FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Motorsport -> Eure Motorsport-Fotos
Seite 6 von 9 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline !ce.splattael
Pe Su




Beiträge: 1546

Wohnort: BO
Geburtstag: 23.05.1949
Beitrag Di 26.05.09 9:07 
Antworten mit Zitat  

Danke!!

Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag Di 26.05.09 13:49 
Antworten mit Zitat  

Mit meinen Fotos habe ich den 24h Rennen Thread zugespammt Smilie Falls jemand noch welche dazu sucht Lachend

Nach oben
Offline ZerFEr
Sebastian Schmitt




Beiträge: 2248



Beitrag Di 07.07.09 16:20 
Antworten mit Zitat  


ist nicht von mir, aber en netter fz50gtr


Nach oben
Offline TSF.Thavron




Beiträge: 6855

Wohnort: Ruhrstadt
Geburtstag: 1.1.1985
Beitrag Mo 20.07.09 22:41 
Antworten mit Zitat  

Bilder vom VLN 6h Ruhrpokal Rennen Smilie

vln1.jpg  vln2.jpg  vln3.jpg  vln4.jpg  vln5.jpg  vln6.jpg  vln7.jpg  vln8.jpg  vln9.jpg  vln10.jpg 
Nach oben
Offline !ce.splattael
Pe Su




Beiträge: 1546

Wohnort: BO
Geburtstag: 23.05.1949
Beitrag Mo 20.07.09 23:07 
Antworten mit Zitat  

Waahh, geil! Ich hätte mal vln2.jpg und vln8.jpg in A0 bzw. so "groß wie geht", bitte! Smilie

Nach oben
Offline Marius Golombeck
My3id Gaming




Beiträge: 2674

Wohnort: Bochum
Geburtstag: 19.02.1992
Beitrag Mo 20.07.09 23:16 
Antworten mit Zitat  

Schicke Bilder Thavron!!!

Hier auch mal eine Auswahl meiner Sammlung vom 6h Ruhr-Pokal Rennen


1.jpg  2.jpg  7864_17_07_2009.JPG  7988_18_07_2009.JPG  8059_18_07_2009.JPG  8083_18_07_2009.JPG  Bild 003.jpg  Bild 004.jpg  7812_17_07_2009.JPG  8027_18_07_2009.JPG 
Nach oben
Offline Marius Golombeck
My3id Gaming




Beiträge: 2674

Wohnort: Bochum
Geburtstag: 19.02.1992
Beitrag Sa 01.08.09 22:26 
Antworten mit Zitat  

Historische Rally Ruhrgebiet MSC Ruhrblitz Bochum







Klick mich




Zuletzt bearbeitet von Marius Golombeck am So 02.08.09 12:19, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Offline TSF.Thavron




Beiträge: 6855

Wohnort: Ruhrstadt
Geburtstag: 1.1.1985
Beitrag So 02.08.09 0:15 
Antworten mit Zitat  

Ich seh das ja jetzt erst, dass du auf der Nordschleife mit dem Auto warst?! War das an einem anderen Tag?

Nach oben
Offline Stölzel
Daniel Knecht




Beiträge: 841

Wohnort: Zwickau
Geburtstag: 14.11.1987
Beitrag So 02.08.09 2:08 
Antworten mit Zitat  

Hier leider nicht ganz so erfreuliche Fotos der 45. ADMV Rallye Erzgebirge 2008.









Fahrer und Beifahrer ist nichts passsiert. Jedoch der Lancer ist hin Traurig

Das Video dazu gibts hier: Sorgenfrei Crash


Nach oben
Offline Marius Golombeck
My3id Gaming




Beiträge: 2674

Wohnort: Bochum
Geburtstag: 19.02.1992
Beitrag So 02.08.09 10:13 
Antworten mit Zitat  

Thavron hat Folgendes geschrieben
Ich seh das ja jetzt erst, dass du auf der Nordschleife mit dem Auto warst?! War das an einem anderen Tag?


