FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15,
16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30,
31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45,
46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60,
61, 62, 63, 64, 65, 66, 67, 68, 69, 70, 71, 72, 73, 74, 75,
76, 77, 78, 79, 80, 81, 82, 83, 84, 85, 86, 87, 88, 89, 90,
91, 92, 93, 94, 95, 96, 97, 98, 99, 100, 101, 102, 103, 104, 105,
106, 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113, 114, 115, 116, 117, 118, 119, 120,
121, 122, 123, 124, 125, 126, 127, 128, 129, 130, 131, 132, 133, 134, 135,
136, 137, 138, 139, 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Allgemeines um Live For Speed -> Wann ist denn "early in 2009" ?
Seite 121 von 146 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline SiL-X
Silvio Krieg




Beiträge: 6846

Wohnort: Münster
Geburtstag: 21.05.1986
Beitrag So 11.03.12 12:06 
Antworten mit Zitat  

Den Netcode Unterschied zwischen LfS und iR kann man so von außen nicht beurteilen, imho.
Wenn in iR ein Auto mal etwas neben der Spur ist und korrigiert wird, dann warpt das Auto da nicht hin, sondern wird "verschoben". Das macht es visuell nicht so sichtbar.
In LfS wirds stumpf gewarpt und es fällt stark auf.

Richtig ist aber, dass man im Vergleich von S1 zu S2 nicht mehr so geil Wheel2Wheel fahren kann. Aber das liegt mitunter an der gestiegenen möglichen Fahreranzahl. Zu S1 Zeiten waren ja nur max 16 möglich und die Autos waren auch noch nicht derart schnell wie z.B. der BF1.
Bei 6 Paketen in der Sekunde und 300 km/h machst du immer fast 14m zwischen einem Paket und dem nächsten!
Aber kA wie es zu S1 Zeiten mit den Paketen war! Smilie
Nach oben
Offline TSF.Thavron




Beiträge: 6855

Wohnort: Ruhrstadt
Geburtstag: 1.1.1985
Beitrag So 11.03.12 12:46 
Antworten mit Zitat  

MatzeXX hat Folgendes geschrieben

Gratz Augenrollen

Aus welchem Wissenstand versuchst du grad eigentlich LFS mit iR zu vergleichen? LFS 2004 vs iR heute?


2004 war ich noch nicht in Besitz von LFS. Zuletzt LFS gefahren bin ich 2010 in der CL. Und da waren wir immer so um die 24?! Kann aber sein dass es auch 32 sind. Aber sicherlich keine 64. Und darauf wollte ich hinaus. Aber immerhin konntest du ja statt Fakten mit einem ganz tollen Smiley aufwarten.

Zitat:

Auweia.

Ich kann deine gesamte Meinung über deine Probleme in LFS leider nicht teilen, weil ich sie schlichtweg noch nicht hatte. Schlechte Inet Leitung Maybe?


16000er Alice DSL Leitung. Ich glaub das ist nicht so schlecht. Ansonsten hätte ich wohl in iR auch Probleme, oder? Zwinker
Nach oben
Offline RM.Baldi
Sebastian




Beiträge: 5553


Geburtstag: 26.02.1990
Beitrag So 11.03.12 13:16 
Antworten mit Zitat  

Der iRacing Netcode ist keinesfalls besser als der von LFS. Allenfalls ähnlich gut. Zwinker

In iRacing hatte ich sogar noch mehr Lags und Warps von anderen als ich in LFS je hatte. Gut, ich habe hier auch "nur" eine 3MBit Leitung. Aber LFS macht seinen Job da ganz gut.
Nach oben
Offline God Complex
Marco




Beiträge: 3791

Wohnort: bei Jägermeister

Beitrag So 11.03.12 14:34 
Antworten mit Zitat  

Ich habe bisher 0 bis kaum Warping gehabt in iRacing. Und das mit ner 1000' er Leitung.
Ob ich dagegen warpe weiß ich nicht. Im TS hat sich noch keiner beschwert.
Nach oben
Offline Hermann A.
aka CapCom




Beiträge: 3356



Beitrag So 11.03.12 14:38 
Antworten mit Zitat  

MatzeXX hat Folgendes geschrieben
TSF.Thavron hat Folgendes geschrieben

Bei iR gibt es da in der Regel keine Probleme. Und da kann man sogar mit bis zu 64 Fahrern auf einem Server unterwegs sein!
Bei LFS sind es glaub ich immernoch 20?24?


