FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> iRacing -> iRacing - die Zukunft des virtuellen,ernsthaften Rennsports?
Seite 4 von 5 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline Stefan H.




Beiträge: 781



Beitrag Mo 02.08.10 23:18 
Antworten mit Zitat  

Macht sagenhafte 600 PS pro Tonne.

Zum Vergleich: Ein 2009er DTM-Auto bringt es auf gerade mal 478 PS/t. Und dass die kein Problem damit haben, die Reifen qualmen zu lassen, sieht man ja nach jedem DTM-Rennen. Zwinker

Alternativ auch hier:
http://www.youtube.com/watch?v=E_q9e5g5B-c

EDIT:
Ok, die DTM-Autos sind recht Hubraum-Stark. Unten 'rum bringen die da wahrscheinlich etwas mehr als das Papier vermuten lässt. Das erklärt aber nicht, warum der Radical das selbst nach Kupplung-knallen-lassen nicht schafft.


Nach oben
Offline Tomkey -Faggi-
Thomas Facklam




Beiträge: 1887

Wohnort: ut freesland bünn ick
Geburtstag: 03.02.1970
Beitrag Di 03.08.10 1:11 
Antworten mit Zitat  

vll. liegt das einfach an der charakteristik der hayabusamotoren, das da unten so kaum was kommt, was man ja auch merkt, wenn die Wanne schon rollt, da kommt erst bei höheren touren was.
der SR8 hat ca. 305 NM, was nicht so wahnsinnig viel ist, bei welchen Touren er die hat, hab ich nicht rausgekriebt, der SR5 hat seine bei 7000 1/min.

-----
ps: alle 30 Betriebsstunden ist eine Motoreninstandsetzung vorzunehmen; alle 6 Std. ein Ölwechsel m. Filter (bei Rennbetrieb)


Nach oben
Offline Tube||




Beiträge: 1100


Geburtstag: 7.5.1900
Beitrag Di 03.08.10 16:09 
Antworten mit Zitat  

Toretto hat Folgendes geschrieben
Genau, hab da teilweise das Gefühl es zieht in die falsche Richtung bzw. mit
einer völlig falschen Stärke. Fühl mich immer richtig wohl, wenn ich direkt nach
iRacing ne Runde LFS fahr. Also mit FFB hadere ich noch Traurig


Mir wirken die Kräfte einfach viel zu ruckartig (mal abgesehen davon, dass es dann meist schon zu spät ist), WENN sich denn dann mal was tut, weil sich ständig so etwas wie eine "FFB Deadzone" bemerkbar macht, in der sich einfach mal garnix tut, außer dass die Kräfte vermindert sind.
So wie es jetzt ist könnte ich genauso gut ohne FFB fahren.


Nach oben
Offline !ce.Brainless




Beiträge: 740

Wohnort: Grünberg (Hessen - GI)

Beitrag Di 03.08.10 16:15 
Antworten mit Zitat  

Wenn wir schon bei "was mich an iRacing stört" sind Smilie

Gibt es auch kürzere Renndistanzen?

Mir gefällt das Ganze so eigentlich gut, gegenüber LfS gibts noch Leute die auch Rennen fahren wollen.

Jedoch zB gestern noch in 13th Week SRF auf Laguna fahr ich direkt immer ~50 Minuten Rennen, irgendwie nicht mein Ding.


Nach oben
Offline Toretto
Marc Schreiber




Beiträge: 726

Wohnort: Kleinheppach
Geburtstag: 23.03.1986
Beitrag Di 03.08.10 16:22 
Antworten mit Zitat  

!ce.Brainless hat Folgendes geschrieben
Wenn wir schon bei "was mich an iRacing stört" sind Smilie

Gibt es auch kürzere Renndistanzen?

Mir gefällt das Ganze so eigentlich gut, gegenüber LfS gibts noch Leute die auch Rennen fahren wollen.

Jedoch zB gestern noch in 13th Week SRF auf Laguna fahr ich direkt immer ~50 Minuten Rennen, irgendwie nicht mein Ding.


Agree! Geht mir auch so, hab allerdings in letzter Zeit eh immer das Glück gleich
in Round 1 von jemandem aufgegabelt zu werden, dann ists sowieso schon
gegessen, aber die Distanzen sind schon teilweise etwas zu viel, wenn man
mal entspannt ne Runde drehen will Traurig


Nach oben
Offline Hermann A.
aka CapCom




Beiträge: 3356



Beitrag Di 03.08.10 18:50 
Antworten mit Zitat  

gerade solche Distanzen macht das ganze doch erst Interessant.

