FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> WP Touring-Car-Cup -> WPTCC: 2.Trainingsrennen, Kyoto GP
Seite 1 von 1 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline Harald Derr




Beiträge: 135



Beitrag Mi 20.02.08 22:05 WPTCC: 2.Trainingsrennen, Kyoto GP
Antworten mit Zitat  

Wie es die Tradition vorschreibt, gibt es auch vor diesem WPTCC-Rennen wieder ein einstündiges Trainingsrennen.

Die Trainingsrennen sind wie immer offen für jeden, der teilnehmen möchte, und wer weiß - vielleicht macht euch das Trainingsrennen ja Spaß und ihr möchtet auch im eigentlichen Cup-Rennen (das dann über 2 Stunden geht) dabei sein.

Das ist ohne weiteres möglich, denn der WP-TCC startet erst in die Vorbereitungen für sein zweites Rennen und akzeptiert noch Neuanmeldungen - weitere Infos dazu HIER .

Trainieren für das Rennen könnt ihr auf dem Server WP TCC by Alroma.de , der zu diesem Zweck bis Samstag Abend 19:30 passwortfrei zur Verfügung steht. Ab dann werden wir das Passwort für alle Teilnehmer hier posten, denn dieser Server ist auch der Rennserver.

Noch mal alle Daten zusammengefasst:
Datum: Sonntag, 24. Februar 2008
Qualy: 20:00 - 20:25 - 25 Minuten

-- 5 Minuten Pause --

Rennen: 20:30 - 21:30 - 1 Stunde
Pflichtboxenstopp: nein

SERVER: WP TCC by Alroma.de
ANMELDUNG: nicht nötig. Wer kommen möchte, darf das aber gerne in diesem Thread bekannt geben.

Wir danken Alroma.de für die Unterstützung




Zuletzt bearbeitet von Harald Derr am Do 21.02.08 23:05, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Offline krfm.de
inex Racing




Beiträge: 160

Wohnort: Hannover
Geburtstag: 13.12.1984
Beitrag Do 21.02.08 14:19 
Antworten mit Zitat  

Tobias Gies hat Folgendes geschrieben
Wie es die Tradition vorschreibt, gibt es auch vor diesem WPTCC-Rennen wieder ein einstündiges Trainingsrennen.

Die Trainingsrennen sind wie immer offen für jeden, der teilnehmen möchte, und wer weiß - vielleicht macht euch das Trainingsrennen ja Spaß und ihr möchtet auch im eigentlichen Cup-Rennen (das dann über 2 Stunden geht) dabei sein.

Das ist ohne weiteres möglich, denn der WP-TCC startet erst in die Vorbereitungen für sein zweites Rennen und akzeptiert noch Neuanmeldungen - weitere Infos dazu HIER .

Trainieren für das Rennen könnt ihr auf dem Server WP TCC by Alroma.de , der zu diesem Zweck bis Samstag Abend 19:30 passwortfrei zur Verfügung steht. Ab dann werden wir das Passwort für alle Teilnehmer hier posten, denn dieser Server ist auch der Rennserver.

Noch mal alle Daten zusammengefasst:
Datum: Samstag, 23. Februar 2008
Qualy: 20:00 - 20:25 - 25 Minuten

-- 5 Minuten Pause --

Rennen: 20:30 - 21:30 - 1 Stunde
Pflichtboxenstopp: nein

SERVER: WP TCC by Alroma.de
ANMELDUNG: nicht nötig. Wer kommen möchte, darf das aber gerne in diesem Thread bekannt geben.

Wir danken Alroma.de für die Unterstützung


gibt's jetzt zwei, oder wie oder was Erstaunt


Nach oben
Offline toxic49
Markus Barabas




Beiträge: 245

Wohnort: Coburg

Beitrag Do 21.02.08 14:25 
Antworten mit Zitat  

Denke es wird das selbe sein..