Gratz Augenrollen

Aus welchem Wissenstand versuchst du grad eigentlich LFS mit iR zu vergleichen? LFS 2004 vs iR heute?

Auweia.

Ich kann deine gesamte Meinung über deine Probleme in LFS leider nicht teilen, weil ich sie schlichtweg noch nicht hatte. Schlechte Inet Leitung Maybe?[/b]


Dem muß ich zustimmen... In LFS sehe ich wenn jemand lagt und kann mich drauf einstellen. Im IRacing ( stand November ´11 ) war der vordermann einfach futsch und tauchte dann plötzlich wieder auf. das hatte mich immer Tierisch genervt, da man einen Unfall überhaupt nicht vermeiden konnte und dafür auch noch seine Strafpunkte Kassierte.

Zuckelleien am Start die ich im LFS hatte, waren immer auf meinen alten Rechner bzw. meine alte INet Leitung zurückzuführen.

Wenn ich bedenke wie wir in LFS gefahren sind, dann hat LFS für mich immernoch den besten Netcode. Nirgendwo anders konnte ich bisher so eng nebeneinander herfahren ohne das es gescheppert hat oder das man einfach so weggeflogen ist. Ab und an ja... aber sehr selten.

und was die Fahreranzahl angeht... 64 Fahrer in einem Feld sind nur im Oval Interessant... Ansonsten reichen meiner Meinung nach bis zu 30 vollkommen aus.

LFS ist sicherlich nicht perfekt, ist sicherlich angestaubt... Aber macht immernoch sehr viel spass und hat eben aufgrund des Fahrspasses bei mir immer noch die Nase vor allen anderen Racegames die ich kenne.
Nach oben
Offline TSF.Thavron




Beiträge: 6855

Wohnort: Ruhrstadt
Geburtstag: 1.1.1985
Beitrag So 11.03.12 14:51 
Antworten mit Zitat  

Hermann A. hat Folgendes geschrieben
und was die Fahreranzahl angeht... 64 Fahrer in einem Feld sind nur im Oval Interessant... Ansonsten reichen meiner Meinung nach bis zu 30 vollkommen aus.


Schonmal ein Multiclass Rennen mit 64 Fahrern auf Spa gefahren? Nein? Ich schon. Und das war einfach nur genial!
Grade auch bei so Sachen wie 24h Rennen ist das einfach ein riesen Vorteil, wenn du die doppelte Anzahl an Autos auf der Strecke hast. Beim LFS 24h hast du halt nur max. 30 Wagen (Admin Slots brauchste ja auch dann) auf der Strecke und musst dann 4 grids machen, die irgendwie vergleichbar gemacht werden müssen.

Bei iRacing können Theoretisch sogar 100 Wagen auf einmal fahren. Aber dafür gibt es bisher keine Strecke mit genügend Boxenplätzen. Spa ist da mit eben jenen 64 das Maximum.
Nach oben
Offline Land
Thorsten W.




Beiträge: 604

Wohnort: Bayern/Mittelfranken
Geburtstag: 22.10.1979
Beitrag So 11.03.12 15:18 
Antworten mit Zitat  

Also ein LFS Server kann soweit ich weiß 47 Verbindungen akzeptieren und bis zu 32 Fahrer im Rennen zulassen, wobei manche Strecken (z.B. kurze SouthCity Strecken) die Anzahl der erlaubten Wagen weiter begrenzen (habs nicht im Kopf wie weit runter).

Ich selber hab noch nie iRacing gespielt, aber ich denke dort werden die Wagen genauso rumwarpen (also im Sinne der gesendeten Rohdaten) aber diese Verschiebung durch einen Algorithmus entweder herausgefiltert oder der entsprechende Wagen in einer weichen Bewegung zur neuen Position verschoben. Ist halt schöner fürs Auge und somit besser fürs Marketing.

