FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> iRacing -> iRacing - die Zukunft des virtuellen,ernsthaften Rennsports?
Seite 2 von 5 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline Hermann A.
aka CapCom




Beiträge: 3356



Beitrag Mo 26.07.10 22:45 
Antworten mit Zitat  

Tomkey hat Folgendes geschrieben
Genau, mit ner 5$ Note wärste dabei für einen Monat (....oder gibts grad was umsonst in Sachen Promo-Code?)
Allerdings musste das dann auch richtig fahren, es bedarf als Normal-talentierter etwas mehr Eingewohnungszeit.

Die 5 US$ würde ich sogar vll. per PP spenden, dafür bekomme ich dann aber nen Zusatztitel im Avatar: "Bekehrer Hermann's" Zwinker

... das sollte jetzt Lustig sein, falls das jemand miß- bzw. nicht verstehen sollte.


Kannst mich damit ja nicht Bekehren, da es mir hinterher ( Dennis ärgere ) immer noch zu teuer wäre *lach

Hängt aber auch mit meiner Situation zusammen, welche hier wenigen Bekannt ist und mit meiner Persönlichen Einstellung gegenüber so einer Preispolitik.
Nach oben
Offline Tomkey -Faggi-
Thomas Facklam




Beiträge: 1887

Wohnort: ut freesland bünn ick
Geburtstag: 03.02.1970
Beitrag Mo 26.07.10 22:52 
Antworten mit Zitat  

Ja, es gibt schon so einige echte! Real-Life-Profis.
Ich glaube aber auch das es ein sehr großer Apekt für die Profis ist, das die Strecken dementsprechend originalgetreu umgesetzt sind.

Cool sind auch so Aktionen wie:
Wyatt Gooden (dürfte auch jedem LFSler bekannt sein, mir persönlich noch aus der Zeit, als wir uns gegenseitig den WR streitig machten mit dem UF1000 auf KY GPLong), dieser bekam eine Teilnahme im echten! Jetta TDI-Cup, nachdem er die Serie in iRacing gewann.
Oder ein WE bei der SkipBarber School (= kleinst-Open-Wheeler mit Strassenbereifung)
Das sind schon feine Sachen Zwinker

----

Hermann A. hat Folgendes geschrieben

Kannst mich damit ja nicht Bekehren, da es mir hinterher ( Dennis ärgere ) immer noch zu teuer wäre *lach

Hängt aber auch mit meiner Situation zusammen, welche hier wenigen Bekannt ist und mit meiner Persönlichen Einstellung gegenüber so einer Preispolitik.


das sollte weniger auf die Kosten bekehrend wirken, als auf den Spaß in iRacing.

Auch eine gewisse Eintönigkeit bei zB. gleicher Serie, ist in iRacing nicht sooo gegeben, finde ich ........ RIP sprach das vorhin mal an in der Rookie-Series mit Pontiac auf Laguna zum Beispiel.
Nach oben
Offline Carter
Daniel Franzke




Beiträge: 1195

Wohnort: Heidenau
Geburtstag: 10.09.1987
Beitrag Mo 26.07.10 23:05 
Antworten mit Zitat  

Mal ein Punkt aus einem anderen Blickwinkel, obwohl er oben schon von Dennis angedeutet wurde (ohne Geld etc. zu beachten):

Ich liebe Simulationen, aber ich lieber noch viel mehr die Herausforderung gegen die Besten der Besten zu fahren. Deswegen hab ich mit LFS angefangen (wollte unbedingt in die EPS kommen), deswegen bin ich dann auf Race07 ungestiegen (neue Herausforderung, viele bekannte schnelle Fahrer). Und deswegen kommt man heutzutage eigentlich nicht mehr an iRacing vorbei. Dort sind nun mal heutzutage die schnellsten Sim-Racer unterwegs. Das ist für mich eigentlich mit der Hauptgrund dort anzufangen.