Nein, das war Freitag Abend nach dem Training


Nach oben
Offline Marius Golombeck
My3id Gaming




Beiträge: 2674

Wohnort: Bochum
Geburtstag: 19.02.1992
Beitrag So 02.08.09 12:34 
Antworten mit Zitat  

Nachtrag: Nochmal ein neues Set zu finden unter

Dieser Adresse


Nach oben
Offline incognito




Beiträge: 8427

Wohnort: hessencoast
Geburtstag: 1976
Beitrag Di 08.09.09 13:35 
Antworten mit Zitat  

Ich war mal wieder beim Autocross unterwegs.


http://www.flickr.com/photos/palooza/3896388427/in/set-721576221790339 71/



http://www.flickr.com/photos/palooza/3893802139/in/set-721576221790339 71/



http://www.flickr.com/photos/palooza/3894593088/in/set-721576221790339 71/



http://www.flickr.com/photos/palooza/3894590698/in/set-721576221790339 71/



http://www.flickr.com/photos/palooza/3893804515/in/set-721576221790339 71/



http://www.flickr.com/photos/palooza/3894588682/in/set-721576221790339 71/


noch ein paar mehr gibts hier:
http://www.flickr.com/photos/palooza/sets/72157622179033971/


Nach oben
Offline Speed-Piet




Beiträge: 3528

Wohnort: Habich
Geburtstag: hatich
Beitrag Di 08.09.09 13:37 
Antworten mit Zitat  

Feine Sachen dabei, Inco!



Sodenn...
Cool


Nach oben
Offline TSF.Thavron




Beiträge: 6855

Wohnort: Ruhrstadt
Geburtstag: 1.1.1985
Beitrag Di 08.09.09 16:38 
Antworten mit Zitat  

Darf ich fragen was für ein Objektiv das ist? Die Tiefenunschärfe sieht ja richtig toll aus Smilie

Nach oben
Offline !ce.Carrick




Beiträge: 3202

Wohnort: (Königreich)Bayern
Geburtstag: Valentinstag.86
Beitrag Di 08.09.09 17:25 
Antworten mit Zitat  

Zitat:
inwischen bin ich bei der 40D mit ein paar anständigen Objektiven, Blitzen und etwas Zubehör angelangt

Mehr verrät er nicht auf seiner Homepage Zwinker

Allerdings würde mich das auch interessieren.
Ich spekuliere auch schon seit längerem mir, außer den beiden Objektiven, welche im Kit enthalten waren, mal ein "vernünftiges" Objektiv, evlt Festbrennweite anzuschaffen.
Allerdings schreckt mich da etwas der Preis ab, zumal es fraglich ist ob ich mit meiner 450D einen möglichen Vorteil überhaupt nutzen könnte.

Mein Problem ist die Lichtschwachheit (sagt man das so?) der vorhandenen Objektive.
Da ich des öfteren auf Musikveranstaltungen fotografiere und dort aus künstlerische Sicht auch ohne Blitz das ein oder andere Foto schieße, hab ich mit Unschärfe und Rauschen zu kämpfen.
Ich muss einfach die Blende zu weit aufmachen und meistens ISO 400 oder 800 einstellen um noch eine halbwegs verwacklungsfreie Verschlusszeit einzustellen zu können.
Speziell wenn ich auf eine größere Brennweite zoome.
Doch anders lassen sich leider die Lichteffekte nur sehr bedingt einfangen, Blitz ist da einfach tödlich.
Allerdings wäre da wohl nur ein Objektive ab 72 aufwärts zu gebrauchen.
Die beiden die ich jetzt habe sind 58er.