Für den Live-Multiplayerbetrieb bräuchte ich sowas gar nicht, da es besser ist zu sehen ob jemand tatsächlich eine schlechte Verbindung hat und laggt.
Allerdings würde ich mir so eine "weiche Positionsanpassung der Autos" für die Multiplayer-Replays in LFS wünschen, am besten optional und Einstellungsmöglichkeiten. Die Machinima-Leutz würden sich wahrscheinlich auch sehr drüber freuen. Ich wäre auch schon erstmal zufrieden wenn das nur für die Lenkradbewegungen der Wagen in Cockpitansicht umgesetzt wird, da es nicht besonders viel Spass macht längere Zeit das Rumgezappel mitanzuschauen. Zwinker
Nach oben
Offline MatzeXX
Xcite M. Ecken




Beiträge: 372


Geburtstag: 03.08.1987
Beitrag So 11.03.12 15:21 
Antworten mit Zitat  

Weißt du Thavron, wenn du LFS scheiße findest, dann ist das Okay. Jeder hier hat das Recht auf eine eigene Meinung.

Der einzige im gesamten Forum der das nicht Akzeptieren kann, bist du. Egal welches Thema auch immer, du musst deinen Senf dazu geben und natürlich hast du auch immer recht. Sobald jemand etwas dagegen sagt, fängst du eine endlos lange Diskussion an, bis schließlich einfach alle genervt sind und keiner mehr was dazu schreibt.

Leider hattest du hier kein Recht und versuchst dich hinter Ausreden wie (oh dein Smilie mimimimi) zu verstecken. Es ist nun mal so.

Das LFS keine 64 Fahrzeuge zulässt, ist auf der einen Seite schade auf der anderen aber auch ganz gut, da die wenigsten Strecken darauf ausgelegt sind. Ich persönlich hätte auch Null bock mit 63 anderen Fahrern auf einer Strecke wie z.b. Westhill zu sein. Das ist einfach nur Chaos pur.

Wie gesagt zum Ruckeln, kann ich nicht nachvollziehen. Wenn jemand lagt dann liegt es an der Inet Verbindung oder an einem schlechten PC ansonsten habe ich sowas wie du schilderst selbst mit 32 Fahrzeugen in der MoE noch nie erlebt.

Ein Tipp noch zum Schluss für dich, wenn du LFS so schlecht findest und iRacing so toll: Warum suchst du dir nicht ein nettes iRacing Forum? Warum schreibst du in ein LFS Forum wenn du LFS scheiße findest und nur noch iRacing fährst?

Sorry aber für mich total sinnlos.

Von mir aus kannst du jetzt noch 20000 Argumente raussuchen und dich daran ergötzen.

Viel Spaß noch.

Gruß Matze

PS: Eine Antwort kannst du dir sparen, ich schau hier eh nicht mehr rein.
Nach oben
Offline aethelstan
Fanboyfraktion




Beiträge: 652

Wohnort: Hessisch Kongo

Beitrag So 11.03.12 15:40 
Antworten mit Zitat  

TSF.Thavron hat Folgendes geschrieben
Schonmal ein Multiclass Rennen mit 64 Fahrern auf Spa gefahren? Nein? Ich schon. Und das war einfach nur genial!
Grade auch bei so Sachen wie 24h Rennen ist das einfach ein riesen Vorteil, wenn du die doppelte Anzahl an Autos auf der Strecke hast. Beim LFS 24h hast du halt nur max. 30 Wagen (Admin Slots brauchste ja auch dann) auf der Strecke und musst dann 4 grids machen, die irgendwie vergleichbar gemacht werden müssen.

Bei iRacing können Theoretisch sogar 100 Wagen auf einmal fahren. Aber dafür gibt es bisher keine Strecke mit genügend Boxenplätzen. Spa ist da mit eben jenen 64 das Maximum.

Schonmal ein 24h-Rennen in iRacing gefahren? Nein? Ich weiß auch warum. Weil es nichtmal einen Fahrerwechsel gibt. Dazu gibt es kein echtes Multiclass, weil es für jede Klasse nur ein Auto gibt, wenn ich jetzt nicht komplett falsch informiert bin. Und du willst ja wohl nicht ernsthaft ein Auto als eine eigene Klasse definieren.

