FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Gehe zu Seite
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Allgemeines um Live For Speed -> ESL? GSL? eSport-Racing? - Was ist los mit LFS?
Seite 1 von 8 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline Danny Engels
SK.HuskY`




Beiträge: 3320

Wohnort: Trier
Geburtstag: 28.04.1990
Beitrag So 26.04.09 16:53 ESL? GSL? eSport-Racing? - Was ist los mit LFS?
Antworten mit Zitat  

Was ist denn los mit Live for Speed?
Nicht nur die Entwickler scheinen auf ihren VW Scirocco zu schlafen, auch die namenhaften LFS Ligen kommen nicht mehr wirklich aus'm Pott!


ESL vertröstet die Fahrer momentan immer mit der "Information in naher Zukunft" - doch was ist nah?
ESL hat Folgendes geschrieben
Näheres zu der neuen Season erfahrt ihr in naher Zukunft in einer offiziellen Pressemitteilung.
http://lfs.foren.4players.de/viewtopic.php?p=53308 5#533085

Die GSL, plante mit einer revolutionären 2. Saison, doch momentan gibt es auch nur Bauarbeiten an der Homepage:
GSL hat Folgendes geschrieben
Two months after the GSL final the new season is around the corner. With lot of improvements and renew competition rules the race officials keep up the good work of the last months. Several rebuilds in logistic and adminstration will improve the quality inside the race committee. Also the Premier League will turn into a DTM alike competition mode. With a new success ballast ranking, a two race event with 50-km sprint race and a 1 hour main race and a special Sporting Code the GSL imposes new standards for their annual season mode. Quelle
http://gsl.teamsport-online.com/

eSport-Racing haben ihr Projekt schonmal eingestellt nach 2 Saison, aber vor kurzen tauchte auch mal wieder ein Comeback auf: Doch wie für den LFS Patch, heißt es hier - wann ist "early 2009?"
eSportRacing hat Folgendes geschrieben
Rennsportfeeling am Joystick – ab Frühjahr 2009 starten die eSport Touringcar Masters wieder. Nach dem Relaunch auf eSport-Racing.com können sich Rennsportfans auf rasante Fahrten, spannende Überholmanöver und knappe Kopf-an-Kopf-Rennen freuen. Neben den Rennen wird es einen großen Community- und Mediabereich, sowie ein aufgesetztes Ligensystem geben.
http://www.esport-interactive.com/pages/esport_racing


Wo sind die GROßEN! Ligen hin???
Wäre echt schade, wenn da nix mehr läuft...
Gerüchteküche ist hiermit eröffnet:


Zuletzt bearbeitet von Danny Engels am So 26.04.09 17:19, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Offline GALY
Gerrit Eckhardt




Beiträge: 1751

Wohnort: Heide
Geburtstag: 23.08.1989
Verwarnungen: 1
Beitrag So 26.04.09 16:59 
Antworten mit Zitat  

Würde mich auch sehr interessieren. Das Jahr ist bald vorbei und als Fahrer muss man sich mit den Teamligen begnügen, die nun fast alle Teams gestartet haben.
Nach oben
Offline SiL-X
Silvio Krieg




Beiträge: 6846

Wohnort: Münster
Geburtstag: 21.05.1986
Beitrag So 26.04.09 16:59 
Antworten mit Zitat  

Die Admins sitzen bei dem Wetter im Biergarten! Zwinker

btw:
Du suchst ne große Liga?
Ich hab da eine für dich:
http://lfs.foren.4players.de/viewforum.php?f=158

Deutschlands größte Rallycross-Liga startet im Juni ihre Saison! Smilie
Nach oben
Offline AlienIV
IS




Beiträge: 845

Wohnort: Bruehl / Cologne

Beitrag So 26.04.09 17:01 
Antworten mit Zitat  

Da soll mir einer sagen Racing sei kein esport, in sachen vollmundiger Versprechungen die nicht gehalten werden steht es den anderen Disziplinen in nichts nach Teufel
Nach oben
Offline Danny Engels
SK.HuskY`




Beiträge: 3320

Wohnort: Trier
Geburtstag: 28.04.1990
Beitrag So 26.04.09 17:03 
Antworten mit Zitat  

SiL-X hat Folgendes geschrieben
btw:
Du suchst ne große Liga?
Ich hab da eine für dich:
http://lfs.foren.4players.de/viewforum.php?f=158

