FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3, 4
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Rennsimulationen -> Selbstgebaute Rennstrecken
Seite 4 von 4 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline TSF.Thavron




Beiträge: 6855

Wohnort: Ruhrstadt
Geburtstag: 1.1.1985
Beitrag Mi 28.07.10 22:39 
Antworten mit Zitat  

Nein, das ist kein Nachbau einer existierenden Strecke.

Wie in dem Posting auf RD erklärt, mag ich alte englische Strecken, die eher kurz aber trotzdem herausfordernd sind und ein gewisses Flair haben (ist natürlich bei einer fiktionalen Strecke nicht so einfach mit dem Flair, da die Strecke keine echte Historie hat).

Deswegen habe ich versucht eine Strecke zu bauen die schnell und eher eng ist, aber trotzdem recht flüssig zu fahren geht und auch einige schwere Ecken beinhaltet.

Gezählt hast du etwas falsch, wie man auf der angehängten Grafik sieht hat die Strecke 5 rechtskurven von verschiedenen Radien. Eine sehr enge (Rock Corner) und aber auch weichere (Ausgang Fast-S und North-S und Verbindung von DoubleApexCorner zu Parallel Bend). Selbiges mit Linkskurven. Grade die DoubleApexCorner ist seeehr lang gezogen und schwer, da man möglichst beide Kurvenscheitel gut treffen muss um optimal durch zu kommen).

Auch gibt es einige Bodenwellen und Kuppen, die man im Video vielleicht nicht so gut mitbekommt. Wenn man dort fährt ist man oft in der Situation den Wagen stabil halten zu müssen, weil er auf einer Kuppe leicht wird...grade in der Forrest Bend ist das richtig tückisch Zwinker


BTraditional_loading.jpg 
Nach oben
Offline God Complex
Marco




Beiträge: 3791

Wohnort: bei Jägermeister

Beitrag Mi 28.07.10 22:44 
Antworten mit Zitat  

Möglich dass das im Vid nicht so rüberkam. Wollte deine Arbeit auch keineswegs schlecht machen. Kann mir vorstellen dass da wahnsinnig viel Arbeit drin steckt.
Es fehlte MIR halt ein kleiner WOW Effekt.
Wenns eine Beta gibt, würde ich sie gerne mal selber fahren.


Nach oben
Offline TSF.Thavron




Beiträge: 6855

Wohnort: Ruhrstadt
Geburtstag: 1.1.1985
Beitrag Mi 28.07.10 23:22 
Antworten mit Zitat  

God Complex hat Folgendes geschrieben

Wenns eine Beta gibt, würde ich sie gerne mal selber fahren.


Klar....muss mal sehn, wie das mit dem Packen der Files ist...weil zZ is die ungepackt bei 160 MB Sehr Glücklich


Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag Mi 28.07.10 23:32 
Antworten mit Zitat  

Die blinde Rechts gegen Ende fetzt. Sehr Glücklich

Sehr schön geworden, sehr flüssig.
Paar alte Schuppen für die Marshals noch rein ^^


Nach oben
Offline TSF.Thavron




Beiträge: 6855

Wohnort: Ruhrstadt
Geburtstag: 1.1.1985
Beitrag Di 03.08.10 18:49 
Antworten mit Zitat  

BrackenhillPark - Traditional 0.1 beta Testversion
for rFactor

Wie gewünscht hier mal eine kleine Testversion der Strecke, die ich auf der vorigen Seite vorgestellt hab.

Known Problems:
- Maybe no loading Screen
- NO! working AI (so you may not race against AI Drivers on this circuit so far)
- Some Terrain bumps outside the track / in run-out areas
- Pit-Limiter is not automatically shut down at the end of pit-lane
- Maybe you can drive through some of the walls

Link: http://www.ampix.net/novatracks/BTraditional.rar (48 MB)

Install: Just extract the Archive to your rFactor/GameData/Locations Folder.

