FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> OWRL -> spdo|KiLl3r gewinnt sein erstes OWRL F1 Rennen
Seite 1 von 1 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline haelje




Beiträge: 115

Wohnort: Halle (Saale)
Geburtstag: 12.04.1978
Beitrag So 14.09.08 19:53 spdo|KiLl3r gewinnt sein erstes OWRL F1 Rennen
Antworten mit Zitat  

Der Kampf um die Meisterschaft bleibt weiterhin spannend, keiner der beiden Favoriten konnte Punkte mit aus diesem Wochenende nehmen.

Auf dem Programm stand dieses Wochenende Fern Bay Black, eine sehr anspruchsvolle und lange Strecke. Die Vermutung, dass es wie im Vorjahr wieder zu diversen Unfällen und Ausfällen kommt, sollte sich bei diesem Rennen voll bestätigen. Insgesamt fielen 9 Fahrer während des Rennens aus, überstanden haben die gut eineinhalb Stunden dauernden 47 Runden letztlich 12 Fahrer. Am Ende sollte es der erste OWRL F1 Sieg von #15-spdo|KiLl3r werden, aber bis dahin war es ein ereignisreicher Weg.



Alles begann wie üblich mit Quali 1. Aufgrund der Streckenlänge konnten in den 15 Minuten natürlich nicht so viele fliegende Runden hingelegt werden, wie auf anderen Strecken, daher war jeder gute Versuch um so wichtiger. Der Weltrekordhalter, Rudy van Buren war an diesem Wochenende unter der Startnummer #24 für Cyber Racing am Start. Erwartungsgemäß holte er sich auch die Bestzeit in Q1 mit einer Fabelzeit von 1:49.42. Beide FPR-Fahrer schafften den Sprung ins Top10-Quali, genauso wie 1stBFA erneut geschlossen ins zweite Quali einzog. Erstmalig in den Top10 landeten #27–FRO|Hibex (5. Platz: 1:50.65) und #18–DoKu|dcToro (9. Platz: 1:51.44). Des weiteren schafften den Einzug noch #15–spdo|KiLl3r (4.), #3-^P^|Storm (7.) und #5–OMC|Jet (8.). Alle Zeiten für die erste Session findest du hier .

Für Q2 war zu erwarten, dass viele Fahrer wohl doch auf eine 3-Stop-Strategie setzen, um in der Startaufstellung so weit wie möglich nach vorn zu fahren. Überholen ist auf dieser Strecke sehr schwierig, was den Startplatz umso wichtiger macht. #24–cyber|Rudy legt gleich auf seiner ersten gezeiteten Runde eine 1:51.48 hin, was sich am Ende als nicht zu unterbieten herausstellte und somit für ihn die Pole-Position für das Rennen bedeutete. Um alle anderen Startplätze wurde bis zum Schluss hart gekämpft. Der Führende der Meisterschaft #2–FPR|Matze musste sich seinem Teamkollegen #2–FPR|Aldi geschlagen geben, schaffte zwar mit einer 1:52.26 den 3. Platz, allerdings war Aldi mit 1:51.76 ein ganzes Stückchen schneller und holte sich damit den 2. Startplatz. Unglücklich erwischte es den Zweitplatzierten in der Meisterschaft, #3-^P^|Storm, der zwar mit einer 1:52.40 die viert beste Zeit fuhr, allerdings in seiner schnellen letzten Runde auf #18–DoKu|dcToro auffuhr und es zu einem heftigen Unfall kam, der zur Folge hatte, dass #3-^P^|Storm kopfüber auf der Strecke lag. Da er für seine schnellste Runde R2-Reifen aufgezogen hatte und so bis zum Rennstart keinen Boxenstop mehr machen konnte, ging er per SIFT+P in die Box, die einzige Möglichkeit den Rennstart mit R2-Reifen zu verhindern. Demzufolge musste er laut Regeln aus der Box starten, was die Aufholjagd in der Meisterschaft nicht leichter machte. In der Folge rutschten alle weiteren Starter einen Platz nach vorn. Mit einer 1:52.58 konnte sich #27-FRO|Hibex den 4. Startplatz sichern. #8–1stBFA|filo konnte nicht mehr eingreifen. Eine 1:53.04 war zwar ein 5. Platz, allerdings verbrachte auch #8–1stBFA|filo die zweite Hälfte des Quali auf dem Kopf liegend kurz vor der Brücke. Er hatte zu dem Zeitpunkt aber keine R2-Reifen aufgezogen und entschied sich nicht in die Box zu gehen, um seinen Startplatz zu behalten. Auf Platz 6 fuhr #15–spdo|KiLl3r eine 1:53.38, gefolgt von #7–1stBFA|haelje auf dem 7. Platz mit 0.22 Sekunden Abstand. Deutlich langsamer belegte #5–OMC|Jet mit 1:54.67 den 9. Startplatz. Auf dem letzten der Zehn Startplätze dann #18–DoKu|dcToro, dem es allerdings nicht gelang eine vernünftige Runde in dieser Session hin zulegen. Die Statistiken zu dieser Session findest du hier .