Nach oben
Offline krfm.de
inex Racing




Beiträge: 160

Wohnort: Hannover
Geburtstag: 13.12.1984
Beitrag Do 21.02.08 14:27 
Antworten mit Zitat  

einmal samstag und einmal sonntag ?, deswegen frag ich ja

Nach oben
Offline toxic49
Markus Barabas




Beiträge: 245

Wohnort: Coburg

Beitrag Do 21.02.08 14:30 
Antworten mit Zitat  

Ach des hab ich gar nicht gesehn, habs nur überflogen.
Viell. ist es ne verwechslung. Aber jetz würd mich auch ma interessieren welches Rennen jetz das richtige trainingsrennen ist Frage


Nach oben
Offline Harald Derr




Beiträge: 135



Beitrag Do 21.02.08 23:06 
Antworten mit Zitat  

Cheffe hat entschieden, Sonntag wird gestartet. Sorry fürs Durcheinander

Nach oben
Offline Tsai|Urkman
Denis




Beiträge: 19

Wohnort: Wegberg
Geburtstag: 19.07.1983
Beitrag Fr 22.02.08 14:49 
Antworten mit Zitat  

Also ich werde Sonntag am Start sein Smilie brauch noch ne Menge Übung auf dieser doofen Strecke *g*

Nach oben
Offline Harald Derr




Beiträge: 135



Beitrag Fr 22.02.08 18:13 
Antworten mit Zitat  

Tsai|Urkman hat Folgendes geschrieben
Also ich werde Sonntag am Start sein Smilie brauch noch ne Menge Übung auf dieser doofen Strecke *g*


Der Server wird unter der Woche von uns zum Training genutzt, wenn ihr also mal mit eueren Mitstreitern üben wollt seid ihr herzlich eingeladen. Das gilt natürlich auch für alle anderen Cupteilnehmer.


Nach oben
Offline GoodOldBarni
Andreas Kohn




Beiträge: 121



Beitrag So 24.02.08 22:56 
Antworten mit Zitat  

Was für eine Katastrophe.
Kein Grip, kein Speed, kein Rhythmus, keine Konstanz. Gar nichts!

Ich hake es lieber mal ab und fürchte mich vor'm nächsten Sonntag... Traurig

Wie soll das nur was werden... Kratz


Nach oben
Offline toxic49
Markus Barabas




Beiträge: 245

Wohnort: Coburg

Beitrag Mo 25.02.08 0:04 
Antworten mit Zitat  

Sry an alle die meinen Lack am Wagen hatten Smilie

Musste auf jeden Fall ganz schön kämpfen wieder nach vorne zu fahren nach meinem fahrfehler in der 1. Runde, weil nach den 2 kleinen frontal Remplern die ich mit beiden pm Fahrern hatte Smilie war mein Topspeed gleich knapp 10km/h weniger...
Set passt zwar, wird aber trotzdem ne zitterpartie.

@Steffen
Konnte da nicht mehr ausweichen bzw. bremsen.


Nach oben
Offline Gintaras
>WP< G.Bredies




Beiträge: 413

Wohnort: Trier
Geburtstag: 27.05.1989
Beitrag Mo 25.02.08 0:31 
Antworten mit Zitat  

Ich hatte teilweise die selben Probleme wie der Andreas. Am Anfang etwas zu aufgeregt und ansonsten nur mit den Reifen am kämpfen. Aber ich bin optimistisch für nächste Woche Smilie

Statistic:
http://tcc.wp-clan.de/results/2008-02-24_22.10.40_results_race.html

Replay:
http://tcc.wp-clan.de/downloads/WPTCC2-KyGPLongRTest.mpr


Unbenannt Kopie.png 
Nach oben
Offline krfm.de
inex Racing




Beiträge: 160

Wohnort: Hannover
Geburtstag: 13.12.1984
Beitrag Di 26.02.08 19:38 
Antworten mit Zitat  

mir ist aufgefallen, das in der kurve nach dem Oval teilweise ziemlich boese gecuttet wird, ich bin da auch n paarmal aufm grass gelandet. Normalerweise bin ich eher gegen reifenstapel, die kullern immer so doof auf der strecke rum, aber an der stelle ist das meiner meinung nach sehr sinnvoll. Hinterher zeitstrafen dafuer zu verteilen fänd ich irgendwie doof, aber um es zu ignorieren kann man damit zuviel zeit gut machen, das duerfte so im bereich von 0.5-1s liegen, was auf 2 stunden gerechnet ne ganze menge ist.

und dann hab ich noch eine frage bezüglich der start ziel geraden, wenn man dort direkt an der boxenmauer faehrt, ist man außerhalb der weißen linie, die den track markiert, ist das erlaubt ?