EDIT:
Wobei ich das Problem mit geringer Schärfe auch so sehr oft habe. Ich muss zu oft die Blende zu weit aufmachen.
Speziell wenn die Sonne weg ist und nicht gerade Mittag, sind Makroaufnahmen nur schwer zu machen. Zumindest nicht in der Qualität die ich gerne haben möchte.
Aber wir wissen ja, Qualität hat ihren Preis Zwinker


Nach oben
Offline incognito




Beiträge: 8427

Wohnort: hessencoast
Geburtstag: 1976
Beitrag Di 08.09.09 17:30 
Antworten mit Zitat  

Thavron hat Folgendes geschrieben
Darf ich fragen was für ein Objektiv das ist? Die Tiefenunschärfe sieht ja richtig toll aus Smilie


Canon 70-200 4.0 IS

und bei bild 4&6: Canon 300 4.0 IS


Nach oben
Offline incognito




Beiträge: 8427

Wohnort: hessencoast
Geburtstag: 1976
Beitrag Di 08.09.09 17:49 
Antworten mit Zitat  

!ce.Carrick hat Folgendes geschrieben
Zitat:
inwischen bin ich bei der 40D mit ein paar anständigen Objektiven, Blitzen und etwas Zubehör angelangt

Mehr verrät er nicht auf seiner Homepage Zwinker

Allerdings würde mich das auch interessieren.
Ich spekuliere auch schon seit längerem mir, außer den beiden Objektiven, welche im Kit enthalten waren, mal ein "vernünftiges" Objektiv, evlt Festbrennweite anzuschaffen.
Allerdings schreckt mich da etwas der Preis ab, zumal es fraglich ist ob ich mit meiner 450D einen möglichen Vorteil überhaupt nutzen könnte.

Mein Problem ist die Lichtschwachheit (sagt man das so?) der vorhandenen Objektive.
Da ich des öfteren auf Musikveranstaltungen fotografiere und dort aus künstlerische Sicht auch ohne Blitz das ein oder andere Foto schieße, hab ich mit Unschärfe und Rauschen zu kämpfen.
Ich muss einfach die Blende zu weit aufmachen und meistens ISO 400 oder 800 einstellen um noch eine halbwegs verwacklungsfreie Verschlusszeit einzustellen zu können.
Speziell wenn ich auf eine größere Brennweite zoome.
Doch anders lassen sich leider die Lichteffekte nur sehr bedingt einfangen, Blitz ist da einfach tödlich.
Allerdings wäre da wohl nur ein Objektive ab 72 aufwärts zu gebrauchen.
Die beiden die ich jetzt habe sind 58er.

EDIT:
Wobei ich das Problem mit geringer Schärfe auch so sehr oft habe. Ich muss zu oft die Blende zu weit aufmachen.
Speziell wenn die Sonne weg ist und nicht gerade Mittag, sind Makroaufnahmen nur schwer zu machen. Zumindest nicht in der Qualität die ich gerne haben möchte.
Aber wir wissen ja, Qualität hat ihren Preis Zwinker


was hast du denn für objektive? ich denke mal mit 58er meinst du den filterdurchmesser? der sagt eigentlich gar nix aus, es kommt nur auf die blende an.

Bei konzertfotografie wirst du um festbrenntweiten nicht drum rum kommen. Da ist halt immer zuwenig licht. Und objektive sind immer wichtiger als die kamera. Also ein gutes objektiv an der 450D bringt mehr als ein billigteil an ner 1D.
Wenn allerdings wie bei konzerten wenig licht da ist, bekommt man auch evtl. probleme mit dem Autofokus. Hier sind lichtstarke objektive auch wieder im vorteil.
Und keine angst vor höheren ISOs. Bis 800 ist doch kein problem. immer besser als verwackelt.

Gute Objektive sind auch bei Offenblende scharf, allerdings teilweise natürlich der schärfebereich sehr schmal, da muss der fokus sitzen. (stichwort: nasenspitze scharf, augen unscharf)

Wer nicht soviel geld ausgeben will, sollte sich mal das 50mm 1.8 von canon anschauen. Das kostet so um die 100€.
Aufpassen dass mein ein gutes erwischt. Damit kann man sich mal günstig an das thema ranarbeiten.


Nach oben
Offline TSF.Thavron




Beiträge: 6855

Wohnort: Ruhrstadt
Geburtstag: 1.1.1985
Beitrag Di 08.09.09 18:26 
Antworten mit Zitat  

incognito hat Folgendes geschrieben
Wer nicht soviel geld ausgeben will, sollte sich mal das 50mm 1.8 von canon anschauen. Das kostet so um die 100€.
Aufpassen dass mein ein gutes erwischt. Damit kann man sich mal günstig an das thema ranarbeiten.


