FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Setups & Hotlaps -> Unter- Übersteuern in der Kurve, wie soll es sein?
Seite 1 von 1 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline HugePanic




Beiträge: 227



Beitrag Fr 07.11.03 9:52 Unter- Übersteuern in der Kurve, wie soll es sein?
Antworten mit Zitat  

Ich fahr ja im moment rechtviel LX6.

Das ganze leider noch immer recht erfolglos, aber es wird.

Ich hab die Karre jetzt soweit im Griff, das ich mein Setup ändern kann, und die unterschiede auch in "Zeit" umsetzen kann.

Jetzt hab ich mal ne frage zum Thema über& untersteuern.

Am Kurven Eingang hab ich meistens Untersteuern, das dann in Übersteuern am Kurven ausgang übergeht.

Wenn ich natürlich noch in die kurve reinbremsen muß, oder den Falschen gang drin hab gibt´s natürlich nur drift.

Was für ein eigenverhalten ist denn jetzt "am besten", oder ist´s geschmackssache?

bin mal ein WR-setup gefahren, und das war schon arg untersteuernd ausgelegt, war aber schnell. hat aber nicht wirklich spaß damit gemacht. einmal einen tick zu schnell, und die karre ist davongerutscht.

mit meinem aktuellen setup aber hab ich halt noch zuviele quersteher beim einlenken.

das die karre beim rausbeschleunigen IMMER mit dem heck ziehen wird, ist ja normal.

aber das einlenkverhalten ist halt nicht optimal.

wie macht ihr das, oder wie wird das im real-life gemacht, oder ist das "normal" und ich bin einfach zu langsam?
Nach oben
Offline screama
Johannes S.




Beiträge: 2148

Wohnort: 926**

Beitrag Fr 07.11.03 14:31 
Antworten mit Zitat  

Also ich hab meinen LX6 erstmal stabil gemacht... sprich: Stabilisator vorne VOLL und hinten auf 0!
Und dann fahr ich eben die Strecken solange bis ich mit meinem gewohnten Lenkeinschlag geradenoch rumkomme!

Sprich: Übersteuern kommt für mich nicht in Frage! Bin ein FXO-Fahrer und da bin ich eben Untersteuern gewöhnt Zwinker
Nach oben
Offline phoenix_gbd




Beiträge: 726

Wohnort: http://www.embrach.ch

Beitrag Fr 07.11.03 19:20 
Antworten mit Zitat  

so ich hab auch wie screama das heck stabilisiert(schreibt man das so?),dann hab ich einfach mal rumgefummelt(am set Sehr Glücklich ),und siehe da es geht(ok ich wusste,auf was es ankommt,mach ne lehre als automech und daher weiss ich schon recht viel). aber das mit dem untersteuern hatte ich auch,mach vorne den sturz so um die -2.47°,hinten auf etwa 1.44°. die steuerung(also der max. lenkeinschlag) auf ca. 31.00°. damit hab ich am meisten erreicht...
Nach oben
Offline HugePanic




Beiträge: 227



Beitrag Sa 08.11.03 1:37 
Antworten mit Zitat  

sturz ist "caster" gell??

das variert halt von strecke zu strecke stark! im moment tüftel ich grad an nem "green" setup. aber mehr (also eigentlich weniger) als 1:22 ist wohl noch net drin!

im moment mach ich grad wieder viel an der lenkung, im zusammenhang mit dem FFB....

das ist sehr unübersichtlich da vorne...
Nach oben
Offline screama
Johannes S.




Beiträge: 2148

Wohnort: 926**

Beitrag Sa 08.11.03 2:45 
Antworten mit Zitat  

lol? 1:22 auf FE-Green?! Wie willste das bitte packen?!

Wäre da sehr dankbar... schaffe da keine gute Zeit!

Weiß nur dass ich den DRUCK-Widerstand bei den Federn sehr sehr klein machen muss... sonst wird das Auto bei der Schikane nach oben gedrückt und ich komm nach der Schikane zu spät wieder auf Smilie
Nach oben
Offline Biertrinker
Björn




Beiträge: 1128



Beitrag Sa 08.11.03 10:20 
Antworten mit Zitat  

mit tipp isses den lx6 hinten recht weich zu machen! Federsteifigkeit so auf 18 oder 19! Vorn hab ich sie auf 25 oder 26!
Dazu nicht zu viel reifendruck, damit ist der Grenzbereich etwas größer und kontorllierbarer.
Die Vorspur is bei dem karren auch so ne sache, hab hinten so auf 35 und vorn auf 20 glaube ich.