Nach oben
Offline GoodOldBarni
Andreas Kohn




Beiträge: 121



Beitrag Di 26.02.08 20:14 
Antworten mit Zitat  

Zum ersten Teil:

Das ist mir auch schon aufgefallen. Nach kurzer Sichtung des Trainings-Replays ist mir aufgefallen, dass ausnahmslos jeder dort innerhalb der ersten drei Runden gecuttet hat.
Ich selbst natürlich auch. *Pfui!* Spuck rechts

Der "Straftatbestand" ist eindeutig:

Zitat:
§4.3 Es darf sich kein Vorteil durch Abkürzen verschafft werden, es müssen jederzeit zwei Reifen den Asphalt berühren.

§11.2 Es sind jederzeit 2 Räder auf der Strecke zu behalten. Wallriding ist verboten. Sollte ein Fahrer mit allen Rädern von der Strecke kommen, ist danach sichtbar vom Gas zu gehen.

und die Sanktion:

§6.8 Strafen werden wie folgt verteilt:
- Leichtes Vergehen: 1 Punkt Abzug.

Ein "Leichtes Vergehen" begeht, wer sich durch regelwidriges Verhalten einen Vorteil verschafft, oder durch regelwidriges Verhalten jemand anderes einen Nachteil erhält.


Soweit die Theorie.
Aber was tun?
Römert man links über die Pömpel, gibt's zügig Beschwerden von der Aufhängung.
Will man regelkonform da durch, müsste man, um sich dessen immer sicher zu sein, so weit runter bremsen, dass man im Rennen absolut chancenlos ist. Auch doof.

Und wer will das kontrollieren? Kann man den Admins nicht zumuten.

Gibt ja nur zwei Möglichkeiten:
1. Strohballen (Unfallgefahr!)
2. Man einigt sich dort auf eine Ausnahme.

************************


Thema 2 ist glaube ich unkritisch. Die Räder sind ja auf dem Asphalt. Von gelben Linien (außer nach dem Boxenstopp) gibt's nichts im Regelwerk und es würde auch zu Problemen eingangs Oval führen. Selbe Problematik, aber fliehkraftbedingt verschärft.


Nach oben
Offline krfm.de
inex Racing




Beiträge: 160

Wohnort: Hannover
Geburtstag: 13.12.1984
Beitrag Di 26.02.08 20:40 
Antworten mit Zitat  

ah, das mit dem reglement ist ja wirklich anders als ich dachte, ich dachte die
strecke waere als asphaltteil zwischen den weissen linien deklariert aber
ist sie ja garnich, war das mal so ? *amkopfkratz*

fuer das andere Problem hab ich noch einen screenshot gemacht wie
wir die reifen gestern auf unserem train server stehen hatten, damit gab es
eigentlich keine grossen probleme die reifen fliegen da, falls man mal einen
erwischt entweder auf den rasen oder nach vorne von der strecke runter
nur in seltenen faellen bleiben sie darauf liegen.

auf der linken seite denk ich muss nicht unbedingt etwas hin (auch wenn da
aufm screen was steht) das cutten da hilft einem vielleicht in einer runde aber
meistens leidet ja die aufhaengung ziemlich stark, das sollte strafe genug sein Erstaunt.


lfs_SCHIKANE.JPG 
Nach oben
Offline toxic49
Markus Barabas




Beiträge: 245

Wohnort: Coburg

Beitrag Mi 27.02.08 3:53 
Antworten mit Zitat  

Hab das Replay auch angesehn..
Bin ja auch öfters bischen auf der rechten seite weiter in den Kies gekommen aber ich war auch mit meim Setup noch nich so wirklich auf Du und Du. Hab beim Trainingsrennen versucht meine Linie, Bremspunkt, Einlenkpunkt usw. zu finden, was leider öfters nicht geklappt hat. Daher ja das "Trainingsrennen" meiner Meinung.