(Ich weiß, dass das für viele nicht ein Grund ist, die Sim zu wechseln, für mich aber schon)


Zuletzt bearbeitet von Carter am Mo 26.07.10 23:07, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Offline roadrunner




Beiträge: 3466



Beitrag Mo 26.07.10 23:06 
Antworten mit Zitat  

Cart3r hat Folgendes geschrieben
Na gut, irgendwann komme ich halt mal darauf den Namen zu googeln und sehe, dass AJ Foyt ein ehemaliger Nascar /IndyCar Fahrer ist, der sogar mal die 24h von Le Mans gewonnen hat. Damit hätte ich zu dem Zeitpunkt wirklich nicht gerechnet.


Ich denke nicht, dass ein 75-jähriger am Computer daddelt Zwinker
War vielleicht sein Enkel... ^^
Nach oben
Offline Carter
Daniel Franzke




Beiträge: 1195

Wohnort: Heidenau
Geburtstag: 10.09.1987
Beitrag Mo 26.07.10 23:08 
Antworten mit Zitat  

roadrunner hat Folgendes geschrieben
Cart3r hat Folgendes geschrieben
Na gut, irgendwann komme ich halt mal darauf den Namen zu googeln und sehe, dass AJ Foyt ein ehemaliger Nascar /IndyCar Fahrer ist, der sogar mal die 24h von Le Mans gewonnen hat. Damit hätte ich zu dem Zeitpunkt wirklich nicht gerechnet.


Ich denke nicht, dass ein 75-jähriger am Computer daddelt Zwinker
War vielleicht sein Enkel... ^^


Ja, dass kann natürlich sein. Der fährt aber ja auch Indy Rennen. Sehr Glücklich
Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag Mo 26.07.10 23:12 
Antworten mit Zitat  

@Tomkey :

Ok, wenn du auch alles hast Sehr Glücklich

Ich habe auch vielen Content gekauft, aber fast immer auf Rabatt geachtet.
Aber wie gesagt: das habe ich zum Teil wirklich gemacht, um iRacing zu unterstützen. Quasi eine Spende, für die ich noch gut umgesetzte Strecken bekommen habe Zwinker

Denn bisher nutze ich nur zum Teil den Content. Ich freue mich allerdings auf Mustang+V8+Solstice gemischt diese Woche.

Ich denke einige rechnen gerne runter, um es billig erscheinen zu lassen. Andere, die nie dran gedacht haben es zu spielen rechnen extrem hoch.

Wenn man wirtschaftlich nur den Content einkauft, den man wirklich ernsthaft nutzt, ist es normal schon etwas günstiger zu haben als 500$, sofern man nicht quer durch alle Serien hüpft und überall mitfährt. Dafür haben die meisten wohl wirklich zu wenig Zeit. Immerhin kann man sich ja halbjährlich durchaus ein Auto oder eine Strecke erfahren ohne zu zahlen Smilie

Letztendlich habe ich für WoW durch die höhere monatliche Abogebühr mehr ausgegeben.
Aber das ist natürlich kein Argument, da die meisten auch nicht soviel Geld für WoW ausgeben würden, was Hauptspiel + bald 3 Addons + monatliche Gebühren kosten.

@Herman:

Wie wäre es. Warte doch mal auf eine günstige Aktion, gab ja genug kostenlose iRacing Monate oder für nur 5$ bzw. 3,x Euro und schau mal, wie sehr dir der Basiscontent gefällt.
Ich kam nämlich damit vorzüglich seit Weihnachten letzten Jahres zurecht und von der Abwechslung war es für mich in etwa so wie LFS zuletzt. Das bestand für mich auch nur aus Blackwood mit GTI&Co und Aston mit den GTRs. (2 Strecken, im wesentlichen 2 Autos die mir gefallen haben, natürlich meine Schuld, da mehr geboten wird)
Ich habe so die Eigenart, daß ich mich auf wenige Strecken erstmal genau einschiesse und dort erstmal soweit verbessere wie es geht.