Deutschlands größte Rallycross-Liga startet im Juni ihre Saison! Smilie


16:58 SK|HuskY`[GER] • wollte noch dabei schreiben, wenigstens silvio [...] bekommt ordentliche liga auf die beine Sehr Glücklich

Bätsch
Nach oben
Offline SiL-X
Silvio Krieg




Beiträge: 6846

Wohnort: Münster
Geburtstag: 21.05.1986
Beitrag So 26.04.09 17:05 
Antworten mit Zitat  

Jaja, kannst ruhig Werbung machen, hab nix dagegen! Zwinker

Zuletzt bearbeitet von SiL-X am So 26.04.09 17:12, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Offline GALY
Gerrit Eckhardt




Beiträge: 1751

Wohnort: Heide
Geburtstag: 23.08.1989
Verwarnungen: 1
Beitrag So 26.04.09 17:08 
Antworten mit Zitat  

Wenns nun kein Rallycross wäre gerne Smilie
Wir sitzen doch auch alle mim Bier im Garten bei dem Wetter.
Nach oben
Offline SiL-X
Silvio Krieg




Beiträge: 6846

Wohnort: Münster
Geburtstag: 21.05.1986
Beitrag So 26.04.09 17:10 
Antworten mit Zitat  

Mit nem vernünftigen System macht RX mega Spass, finde ich! Smilie

Aber btt:
Schon komisch, dass fast Mitte des Jahres noch nix kommt.
Is die Finanzkrise auch hier angekommen? Erstaunt
Nach oben
Offline GALY
Gerrit Eckhardt




Beiträge: 1751

Wohnort: Heide
Geburtstag: 23.08.1989
Verwarnungen: 1
Beitrag So 26.04.09 17:14 
Antworten mit Zitat  

Trotz Finanzkrise kann man doch eine gut org. Liga erwarten oder?
IGTC gestern war schon sehr schön zuzugucken während ich gegrillt hab hier, sowas braucht Deutschland!
Monatsrennen wurden ja auch heimlich nicht mehr veranstalten Traurig
Nach oben
Offline El Barto




Beiträge: 1116

Wohnort: Südbayern

Beitrag So 26.04.09 17:14 
Antworten mit Zitat  

Ich finde es gibt doch immer noch genug Ligen. Muss ja nicht immer ESL oder sowas sein. Eigentlich gibt es fast zu viel Ligen, die sich gegenseitig die Fahrer wegnehmen.

In der eTM ist ja schon länger nichts mehr los und der Stillstand hat eigentlich nichts mit der aktuell schlechten Stimmung rund um LFS zu tun.

Und mit dem ganzen Hick-Hack um die GSL kann ich mir nicht so recht vorstellen, dass da noch was kommt.
Nach oben
Offline GALY
Gerrit Eckhardt




Beiträge: 1751

Wohnort: Heide
Geburtstag: 23.08.1989
Verwarnungen: 1
Beitrag So 26.04.09 17:21 
Antworten mit Zitat  

Nenn mal welche zum Beispiel bitte...
Nach oben
Offline El Barto




Beiträge: 1116

Wohnort: Südbayern

Beitrag So 26.04.09 17:28 
Antworten mit Zitat  

Z.B. OMR Cup, OWRL, CityLiga, VR, Frühschoppenliga

Dann noch die Liga von Silvio und Freddy von 3R organisiert glaub ich auch einen Cup.


Zuletzt bearbeitet von El Barto am So 26.04.09 17:31, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Offline GALY
Gerrit Eckhardt




Beiträge: 1751

Wohnort: Heide
Geburtstag: 23.08.1989
Verwarnungen: 1
Beitrag So 26.04.09 17:30 
Antworten mit Zitat  

Old Men Racing is nix für mich, da am Samstag gefahren wird.
Openwheeler fahr ich nicht gern.
CityLiga wäre eigntl. gut, da meld ich mich nachher mit an.
VirtualRacing gefällt mir nicht.
Frühschoppenliga bin ich damals gefahren und am Sonntagmorgen ist immer ganz schlecht.
Nach oben
Offline Danny Engels
SK.HuskY`




Beiträge: 3320

Wohnort: Trier
Geburtstag: 28.04.1990
Beitrag So 26.04.09 17:32 
Antworten mit Zitat  

oder was gerrit eigentlich sagen will:
"gibt kein geld" Sehr Glücklich

bzw. die publicity fraglich vorallem für ein team wie faculty.

ich mein, du sagst einem WRC fahrer / team ja auch nicht das er bei ner Osterrallye in Buxtehude mitfahren kann. Zwinker


Zuletzt bearbeitet von Danny Engels am So 26.04.09 17:34, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Offline SiL-X
Silvio Krieg




Beiträge: 6846

Wohnort: Münster
Geburtstag: 21.05.1986
Beitrag So 26.04.09 17:33 
Antworten mit Zitat  

g4Ly hat Folgendes geschrieben
Frühschoppenliga bin ich damals gefahren und am Sonntagmorgen ist immer ganz schlecht.

