FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> iRacing -> iRacing - die Zukunft des virtuellen,ernsthaften Rennsports?
Seite 3 von 5 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag Mi 28.07.10 23:02 
Antworten mit Zitat  

@Tomkey: Nach Ablauf der Rennzeit ist iRacing bei mir abgestürzt. Bei Dir auch? War jedenfalls draussen und konnte nicht mehr hören, was du gesagt hast Smilie

Gruß
RIP


Nach oben
Offline Tomkey -Faggi-
Thomas Facklam




Beiträge: 1887

Wohnort: ut freesland bünn ick
Geburtstag: 03.02.1970
Beitrag Do 29.07.10 0:00 
Antworten mit Zitat  

Veiti hat Folgendes geschrieben
Wie funktioniert der Spectate-Modus? Ich konnte nirgends einen entsprechenden Button finden.


Is hier zu finden, danach dementsprechend die zu schauende Session auswählen!


speccy-mode.JPG 
Nach oben
Offline Veiti




Beiträge: 1528



Beitrag Do 29.07.10 10:11 
Antworten mit Zitat  

Danke, Thomas! Smilie

Nach oben
Offline Luder
Jörg Bauer




Beiträge: 5426

Wohnort: Duisburg
Geburtstag: 04.12.1970
Beitrag Do 29.07.10 10:51 
Antworten mit Zitat  

mhh zuschauen kann man nur mit bestehendem account ? Also wenn ich mir nun mal einen Rennen anschauen möchten muss ich mich reggen, das ist ja soweit auch OK, doch muss ich den Content auch besitzten um entsprechendes zu sehen ?

Wäre mal Interessant Smilie


Nach oben
Offline marcione




Beiträge: 11594



Beitrag Do 29.07.10 11:03 
Antworten mit Zitat  

in meinen iracing account kann ich mich nicht mal einloggen ohne zu lacken. denke nicht das da zuschauen geht. man würde ja auch den content brauchen.

Nach oben
Offline Veiti




Beiträge: 1528



Beitrag Do 29.07.10 12:31 
Antworten mit Zitat  

Ich hab mal ein Bild angehangen. Wenn in der rechten Spalte ein orange-farbenes Symbol steht, muss man den Content erwerben. Wenn ein grünes Symbol zu sehen ist, ist der Content bereits gekauft, sodass es sofort losgehen kann.

iracing.jpg 
Nach oben
Offline Stefan H.




Beiträge: 781



Beitrag Do 29.07.10 13:24 
Antworten mit Zitat  

Könnte bitte mal jemand nachschauen, was ich für eine Lizenzstufe im Roadbereich habe?
Als nichtmehr-Abonnent wird man ja leider konsequent ausgeschlossen, und kann selbst seine eigenen Daten nicht einsehen. Augenrollen


Nach oben
Offline Veiti




Beiträge: 1528



Beitrag Do 29.07.10 13:46 
Antworten mit Zitat  

PN mit Deinen Infos is raus.

Nach oben
Offline Stefan H.




Beiträge: 781



Beitrag Do 29.07.10 13:52 
Antworten mit Zitat  

Danke Daumen rechts

Nach oben
Offline Hermann A.
aka CapCom




Beiträge: 3356



Beitrag Do 29.07.10 14:55 
Antworten mit Zitat  

Tomkey hat Folgendes geschrieben
Veiti hat Folgendes geschrieben
Wie funktioniert der Spectate-Modus? Ich konnte nirgends einen entsprechenden Button finden.


Is hier zu finden, danach dementsprechend die zu schauende Session auswählen!


Solltest das vielleicht nochmal in das eigentliche IRacing Thema zusätzlich Posten.