Nach oben
Offline Toretto
Marc Schreiber




Beiträge: 726

Wohnort: Kleinheppach
Geburtstag: 23.03.1986
Beitrag Di 03.08.10 19:16 
Antworten mit Zitat  

Ja ab und an schon, aber nach 10 Stunden IT Service sehnt man sich mal nach einem
Problem, dass schnell erledigt ist Zwinker Oder halt gemischt ... mal long dist mal short.


Nach oben
Offline looka
Marco Schnieders




Beiträge: 1045

Wohnort: Lingen
Geburtstag: 22.08.1988
Beitrag Di 03.08.10 19:36 
Antworten mit Zitat  

jetz is 13th week ja wieder vorbei, also alles wieder entspannt^^

Nach oben
Offline Tomkey -Faggi-
Thomas Facklam




Beiträge: 1887

Wohnort: ut freesland bünn ick
Geburtstag: 03.02.1970
Beitrag Di 03.08.10 20:00 
Antworten mit Zitat  

... ja vll. sowas wie ne Flash-Race-Season Sehr Glücklich :
eine Serie die max. 5-10 Rd. hat und jedes 2. Race ist ein offizielles, das andere jeweils fun.


Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag Di 03.08.10 20:31 
Antworten mit Zitat  

Stefan Hartmann hat Folgendes geschrieben
Ich finde die Physik einiger Autos nicht minder merkwürdig.
Der iRacing-Solstice ist z.B. der wahrscheinlich weltweit einzige Hecktriebler, der sich bei einem Quersteher von selber wieder gerade zieht, obwohl man voll auf dem Gas bleibt und den Lenkeinschlag beibehält.

Der V8 fährt sich, als wäre die Straße aus Wackelpudding.

Die iRacing-Physik hat im Low-Speed Bereich imo viel zu viel Grip. Der Radical ist mit seinen 360? PS aus dem Stand weg z.B. nicht in der Lage die Hinterreifen durchdrehen zu lassen. Selbst dann nicht, wenn man im Leerlauf Vollgas gibt, und den ersten Gang 'reinknallt.
Das Auto macht dann einen richtigen Sprung nach vorne, sodass die Vorderräder abzuheben scheinen. Dann ist die Drehzahl im Keller und das Ding geht fast aus. Kein Wheelspin.
So gerne ich diese Kiste fahre (macht irre Spaß!), aber das nehme ich ihm nicht ab.

Die iRacing Physik hat zweifellos ihre Stärken. Sie hat aber auch ihre Schwächen, genau wie alle anderen Sims auch.
Dass iRacing das SimRacing Genre (vom Preis abgesehen Zwinker) auf ein höheres Level hebt, kann ich daher nicht erkennen.


Hallo.

Das kann ich nicht ganz nachvollziehen. Ich fahre den Solstice sehr viel und habe es auch eben nochmal getestet. Ohne Lenkbewegung und bei Vollgas dreht er sich völlig normal um die eigene Achse.
Habe es noch nie erlebt, daß er sich geradezieht, wenn man nicht vom Gas geht oder eben gegenlenkt.
(angehängt ein Test dazu)

Vielleicht postest du auch mal ein Video von dem Phänomen bei dir.

Zum Radical: Nun da bin ich mir nicht ganz sicher, aber das Ding ist ja verdammt leicht. Ich weiss nicht, ob das unbedingt ein Nachteil ist, was "Wheelspin" betrifft. Siehe z.B. Formel 1. Klar, die können durchaus die Räder drehen lassen mit 800-900 PS. Aber die haben verdammt viel Grip an der Hinterachse für diese extreme Leistung bzw. setzen das in Vortrieb um. Sind ja unter 3 Sekunden auf 100.
Ein Straßenmercedes mit 900 PS würde sicher deutlich mehr "Wheelspin" und Rauch produzieren. Siehe Tuning AMG/Brabus etc.

Bei nur einem Drittel der Leistung von Formel 1 Autos und ebenfalls Slicks bei nur so wenig Gewicht, könnte ich mir auch vorstellen, daß es schwer ist, die Räder durchdrehen zu lassen.
Straßenreifen ja. Aber Rennslicks?
Letztendlich schieben die Räder so ein leichtes Ding ja auch besser an, auch wenn weniger Gewicht auf ihnen lastet.