So 1.20er Zeiten bekomm ich damit hin, und es gibt leute die mit meinem Setup sogar noch schneller dort waren
Nach oben
Offline HugePanic




Beiträge: 227



Beitrag Sa 08.11.03 10:25 
Antworten mit Zitat  

also wenn ich soviel vorspur (toe-in) einbaue, dann komm ich mir immer vor als ob ich nen anker hinter mir herzieh....

aber wenn´s hilft......
Nach oben
Offline Biertrinker
Björn




Beiträge: 1128



Beitrag Sa 08.11.03 11:12 
Antworten mit Zitat  

ja, da hast du recht! Er ist dadurch zwar auf der Geraden um 1-2 km/h langsamer aber dadurch liegt er besser auf der straße.
Kannst da ja Variieren, so wie du am besten damit zurecht kommst. Vorn kann man auch mit weniger toe-in fahren aber hinten würd ich es auf min. 25 lassen.
Nach oben
Offline enjay
m.s.




Beiträge: 6392

Wohnort: Weserbergland
Geburtstag: 19.05.1985
Beitrag Sa 08.11.03 11:50 
Antworten mit Zitat  

ja, nochmal danke bier für dein setup da (1.19.33 d.r.) Bätsch
Nach oben
Offline screama
Johannes S.




Beiträge: 2148

Wohnort: 926**

Beitrag Sa 08.11.03 13:53 
Antworten mit Zitat  

MICH würd mal interessieren wie IHR die SPUR einstellt!!

Also positiv oder negativ bei den Vorderrädern!

Da gibts ja verschiedene Meinungen!
Die einen stellen sie positiv ein (Reifen sind vorne enger zusammen) so dass in Kurven das äussere Rad abbremst...... der Wagen untersteuert etwas......

Und andere stellen es negativ ein (Reifen vorne weiter auseinander) so dass das kurveninnere Rad abbremst.... somit wird der Wagen um die Ecke "gezogen" (wie wenn ein Panzer ne Kette verlangsamt)!

Wie macht ihr das bzw wie macht ihr das am HECK?!


UND: Parallel Steer?! Was is da der Unterschied zwischen 0% und 100%?!
Nach oben
Offline Biertrinker
Björn




Beiträge: 1128



Beitrag Sa 08.11.03 15:38 
Antworten mit Zitat  

naja, am besten isses immer eins nach dem anderen um zu stellen und nicht mehrere sachen auf einmal! Ausm Pit raus und testen...
das machst du ein paar mal und normalerweise bekommt man dann selber ein gefühl was und wie man die dingelchen einstellen muss. Außerdem kann man ja auch nicht Pauschal sagen welches setup gut und das andere schlecht ist, jeder hat nen anderen Fahstil. Der eine Mags wenn untersteuert und der annere lenkt gern mit dem heck... usw.
Nach oben
Offline HugePanic




Beiträge: 227



Beitrag So 09.11.03 2:38 
Antworten mit Zitat  

wie gesagt, ich frickel grad viel an der "steering" rum! parallel steer usw. ist mir noch net genau klar. caster und inclination kann ich schon "erfahren", aber ansonsten ist ist´s noch ne reine fleißübung.........
Nach oben
Offline Trottel




Beiträge: 63



Beitrag So 09.11.03 13:00 
Antworten mit Zitat  

hmm ich bin en ziemlicher untersteuer hasser, wenn ich mal lx6 fahr was eigentlich seltener vorkommt, nehm ichs orginalsetup
ich brems runter, lenk in die kurve ein und dann mit power over aus der kurve raus, hat schon geholfen um so manchen lx6 fahrer abzuziehn Sehr Glücklich
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Setups & Hotlaps -> Unter- Übersteuern in der Kurve, wie soll es sein? Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)

phpBB © phpBB Group

Impressum | Datenschutz