Denke die Frage wird zukünftig noch öffter mal auftauchen wenn neue ins IRacing gehen und hier wird es aufgrund des Threads wohl irgendwann in den Post´s untergehen *gg


Und @Veitis vielleicht auch gleich *gg


Nach oben
Offline Vykos
Joachim Fieß




Beiträge: 5358

Wohnort: Kronberg i. Ts.
Geburtstag: 04.08.1976
Beitrag Sa 31.07.10 13:39 
Antworten mit Zitat  

Haben die bei LFS abgeguckt, oder was? http://www.youtube.com/watch?v=OF1XQ1pHaL4

Nach oben
Offline Danny Engels
SK.HuskY`




Beiträge: 3320

Wohnort: Trier
Geburtstag: 28.04.1990
Beitrag Sa 31.07.10 14:49 
Antworten mit Zitat  

V8 ist das beschissenstes Auto in iRacing. Man fühlt einfach, dass das Ding unter Zeitdruck entstanden ist. Benötigt meiner Meinung nach immernoch einen wichtigen Patch. So schade, dass sie in der Pro Series vom absolut geil zu fahrenden Riley auf ein fliegendes Motorboot namens V8 wechseln mussten, nur weil die "Community" es unbedingt in einem Vote wollte ohne zu wissen wie sich die V8 verhält. (Bevor der V8 gar released wurde....).

Aber man sieht ja was sie davon haben... In der Pro Series dürfen 350 Leute fahren und für diese Woche haben erst 7 Leute eine Quali-Runde gefahren. Top...


Nach oben
Offline KiLl3r
Carsten Hörenbaum




Beiträge: 1451

Wohnort: Hamm
Geburtstag: 18.04.90
Beitrag Sa 31.07.10 15:11 
Antworten mit Zitat  

hehe, geiles video vykos Sehr Glücklich

Nach oben
Offline Veiti




Beiträge: 1528



Beitrag Sa 31.07.10 15:40 
Antworten mit Zitat  

Wenn schon von Autos die Rede ist... Ich bin gerade "offline" ein paar Runden im Lotus gefahren (online geht wegen der Lizenz erst in ein paar Tagen) - was für ein tolles Auto. Das macht Spaß! Smilie

Nach oben
Offline Hermann A.
aka CapCom




Beiträge: 3356



Beitrag Sa 31.07.10 21:01 
Antworten mit Zitat  

Vykos hat Folgendes geschrieben
Haben die bei LFS abgeguckt, oder was? http://www.youtube.com/watch?v=OF1XQ1pHaL4


Ich Glaube nicht das es in LFS irgendeine Stelle eines Curbs gibt, die dich so abfliegen lässt *gg


Nach oben
Offline KiLl3r
Carsten Hörenbaum




Beiträge: 1451

Wohnort: Hamm
Geburtstag: 18.04.90
Beitrag Sa 31.07.10 21:07 
Antworten mit Zitat  

Ja, doch in Blackwood die Schikane da haben das manche früher auch irgendwie geschafft :P

Nach oben
Offline SiL-X
Silvio Krieg




Beiträge: 6846

Wohnort: Münster
Geburtstag: 21.05.1986
Beitrag Sa 31.07.10 21:09 
Antworten mit Zitat  

Und (ich glaub es war) Danny in SO die links unter der Brücke durch... Smilie

Nach oben
Offline Higans




Beiträge: 778



Beitrag So 01.08.10 8:03 
Antworten mit Zitat  

Zitat:
Wäre das Preismodell anders, wäre IRacing sicherlich für viel mehr Leute Interessant, womit dann im Umkehrschluß die gleichen Summen zusammen kommen könnten...


Ich bin mir sicher, iRacing.com werden ihre Preise schon so kalkuliert haben, um den bestmöglichen Profit zu erzielen und das kann ihnen auch keiner verdenken, das heisst aber nicht, dass sie trotzdem nicht daneben liegen könnten.