Allgemein bin ich aber gegen das zupflastern von Schikanen und Kurven, da das ganze doch schnell ziemlich unübersichtlich werden kann und man seine Linie nich so richtig einsehn/fahren kann! Grade bei dieser Schikane ist es schwer wenn die Reifen zu nahe an der Straße stehn, was ich schon oft gesehn hab. Oder es steht alles voll mit Reifenstapeln, was auch gefährlich is wenn mal zwei Fahrer nebeneinander in die Schikane fahren und einer am ende ausweichen muss weil keiner zurücksteckt.. Oder wenn ein Fahrer seine Linie nicht richtig trifft was bei der Schikane ja öfters der Fall ist, kann man anschliesend gleich in die Box zum Schaden reparieren..

Wenn, würde ich so weit rechts im Kies was platzieren was das extreme cutten (komplett rechts über den Kies fahren mit allen 4 Rädern) verhindert!
Aber! -was ich auch im Replay gesehn habe..
Wenn man ziemlich schnell durch die Schikane kommt ist man "oft", mit beiden Rädern rechts, schon relativ weit im Kies draußen, aber bleibt trotzdem mit den linken "beiden" Rädern auf der Straße/Curb, oder man ist zumindest noch grade so drauf, was öfters auch im Rennen so aussehn kann als sei der Vordermann grade rechts durch den Kies gedonnert.

Also falls da was hin kommen sollte, bitte so das man noch ne schnelle Linie durch die Schikane fahren kann und man auf beiden seiten bischen Spielraum hat das man auch ma mit einer seite (2Räder) von der Straße kommen kann..
Habe fertsch.! Zwinker


Nach oben
Offline Harald Derr




Beiträge: 135



Beitrag Mi 27.02.08 19:47 
Antworten mit Zitat  

toxic49 hat Folgendes geschrieben
Allgemein bin ich aber gegen das zupflastern von Schikanen und Kurven, da das ganze doch schnell ziemlich unübersichtlich werden kann und man seine Linie nich so richtig einsehn/fahren kann! Grade bei dieser Schikane ist es schwer wenn die Reifen zu nahe an der Straße stehn, was ich schon oft gesehn hab. Oder es steht alles voll mit Reifenstapeln, was auch gefährlich is wenn mal zwei Fahrer nebeneinander in die Schikane fahren und einer am ende ausweichen muss weil keiner zurücksteckt.. Oder wenn ein Fahrer seine Linie nicht richtig trifft was bei der Schikane ja öfters der Fall ist, kann man anschliesend gleich in die Box zum Schaden reparieren..


Also eigentlich sind das alles keine Argumente gegen Reifenstapel, Heuballen etc.
Normalerweise ist es doch so dass ich mich den Gegebenheiten der Strecke anpassen muss. Wenn jetzt z.B. Barrikaden an der Ausfahrt stehen hab ich zwei Möglichkeiten, entweder ich passe meine Fahrweise an und komme problemlos durch, oder ich gehe das Risiko ein in die Absperrung zu donnern. Allerdings darf ich mich beim zweiten Fall dann auch nicht beschweren dass es gekracht hat. Die Chancengleichheit besteht ja weiterhin da alle da durch müssen. Natürlich ist es ohne Absperrung leichter zu fahren da ich keine Schäden befürchten muss, aber mit Absperrung ist es vielleicht etwas anspruchsvoller und das Gejammer wegen kassieren von Strafpunkten etwas leiser Smilie .
Das ist jetzt meine private Meinung dazu. Mir ist es im Grunde egal ob abgesperrt wird oder nicht, ich lass mich überraschen wir Gintaras das sieht. Aber wenn schon abgesperrt wird dann bitte so, dass nachfolgende Fahrer bei Unfällen nicht durch herumfliegende Reifen o.ä. behindert werden.