Ich dachte immer genau darum gehts? Frühschoppen halt! Zwinker
Nach oben
Offline horizOn
matti




Beiträge: 1283

Wohnort: münchen
Geburtstag: 89'
Gesperrt
Beitrag So 26.04.09 18:33 
Antworten mit Zitat  

g4Ly hat Folgendes geschrieben
Wir sitzen doch auch alle mim Bier im Garten bei dem Wetter.


ach, wo man sitzt ist egal, hauptsache das bier ist kühl und in massen vorhanden Sehr Glücklich
Nach oben
Offline Marius Golombeck
My3id Gaming




Beiträge: 2674

Wohnort: Bochum
Geburtstag: 19.02.1992
Beitrag So 26.04.09 18:35 
Antworten mit Zitat  

Esports Racing geht vorran! Wir warten schon über ein Jahr auf die Auflösung des Wallpapercontests Sehr Glücklich

http://www.esport-racing.com/thread.php?threadid=570&threadview=0&hili ght=&hilightuser=0&page=1
Nach oben
Offline Phil Rose
Phil Rose




Beiträge: 420

Wohnort: Münster
Geburtstag: 19.03.1990
Beitrag So 26.04.09 18:38 
Antworten mit Zitat  

gsl wird wohl noch bis spätsommer dauern, offizielle begründung ist die finanzkrise...
Nach oben
Offline enjay
m.s.




Beiträge: 6392

Wohnort: Weserbergland
Geburtstag: 19.05.1985
Beitrag So 26.04.09 18:57 
Antworten mit Zitat  

immerhin haben die es genauso drauf preisgelder nicht auszuzahlen und nicht darüber zu informieren.
Nach oben
Offline germanpio
Stefan Piotrowski




Beiträge: 1506

Wohnort: Wien
Geburtstag: 22.12.1987
Beitrag So 26.04.09 19:53 
Antworten mit Zitat  

Wenn ihr Ligen sucht, wo es Geld gibt, siehts mau aus Bätsch
Nach oben
Offline El Barto




Beiträge: 1116

Wohnort: Südbayern

Beitrag So 26.04.09 19:57 
Antworten mit Zitat  

chaa hat Folgendes geschrieben
gsl wird wohl noch bis spätsommer dauern, offizielle begründung ist die finanzkrise...


Die arme Finanzkrise tut mir langsam leid. Die muss auch für alles herhalten.
Nach oben
Offline KiLl3r
Carsten Hörenbaum




Beiträge: 1451

Wohnort: Hamm
Geburtstag: 18.04.90
Beitrag So 26.04.09 23:43 
Antworten mit Zitat  

Schön, dass du schon so ein Thema aufgemacht hast Danny. Ich habe die Tage auch schonmal überlegt einen Blog oder was ähnliches zu genau diesem Thema zu schreiben Smilie