Für das Rennen kann man soviel vorweg nehmen: fehlerfrei überstand keiner der 20 Fahrer die knapp eineinhalb Stunden. Am Start kamen alle außer mit ein paar kleineren Berührungen ohne Zwischenfälle durch die ersten beiden Kurven. Aber danach waren schon die ersten Abflüge und Mauereinschläge zu sehen und einige Fahrer mussten frühzeitig ihre Rennstrategie durch frühzeitige Reparaturstops über den Haufen werfen. An der Spitze konnten sich die ersten Wagen ungehindert absetzen, angeführt von #24-cyber|Rudy, der eine unglaublich Pace vorlegte, der eigentlich nur #24-FPR|Aldi einigermaßen folgen konnte. Aber auch ihm passierte in Runde 3 der erste Fehler, ein 180°-Spin, #24-FPR|Aldi konnte an ihm vorbeiziehen und er fand sich im Zweikampf mit #27-FRO|Hibex wieder. #1-FPR|Matze erhielt für einen Kontakt mit #8-1stBFA|filo in den ersten Runden eine Drive-Through, die von den Rennmarschalls nach Begutachtung der ersten Runden des Replays noch im Rennen vergeben wurde. Auch #14-spdo|FiredUp wurde für Kontakte mit #20-NWRT|Schum und #25-cyber|Misko in der ersten und zweiten Runde mit einer DT bestraft. Allerdings kam ihn die Strafe in genau der Runde, in der er seinen regulären Boxenstop geplant hatte. Da bei verhängter Duchfahrtsstrafe kein Boxenstop mit Nachtanken möglich ist, musste er das Rennen aufgeben, da sein Sprit nicht für noch eine weitere Runde reichte. #8-1stBFA|filo legte seinen BMW in der zweiten Runde kopfüber auf der Strecke ab und nahm dabei fast #25-cyber|Misko mit. #24-cyber|Rudy beendete kurz vor seinem ersten Boxenstop das Rennen, als die ersten Überrundungen an standen und er eine Kollision durch Ausweichen ins Kiesbett verhinderte. #24-FPR|Aldi war also weiterhin der Führende und hatte schon einen beachtlichen Vorsprung heraus gefahren, war aber auch einer der Ersten, die zum regulären Boxenstop kamen. Als Beispiel zeigen die Rundenzeitdiagramme der Podiumsfahrer, dass alle ihre Schwierigkeiten und Zwischenfälle während des Rennens hatten:


In der Mehrheit waren die Fahrer auf 3-Stop-Strategien unterwegs, allerdings zog der ein oder andere einen Boxenstop schadensbedingt etwas vor. #1-FPR|Matze wurde in der 16. Runde Opfer der schnellen Rechtskurve im 2. Streckenabschnitt und musste das Rennen beenden. Zu dem Zeitpunkt sah es noch so aus, als sollte #3-^P^|Storm, vollgetankt aus der Box gestartet und auf einer 2-Stop-Strategie, in diesem Rennen wieder wertvolle Punkte in der Meisterschaft gut machen können. In Runde 37 wurde aber auch ihm, zu der Zeit schon bis auf den 5. Platz vorgefahren, die schnelle Schikane nach der ersten Split zum Verhängnis. Danach waren seine Reifen so aufgeheizt, dass er den Wagen kaum auf der Strecke halten konnte und es folgten diverse Dreher. Das Rennen endete aber auch für ihn leider vorzeitg durch einen Disconnect. Damit gibt es für die ersten beide Plätze in der Meisterschaft keine Veränderungen, es bleibt also auch für das nächste Rennen spannend.

