FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Allgemeines um Live For Speed -> Wie werde ich ein besserer Fahrer?
Seite 1 von 1 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline caedes




Beiträge: 1



Beitrag Do 24.11.11 13:44 Wie werde ich ein besserer Fahrer?
Antworten mit Zitat  

Hi,
ich habe mir gerade die nötige Hard- und Software gekauft um bei lfs dabei zu sein.
Jetzt ist doch allerdings die Frage wie ich meine fahrerischen Fähigkeiten verbessere. Die Fahrschule meistern und "üben, üben, üben" ist klar, aber ohne ein Konzept uneffizient.

Welche erfahrenen Fahrer können mir ein paar generelle Tipps geben? Soll ich mich auf ein Auto konzentrieren? Auf eine Strecke konzentrieren?
Ob und wann einer Liga für die Motivation beitreten? Ab welchen "Könnensgrad" sich mit Setups beschäftigen?

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Nach oben
Offline TSF.Thavron




Beiträge: 6855

Wohnort: Ruhrstadt
Geburtstag: 1.1.1985
Beitrag Do 24.11.11 14:02 
Antworten mit Zitat  

Das Konzept hängt doch immer vom Ziel ab, das man sich selbst steckt. Und "besserer Fahrer" werden ist nun sehr schwammig.

Möchtest du zum Pro werden? Nur deinen Spaß haben? Vor allem Endurance-Rennen fahren? oder eher Sprint?

Je nachdem musst du andere Prioritäten beim fahren setzen.
Nach oben
Offline Joker
Mario Köhnke




Beiträge: 2015

Wohnort: Elmshorn, S-H
Geburtstag: 07.03.1971
Beitrag Do 24.11.11 14:35 
Antworten mit Zitat  

Konzept? Hmm, Streckenführung kennenlernen, langsam an die Kurven rantasten, das Auto verstehen, die Grenzen kennen. An den Setups bastel ich kaum rum, die schnorre ich immer, ich bin aber auch Vollnoob... Zwinker Sicherlich hilft es anfänglich, sich auf ein Auto und eine Strecke einzuschiessen. Ob Du einer Liga beitreten möchtest, kannst nur Du entscheiden. In den meisten Fällen gehen die Saisons gerade zu Ende und werden erst im Frühjahr neugestartet. Von daher bleiben erstmal nur einzelne Events. Evtl. schaust Du Dich ja mal bei oldmenracing.de um, da ist am Samstag der letzte Lauf des Cups und im Anschluss finden wöchentlich recht ungezwungene Einzelevents statt. Die Spannbreite der Fahrer reicht vom Alien bis zum talentfreien Hobbyfahrer. Zwinker

Ich denke, dass Du einfach mehr oder weniger erstmal nur versuchen solltest, dass Du möglichst ohne größere Schwierigkeiten um den Kurs kommst. Dabei natürlich immer mal wieder versuchen, die Rundenzeiten zu optimieren. Für die Linienwahl ist es manchmal hilfreich, die "schnellen" zu beobachten oder sich die Hotlap-Replays von LFS-world zu holen.
Nach oben
Offline SiL-X
Silvio Krieg




Beiträge: 6846

Wohnort: Münster
Geburtstag: 21.05.1986
Beitrag Do 24.11.11 16:17 
Antworten mit Zitat  

Naja, ich würde nicht soviel mit den Autos switchen. Jedes Auto braucht halt eine entsprechende Fahrweise. Und wenn man ganz neu ist und andauernd andere Fahrweisen praktizieren soll ist der Lerneffekt ziemlich niedrig. Ich würde vllt sogar erstmal bei einem Auto bleiben und das üben.
Nach oben
Offline RM. Xone
Christian Radtke




Beiträge: 270

Wohnort: Bochum
Geburtstag: 27.08.1985
Beitrag Do 24.11.11 16:26 
Antworten mit Zitat  

jau am besten erstmal mit dem XFG und XRG paar runden auf blackwood drehen. die strecke is nich besonders anspruchsvoll und die GTi's auch nich besonders schnell.

ideal um sich mit der fahrphysik vertraut zu machen. danach kannste immer noch die größeren autos fahren
Nach oben
Offline FW-05
Tomasz Schmieschek