Bei diesem Basiscontent musst du keinerlei Strecke dazukaufen und kannst alles mitfahren. Wenn es dir nicht gefällt, kannst du es ja einfach auslaufen lassen. Bei Paypal wird auch nichts mehr automatisch verlängert.
Wenn es dir gefällt, bin ich sicher, daß du die finanzielle Macht hättest, um es weiterzuspielen Bätsch
Dazu müßte das Gefallen natürlich so groß sein, daß es deine Prinzipien umstösst bzw. dein Mißfallen gegenüber dem System.

Andererseits würdest du einige Teile der Community dort wiedersehen Smilie

Gruß
RIP
Nach oben
Offline Tomkey -Faggi-
Thomas Facklam




Beiträge: 1887

Wohnort: ut freesland bünn ick
Geburtstag: 03.02.1970
Beitrag Mo 26.07.10 23:31 
Antworten mit Zitat  

RIP2004 hat Folgendes geschrieben
......... Ich denke einige rechnen gerne runter, um es billig erscheinen zu lassen. Andere, die nie dran gedacht haben es zu spielen rechnen extrem hoch.


Das dürfte sogar sehr passend formuliert sein!

RIP2004 hat Folgendes geschrieben
.........Wenn man wirtschaftlich nur den Content einkauft, den man wirklich ernsthaft nutzt, ist es normal schon etwas günstiger zu haben als 500$, sofern man nicht quer durch alle Serien hüpft und überall mitfährt. Dafür haben die meisten wohl wirklich zu wenig Zeit. Immerhin kann man sich ja halbjährlich durchaus ein Auto oder eine Strecke erfahren ohne zu zahlen Smilie ............


Das kann man durchaus so handhaben; ........... ich persönlich bin da zu neugierig und möchte neue Dinge ausprobieren, in Sachen SIM ists bei mir so, das ich mich sehr schnell auf ne neue Combo einschiessen kann, dadurch ne relativ gute Grundspeed erhalte, ab er dafür dauerts danach eben um so länger Zwinker
Nach oben
Offline Stefan H.




Beiträge: 781



Beitrag Di 27.07.10 1:55 
Antworten mit Zitat  

Ich kenne sogar gleich mehrere, die bisher über 800$ in iRacing gesteckt haben. OK, die haben sich viel von dem Content auch schon damals, zu den teureren Preisen gekauft, aber da sieht man, was möglich ist. Sehr Glücklich

Ich möchte eine Kleinigkeit hier nochmal aufgreifen, weil das sehr häufig geschrieben wurde:
Dass die Anfangsinvestition bisher noch nicht wieder hereingewirtschaftet wurde, heißt NICHT, dass iRacing für die Macher kein profitables Geschäft ist oder wird.

Ich verstehe übrigens vollkommen, was RIP im Eingangspost geschrieben hat, nämlich dass dieses bekloppte Preismodell für Simracing längerfristig vielleicht die einzige Chance ist.
Leider bleibt es trotzdem ein beklopptes Preismodell. Augenrollen
Für mich ist das ein echtes Dilemma. Ich will, dass Simracing eine Zukunft hat. Dem Preismodell wünsche ich aber die Cholera an den Hals. Ich schwebe da quasi ratlos im Raum herum, nicht wissend, was mir lieber wäre: Dass Simracing untergeht, oder dass sich dieses bescheuerte Preismodell in der Zukunft durchsetzt.