Selbiges hab ich auch und kann mich echt ned beklagen. Habs auch für Konzertfotografie gekauft. Und es macht da echt Sinn. ISO 800 rein, Blende auf 1.8 und dann manuellen Fokus rein und Fingerspitzengefühlt zeigen. Da ist Fotografieren dann wieder nichtmehr so einfach, wie Oma beim Teneriffaurlaub immer denkt Sehr Glücklich


Nach oben
Offline Godspeed
Jeremie




Beiträge: 1436

Wohnort: Taunusstein
Geburtstag: 19.09.1994
Beitrag Di 08.09.09 20:50 
Antworten mit Zitat  

wow inc. die Bilder sind der absolute Hammer.
Solch tolle Mitzieher, das ist einfach Kunst!


Nach oben
Offline attax|b0nd




Beiträge: 613



Beitrag Di 08.09.09 21:16 
Antworten mit Zitat  

danny and i in valenica zur f1.
http://www.sk-gaming.com/album/34003


Nach oben
Offline !ce.Carrick




Beiträge: 3202

Wohnort: (Königreich)Bayern
Geburtstag: Valentinstag.86
Beitrag Di 08.09.09 21:48 
Antworten mit Zitat  

incognito hat Folgendes geschrieben
!ce.Carrick hat Folgendes geschrieben
Zitat:
inwischen bin ich bei der 40D mit ein paar anständigen Objektiven, Blitzen und etwas Zubehör angelangt

Mehr verrät er nicht auf seiner Homepage Zwinker

Allerdings würde mich das auch interessieren.
Ich spekuliere auch schon seit längerem mir, außer den beiden Objektiven, welche im Kit enthalten waren, mal ein "vernünftiges" Objektiv, evlt Festbrennweite anzuschaffen.
Allerdings schreckt mich da etwas der Preis ab, zumal es fraglich ist ob ich mit meiner 450D einen möglichen Vorteil überhaupt nutzen könnte.

Mein Problem ist die Lichtschwachheit (sagt man das so?) der vorhandenen Objektive.
Da ich des öfteren auf Musikveranstaltungen fotografiere und dort aus künstlerische Sicht auch ohne Blitz das ein oder andere Foto schieße, hab ich mit Unschärfe und Rauschen zu kämpfen.
Ich muss einfach die Blende zu weit aufmachen und meistens ISO 400 oder 800 einstellen um noch eine halbwegs verwacklungsfreie Verschlusszeit einzustellen zu können.
Speziell wenn ich auf eine größere Brennweite zoome.
Doch anders lassen sich leider die Lichteffekte nur sehr bedingt einfangen, Blitz ist da einfach tödlich.
Allerdings wäre da wohl nur ein Objektive ab 72 aufwärts zu gebrauchen.
Die beiden die ich jetzt habe sind 58er.

EDIT:
Wobei ich das Problem mit geringer Schärfe auch so sehr oft habe. Ich muss zu oft die Blende zu weit aufmachen.
Speziell wenn die Sonne weg ist und nicht gerade Mittag, sind Makroaufnahmen nur schwer zu machen. Zumindest nicht in der Qualität die ich gerne haben möchte.
Aber wir wissen ja, Qualität hat ihren Preis Zwinker


was hast du denn für objektive? ich denke mal mit 58er meinst du den filterdurchmesser? der sagt eigentlich gar nix aus, es kommt nur auf die blende an.

Bei konzertfotografie wirst du um festbrenntweiten nicht drum rum kommen. Da ist halt immer zuwenig licht. Und objektive sind immer wichtiger als die kamera. Also ein gutes objektiv an der 450D bringt mehr als ein billigteil an ner 1D.
Wenn allerdings wie bei konzerten wenig licht da ist, bekommt man auch evtl. probleme mit dem Autofokus. Hier sind lichtstarke objektive auch wieder im vorteil.
Und keine angst vor höheren ISOs. Bis 800 ist doch kein problem. immer besser als verwackelt.