Beiträge: 524

Wohnort: Trier
Geburtstag: 01.01.1985
Beitrag Do 24.11.11 16:54 
Antworten mit Zitat  

Also ich kann mal schreiben, wie ich angefangen hatte:

Solo hat natürlich keinen Spaß gemacht. Daher war ich nach einer Woche auf Demo-Servern unterwegs. XRG war nicht so meins, daher hab ich über 1000 Runden mitm XFG abgespult bis ich mir einen anderen Server mit "Verkehr" gesucht habe. Zuerst hatte ich den IHR Rankingserver gefunden und da jede Menge Spaß gehabt. Selbstredend mit den GTi's angefangen und mich langsam zu den größeren Klassen hochgearbeitet.
Nachdem mich ein Team gefunden hatte bin ich viel Oval gefahren - war aber nicht so das wahre.

Letztes Jahr im Sommer hatten wir uns die Teilbnahme am 24h Rennen auf SO4R als Ziel gesetzt - und haben nicht als Letzte abgeschlossen. Seitdem fahre ich wo gerade ne feine Combo ist. Aber meistens doch aufm Cargame, da man dort doch sehr schnell Leute mit selber Pace findet.

Fahren nun bei der Z30er TeamChallenge mit; heißt jedes Wochenende eine andere Combo, also hat man da eigentlich schon was am Teamabend zu tun Zwinker

Ich würde dir eiogentlich raten, zu schauen, wo es dir am besten gefällt. Vielleicht kommst du mit dem Rumgewusel auf nem Rankingserver von Anfang an zurecht. Hängt vom eigenen Können ab.

Setups...hier stellt sich die frage, wie weit hat man Ahnung oder sich eingelesen? Im LfS-Wiki gibt es eine relativ gute Beschreibung, inwieweit sich die Einstellungen aufs Fahrverhalten auswirken. Kann ich dir nur empfehlen!
http://de.lfsmanual.net/wiki/Hauptseite

Cu on track!
Nach oben
Offline looka
Marco Schnieders




Beiträge: 1045

Wohnort: Lingen
Geburtstag: 22.08.1988
Beitrag Do 24.11.11 18:25 
Antworten mit Zitat  

Wenn du gerade mit "den großen", sprich mit den GTRs anfängst, werd bitte kein FXR-Fahrer, davon gibts schon zu viele Zwinker

Ich gebe gerne viele Tipps, z.B. in ein paar Teamspeak-Sessions, leider sind die meisen aber nicht in der Lage, die ganzen Sachen kurzfristig umzusetzen. Zum einen freuen sie sich weil sie die Verbesserungen spüren, andererseits frustriert es sie weil einige Sachen halt erst nach Monaten bzw. sehr viel Training, mit viel Erfahrung und einfach mit der Zeit kommen. Man muss sich zum Teil damit zufriedengeben, dass man es im Moment einfach nicht besser kann und wenns dann doch soweit ist, merkt man das und man ist stolz auf sich.

Um deinen "Fahrskill" kurzfristig und effektiv zu steigern würde ich dir raten dich nicht auf eine Kombo (Auto + Strecke) festzulegen, wichtig ist dass du ein paar Setups hast die für dich fahrbar sind, also nicht andauernd ausbrechen usw. damit du erstmal Runden abspulen kannst.
Meine Vorgehensweise ist so, dass ich dem "Lehrling" beim Fahren zuschaue und ihm dann während er fährt zu den passenden Stellen und seinem Fahrverhalten Tipps gebe. Da weiß der Fahrer direkt, was gemeint ist oder er lernt es in den nächsten 10-20 Runden, denn irgendwann trifft er per Zufall doch mal die richtige Linie und merkt sofort was das heißt und von da an wird er immer versuchen, das zu wiederholen und so brennt es sich ein.
Du hast schon richtig erkannt, "übenübenüben" bringt ohne Konzept nicht viel und ich hoffe dass dir das weiterhilft.
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Allgemeines um Live For Speed -> Wie werde ich ein besserer Fahrer? Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)

phpBB © phpBB Group

Impressum