Dabei geht es mir garnicht mal ausschließlich um mich. Ich könnte mir schon vorstellen, dass ich mir den Spaß auch in Zukunft schon irgendwie leisten könnte. Ich kenne aber auch eine ganze Menge anderer Leute, die ich sehr schätze, mit denen ich in der "LfS-Zeit" unendlich viel Spaß habe und hatte, von denen ich aber weiß: die könnten es nicht.
Manchmal denke ich: dann lieber kein Simracing mehr.
Nach oben
Offline Tomkey -Faggi-
Thomas Facklam




Beiträge: 1887

Wohnort: ut freesland bünn ick
Geburtstag: 03.02.1970
Beitrag Di 27.07.10 8:55 
Antworten mit Zitat  

Verstehe
Nach oben
Offline fetzonk
Dennis Witthein




Beiträge: 104

Wohnort: Hamburg

Beitrag Di 27.07.10 12:47 
Antworten mit Zitat  

Da ich so wenig Zeit habe, wünsche ich mir für iRacing ein Preismodell bei dem ich pro Kilometer bezahle (das muss dann auch nicht zwangsläufig billig sein). Ich war sehr von iRacing beeindruckt, hatte aber nie genug Zeit um das Angebot auszunutzen.

Außerdem muss ich mich (auch wegen der Zeitprobleme) damit abfinden, dass ich ein Sonntagsfahrer bin, der gerne im Feld mitschwimmt und Spaß an der Sache hat. Das Wettbewerbs orientierte Lizenzmodell, das ich von damals kannte passt da nicht wirklich.

Das Hauptproblem für mich bleibt aber der Abo-Charakter für ein Service, den ich nicht regelmäßig genug nutzen kann, damit er sich für mich lohnt.

Ich denke dann immer: "Eigentlich müsste ich iRacing fahren, schließlich zahl ich es ja.".....und oft genug ist mir Sim-Racen nach einem nervtötenden Arbeitstag einfach zu stressig.

Bin mir aber sicher, dass ich irgendwann wieder mit von der Partie sein werde. Es sei denn eine andere Simulation überrascht mich.
Nach oben
Offline Hermann A.
aka CapCom




Beiträge: 3356



Beitrag Di 27.07.10 17:20 
Antworten mit Zitat  

Stefan Hartmann hat Folgendes geschrieben
...dass dieses bekloppte Preismodell für Simracing längerfristig vielleicht die einzige Chance ist...


Ich Glaube nicht das sich dieses Preismodell langfristig halten geschweige denn gänzlich durchsetzten kann.

Das Abo sicherlich, der zusätzliche Contendkauf wohl kaum.

Wobei ich damit jetzt nichmal speziell auf IRacing abziele, sondern auf das Simracing als solches.

Aufgrund des Preismodells bleibt das Klientel ja doch recht überschaubar.

Kommt dann noch Konkurenz hinzu, werden sich diese beiden Parts schonmal den überschaubaren Kundestamm Teilen müßen, denn für 2 solche Preismodelle dürfte das Klientel noch geringer sein.

Und Konkurenz kommt irgendwann immer hinzu.

Spätestens dann wird entweder einer von beiden untergehen oder sie müßen das Preismodell so gestalten das es einen größeren Ramen anspricht.

Das WoW Prinzip wird sich auf dauer im Sim Racing wohl kaum durchsetzen, da es dafür einfach viel zu wenig " echte " Racefans gibt.

Die meißten Begnügen sich mit Arcarderacing und möchten es auch gar nicht schwerer haben. So wird dann auch die Gemeinde der Sim Race Fans recht klein bleiben und die Preise müßen sich auf dauer Anpassen um die Sim Racer nicht noch weiter runterzuschrauben.
Nach oben
Offline kniLch Milch
Adrian Hempel




Beiträge: 5585

Wohnort: Thüringen
Geburtstag: 27.09.1988
Beitrag Di 27.07.10 17:33 
Antworten mit Zitat  

Vielleicht erhöhen sie sich auch.
Weil die Leute die jetzt schon zahlen sind bestimmt auch bei ner 10% Erhöhung noch Kaufbereit.