Maybe Report bugs and have fun! Smilie


Nach oben
Offline bright devil
Ricardo Hohmann




Beiträge: 1557

Wohnort: Eisenach
Geburtstag: 22.07.1988
Beitrag So 21.11.10 13:12 Alemannenring
Antworten mit Zitat  

Heyho Community

Der Alemannenring für rFactor naht seiner Fertigstellung und da möchte ich euch hier natürlich ein Video der aktuellsten Version präsentieren.

http://www.youtube.com/watch?v=8iV2GrManjE&feature=player_embedded

Und weils so schön war noch ein paar Pics dazu.



ric :)


Nach oben
Offline TSF.Thavron




Beiträge: 6855

Wohnort: Ruhrstadt
Geburtstag: 1.1.1985
Beitrag Do 09.12.10 23:01 
Antworten mit Zitat  

Ich bastel grad an einer Strecke in Thorshaven (Hauptstadt Faröer Inseln). Dadurch, dass die Umgebung da sehr zerklüftet ist, dauert das sehr lang, bis man das Terrain einigermaßen ähnlich hat wie dort.

Fahren kann man aber schon drauf und ich hoffe, dass ich diesmal durchhalte bis zur endgültigen fertigstellung Sehr Glücklich

An der Königstein Strecke bin ich auch noch dran, da gibs gleich noch was zu.


TH_Overview.jpg  TH_Overview2.jpg 
Nach oben
Offline TSF.Thavron




Beiträge: 6855

Wohnort: Ruhrstadt
Geburtstag: 1.1.1985
Beitrag Do 09.12.10 23:30 
Antworten mit Zitat  

Hier der versprochene Post zur Königsstein Strecke (welche ich zu Threadbeginn vorgestellt habe).
Gibt ein paar neue Bilder Smilie


overview_dec_2010.jpg  kreisel_dec_2010.jpg  hardbterg_dec_2010.jpg  eingKs_dec_2010.jpg  eingKs2_dec_2010.jpg 
Nach oben
Offline Shinji Ikari
Dennis Wehdeking




Beiträge: 104



Beitrag Fr 10.12.10 0:01 
Antworten mit Zitat  

@thavron
es gibt da zwei recht einfache möglichkeiten wie es etwas schneller und genauer geht.
die erste möglichkeit findest im anhang. dort wird beschrieben wie du hochauflösende geo sataliten daten in ein mesh umwandeln kannst.

die zweite möglichkeit ist das du ein art gitternetz in google earth mit hilfe des pfad werkzeuges erstellst diese dann in 3dsmax als splines inportierst. anschließend werden sie dann zu einem ganzen mesh geformt. beschrieben findest du das hier http://rbrtrack.blogspot.com/p/videotutorialy.html
für dich sind dann video 1,2 und 9 relevant die anderen beziehen sich auf das modding für RBR können vll aber auch nicht schaden ;D


CREATING A FAR SCENERY WITH A DEM MAP.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateigröße:  1,25 MB
 heruntergeladen:  332 mal
Nach oben
Offline TSF.Thavron




Beiträge: 6855

Wohnort: Ruhrstadt
Geburtstag: 1.1.1985
Beitrag Fr 10.12.10 0:22 
Antworten mit Zitat  

Danke Smilie

Werd mal sehn, was sich machen lässt. Das Problem ist, dass ich mit 3Dsmax nicht wirklich umgehen kann und ich nach dem importieren in BTB dann das Terrain nicht mehr nachträglich bearbeiten kann (kleinere Höhen ändern, Texturen ändern usw.)

Das schränkt alles natürlich ein.

Was ich gemacht hab ist, dass ich, so ähnlich wie die zweite Variante, mir mit Pfaden ein grobes Netz gemacht habe und dann diese Pfade (mitsamt Höhe) in BTB eingefügt habe. Die restlichen fehlenden Polygone habe ich dann per Hand verbunden. So habe ich grob die richtigen Höhenverhältnisse.

Das Problem ist eher, dass diese Verklüftungen in der Landschaft dort auch nicht unbedingt in den Maps (die ja von Satelitten abgetastet wurden, gehe ich von aus) zu sehen sind, da sie doch sehr klein und detailreich sind.


Nach oben
Offline Shinji Ikari
Dennis Wehdeking




Beiträge: 104



Beitrag Fr 10.12.10 1:57 
Antworten mit Zitat  

ja stimmt in btb ist es ja nicht möglich das zu andern mein fehler aber vll für die zukunft wenn du mal in 3dsmax arbeiten willst ;D

diese sateliten daten aus der ersten möglichkeit sind ziemlich hochauflösend, noch auflösender als von google earth. es gibt z.t höhenprofile die flugzeuge und ich glaube auf denen sogar menschen zu sehen sind.

edit: die meisten sind wohl auf 90m genau aufgenommen


Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Rennsimulationen -> Selbstgebaute Rennstrecken Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3, 4

phpBB © phpBB Group

Impressum