Bist du dagegen schonmal ein 24h-Rennen Multiclass in LFS gefahren? Ich viele. Ist mega geil und man hat ohne Ende mit Überrundungen zu tun, wenn der Server auch nur halbwegs voll ist.
Nach oben
Offline TSF.Thavron




Beiträge: 6855

Wohnort: Ruhrstadt
Geburtstag: 1.1.1985
Beitrag So 11.03.12 15:52 
Antworten mit Zitat  

aethelstan hat Folgendes geschrieben

Schonmal ein 24h-Rennen in iRacing gefahren? Nein? Ich weiß auch warum. Weil es nichtmal einen Fahrerwechsel gibt. Dazu gibt es kein echtes Multiclass, weil es für jede Klasse nur ein Auto gibt, wenn ich jetzt nicht komplett falsch informiert bin. Und du willst ja wohl nicht ernsthaft ein Auto als eine eigene Klasse definieren.


Alles richtig. Alles Dinge die mir in iRacing fehlen. Dennoch hat das Rennen mit 64 Fahrern (30 Ford GT und 30 Mustangs) irrsinnigen Spaß gemacht. Und mit 15 Fahrern jeweils wäre das ein wenig unspannender gewesen.

Zitat:
Bist du dagegen schonmal ein 24h-Rennen Multiclass in LFS gefahren?

Ja, ich bin schon 2 mal ein 24h Rennen in LFS mit gefahren. Und ja, das ist auch total super. Die Fahrerwechsel und Stints planen usw. fügt einfach eine komplett neue Dimension hin zu. Und ich will diese Erfahrung auch nicht missen. Fahrerwechsel ist auch etwas, was ich mir für iRacing dringen wünsche. Kommt aber vermutlich nächstes Jahr, wenn man Glück hat noch dieses Jahr.

Und mir geht es hier auch nicht darum zu sagen "LFS ist scheisse" und "iRacing ist das Beste und total super!".
Ich bin vielmehr kritisch den Dingen gegenüber und versuche zwei Rennsims, mit zugegeben unterschiedlichen Ansätzen, zu vergleichen und raus zu stellen wo die eine, LFS, besser ist als die andere, iRacing.

LFS hat zum Beispiel iRacing extrem viele Dinge vorraus, wie etwa Objekte platzieren zu können. Objekte, die sich sogar bewegen, wegspringen, umher rollen (Reifen(stapel)). Da hinkt iR total hinterher. Dafür hat iR mehr Content und derzeit wohl etwas mehr Zuspruch.

Nichts desto trotz wäre ich zum Beispiel bei dem von uns (RaceMore) ausgetragenen Cup mit gefahren, wenn ich mich nicht als Admin zur Verfügung gestellt hätte. Mir macht LFS nach wie vor für bestimmte Dinge extrem viel Spaß.

Dafür macht mir aber auch iRacing viel Freude.

Man wird ja wohl bei beidem seinen Spaß haben dürfen. Das ist auch der Grund warum ich sowohl hier noch schreibe als auch im iRacing Forum. Wer aber nur Schwarz/Weiss denken kann, der tut mir ein wenig leid.
Nach oben
Offline SiL-X
Silvio Krieg




Beiträge: 6846

Wohnort: Münster
Geburtstag: 21.05.1986
Beitrag So 11.03.12 15:54 
Antworten mit Zitat  

Multiclass definiert sich nicht dadurch, dass eine Klasse aus mehreren Autos besteht, sondern das unterschiedlichste Wagen gleichzeitig ein Rennen fahren.

Wenn ihr euch schon gegenseitig mit Argumenten ausstechen wollt, dann macht es auch richtig...

LfS hat seine Vorteile und iR auch. Fertig aus. Smilie


Aber @Thavron+Netcode iR:
Lass dich von den "verschieben" des Wagens nicht täuschen. Du siehst die kleinen Warps einfach nicht. Und sobald größere Sprünge gemacht werden müssen wird das Fahrzeug einfach ausgeblendet und taucht iwann wieder iwo auf. Das ist in LfS aber auch so. Ich glaube auch nicht, dass man es so proggen kann, dass es keine Warps gibt. Wenn ein Paket halt fehlt, dann fehlt es einfach. Und je größer die Änderung von dem ersten Paket zu dem nächsten ist, desto schlimmer der Warp / die Verschiebung.
Nach oben
Offline Carter
Daniel Franzke




Beiträge: 1195

Wohnort: Heidenau
Geburtstag: 10.09.1987
Beitrag So 11.03.12 15:55 
Antworten mit Zitat  

Es geht ja nicht um richtige Lags, sondern um die Berechnung der Wagenposition. Da hat Silvio und Thorsten schon recht, was das angeht. Vorallem wenn man ein Slowmo-Video machen will, sehen diese kleinen Warps halt irgendwie nicht so toll aus.