Wenn es 50€ für all inkl kosten würde + Monatsmiete wäre ich sicherlich schon am grübeln. Aber selbst so ne Preissenkung würde nicht die Massen an Fahrern locken. Da die schlicht wie wir alle wissen nicht vorhanden sind. Von daher wirds eher teurer.
Nach oben
Offline Hermann A.
aka CapCom




Beiträge: 3356



Beitrag Di 27.07.10 18:42 
Antworten mit Zitat  

Ja, dann wäre das eine überlegung wärt... So könnte man es sich zusätzlich zu den anderen Sachen die man so hat auch Leisten, wenn die Monatliche Miete nicht so hoch wäre...

Wobei es mir letztlich zwar auch bissel Sauer aufstoßen würde, aber letztlich würde ich mir das dann so umrechnen das der Contend über die Monatsmiete gezahlt wird, womit ich Leben könnte und dem auch Zustimmen könnte.
Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag Di 27.07.10 23:07 
Antworten mit Zitat  

Preview auf einen Schnippsel vom nächsten Patch, der heute Nacht kommt:

===========

Online Status

- We have added new functionality to help you to determine what your friends / studied / searched for drivers are doing on the service and to easily join their race session or join as a spectator.

This new information is available in two places. First of all we have completely reworked the myRacing - myRacers page. This page now displays a sortable table showing your friend / studied racers along with checkboxes to filter the display. There is an online/offline indicator. If the indicator is green it means that the member has been online within the last 2 hours. If the indicator is red we will display the time of their last login. If a member is currently registered for a session you will see details of their session. If the session is joinable for either racing or watching you can do so from this page.

In order to implement this feature with acceptable performance we now limit your number of friends and studied to be a maximum of 50 each.

- A new myRacers popup is always available just to the left of your iRating towards the top right of the members site UI. A label dynamically updates to display a total of how many of your friends + studied racers are currently online. Mousing over this label will display a list of your online drivers. An icon to the left of each driver's helmet will indicate if you can join their session either as a driver or spectator.

- There is a new setting on the general tab of the settings panel that enables you to hide your online status from other members. At this time this is a simple toggle on/off. If you decide to hide your status, people who have you on their friends or studied list or search for your information will see see "Member information is private" next to your name on the "My racers" page.

- There is a new label beneath the iRacing logo on the top left of the member’s site UI that dynamically updates to display the total number of unique iRacers who have been online in the last 2 hours.


====


War das nicht einer der Kritikpunkte? Lachend

EDIT: Nebenbei kommt wohl ein ähnliches Schalten wie in LFS. Man muss vom Gas gehen und den Knopf sogar länger halten. Mal schauen wie sich das fährt ...
Nach oben
Offline marcione




Beiträge: 11595



Beitrag Di 27.07.10 23:33 
Antworten mit Zitat  

das ist ja mal klasse: http://www.youtube.com/watch?v=MGocu-iUJBE

da stimmt alles Zwinker
Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag Di 27.07.10 23:44 
Antworten mit Zitat  

Schaden wird auch erweitert. Gibt jetzt Ölverlust, Benzinverlust, Motortotalschaden und Aeroschaden Smilie

Bisher rutschen aber keine anderen Autos auf dem öl aus Zwinker

Ich habe momentan sehr viel Spaß in Martial Mixed Arts mit V8, Solstice und Mustang Smilie
Nach oben
Offline Tomkey -Faggi-
Thomas Facklam




Beiträge: 1887

Wohnort: ut freesland bünn ick
Geburtstag: 03.02.1970
Beitrag Di 27.07.10 23:47 
Antworten mit Zitat  

jo, welche Karre fährste da denn momentan? Bin vorhin mal bissl gepractised da auf Atlanta
Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag Mi 28.07.10 0:24 
Antworten mit Zitat  

Ich bin beim ersten mal Solstice gefahren. Hatte auch was. Mittlerweile bin ich beim V8. Habe sogar ein nettes Setup geschickt bekommen und gondele so mit 1.27 bzw. 1.28er Zeiten rum. Noch sehr unkonstant und ab und zu crashes. Gottseidank zählt ja die Woche nichts Smilie


Eben hätte ich gewinnen können. War schnellster und nach Start auch auf P1. Und dann 2 dämliche Crashes, grrr. Naja Smilie
Nach oben
Offline Land
Thorsten W.