Da bräuchten wir wohl Erfahrungswerte von echten Radicalfahrern Zwinker
Würde das aber nicht so mutig als Physikbug bezeichnen Smilie

Gruß
RIP

EDIT: Der V8 fährt wirklich übel. Aber bei über 600 PS und "nur" 1300 kg bei einer eher sehr einfachen, brutalen Technik bezüglich Fahrwerk ... (oder täusche ich?) Könnte mir vorstellen, daß der so aggressiv auch in echt ist.


huh.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateigröße:  1,77 MB
 heruntergeladen:  298 mal


Zuletzt bearbeitet von RIP2004 am Di 03.08.10 21:00, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Offline looka
Marco Schnieders




Beiträge: 1045

Wohnort: Lingen
Geburtstag: 22.08.1988
Beitrag Di 03.08.10 20:58 
Antworten mit Zitat  

Ahh, jetz weiß ich auch, wer vorhin Sven Oliver Kreis war^^
War am Ende der Quali noch schneller^^


Nach oben
Offline Danny Engels
SK.HuskY`




Beiträge: 3320

Wohnort: Trier
Geburtstag: 28.04.1990
Beitrag Di 03.08.10 20:59 
Antworten mit Zitat  

Check out our new lower prices! A one month membership now costs $12.00 (instead of $14.00). A three month membership now costs $30.00 (instead of $36). You asked for a more affordable membership: We listened. See you on the track!

Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag Di 03.08.10 21:01 
Antworten mit Zitat  

unified»Marco hat Folgendes geschrieben
Ahh, jetz weiß ich auch, wer vorhin Sven Oliver Kreis war^^
War am Ende der Quali noch schneller^^


Smilie

Ja, bin irgendwie langsamer geworden. Schon ewig kein LimeRock mehr gefahren. Normalerweise fahre ich zumindest eine 1.03.5 Qualy oder so ^^


Nach oben
Offline Stefan H.




Beiträge: 781



Beitrag Di 03.08.10 21:16 
Antworten mit Zitat  

Code:
Das kann ich nicht ganz nachvollziehen. Ich fahre den Solstice sehr viel und habe es auch eben nochmal getestet. Ohne Lenkbewegung und bei Vollgas dreht er sich völlig normal um die eigene Achse.
Habe es noch nie erlebt, daß er sich geradezieht, wenn man nicht vom Gas geht oder eben gegenlenkt.

Dann setz' Dich mal in den Rookie-Solstice. Ich kann kein Video machen, weil kein iRacing-Account. Zwinker
Ich habe dieses Verhalten schon in der Betatest-Phase beobachtet und heute, zwei Jahre später ist es (wie ich kurz ausprobieren konnte Zwinker) immernoch das gleiche.
Man kriegt diese Kiste ja ohnehin praktisch nicht zum Power-Oversteer. Aber wenn man's mal schafft, dass das Heck wenigstens ein bisschen 'rum kommt, muss man rein garnichts dagegen unternehmen, und ist zwei Sekunden später trotzdem wieder völlig stabil.

Wenn ich meinen Account mal wieder aktiviert habe, mache ich auch gerne ein Video. Cool


Zum Radical:
Wenig Gewicht sollte zum Wheelspin hilfreich sein. Zwinker Je weniger Gewicht auf dem Reifen lastet, desto geringer sind auch die Momente, die er übertragen kann.
Leg' mal die flache Hand locker auf den Tisch, und zieh' sie dann nach hinten. Versuch' das Gleiche dann nochmal, während Du die Hand kräftig auf den Tisch presst. Zwinker

Das "zu viel Grip" merkt man aber auch noch bei mittleren Geschwindigkeiten. Bei 600PS/t würde ich erwarten, dass man beim Herausbeschleunigen in den ersten drei Gängen einen sensiblen Gasfuß braucht. tatsächlich kann man ( halbwegs stabiles Set vorausgesetzt) fast immer voll auf den Pinsel treten, ohne sich Sorgen machen zu müssen.


Wie gesagt: mir macht der Radical (und der F1 79 Cool) irre Spaß! Für mich das packendste Fahrerlebnis seit GPL. Aber so realistisch wie man auf den ersten Blick denkt, ist es dann irgendwie doch nicht.


Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag Di 03.08.10 23:26 
Antworten mit Zitat  

Hallo,

das Video ist der Rookie Solstice und es ist Power Oversteer.
Ich bewege das Lenkrad nicht, bleibe voll auf dem Gas und Voilá ... eine Drehung. Erster Versuch, hat keine 20 Sekunden gedauert. Anfahren, einlenken bis ans Limit ca. Vollgas.
Schaus dir einfach mal an Smilie

Abgesehen davon gibt es in der Rookie Liga wirklich massig Dreher, insbesondere bei Gas in der Kurve ... verstärkt durch z.B. welligen Boden auf Limerock an einigen Ecken.

Konnte es wie gesagt noch nicht beobachten, daß sich der Solstice wundersam selbst gerettet hat.

____

Das mit den Reifen ist nicht so leicht. Klar, hat er weniger Gewicht von oben, muss aber auch geringere Momente aufbringen, um die leichte Kiste nach vorne anzuschieben. Das ganze gleicht sich aus ähnlich der Sache mit Fläche und Gewicht. Macht man einen Reifen breiter, verteilt sich das Gewicht mehr. Schmaler, dann liegt mehr Gewicht drauf, so daß der Grip nach so einer simplen Betrachtung gleich wäre.

Ist er aber nicht. Durch die komplizierte Verzahnung des Gummis mit dem Boden hat ein breiterer Reifen dennoch mehr Grip obwohl mit Steigerung der Fläche das Gewicht sich ebenso verteilt.

Überleg mal, wieviel weniger Moment die Reifen aufbringen müssen um 600 kg gegenüber 1400-1500 kg eines Straßenporsche zu bewegen. Dazu noch Slicks, die ja abartig Grip haben.

Wie gesagt: ich behaupte nicht, daß der Radical keinen Wheelspin schaffen kann. Ich weiß es nicht. Ich bin mir aber auch nicht sicher, daß er das so locker machen sollte. Genausowenig bin ich mir sicher, daß wenig Gewicht Wheelspin begünstigt.
Ich glaube z.B. auf einem Motorrad ist wheelspin fast schwerer als im PKW, obwohl das sogar nur einen Reifen hat und noch weniger wiegt. Da beschleunigt es eher und wirft den Fahrer ab, weil es vorne hochgeht, als dass es Wheelspin gebe, solange man nicht mit der Bremse zusätzlich spielt.

Abgesehen davon schaffen mit diesen leichten Dingern ziemlich viele abartige Zeiten von 0 auf 100. Es scheint nicht so schwer zu sein, einigermaßen vernünftig zu starten ohne allzuviel Wheelspin.
Ich erinnere z.B. an den Ariel Atom aus Top Gear. Da sah ich auch immer wenig Wheelspin. Der geht einfach los von der Linie wie ein Tier. Man kommt eher mit dem Schalten nicht hinterher, als dass man mit zuwenig Grip zu kämpfen hätte.

Gruß
RIP


Nach oben
Offline Toretto
Marc Schreiber




Beiträge: 726

Wohnort: Kleinheppach
Geburtstag: 23.03.1986
Beitrag Mi 04.08.10 9:34 
Antworten mit Zitat  

Ich denke was Stefan meint ist, aus Kurven heraus etc. Klar, beim anfahren sollte
das ohne Probs gehen, aber sonst ist es im Solstice so, dass er beim aus der Kurve
beschleunigen zum understeer neigt. Er hat aber dafür extremes no throttle turn in
oversteer. Muss aber gestehen, dass ich Eure letzten beiden Posts nur überflogen
habe, also sollte ich hier jetzt zusammenhangslos geantwortet haben -> ignore it Zwinker


Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag Mi 04.08.10 10:52 
Antworten mit Zitat  

Hallo,

nein das passt schon Toretto.

Allerdings war mein Video auch kein Anfahroversteer Smilie
Schaut es doch einfach mal an *g*

Ich bin losgefahren auf dieser Kreisteststrecke. Und dann bis in den 3. Gang beschleunigt und einen Kreis gewählt, so daß die Reifen schon quengeln beim gewählten Kurvenradius, dabei dann mit Vollgas weiterbeschleunigt.

Und schwupp kommt das Heck. Und sofern man auf dem Gas bleibt, dreht er sich auch hübsch wie im Video zu sehen.

