FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Technikecke -> Erfahrungen zu externen USB 3.0 HDDs
Seite 1 von 1 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline kniLch Milch
Adrian Hempel




Beiträge: 5586

Wohnort: Thüringen
Geburtstag: 27.09.1988
Beitrag So 27.02.11 0:09 Erfahrungen zu externen USB 3.0 HDDs
Antworten mit Zitat  

Hab mal ne Frage an euch Technikbegeisterten.

Mein Mainboard ist USB3.0 fähig und da ich mir nun in nächster Zeit ne neue externe Festplatte kaufen wollte dachte ich wäre ja ne USB3.0 ja nicht schlecht wenn man das schonmal zur Verfügung hat.
Beim durchstöbern bekam ich mit das dieses 3.0 von Mainboard zu Mainboard anscheinend sehr schwankend ist.

Hat da einer schon Erfahrungen mit gemacht?
Lohnt es sich überhaupt?
Bin dadurch nun bissel verwirrt und weiß nicht ob man sich dann lieber doch nicht ne 2.0 kaufen sollte.

Mainboard: Asus P7H57D-V EVO
Nach oben
Offline Joker
Mario Köhnke




Beiträge: 2015

Wohnort: Elmshorn, S-H
Geburtstag: 07.03.1971
Beitrag So 27.02.11 1:05 
Antworten mit Zitat  

Benötigst Du die Geschwindigkeit?
Nach oben
Offline kniLch Milch
Adrian Hempel




Beiträge: 5586

Wohnort: Thüringen
Geburtstag: 27.09.1988
Beitrag So 27.02.11 1:38 
Antworten mit Zitat  

Hmm naja wenn man mal paar Gigabyte hin und her schubsen will würde ich mich über einen schnelleren Datentransfer nicht beklagen.
Nach oben
Offline looka
Marco Schnieders




Beiträge: 1045

Wohnort: Lingen
Geburtstag: 22.08.1988
Beitrag So 27.02.11 12:07 
Antworten mit Zitat  

USB2.0 hat eine maximale Datenübertragungsrate von 60MB/s und USB3.0 hat ca. 625MB/s.

Festplatten haben eine Übertragungsrate von ca. 100-110MB/s. Gibt schnellere und langsamere, aber das ist der Durchschnitt.


USB3.0 kann noch so schnell sein, keine Festplatte oder SSD schafft heutzutage diese Geschwindigkeiten. Die Vorteil an USB3.0 ist, dass man halt 5-6 HDDs gleichzeitig mit ihrem jeweiligen Full-Speed von ca. 105MB/s laufen lassen kann.
Nach oben
Offline kniLch Milch
Adrian Hempel




Beiträge: 5586

Wohnort: Thüringen
Geburtstag: 27.09.1988
Beitrag So 27.02.11 12:33 
Antworten mit Zitat  

Aso... k das sollte man natürlich wissen Sehr Glücklich Danke
Dann lohnt sichs ja nicht wirklich.

Aber was bedeutet das wenn ich eine USB2.0 und eine USB3.0 anschließe und von der einen zu anderen kopiere?
Nach oben
Offline FW-05
Tomasz Schmieschek




Beiträge: 524

Wohnort: Trier
Geburtstag: 01.01.1985
Beitrag So 27.02.11 14:35 
Antworten mit Zitat  

USB2.0 Daten auf USB3.0 kopieren:
Nadelöhr ist die Lesegeschwindigkeit des 2.0er Anschlusses.

USB3.0 Daten auf USB 2.0 kopieren:
Nadelöhr ist, wie auch anders zu erwarten, die Schreibgeschwindigkeit des 2.0er Anschlusses.

Also ich persönlich nutze den ESATA Port, wenn ich meine Daten sichere...
Nach oben
Offline ZT-ORION
Frank N.




Beiträge: 3040


Geburtstag: 01.04.1984
Beitrag So 27.02.11 16:32 
Antworten mit Zitat  

usb 2.0 schafft in der praxis aber kaum mehr als 30mb lesen und 25mb schreiben, und das ist schon recht langsam wenn man mal eben ein backup machen will. esata wäre auch eine Überlegung wert wie Tomasz schon sagte. Ich nutze auch meistens esata, da er vel schneller ist als usb 2.0 und da ich kein usb 3.0 Mainboard habe Zwinker
Nach oben
Offline kniLch Milch
Adrian Hempel




Beiträge: 5586

Wohnort: Thüringen
Geburtstag: 27.09.1988
Beitrag So 27.02.11 16:39 
Antworten mit Zitat  

Was ich jetzt so gelesen habe ist das viele USB2 Festplatten 30mb und USB3 90 bis 100 mb schaffen. Also sagen wir mal 3 mal so schnell. Naja mal sehen...
Nach oben
Offline kniLch Milch
Adrian Hempel




Beiträge: 5586

Wohnort: Thüringen
Geburtstag: 27.09.1988
Beitrag Do 28.07.11 0:11 
Antworten mit Zitat  

Konnte mich noch dunkel an diesen Thread erinnern.
Die ist es nun geworden.
http://www.amazon.de/Western-Digital-WDBACW0020HBK-Essential-Festplatt e/dp/B004445JGS/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1311804570&sr=8-5

1A, hab jetzt die genaue Geschwindigkeit durch Software nicht zur Hand aber 100gb drauf zu spielen geht schon merklich fixer als bei einer 2.0 HDD. Und da der Preis jetzt nicht wirklich höher ist kann mans nur empfehlen wenn man die Vorraussetzungen hat.
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Technikecke -> Erfahrungen zu externen USB 3.0 HDDs Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)

phpBB © phpBB Group

Impressum | Datenschutz