Eng nebeneinander herfahren kann man bei beiden. Ich fahre jetzt in iRacing schon meine zweite Oval Saison. Dort ist es auch normal, dass man 3-Wide durch die Kurven fährt, und den Vordermann auf der Geraden und Kurven anschiebt.

@MatzeXX: Die Hoffnung stirbt zuletzt, deswegen sind viele Leute noch hier im Forum, obwohl sie nicht mehr viel LFS fahren.

@aethelstan: Noch gibt es keine Fahrerwechsel, sollte aber im nächsten Patch im Mai kommen

@all: Ist doch toll, dass so eine sinnlose Diskussion hier wieder Stimmung in die Bude bringt xD
Nach oben
Offline aethelstan
Fanboyfraktion




Beiträge: 652

Wohnort: Hessisch Kongo

Beitrag So 11.03.12 16:08 
Antworten mit Zitat  

Cart3r hat Folgendes geschrieben
@aethelstan: Noch gibt es keine Fahrerwechsel, sollte aber im nächsten Patch im Mai kommen

Na wenn das nicht auch so 'ne early 2009 Geschichte wird. Seitdem ist es nämlich mindestens angedacht. Und laut Ankündigung von iRacing habt ihr den Fahrerwechsel auch schon seit mindestens August 2011 Sehr Glücklich

http://www.iracing.com/inracingnews/iracing-news/iracing-com-announces -iracing-2-0
Nach oben
Offline ReinhardG
Reinhard G.




Beiträge: 2376

Wohnort: Ternitz (Südlich von Wien) / NÖ
Geburtstag: 17.09.1960
Beitrag So 11.03.12 16:15 
Antworten mit Zitat  

ich kann mich da an ein Rennen erinnern das ich ab der 10.en Runde absolut alleine gefahren bin. Erst nach der Zieldurchfahrt hab ich alle anderen Autos wieder gesehen. War zwar nicht allzu spannend, aber dafür hab ich einen stressfreien 4. Platz herausgefahren (war aber - glaube ich - noch unter S1)

aber ich denke das da Birnen mit Köpfen verglichen wird. Wenn ich denke was iR kostet und was wir für LFS bezahlt haben ...
Und du musst noch bei iR für jeden Scheiß extra bezahlen, jedes Auto und jede Strecke kostet extra Kohle. Dazu noch das nicht jede Klasse / jede Strecke gefahren wird sind da mal schnell einige 100 € in den Sand gesetzt.
Aber egal - es wird niemand gezwungen sich so was antun zu müssen - ich bekomme immer noch alle paar Monate einen Invite für iR (fahren sie 3 Monate gratis ... blabla).
Hab ich einmal gemacht - nie wieder ... Im O-Kontent hab ich NULL Rennen gefunden, alles nur im Zusatzinhalt.
War nicht allzu spannend, habs dann auch schnell wieder vergessen
Im Gegensatz dazu ist es in LFS fast schon idiotisch einfach in ein Rennen einzusteigen - so du denn eines findest wo du vom Anfang bis zum Ende durchfahren kannst ...
Nach oben
Offline Carter
Daniel Franzke




Beiträge: 1195

Wohnort: Heidenau
Geburtstag: 10.09.1987
Beitrag So 11.03.12 16:24 
Antworten mit Zitat  

aethelstan hat Folgendes geschrieben
Cart3r hat Folgendes geschrieben
@aethelstan: Noch gibt es keine Fahrerwechsel, sollte aber im nächsten Patch im Mai kommen

Na wenn das nicht auch so 'ne early 2009 Geschichte wird. Seitdem ist es nämlich mindestens angedacht. Und laut Ankündigung von iRacing habt ihr den Fahrerwechsel auch schon seit mindestens August 2011 Sehr Glücklich

http://www.iracing.com/inracingnews/iracing-news/iracing-com-announces -iracing-2-0


Lachend
Nach oben
Offline aethelstan
Fanboyfraktion




Beiträge: 652

Wohnort: Hessisch Kongo

Beitrag So 11.03.12 16:44 
Antworten mit Zitat  

SiL-X hat Folgendes geschrieben
Multiclass definiert sich nicht dadurch, dass eine Klasse aus mehreren Autos besteht, sondern das unterschiedlichste Wagen gleichzeitig ein Rennen fahren.