Nach oben
Offline toxic49
Markus Barabas




Beiträge: 245

Wohnort: Coburg

Beitrag Mi 27.02.08 20:14 
Antworten mit Zitat  

Finde aber das sowas gleich bekannt gegeben werden sollte wenn was abgesperrt werden soll, und das ein Layout hier reingestellt werden sollte. Gleich wenn das Rennen im Kalender auftaucht. So kann sichs jeder Fahrer ziehn und gleich mit diesen "anderen begebenheiten" trainiern. Blöd ist, wenn sich 4 Tage vor dem Rennen auf einmal die Linie ändert wenn man sich schon ca.1,5 Wochen eine Linie angewöhnt hat...
Ich mein ich fahre, egal wie die Schikane aussieht, würde aber trotzdem gern wissen wie das jetz gehandhabt wird. Wenn was hinkommt bitte das Layout hier rein stellen!

Hoffe das die Windstärke nich so stark/hoch wird in der Quali und im Rennen!!!


Nach oben
Offline Gintaras
>WP< G.Bredies




Beiträge: 413

Wohnort: Trier
Geburtstag: 27.05.1989
Beitrag Mi 27.02.08 20:24 
Antworten mit Zitat  

Bei dem Trainingsrennen habe ich auch ziemlich oft gecuttet weil ich einfach noch nicht den richtigen Bremspunkt fand um z.B so schnelle wie Tox!c dort vorbei zu kommen. Ich hatte sogar teilweise immer nachteile wenn ich zu weit rechts im Kies gelandet bin. Ich bin dann nämlich jedes mal in der darauf folgenden Kurven extremst weggerutscht. Aber klar beim Trainingsrennen nehme ich das nicht so ernst wenn jemand in mich rein fährt oder öfters durch Fehler cuttet, dafür veranstalten wir es ja. Das mal zum Trainigsrennen.

Von den Reifen halte ich persönlich nichts da sie mich ziemlich irritieren egal wie lange ich mit den Reifen trainiere. Bzw. ist das eigentlich ne frage des Trainings wie man diese Kurve bewältigt. Mit dem Quali set fahre ich sie ohne Probleme so das noch zwei Reifen auf der Strecke sind. Mit dem Rennset hatte ich da ziemliche Probleme .

EDIT: Tox!c hat recht. Es bleibt mal so wie es ist. Da werde ich mich auch auf eure beschwerden verlassen müssen. Sollte jemand nach dem Rennen zu mir sagen ich solle den oder den überprüfen dann werde ich das tun. Bzw. werde ich in der Auswertung stichprobenartig jeden mal überprüfen und sollte es öfters mal gecuttet haben schaue ich mir sein Replay genauer an.


Nach oben
Offline Bone




Beiträge: 687

Wohnort: FFM
Geburtstag: Bj.72
Beitrag Mi 27.02.08 20:34 
Antworten mit Zitat  

Dann haben wir also ein "Gentlemen´s Agreement".Jeder versucht sowenig wie möglich zu cutten.

Nach oben
Offline toxic49
Markus Barabas




Beiträge: 245

Wohnort: Coburg

Beitrag Mi 27.02.08 20:42 
Antworten mit Zitat  

Wenn man es so nennen mag Smilie Aber find ich schon gut das keine Reifenstapel kommen, denke es haben schon genug Fahrer mit der Schikane probleme so wie sie jetz ist.
Wie schon gesagt, im trainingsrennen hab ich auch Brems und Lenkpunkt gesucht. Im Rennen wird das natürlich nicht so sein, soweit ich dort keinen fahrfehler mache Zwinker


Nach oben
Offline Harald Derr




Beiträge: 135



Beitrag Mi 27.02.08 21:34 
Antworten mit Zitat  

Bonnetti hat Folgendes geschrieben
Dann haben wir also ein "Gentlemen´s Agreement".Jeder versucht sowenig wie möglich zu cutten.


Ich denke das ist die vernünftigste Lösung


Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> WP Touring-Car-Cup -> WPTCC: 2.Trainingsrennen, Kyoto GP Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)

phpBB © phpBB Group

Impressum