__________

Ich glaube Stefan ja, aber würde das gerne reproduzieren. Denn bei mir dreht er sich ganz normal. Sehe jedenfalls keine Physikschwäche.

Man muss bedenken, daß 180 PS nicht wirklich Granate sind zum Poweroversteer. Da muss man schon mit Gewalt ran fast. Und so fühlt es sich auch an.

Und klar ist der etwas untersteuernd ausgelegt. Das ist ja ein Auto, wie es an "normale" Leute verkauft wird. Eine brutale Heckschleuder wäre wohl nichts für einen günstigen "Sportwagen" für die Straße.

Trotzdem, eine Physikschwäche bzw. dieses Geradeziehen konnte ich nicht reproduzieren.

@stefan: Sag mir einfach, wie ich es reproduzieren soll und ich mache das Video für dich.

Gruß
RIP


Nach oben
Offline Stefan H.




Beiträge: 781



Beitrag Mi 04.08.10 12:48 
Antworten mit Zitat  

Ich weiß nicht, wie Du das reproduzieren kannst. Smilie
Ich habe dieses Verhalten beim Herausbeschleunigen aus der (verhältnismäßig) engen 180° Linkskurve in Laguna Seca beobachtet. Keine Ahnung wie die heißt. Ist glaub' ich T1.
Wenn ich da ordentlich herausbeschleunige, kommt die Kiste leicht quer, und zieht sich nach wenigen Metern wieder gerade, ohne dass ich gegenlenken, oder vom Gas gehen müsste.


Nach oben
Offline Modde
Guido M.




Beiträge: 4150

Wohnort: Münsterland
Geburtstag: 15.09.1968
Beitrag Mi 04.08.10 13:55 
Antworten mit Zitat  

Keine Ahnung wie Du das machst Stefan, ich hab das auch mal nachvollziehen wollen ... ging irgendwie nicht so wie Du das beschreibst.

Nach oben
Offline looka
Marco Schnieders




Beiträge: 1045

Wohnort: Lingen
Geburtstag: 22.08.1988
Beitrag Mi 04.08.10 13:56 
Antworten mit Zitat  

Könnte auch an ner Bodenwelle liegen

Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag Mi 04.08.10 18:02 
Antworten mit Zitat  

Bei der Kehre in Laguna Seca überwinde ich das Übersteuern oft, in dem ich an den Begrenzer komme bzw. in den 3. hochschalte.

Vielleicht hast du das auch gemacht und gar nicht bedacht beim schnellen Test Smilie

Gruß
RIP


Nach oben
Offline StAyX




Beiträge: 6882


Geburtstag: 29.10.1976
Beitrag Do 05.08.10 0:35 
Antworten mit Zitat  

Hier mal was interessantes für alle die iRacing mal testen wollen...

http://www.speedmaniacs.com/News,iRacing-Online-Sim-Racing-ab-sofort-n och-guenstiger-neue-Promoaktion,4730


Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag Do 05.08.10 15:18 
Antworten mit Zitat  

@Hermann:

Die Gelegenheit für dich Zwinker Zumal der Euro-Dollarkurs auch kräftig anzieht. Sind ja schon wieder bei 1,31 $ pro Euro.

Wird ein richtiges Schnäppchen *g*


Nach oben
Offline Hermann A.
aka CapCom




Beiträge: 3356



Beitrag Do 05.08.10 15:22 
Antworten mit Zitat  

Jo klar... Was stand da doch gleich " völlig überarbeitetes Preismodell "... wo man dann ganze 2 Dollar im Monat sparrt wenn man Testet.*lautlach

Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag Do 05.08.10 16:52 
Antworten mit Zitat  

Hermann A. hat Folgendes geschrieben
Jo klar... Was stand da doch gleich " völlig überarbeitetes Preismodell "... wo man dann ganze 2 Dollar im Monat sparrt wenn man Testet.*lautlach


Der Promocode "PR-2FREE" ermöglicht für 14 US-Dollar drei Monate Racing.

Zwinker

Ich fahr auch ein paar Einführungsrunden mit dir in Laguna und zur Zeit Lime Rock Bätsch


Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> iRacing -> iRacing - die Zukunft des virtuellen,ernsthaften Rennsports? Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3, 4, 5  Weiter

phpBB © phpBB Group

Impressum