Zum Ende des Rennens spitzte sich noch einmal ein Dreikampf zwischen #2-FPR|Aldi, #15-spdo|KiLl3r und #29-IRT|Andy zu. In der letzten Runde wurde aber auch #29-IRT|Andy die Schikane im ersten Sektor zum Verhängnis und nach einem Folgeunfall musste er auch auf dem Dach liegend das Rennen aufgeben, was ihm am Ende dann noch einen 7. Platz einbrachte. Davon profitierte #27-FRO|Hibex, der zu dem Zeitpunkt auf einem sicheren 4. Platz lag und konnte somit das erste Podium, sowie 6 Punkte für sich und sein Team in der OWRL F1 holen. Der bis zum letzten Meter spannende Kampf um den Sieg ging am Ende glücklich aber auch verdient an #15-spdo|KiLl3r. Kurz vor der letzten Kurve zur Ziellinie ging #2-FPR|Aldi der Sprit aus und er konnte keinen Angriff mehr starten. Er holte sich über die Ziellinie ausrollend den 2. Platz und auch für sein Team in der Meisterschaft wieder wichtige Punkte, konnte sie doch ihren zweiten Fahrer diesmal nicht in den Punkten unterbringen. Auf dem 4. Platz kam #28-IRT|2slow4u durchs Ziel, holte damit im zweiten Rennen seines Teams wichtige Punkte. #7-1stBFA|haelje holte sich nach einigen Zwischenfällen in der ersten Hälfte des Rennens den 5. Platz und 4 Punkte für sein Team. Die restlichen Punkte gingen mit Platz 6 an #21-NWRT|VeTeR und auf Platz 8 an #10-SF|Damon. Abschließend gibt es noch die Rennstatistiken , die aktuellen Meisterschaftstabellen und die Replays aller drei Sessions zum Download.

Es war also ein ereignisreiches Rennen und die Situation in der Meisterschaft verspricht einen spannenden Kampf auf der nächsten Strecke, Aston Grand Touring Reverse!


lfs_00000333.jpg  lfs_00000338.jpg  lfs_00000350.jpg  lfs_00000376.jpg  lfs_00000377.jpg  lfs_00000370.jpg  lfs_00000363.jpg 
Nach oben
Offline filo




Beiträge: 9



Beitrag So 14.09.08 21:45 
Antworten mit Zitat  

Joa, wenn 2 Dimensionen nimmer reichen auszuweichen nimmt ein guter Sim-Rennfahrer wie ich halt die 3. Dimension dazu (vorletztes Bild Zwinker)
Ne, dumm gelaufen einfach, eigentlich n halbwegs normaler Abflug wo man halt n bischen an der Bande langrutscht, und dann is da n Bug drin, der mich ploetzlich durch die Luft schleudet Traurig

Aber Glueckwunsch an KiLl3r und alle, die das Rennen beendet haben! Zwinker


Nach oben
Offline KiLl3r
Carsten Hörenbaum




Beiträge: 1451

Wohnort: Hamm
Geburtstag: 18.04.90
Beitrag Mo 15.09.08 14:01 
Antworten mit Zitat  

War nen geiles Rennen! Um 17:30 nach der Bundesliga angefangen die Strecke zu fahren. Anfangs hab ich gar keine Runde hingekriegt und konnte noch nichtmals eine Runde zu Ende fahren. Umso mehr hat es mich überrascht, dass das Rennen bei mir sehr konstant und Fehlerfrei ablief. Außer einem Überschlag und einen heftigen Dreher in der schnellen rechts vor der Brücke und in der vorletzten Runde der heftige Crash in die Wand ist nichts passiert Sehr Glücklich
Hat aufjedenfall riesig Spaß gemacht und nun besteht auch wieder die Möglichkeit die Meisterschaft doch noch nach spdoRacing zu holen Smilie
Super Bericht mal wieder von haelje. Einfach Klasse, wie viel Arbeit und Mühe du in diese Berichte steckst!


Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> OWRL -> spdo|KiLl3r gewinnt sein erstes OWRL F1 Rennen Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)

phpBB © phpBB Group

Impressum