzdem entschieden wiruns das ich gleich nen doppel-Stint fahr. In der Outlap nach meinem ersten Pit-Stop legte es mich beim Überfahren der Randsteine in der letzten Kurve aufs Dach, ich schlidderte noch und irgendwie durch eine ruckartige Bewegung des Lenkrades sprang das Auto zurück auf alle 4 Reifen....puuuuh Glück gehabt, aber ich musste gleich wieder in die Box und musste heftigsten Schaden reparieren, wodurch wir wieder auf einen Platz über 20 zurückfielen.


Dann brach die Nacht an, trotz der vielen Missgesschicke hatten wir uns noch viel vorgenommen, wir hatten unsere schnellsten und stabilsten Fahrer für Wagen 1 Steve und mich in die Nacht gesetzt da wir wussten das hier das Rennen entschieden wird, wir hatten nach 8 Rennstunden schon fast 6 Runden Rückstand. Steve legte sich dann zunächst mal eine Stunde aufs Ohr und überließ mir den Vortritt, ich fuhr mich schon im ersten Stint näher an die Vorderleute heran, als Steve dann das erste Mal übernahm und es richtig krachen ließ und auch wirklich jeden Mal überholen konnte unter meinen Anfeuerungen als er sich zum Beispiel neben ZT oder nils setzte Sehr Glücklich wusste ich das wir da noch einiges gutmachen können. Im Wechsel ging es dann mit Steve und mir bis in die späten Morgenstunden. Im Tracker schnappten wir uns ein Team nach dem anderen Grentis Racing, BAR, GFC, TPS, Jägermeister usw.
Unser Plan mit der Nacht ging also voll auf.

Gegen Mittag fuhr ich dann noch einen 2 Stunden Stint, konnte den 10. Platz sicher festigen und übergab dann wieder an unseren Pio, der unseren 10. Platz auch sichern konnte und am Ende sogar Platz 9 von SK übernahm. Für die letzten 2 Stunden sprang nochmal Steves ins Auto, es waren sicherlich nicht seine schnellsten Stints, aber es reichte nochmal um auf Platz 8 aufzuschließen und diesen zu übernehmen, allerdings durch viel Pech von TSO, ob es nun am Ende Platz 8 oder 9 wissen wir noch nicht, da TSO noch keine Strafe für Shift+p bekommen hat, aber im Endeffekt ist das nicht so wichtig. Wir haben bei der Aufholjagd in der Nacht von Platz 19 auf 9 einen Mordsspaß gehabt und es bleibt ein durchweg positiver Eindruck. Das Team hat super zusammengehalten und es hat uns alle auch nochmal ein wenig mehr als Team zusammengeschweißt. Nach dem Rennen hat sich unsere TS-Runde dann aber doch schnell aufgelöst, denn alle waren einfach nur noch Hundemüde nachdem die meißten Fahrer das komplette Rennen durchgemacht haben.

Alle Fahrer von uns fanden es ein gelungenes Event und auch an dieser Stelle nochmal ein dankeschön an die Orga für die Zeit und Mühe die ihr in das Event investiert habt! Auch an Mika ein dickes Dankeschön für die super Übertragung ohne die es bestimmt nur halb so gut gewesen wäre. Wir hoffen natürlich alle das es im nächsten Jahr wieder ein Rennen geben wird Smilie

Unsere jungen Wilden aus Team 2 haben auch eine supe Leistung abgegeben, lagen sogar lange vor unserem schnellen Team, aber Platz 22 am Ende ist auch schon gut. Wie es ihnen ergangen ist, posted am besten mal einer von denen selbst Sehr Glücklich
Nach oben
Offline Firestorm97




Beiträge: 46

Wohnort: Witten

Beitrag Mo 28.05.07 11:54 
Antworten mit Zitat  

kleiner Bericht vom Team Z30-1:
Wäre Mika nicht persönlich an uns herangetreten, hätten wir dieses Mega-Event friedlichst verpennt. Wie sind zwar recht aktive Fahrer, ansonsten aber Forums-Schlafmützen. das aber wird sich wohl ändern, denn unsere 3 Teams hatten allesamt grossen Spass.
Team 1 war mit dem UFR auf Server II unterwegs und mit Platz 47 insgesamt haben wir uns wohl achtbar aus der Affäre gezogen. Unsere Startnummer 190 bezieht sich auf die Summe der Lebensjahre der 4 Fahrer, d.h. alle schon in der post-pubertären Phase.
Das Rennen verlief aus unserer Sicht srhr fair, bis auf einige haarsträubende Szenen mit dem Team 444, die auch für eine Abzugs-Runde für uns verantwortlich sind.
Ein oder 2 Plätze nach oben wären wohl noch drin gewesen, aber das gilt wohl auch für die anderen Teams.
Also auch von uns nochmal Gratulation an alle Teilnehmer, Sieger, Organisation und die beiden Verrückten....

bis zum nächsten Mal

J.Raidt (Firestorm)
Nach oben
Offline mtx.1st|uwe h.