Wenn ihr euch schon gegenseitig mit Argumenten ausstechen wollt, dann macht es auch richtig...

Nur weil iRacing den Begriff sehr gerne nutzt, heißt es noch lange nicht, dass es ihn auch zurecht benutzt. Ich will hier jetzt nicht die Mengenlehre auspacken, aber im Zusammenhang mit Rennsport ist der Begriff "Klasse" nur sinnvoll, wenn man unter einer Klasse bestimmte Bedingungen oder Regeln versteht, die alle Autos innerhalb dieser Klasse einhalten und deswegen auch in dieser zusammengefasst werden können. Das bedeutet, dass zumindest theoretisch mehrere Autos für eine Klasse in Frage kommen können sollten. Ziel ist es eine Vergleichbarkeit und Chancengleichheit zwischen verschiedenen Fahrzeugen aufgrund eines zugrundeliegenden Regelwerks sicherzustellen, so dass diese Autos untereinander konkurrieren können.

In iRacing gilt jeder Fahrzeugtyp als eigene Klasse, was den Begriff jedoch pervertiert und folglich nicht passend ist. Vielleicht sollten sie ihre Rennen eher "Multicar" nennen.
Nach oben
Offline RM.Baldi
Sebastian




Beiträge: 5553


Geburtstag: 26.02.1990
Beitrag So 11.03.12 17:01 
Antworten mit Zitat  

aethelstan hat Folgendes geschrieben
eher "Multicar" nennen




Geschockt
Nach oben
Offline SiL-X
Silvio Krieg




Beiträge: 6846

Wohnort: Münster
Geburtstag: 21.05.1986
Beitrag So 11.03.12 17:17 
Antworten mit Zitat  

Nö.

deine Def ist passend und gibt dir eig. auch selber die Antwort.

Kleines Beispiel:
1. Klasse = 2l Saugmotoren, 2WD
2. Klasse = 2l Turbomotoren, AWD

Fährt Klasse 1 und 2 nun gleichzeitig zusammen, hast du "Muliclass".
Das nun in iR nicht mehrere Autos für eine Klasse exisitieren, ist halt ein wenig ungünstig, wohl wahr.

Multicar wäre ja einfach, dass du verschiedene Autos fahren lässt. Dies kann Klassenspezifisch sein oder sogar übergreifend.

Bsp.:
Klasse 1 = Astra + Golf

Multicar wäre es ja aber auch dann, wenn:
Klasse 1 = Astra
Klasse 2 = Golf

Ich denke der Begriff Klasse ist da schon richtig gesetzt.
Nach oben
Offline TSF.Thavron




Beiträge: 6855

Wohnort: Ruhrstadt
Geburtstag: 1.1.1985
Beitrag So 11.03.12 18:44 
Antworten mit Zitat  

[TW] ReinhardG hat Folgendes geschrieben
Hab ich einmal gemacht - nie wieder ... Im O-Kontent hab ich NULL Rennen gefunden, alles nur im Zusatzinhalt.


Dann hast du falsch geschaut. Zwinker
Es gibt mit dem Basis Content den Mazda Cup (mit dem MX5), die inRacing Challenge (Multiclass mit MX5, Pontiac Solstice und Ford Spec Racer) und Ovalmässig den Legends Cup und Street Stock Cup. Das ist zugegeben nicht viel. Aber mehr als Null Zwinker

Und dass man da mehrere 100 Euro hinblättern muss liegt einfach daran, dass man alle Strecken und Autos lizenzieren und laser-scannen tut.
Nach oben
Offline RM.Baldi
Sebastian




Beiträge: 5553


Geburtstag: 26.02.1990
Beitrag So 11.03.12 19:15 
Antworten mit Zitat  

TSF.Thavron hat Folgendes geschrieben
Und dass man da mehrere 100 Euro hinblättern muss liegt einfach daran, dass man alle Strecken und Autos lizenzieren und laser-scannen tut.