Ich persönlich würde sofort iRacing fahren, wäre es nicht so teuer, da es zweifelsohne die derzeit beste Simulation auf den Markt ist. Ich wäre auch bereit die Kosten zu investieren was es nunmal kostet, ich gebe auch für andere Hobbies sehr viel Geld aus, nur gibt es im Simracing auch immer noch sehr viel preiswertere und zudem auch sehr gute Alternativen. Deswegen werde ich weiterhin ISI unterstützen, damit die Devs ihre Simulation weiterentwickeln können, für mich durchaus ein Projekt mit Zukunft. Die Devs von LFS werde ich auf jeden Fall auch weiterhin unterstützen, sollte sich die Gelegenheit nochmals ergeben. Smilie

Ausserdem setzt iRacing.com Prioritäten, die für mich nicht so wichtig sind. Ich brauche keine lasergescannten Strecken und Fahrzeuge, die Unmengen an Geld verschlingen. Für mich ist die Programmierkunst der Devs entscheidend, das macht den Charakter einer Simulation aus und genau da mache ich auch den Schnitt. Wenn ich eine Strecke befahre registriere ich, wie sich Bodenwellen physikalisch auswirken, ich registriere aber nicht, ob sie sich auch an der richtigen Stelle befindet, da ich die Strecken meistens auch nicht kenne. Genauso würde ich in einem Computerprogramm nie erkennen, ob ein Fahrzeug lasergescannt ist, oder ob es CAD Daten erstellt wurde. Und selbst wenn ich es sehen würde, wäre es mir egal. Nicht falsch verstehen, ich finde es auf jeden Fall sehr bemerkenswert, mit welchem Enthusiasmus und Genauigkeit die Devs von iRacing.com zu Werke gehen.


Nach oben
Offline Toretto
Marc Schreiber




Beiträge: 726

Wohnort: Kleinheppach
Geburtstag: 23.03.1986
Beitrag Mo 02.08.10 13:51 
Antworten mit Zitat  

Ich hab nun schon einiges investiert, aber leider viel zu selten dafür gespielt. Ich hab
zwar immer wieder meinen Spaß dran, aber so richtig will ich einfach nicht warm
werden mit iRacing. Habt ihr eigentlich irgendwas am G25 Setting angepasst, weil mir
die Steuerung teilweise so merkwürdig vorkommt Oo

Ich denke das iRacing mehr Zukunft für virtual racing hat, als alle Kontrahenten momentan
zusammen. Auch wenn sie sich das doch schon fürstlich entlohnen lassen, wird sich
die Art und Weise, die die Entwickler damit an den Tag legen nicht anders realisieren lassen.
Wie jetzt schon oft geschrieben wurde: Hobbies kosten immer Geld und nur weil wir bislang
mit LFS günstig davongekommen sind, heißt das nicht, dass sich das nicht ändert. iRacing
betritt da eine ganz andere Ebene des Sim-Racings, welche bisher noch nicht mal annähernd
erreicht wurde. Ich freu mich auf die Zukunft von iRacing. Selbst mit S3 und Scirocco Zwinker
wird da LFS leider nicht so schnell wieder aufschließen können.


Nach oben
Offline Tube||




Beiträge: 1100


Geburtstag: 7.5.1900
Beitrag Mo 02.08.10 17:40 
Antworten mit Zitat  

Das iRacing FFB finde ich im Grenzbereich auch höchst merkwürdig, keine Ahnung was da helfen würde.

Nach oben
Offline Toretto
Marc Schreiber




Beiträge: 726

Wohnort: Kleinheppach
Geburtstag: 23.03.1986
Beitrag Mo 02.08.10 18:44 
Antworten mit Zitat  

Genau, hab da teilweise das Gefühl es zieht in die falsche Richtung bzw. mit
einer völlig falschen Stärke. Fühl mich immer richtig wohl, wenn ich direkt nach
iRacing ne Runde LFS fahr. Also mit FFB hadere ich noch Traurig


Nach oben
Offline Veiti




Beiträge: 1528



Beitrag Mo 02.08.10 19:02 
Antworten mit Zitat  

Mal was anderes. Ist heute nicht Lizenz-Tag? Bei mir hat sich aber noch nix getan... :/

Edith sagt gerade, dass ich "aufgestiegen" bin: Raod B, Oval D




Zuletzt bearbeitet von Veiti am Di 03.08.10 6:24, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Offline Stefan H.




