FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Setups & Hotlaps -> Kurze Frage zu RB4 / FXO / XFGT
Seite 2 von 2 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline ebee




Beiträge: 9



Beitrag Mi 22.10.03 16:06 RB4/FXO/Setups
Antworten mit Zitat  

Mal mein Kommentar zum FXO und dem "Schieben über die Vorderräder" :

Dieses "Untersteuern" ist - wie OPK - korrekt sagt - eine Eigenart ALLER frontgetriebenen Fahrzeuge ! Bei unseren "echten" Renneinsätzen haben wir allerhand Aufwand getrieben, um das in den Griff zu bekommen. (Renault Clio Williams und Renault Cup-Megane).

Generell willst Du ja einen ordentlichen Vortrieb/Beschleunigung und dazu brauchst Du möglichst gerade stehende Reifen (kein bzw. Null Sturz).
Das ist aber für die Kurven sehr unangenehm. Also stellst Du den Sturz größer ein wodurch nun wieder Grip beim beschleunigen verloren geht !
Das Ganze ist immer ein Kompromiss ! Und wenn LFS wirklich so realiätsnah ist (was ich bestätigen kann) dann besteht die Problematik in LFS genauso.

Rein nominell hat der FXO Vorteile wegen seines geringeren Gewichts mit dem Nachteil, dass er eben frontgetrieben ist. Ich habe mich um das Setup des FXO noch nicht gekümmert und nur ein paar angepasste Setups gezogen, die im Netz so kursieren. Aber als Nächstes möchte ich da mal ein paar Einstellungen probieren. Den RB4 lerne ich immer besser kennen und vielleicht kann man einige grundlegende Einstellungen für den FXO übernehmen - ich teste das mal !

Von den Werten her müsste das mit dem RB4 gehen. Die 15PS (im Vergleich der Leistungsgewichte) müssten eigentlich durch den Allradantrieb und die Vorteile in den Kurven zu kompensieren sein.

Nur bin ich mit den verfügbaren Setups insgesamt unzufrieden. Ich habe den Eindruck, dass die modifizierten alle etwas "zurückgeschraubt" sind um eine gewisse Konkurrenzfähigkeit zu behalten ...

Elmar
Nach oben
Offline frauhansen




Beiträge: 2607

Wohnort: Schweiz - Mittelland
Geburtstag: 05.06.1975
Beitrag Mi 22.10.03 16:29 
Antworten mit Zitat  

Das geht leide rnicht unter Linux direkt sonder muss wenn das bei Deinem Provider eine Linux Maschine ist unter eine Emulation laufen. Habe das aber auch schon gesehen und lief ganz gut mit bis zu 10 Leuten.
Nach oben
berny01








Beitrag Mo 27.10.03 12:45 FXO/RB4/XFGT
Antworten mit Zitat  

hallo!
noch mal kurz zurück zum thema! ich würd sagen wenn der FXO mal im fahren ist, ist er durch seine besseres leistungs/gewichts verhältnis schneller. und mit einem guten setup kann man das untersteuern stark vermindern. natürlich muss man ein wenig gefühl im gasfuß haben, was für fahrer mit tastatur, gamepad oder maus ein problem darstellt.

das wärs dann auch schon wieder.
happy racing & cu berny
Nach oben
Offline luiggi99




Beiträge: 8



Beitrag Mo 27.10.03 18:31 
Antworten mit Zitat  

Dann gehöre ich ja auch zum "Alten Eisen" mit Bj. 65.
Gruss Luiggi
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Setups & Hotlaps -> Kurze Frage zu RB4 / FXO / XFGT Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2

phpBB © phpBB Group

Impressum | Datenschutz