Gute Objektive sind auch bei Offenblende scharf, allerdings teilweise natürlich der schärfebereich sehr schmal, da muss der fokus sitzen. (stichwort: nasenspitze scharf, augen unscharf)

Wer nicht soviel geld ausgeben will, sollte sich mal das 50mm 1.8 von canon anschauen. Das kostet so um die 100€.
Aufpassen dass mein ein gutes erwischt. Damit kann man sich mal günstig an das thema ranarbeiten.

Ja ich meinte den Filterdurchmesser. Ich bin mir zwar nicht sicher, aber ich denke mir halt ein Objektiv welches schon einen größeren Durchmesser hat kann auch mehr Licht "aufnehmen".
Dementsprechend große Blende sollte natürlich auch vorhanden sein, ist klar.
Objektive sind EF-S 18-55mm 1:3.5-5.6 IS und EF-S 55-250 mm 1:4-5.6 IS.

Bei ISO 800 ist es mir dann doch oft zu kriselig, da mag aber auch Unschärfe etwas zum schlechten Eindruck nachhelfen.
Ich werde mal ein paar Beispielbilder rein packen.
Allerdings nicht zu groß da sie für mich DSL Light freundlich sein müssen Zwinker

Das eine Objektive von Canon hab ich mir schon de öfteren angeschaut bei Amazon, aber jedes mal wieder haben mich die teils schlechten Rezensionen wieder abgeschreckt. Es gibt ja auch ein 1.4 für mehr als den dreifachen Preis.
Vielleicht sollte ich es einfach mal testen...

Aber ansonsten fotografiere ich da gerne mit dem Tele.
Gibt für mich von der Perspektive her die schönsten Bilder.
Zumindest wenn ich nah an die Personen ran gehe.
Damit brauch ich nicht so nahe an die Bühne und somit nicht von unten fotografieren.


EDIT:
Durch die Verkleinerung sieht man dummerweise das jetzt kaum mehr... naja, dann sind sie eben so zum anschauen...


bla_1.jpg  bla_2.jpg  bla_3.jpg  bla_4.jpg  bla_5.jpg  bla_6.jpg 
Nach oben
Offline Speed-Piet




Beiträge: 3528

Wohnort: Habich
Geburtstag: hatich
Beitrag Di 08.09.09 23:55 
Antworten mit Zitat  

@Alex-
Ohne in technische Tiefen gehen zu wollen... hat der Durchmesser nur bedingt damit zu tun.
Beispiel: ich verwende unter anderem das Canon 2.8 L 70-200mm, welches einen Filterdurchmesser von 72mm hat. Soweit so gut- aber das 50mm (fest) mit nur 58mm Durchmesser, beginnt schon bei Blende 1.4 und ist damit um einiges Lichtempfindlicher!


Übrigens -der Vollständigkeit halber- darf man nicht vergessen, dass fast alle Objektive bei Offenblende nicht knackscharf abbilden! Also im Zweifelsfall lieber etwas mehr sparen und dann richtig investieren. Hab mich da schon oft über mich selbst geärgert... Zwinker


Im Übrigen spricht nichts gegen das Blitzen (zumindest nicht, wenn man ihn einstellen kann- und der Veranstalter nichts gegen das Blitzen hat) Smilie
Gucksdu: http://www.dforum.de/Technik/e-ttl/blitzanleiter.htm


Wenn´s zu stark rauscht -was bei der 450 und ISO 800 normal ist- gibt´s recht effektive Programme, die viel raus rechnen können- allen voran "noise ninja".


Noch was zum 50/1.4- das ist auch ein richtig geiles Portrait-Objektiv!
Wenn Du ein gebrauchtest suchst, kann ich Dir per pn links schicken.