Also allgemein kann man sicherlich sagen, dass sich die Finanzkrise sehr auf den eSport ausgeschlagen hat. Das jedoch die vorher festgelegten Preisgelder in vielen Ligen seit nem halben Jahr noch nicht ausgezahlt wurden, ist in meinen Augen ein viel viel trauriger Aspekt. Ich kann nicht genau beurteilen, wie es bei anderen Spielen/Communitys ist, aber ich denke das Spieler aus der EPS in CS kein halbes Jahr auf ihr Preisgeld warten müssen! Das liegt natürlich vorallem daran, dass wir eine sehr kleine Community sind und quasi froh sein müssen wenigstens einen kleinen Teil an Preisgeld von der ganz großen Torte zu bekommen. Wenn in der EPS in Counterstrike das Geld nach nem halben Jahr noch immer nicht bei den Spielern auf dem Konto gelandet wäre, dann hätten Newsseiten wie readmore.de usw. schon längst darüber berichtet und Druck/Einfluß auf an diesem Beispiel hier die ESL ausgeübt. Negative Schlagzeilen hätten dann natürlich große Konsequenzen für diese Organisation, wenn man als zahlungsunfähig und ähnlichem dargestellt würde. Wenn wir nun so einen Fall unter Live for Speed betrachten, fällt einem auf, dass so etwas nicht für LfS passieren kann/könnte. Wir sind eine kleine Randgruppe im eSport mit sehr wenig Einfluß auf den Markt. Man stelle sich vor, es stände eine Schlagzeile auf readmore: „LfS-Fahrer beschweren sich über fehlende Preisgeldauszahlungen….“  Dann würden 80 % aller Menschen des eSports sagen: ooooh…. Das tut uns aber Leid… LfS braucht keiner und und und…
Und da wir mit Live for Speed im eSport mal ganz übetrieben auf Rang 80 der Spiele rangieren ist klar, dass die Prioritäten bei den Top10 Spielen liegen.
Das kann man dann damit vergleichen als wenn San Marino gegen Lichtenstein WM-Qualifikation im Fußball spielt. Das würden sich auch keine Massen angucken und für solche niedrigen Klassen interessieren sich auch keine großen Sponsoren…
Aus all solchen Gründen hat es Live for Speed und andere Racing Games sehr schwer sich im eSport zu etablieren, da nunmal die Userzahlen fehlen. In der heutigen Zeit geht es nur um Seitenklicks und Unique-Views und und und…. Es zählen nur noch Statistiken und Teilnehmer… Es wird nicht auf das wahre Potenzial dieses 80. Rang geschaut sondern das Preisgeld und die Leute wandern dahin, wo sie die meisten Leute erreichen und man am besten für sich werben kann als Unternehmen. All das entschuldigt natürlich nicht, dass die jeweiligen Organisationen ihre Preisgeldauszahlungen so extrem verzögern müssen, jedoch soll es darstellen, welchen Standpunkt Spiele mit einer kleinen Community im eSport haben. Zusammengefasst kann man nur sagen, dass der Einfluß von Live for Speed im eSport sehr gering ist und wir uns quasi damit zufrieden geben müssen, was wir kriegen können. Live for Speed und andere Racing Titel haben sicherlich sehr großes Potenzial im eSport, da der reale Motorsport durch die jeweiligen Rennsimulationen wie in echt simuliert wird und dadurch etwas ganz besonderes darstellt, was in keinem der zig anderen PC-Spiele der Fall ist. Diese Rennsimulationen haben alle einen Anspruch, den es bei den anderen tausend Computer-Spielen nicht gibt. Man braucht ein Lenkrad und entsprechendes Equipment um überhaupt erst einmal teilnehmen zu können. Dies ist schon ein Punkt an dem 2/3 der Leute nicht mehr teilnehmen wollen, da es ihnen zu Aufwendig ist sich ein Lenkrad erstmal zu kaufen und dann immer entsprechend aufzubauen. Somit stellt dieser Faktor schon mal für eine gewisse Zahl an Usern eine Hemmschwelle bzw. eine große Hürde dar. Desweiteren ist es für den normalen User sehr schwer sich langfristig mit dem Spiel zu beschäftigen, da bei Rennsimulationen sehr viele Schwierigkeitsfaktoren inbegriffen sind, die es z.B. in Counterstrike nicht gibt. Da sei genannt, dass sich viele nicht mit Setups auskennen und viele Leute bereits frühzeitig aufgeben zu spielen, weil sie diesem hohen Anspruch dieser Rennsimulation nicht gewachsen sind. Was übrig bleibt ist eine kleine Community von 100 Leuten die all diese Hürden und Hemmschwellen übersprungen hat und nun seit mehreren Jahren immer die gleichen Strecken hoch und runter abfährt… All dies läuft darauf hinaus, dass es sehr schwer für den Normalverbraucher ist, sich in diesen Ebenen hinauf zu arbeiten, da es sehr schwer und zeitaufwendig ist bei Rennsimulationen langfristig erfolgreich zu sein und langfristig Spaß zu haben. Klar gibt es natürlich ausnahmen. Die Einsteigerfreundlichkeit ist also bei Rennsimulationen sehr schlecht. In Counterstrike steuert man seine Figur mit den Pfeiltasten, was jeder Laie kann. In Live for Speed jedoch muss man mit einem Lenkrad und Pedalen sehr genau arbeiten um letztlich erfolgreich zu sein. Und das so gut wie gar keine Neueinsteiger in den letzten jahren in der ESL dazugekommen sind, kann ich als Admin ja nur bestätigen.