Beiträge: 73

Wohnort: Bremerhaven
Geburtstag: 19.02.1972
Beitrag Mo 28.05.07 12:28 
Antworten mit Zitat  

Firestorm97 hat Folgendes geschrieben

...Team 1 war mit dem UFR auf Server II unterwegs...



wir hatten ja in der nacht nen recht langen positionskampf mit euch. hat echt spass gemacht. wir haben spät in der nacht/früh am morgen, als sich abzeichnete das wir euch doch noch kriegen können, unsere stints teilweise umgestellt. was sich dann auch ja auch ausgezahlt hatte.

nur schade das ihr noch ne strafrunde bekommen hattet. wäre sicherlich bis zum schluss spannend gewesen zwischen euch und uns.
Nach oben
Offline Snickers12312892




Beiträge: 1324



Beitrag Mo 28.05.07 12:39 
Antworten mit Zitat  

Eigentlich begann für uns alles gut, von Platz 10 gestartet und dann auf dem Server auf 5 vorgearbeitet. Dann leider in die Mauer und bei jeder fahrt durch die Schickane bedankte sich die Aufhängung mit noch mehr Schaden... Dann eben an die Box und versuchen es besser zu machen. So ungefähr ging der erste Stint dann auch weiter, nur ohne unplanmäßige Boxenstopps. Dann übergabe und game-tv gucken. Mein zweiter Stint lief wesentlich besser, konstant halbwegs schnell und vor allem ohne Schaden durchgekommen. Dann wieder Fahrerwechsel und noch 2 Stunden game-tv und um 12 gings dann ins Bett, um 6 musste ich wieder da sein. War ich dann auch, aber kein anderer aus meinem Team. Ich bin dann noch 2 1/2 Stunden gefahren, aber es kam keiner... Später habe ich dann erfahren, das unser Ersatzfahrer am PC eingeschlafen ist und der Fahrer von irgendwann in der Nacht bis zum Nachmittag kein Internet mehr hatte. Alles in allem also sehr unglücklich für uns...
Nach oben
Offline Firestorm97




Beiträge: 46

Wohnort: Witten

Beitrag Mo 28.05.07 13:18 
Antworten mit Zitat  

[quote="Uwe H."][quote="Firestorm97"]



wir hatten ja in der nacht nen recht langen positionskampf mit euch. hat echt spass gemacht.

Ja, wir hatten eure beiden Teams auch ständig im Auge. zeitweilig war auch TPS II nah an uns dran
Nach oben
Offline mtx.1st|uwe h.




Beiträge: 73

Wohnort: Bremerhaven
Geburtstag: 19.02.1972
Beitrag Mo 28.05.07 13:49 
Antworten mit Zitat  

ja genau. ihr, TPS II und unsere beiden. das war so das grüppchen das sich gebildet hat. ich fands klasse das man sehr, sehr lange nicht sicher war wo man nu ist (position) nächstes jahr das selbe?? Sehr Glücklich Sehr Glücklich Sehr Glücklich Sehr Glücklich
Nach oben
Offline Firestorm97




Beiträge: 46

Wohnort: Witten

Beitrag Mo 28.05.07 15:35 
Antworten mit Zitat  

Uwe H. hat Folgendes geschrieben
ja genau. ihr, TPS II und unsere beiden. das war so das grüppchen das sich gebildet hat. ich fands klasse das man sehr, sehr lange nicht sicher war wo man nu ist (position) nächstes jahr das selbe?? Sehr Glücklich Sehr Glücklich Sehr Glücklich Sehr Glücklich



Klar , kannt du einen drauf lassen Sehr Glücklich
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> LFS 24H-Rennen -> Eure Rennberichte Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)
Gehe zu Seite
1, 2  Weiter

phpBB © phpBB Group

Impressum