Und .. *hust* nur mal am Rande... hier geht´s eigentlich um "Eure Motorsport-Fotos" Zwinker


Sodenn...
Cool




Zuletzt bearbeitet von Speed-Piet am Mi 09.09.09 0:02, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Offline incognito




Beiträge: 8427

Wohnort: hessencoast
Geburtstag: 1976
Beitrag Mi 09.09.09 0:01 
Antworten mit Zitat  

ich hab auch das 1.4er, weil ich vorher 2 1.8er hatte, die grottig waren. Aber das war wohl pech, die meisten sind eigentlich zufrieden damit. von der joghurtbecher qualität mal abgesehen.
Wie gesagt, muss man sich genau anschauen.

Der filterdurchmesser bzw. die frontlinse hat eher was mit der bauweise zu tun. z.b. hat das 50mm 1.4 58mm durchmesser, das tamron 17-50 2.8 aber 67mm. Das 90mm 2.8 wiederum nur 55mm.

Ich mag auch lieber tele, aber das fiese ist, dass lichtstärke sehr schnell sehr teuer wird, je größer die brennweite ist.
Und auch schwerer, was auch nicht zu verachten ist.

Als alternative zum 50mm gibts noch das 85mm 1.8. Das ist in etwas die preisklasse vom 1.4er, aber mit mehr tele. Alles drüber wird dann teuer.

Das beste tele für "wenig" geld ist sicher das 70-200 4L für so ca. 600€. Dann aber leider ohne IS, und blende 4 finde ich zuwenig für low light sachen wie konzerten.
Dann lieber näher ran, ist billiger Zwinker


Nach oben
Offline !ce.Carrick




Beiträge: 3202

Wohnort: (Königreich)Bayern
Geburtstag: Valentinstag.86
Beitrag Mi 09.09.09 1:02 
Antworten mit Zitat  

@Speed-Piet
Zu erstmal ist es mir egal welcher Thread das hier ist Zwinker
In jedem steht Scheiß Zwinker

Außerdem ist mir schon klar das es auch sehr auf die Blende ankommt, nur ist es für mich halt irgendwo logisch, größere Öffnung, mehr Licht.
Vorausgesetzt natürlich (k)eine Blende verkleinert das ganze wieder, ist mir schon klar.
Zudem vom jeweiligen Objektiv abhängig, keine Frage.

Der Link geht nicht, bzw auf der Seite lässt sich auch Technik nicht anklicken.
Aber ich hab einen einstellbaren Blitz. Hab mir extra einen vernünftigen gekauft.
Nur noch zu wenig ausprobiert damit.

Links her!! Zwinker
Kann nie schade. Vorausgesetzt du kennst vielleicht die Herrschaften, bzw weißt das ich da nicht viel falsch machen kann.
Sonst könnte ich auch bei ebay oder Amazon Marktplatz schauen Zwinker


@incognito
Das ist immer so eine Sache mit den ganzen Objektiven.
Es gibt so viele die ich mir schon angeschaut habe und mit denen ich liebäugle.
Nur als Student muss ich mir das auch immer überlegen, ob ich mir das jetzt leiste, oder derweil mit dem vorhandenen werkle und nach meinem Studium mehr in diese teure Hobby investiere.
Eventuell dann auch gleich mit einer neuen Kamera.




Aber damit sich unser Wahlgrieche wieder befriedigt fühlt, soll hier erst mal Schluss sein Zwinker
Falls ihr noch weitere Tipps habt, gerne per PN.


Nach oben
Offline SiL-X
Silvio Krieg




Beiträge: 6846

Wohnort: Münster
Geburtstag: 21.05.1986
Beitrag Mi 09.09.09 8:31 
Antworten mit Zitat  

Ich will mich nicht großartig einmischen, aber ich hatte mal 1, 2 Gespräche mit einem Porfifotograf (Motorsportfotos) und der hat schon mehrere Tausend EUR darin investiert.

Seine Grundaussage war folgende:
"Beim Fotografieren kostet Licht Geld! Je mehr Licht, desto teurer!"

Ich fands trotzdem beeindruckend was sein Apparat da alles konnte...
Für mich hat dennoch die Kompaktdigicam gereicht, da diese für "einfach mal so Fotos" praktischer ist (Größe etc) und auch günstiger! Smilie


Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Motorsport -> Eure Motorsport-Fotos Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

phpBB © phpBB Group

Impressum | Datenschutz