Und nun komm ich zur ESL:
Die Verzögerungen zur neuen Saison haben sich leider aus all den Umstellungen seitens der ESL ergeben… Sprich es mussten sehr viele Sachen zur Umsetzung eines neuen Racing Projekts besprochen werden. Da die Zahlen von Live for Speed auf ESL Sports extrem schlecht waren, sollte LfS ja anfangs sogar komplett gestrichen werden. Das konnten wir ja zum Glück noch verhindern. Ich kann euch aber versprechen, dass wir spätestens mitte Mai mit der neuen Racing Saison auf ESL Sports starten werden. Dabei haben wir nun ein viel viel größeres Admin Team als je zuvor und können nun noch viel mehr Dinge umsetzen als vorher. Dabei haben wir im Punkto Einsteigerfreundlichkeit und Übersichtlichkeit auf der ESL Seite etwas ganz besonderes erstellt. Die Seite wird/wurde extra für die Racing Sektion an gewissen Stellen umgebaut, damit es für die Rennfahrer einfacher ist an den Ligen der ESL und allem drum und dran teilzunehmen. Es wird extra Einsteigerguides geben um neue User noch besser an das System der ESL und allgemein an SimRacing heranzuführen. Das war nämlich ein Punkt der in den vergangenen Jahren sehr vernachlässigt wurde. Ein weiterer wichtiger Punkt für eine erfolgreiche Liga liegt bei der Übertragung der Saisonrennen. Dieser Punkt ist bei der ESL leider in den letzten Jahren leider auch nicht mehr zu tragen gekommen. Aus dem Grund dürft ihr euch über eine tolle Überraschung zu diesem Punkt freuen. Und ein ordentliches Preisgeld haben wir euch auch schon vorausgesagt Zwinker
Also wartet am besten einfach die nächsten Tage/die nächste Woche ab, dann werden all die Neuigkeiten in einer umfangreichen Pressemitteilung auf der ESL Seite präsentiert. Wir werden versuchen all diesen Hürden entgegenzuwirken und wünschen uns eine tolle Saison ausrichten zu können, um SimRacing in der ESL und allgemein im eSport noch besser zu etablieren und noch mehr User zu gewinnen.

Gute Nacht,
Gruß KiLl3r
Nach oben
Offline aethelstan
Fanboyfraktion




Beiträge: 652

Wohnort: Hessisch Kongo

Beitrag Mo 27.04.09 2:23 
Antworten mit Zitat  

Sehr interessantes Thema. In vielerlei Hinsicht.
Zu allererst sieht man, dass sich der Threadersteller nicht mehr auf der Strecke, sondern allenfalls noch im Forum aufhält. In einer Sache hat er jedoch Recht: Es gibt keine (kaum) Ligen mit Preisgeld. Dieses Thema ist aber im vorherigen Post ausführlich und wohl völlig zutreffend beschrieben worden. Trotzdem schade, dass es bestimmte Fahrer gibt, die nur noch an Ligen teilnehmen, bei denen es Geld zu gewinnen gibt. Stellvertretend kann man wohl das Team SK nennen, der Satz "kein geld kein nols" klingt mir da immer noch viel zu deutlich in den Ohren (und der ist immerhin schon ein Jahr alt). Für solche Spezies Fahrer gibt es bei LFS zur Zeit nichts zu holen, ich glaube allerdings nicht, dass sie irgendeinen Verlust darstellen.

Wer sich diese Saison die MoE angeschaut hat, wird festgestellt haben, dass LFS noch lange nicht tot ist. Ich halte diese Liga für eine der allerbesten Adressen im gesamten Online-Rennsportbereich, zu schade (für einige), dass es dort "nur" um die Ehre geht Sehr Glücklich

Auch in des deutschen Ligen ist einiges im Wandel. Wir als City-Liga sind übrigens sehr zufrieden mit insgesamt fast 100 Anmeldungen für die aktuelle Saison, von denen zur Zeit wöchentlich (!) über 70 Fahrer aktiv am Ligabetrieb teilnehmen. Dazu haben wir durchschnittlich jedes zweite Rennen eine Liveübertragung mit wirklich zufriedenstellenden Zuschauerzahlen. Auch das Konzept vom Silvio finde ich sehr interessant, weil neu.