Und warum gibts solchen Content für 50€ in jedem dämlichen EA-Game? Zwinker

Die Kosten dafür sind doch bestimmt schon längst gedeckt. Aber so lange weitergezahlt wird... Sehr Glücklich
Nach oben
Offline God Complex
Marco




Beiträge: 3791

Wohnort: bei Jägermeister

Beitrag So 11.03.12 19:28 
Antworten mit Zitat  

EA und lasergescannt???
Die Scannen höchstens deine Festplatte.
Nach oben
Offline TSF.Thavron




Beiträge: 6855

Wohnort: Ruhrstadt
Geburtstag: 1.1.1985
Beitrag So 11.03.12 19:30 
Antworten mit Zitat  

TSF.Baldi hat Folgendes geschrieben
TSF.Thavron hat Folgendes geschrieben
Und dass man da mehrere 100 Euro hinblättern muss liegt einfach daran, dass man alle Strecken und Autos lizenzieren und laser-scannen tut.


Und warum gibts solchen Content für 50€ in jedem dämlichen EA-Game? Zwinker

Die Kosten dafür sind doch bestimmt schon längst gedeckt. Aber so lange weitergezahlt wird... Sehr Glücklich


Zur Frage:
In welchem EA-Game gibt es diese Anzahl an Strecken unter offizieller Lizenz laser gescannt? Ansonsten liegt es einfach daran, dass sich diese EA Titel zu Millionen verkaufen.

iRacing hat glaube ich gradmal 10.000 Member? Da die Reisekosten, Equipment, Lizenzen und Server wieder raus zu haben dauert ne ganze Weile.

Laut einigen Leuten im iR Forum sind die Kosten eben noch nicht gedeckt.
Nach oben
Offline aethelstan
Fanboyfraktion




Beiträge: 652

Wohnort: Hessisch Kongo

Beitrag So 11.03.12 19:34 
Antworten mit Zitat  

SiL-X hat Folgendes geschrieben
Nö.

deine Def ist passend und gibt dir eig. auch selber die Antwort.
...

Mit welcher Begründung benutzt iR aber den Begriff "Klasse"? Sie bieten Einzelfahrzeuge an, die allesamt nicht ernsthaft gegeneinander konkurrieren können, weil sie zu unterschiedlich sind. Wo keine Gemeinsamkeiten sind, da kann ich aber auch keine Klasse von Fahrzeugen setzen, die sich gegenüber anderen Klassen unterscheiden.


Zuletzt bearbeitet von aethelstan am So 11.03.12 19:35, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Offline God Complex
Marco




Beiträge: 3791

Wohnort: bei Jägermeister

Beitrag So 11.03.12 19:35 
Antworten mit Zitat  

die Diskussion ist toll.
LFS hat es mit seinen Phantasiecars ja auch deutlich einfacher.


*duck*
Nach oben
Offline SiL-X
Silvio Krieg




Beiträge: 6846

Wohnort: Münster
Geburtstag: 21.05.1986
Beitrag So 11.03.12 19:50 
Antworten mit Zitat  

aethelstan hat Folgendes geschrieben
Mit welcher Begründung benutzt iR aber den Begriff "Klasse"? Sie bieten Einzelfahrzeuge an, die allesamt nicht ernsthaft gegeneinander konkurrieren können, weil sie zu unterschiedlich sind. Wo keine Gemeinsamkeiten sind, da kann ich aber auch keine Klasse von Fahrzeugen setzen, die sich gegenüber anderen Klassen unterscheiden.




Ich könnte ja jetzt meinen Text von oben kopieren und hier wieder einfügen... Aber es erscheint mir sinnlos...
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Allgemeines um Live For Speed -> Wann ist denn "early in 2009" ? Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15,
16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30,
31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45,
46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60,
61, 62, 63, 64, 65, 66, 67, 68, 69, 70, 71, 72, 73, 74, 75,
76, 77, 78, 79, 80, 81, 82, 83, 84, 85, 86, 87, 88, 89, 90,
91, 92, 93, 94, 95, 96, 97, 98, 99, 100, 101, 102, 103, 104, 105,
106, 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113, 114, 115, 116, 117, 118, 119, 120,
121, 122, 123, 124, 125, 126, 127, 128, 129, 130, 131, 132, 133, 134, 135,
136, 137, 138, 139, 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter

phpBB © phpBB Group

Impressum