Beiträge: 781



Beitrag Mo 02.08.10 19:07 
Antworten mit Zitat  

Ich finde die Physik einiger Autos nicht minder merkwürdig.
Der iRacing-Solstice ist z.B. der wahrscheinlich weltweit einzige Hecktriebler, der sich bei einem Quersteher von selber wieder gerade zieht, obwohl man voll auf dem Gas bleibt und den Lenkeinschlag beibehält.

Der V8 fährt sich, als wäre die Straße aus Wackelpudding.

Die iRacing-Physik hat im Low-Speed Bereich imo viel zu viel Grip. Der Radical ist mit seinen 360? PS aus dem Stand weg z.B. nicht in der Lage die Hinterreifen durchdrehen zu lassen. Selbst dann nicht, wenn man im Leerlauf Vollgas gibt, und den ersten Gang 'reinknallt.
Das Auto macht dann einen richtigen Sprung nach vorne, sodass die Vorderräder abzuheben scheinen. Dann ist die Drehzahl im Keller und das Ding geht fast aus. Kein Wheelspin.
So gerne ich diese Kiste fahre (macht irre Spaß!), aber das nehme ich ihm nicht ab.

Die iRacing Physik hat zweifellos ihre Stärken. Sie hat aber auch ihre Schwächen, genau wie alle anderen Sims auch.
Dass iRacing das SimRacing Genre (vom Preis abgesehen Zwinker) auf ein höheres Level hebt, kann ich daher nicht erkennen.


Nach oben
Offline SiL-X
Silvio Krieg




Beiträge: 6846

Wohnort: Münster
Geburtstag: 21.05.1986
Beitrag Mo 02.08.10 19:24 
Antworten mit Zitat  

Also ich weiß aus privater Erfahrung, dass ein 2.0l Motor mit 270PS und 270nm, bei sagen wir mal 900kg Gewicht und kurzem Getriebe (5.2nochwas Übersetzung) mit Slicks und Teer unter den Reifen im ersten Gang es nicht schafft durchzudrehen und die Drehzahl auch voll absackt.

kA was der Radical sonst noch für Daten hat! Smilie


Nach oben
Offline Tomkey -Faggi-
Thomas Facklam




Beiträge: 1887

Wohnort: ut freesland bünn ick
Geburtstag: 03.02.1970
Beitrag Mo 02.08.10 19:29 
Antworten mit Zitat  

Aus'm Wiki:

Zitat:
Der Radical SR8 basiert auf dem Chassis des sehr erfolgreichen SR3 und wurde erstmals 2005 vorgestellt. Im Radical SR8 ist ein 2,6-Liter V8-Aggregat aus zwei zusammengebauten Suzuki-Hayabusa-1300-Motoren verbaut, das 265 kW (360 PS) leistet und Drehzahlen bis 10.500 U/min erlaubt.

Das Eigengewicht des Radical SR8 liegt bei 600 kg. Damit ergibt sich ein Leistungsgewicht von 1,6 kg/PS. Dieses extreme Leistungsgewicht erlaubt eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in ca. 2,8 Sekunden. Die Aerodynamik erlaubt im Verbindung mit Sportreifen eine maximale Kurvenbeschleunigung von bis zu 2,7 g. Am 28. September 2005 fuhr Michael Vergers auf einem Radical SR8 mit 265 kW (360 PS) auf der Nordschleife des Nürburgrings eine Runde in 6:56,01 Minuten. Da dieser Sportwagen eine britische Einzelzulassung (Single Vehicle Approval), aber keine deutsche Straßenzulassung hatte, hat die Zeitschrift sport auto ihre Trophy für die Bestleistung von in Deutschland straßenzugelassenen Fahrzeugen nicht dem Radical zuerkannt.


Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> iRacing -> iRacing - die Zukunft des virtuellen,ernsthaften Rennsports? Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3, 4, 5  Weiter

phpBB © phpBB Group

Impressum