Sicher, alle lechzen nach einem ordentlich Patch mit möglichst viel neuem Content, aber LFS gleich abzuschreiben, nur weil der eigene Anspruch es verbietet "einfach so zum Spaß" an einer der vielen Ligen teilzunehmen, ist lächerlich.
Nach oben
Offline Luder
Jörg Bauer




Beiträge: 5426

Wohnort: Duisburg
Geburtstag: 04.12.1970
Beitrag Mo 27.04.09 8:45 
Antworten mit Zitat  

naja, Racing hat leider nicht den Stellenwert um Preislich etwas auch vom großen eSport Kuchen abzubekommen. Die paar Leute die sich angarieren reden gegen Wände, die die an den Hebel sitzen sind zum Teil einfach zu blöd ( dabei schaue ich in eine ganz besondere Richtung ) Da gibt es ankündigungen ohne Ende mit NULL Info´s. Ja so wie es aussieht haben sich alle Ligen ans Spiel angepasst "early 2009".

Die Frage die natürlich eine nicht ganz unwichtig ist bleibt natürlich der patch, evtl. umbauarbeiten wenn ne Liga steht beim Patch schreckt ab. Dann gibt es halt die Normale Kommerzschiene noch, wenn keine Kohle an den Leute zu machen ist bleibts weg, in der jetztigen zeit will sicher niemand in Nostalgie investieren, und da wo es evtl. möglich ist kommen die Leute aus dem "Daten" nimmer raus und verpassen mehr als 9 Monate ? Weil so viel zu Organisieren ist !!!

Ja Ja da Orgt man und Orgt man, und dann ist kein Fahrer mehr da ?!?!

Also im Preisbereich "Ruhm udn Ehre" siehts deutlich besser aus, sicherlich auch weil auch einige aus Spass nicht mehr Fahren, sondern nur noch wenn es sich lohnt, aber da darf man sich auch nicht beschweren, denn man hat sie selber auf den geschmack gebracht Zwinker.


PS: Finanzkriese hin oder her, Ende des Jahres seh ich schon die Schlagzeilen der Rekordgewinne.


PPS: ein hoch auf Silvio´s Liga
Nach oben
Offline Vykos
Joachim Fieß




Beiträge: 5358

Wohnort: Kronberg i. Ts.
Geburtstag: 04.08.1976
Beitrag Mo 27.04.09 9:36 
Antworten mit Zitat  

Huhu,

ich muss mich ja hier auch mal in Sachen eSport-Racing.com melden. Ja, wir planen einen relaunch von eSport-Racing, ich bin aber nicht verantworltich für den Zeitrahmen, der da auf esport-interactive.com steht Zwinker Ich persönlich hab mich am Samstag aber mal wieder Kommentatormäßig bei der IGTC aufgewärmt.

Die grundsätzlichen Probleme: Die Finanzkrise, so ausgelutscht und bescheuert das klingt, aber Carsten hat das schon sehr treffend analysiert: Keine Zahlen, kein Geld. Das heisst auch für eSport-Racing: Wir brauchen ein Modell, welches sich finanziell trägt und eben auch die Arbeit, die da reingesteckt wird. Das war bei den ersten 2 Saisons eben einfach nicht der Fall. Wir werden wahrscheinlich eine kleine Liga für LFS mit dem Relaunch anbieten können, aber eSport-Racing wird auch versuchen andere Spiele/Sims mit anzubieten. Soweit also im Moment zu unseren Zukunftsplänen (Total Ungenau, ich weiss, nervt mich selber).

Abgesehen davon: Was ich so von den LFS Devs weiss, wird für die "alteingesessenen" LFS eh erst wieder Ende des Jahres interessant. Frühestens... Bis dahin würd ich eben denen, die racen wollen, die internationalen Ligen empfehlen, die auf Grund des Marketingmomentums, welches LFS in den Nichtdeutschen Ländern zur Zeit aufnimmt, recht gut besucht sind. Man sieht es ja deutlich an den Online Zahlen und dem Lizenzkuchen.

Nun denn, im Moment sieht es eben mit Preisgeld im eSport echt Mau aus und da tut sich eher Ende des Jahres wieder mehr. Vielleicht kommt aber ja auch noch wer auf den Trichter, wie er ein sich tragendes Modell entwickeln kann. Ich denke da an z.B. CTRA mit einer Art Bezahlung oder so. Weil rein durch Sponsoring/Werbung lässt sich das eben nicht reinbekommen.
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Allgemeines um Live For Speed -> ESL? GSL? eSport-Racing? - Was ist los mit LFS? Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)
Gehe zu Seite
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

phpBB © phpBB Group

Impressum