Beiträge: 604

Wohnort: Bayern/Mittelfranken
Geburtstag: 22.10.1979
Beitrag Mi 28.07.10 3:18 
Antworten mit Zitat  

marcione hat Folgendes geschrieben
das ist ja mal klasse: http://www.youtube.com/watch?v=MGocu-iUJBE

da stimmt alles Zwinker


Ich dachte der Motorsound war/ist ein Pluspunkt für iRacing. Hört sich hier ja nicht gerade toll an.

Das Video an sich ist aber toll.

Land


P.S. Ich bin noch nie iRacing gefahren und LFS nur vor Kurzem seit langer Zeit mal wieder. Hat mich nur gewundert dass der Sound so schwach ist.
Nach oben
Offline looka
Marco Schnieders




Beiträge: 1045

Wohnort: Lingen
Geburtstag: 22.08.1988
Beitrag Mi 28.07.10 4:27 
Antworten mit Zitat  

In dieser TV Ansicht klingt der anders als in der Cockpitansicht
Nach oben
Offline kniLch Milch
Adrian Hempel




Beiträge: 5585

Wohnort: Thüringen
Geburtstag: 27.09.1988
Beitrag Mi 28.07.10 14:35 
Antworten mit Zitat  

Wikrt sehr professionell das Video.
DIe Kommentatorstimme is aber auch geil Sehr Glücklich
Nach oben
Offline Veiti




Beiträge: 1528



Beitrag Mi 28.07.10 17:10 
Antworten mit Zitat  

Wie funktioniert der Spectate-Modus? Ich konnte nirgends einen entsprechenden Button finden.
Nach oben
Offline kniLch Milch
Adrian Hempel




Beiträge: 5585

Wohnort: Thüringen
Geburtstag: 27.09.1988
Beitrag Mi 28.07.10 18:07 
Antworten mit Zitat  

Denke mal das wird richtig offiziell von IRacing ausgestrahlt. Vielleicht hat da ja sogar Nascar die FInger mit im Spiel. So gut wie die das umsetzen, sei es Bild oder Ton kann ich mir nich vorstellen das dies von Fahrern ist.
Nach oben
Offline enjay
m.s.




Beiträge: 6392

Wohnort: Weserbergland
Geburtstag: 19.05.1985
Beitrag Mi 28.07.10 18:11 
Antworten mit Zitat  

unified»Marco hat Folgendes geschrieben
In dieser TV Ansicht klingt der anders als in der Cockpitansicht


nein? Sehr Glücklich
Nach oben
Offline Stefan H.




Beiträge: 781



Beitrag Mi 28.07.10 18:20 
Antworten mit Zitat  

kniLch Milch hat Folgendes geschrieben
Denke mal das wird richtig offiziell von IRacing ausgestrahlt. Vielleicht hat da ja sogar Nascar die FInger mit im Spiel. So gut wie die das umsetzen, sei es Bild oder Ton kann ich mir nich vorstellen das dies von Fahrern ist.


Das dürften die berühmt berüchtigten "Amerikaner" sein. Die haben für uns auch schon den ein oder anderen Stream für die DOM Nascar gemacht.

Das verlinkte Video gehört dabei noch eher zu ihren schlechteren. Wenn die zur Hochform auflaufen, hört sich das nochmal ganz anders an. Sehr Glücklich
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> iRacing -> iRacing - die Zukunft des virtuellen,ernsthaften Rennsports? Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3, 4, 5  Weiter

phpBB © phpBB Group

Impressum | Datenschutz