FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Allgemeines um Live For Speed -> Live for Speed auf GIGA
Seite 2 von 2 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline Evangelion




Beiträge: 6



Beitrag So 06.04.03 12:41 
Antworten mit Zitat  

Hi

also grundsätzlich finde ich es schon sehr gut, dass giga sich auch mal eines solchen spiels annimmt, es vorstellt und es so möglich macht, dass ein kleiner titel wie lfs auch bei einer größeren zahl von spielern bekannt wird. ich bin selber so darauf aufmerksam geworden. bei allem verständnis dafür, dass ihr möglichst keine überfüllten server vorfinden wollt, so finde ich doch, dass es lfs verdient hat möglichst populär zu werden und eine große anhängerschaft und zu finden. ein entsprechender erfolg kommt dann ja letztendlich auch den entwicklern und somit auch dem spiel zu gute. würde ich jedenfalls denken.
ansonsten finde ich giga schon ganz ok, bei aller berechtigter kritik, aber immerhin bietet es eine gute plattform (eigentlich die einzige in der form) um einer großen zahl von leuten spiele vorzustellen. dabei ist es weniger kompetenz was die beiträge auszeichnet, sondern eher die möglichkeit mal einen ersten eindruck von spielen zu gewinnen oder vielleicht auch überhauptmal drauf aufmerksam zu werden. für mich perönlich dienen die kommentare der moderatoren nicht unbedingt zur eigenen meinungsbildung.
die jungs die das moderieren können zumindest einigermaßen mit ihrem mundwerk geradeaus laufen. ob man sie nun gut oder schlecht findet ist einfach geschmackssache und liegt somit im auge des betrachters. trotzdem könnte man aus diesen 2 stunden sicher deutlich mehr machen, aber letzendlich wollen die sicher viele leute mit ihrer sendung bedienen und gehen deshalb kompromisse ein , bzw unterliegen auch gewissen zwängen. vielleicht sind sie aber auch einfach nur unfähig Lachend , ka kenne mich da nicht aus. allerdings tut es manchmal doch weh wenn man so hören muß was die jungs so zu einigen spielen los lassen. gerade im rennspielbereich sind die beiden so fremd wie dieter bohlen in gefilden guter musik. wenn sie da so sitzen und ihre kisten mit tastatur aus verfolgersicht konsolenartig durch die kurven buchsieren um sich hinterher fachmännisch zu äußern, dann würde ich mir wünschen, dass sie die eigene einsicht erfaßt und sie sich lieber mal 2 std zeit nehmen würden um sich in der community umzusehen. dort bekommt man nämlich immer einen ganz guten eindruck von dem was man von einem spiel zu erwarten hat. kombiniert mit den eigenen eindrücken, ergebe das bestimmt oft ein etwas objektiveres (soweit überhaupt möglich) bild. klar , dass man nicht in jedem genre ein crack sein kann, nur leider hat man oft genug den eindruck die jungs sind es auf keinem. na wie dem auch sei, trotzdem finde ich giga games eine gute einrichtung.
Nach oben
Sven Kortmann








Beitrag So 06.04.03 13:30 
Antworten mit Zitat  

Ich für meinen Teil halte GIGA TV für eine der besten "Comedy" Sendungen des deutschen Fernsehens.

Die Art und Weise wie dort moderiert wird, erinnert stark an RTL und SAT 1 in ihren ersten Sendetagen. Da war auch lachen im minutentakt angesagt.

Bei GIGA muß man allerdings auch sagen das Ihre Zielgruppe (14-19 Jahre) einen anderen Anspruch hat als ein älteres Publikum. Dort stehen Konsolen doch eher im Zimmer als ein High-End PC. Dies soll beileibe keine Diskriminierung junger Zocker sein. Nur sehen die Medien diese Zielgruppe in der Hauptsache als Konsolennutzer. Dies wird ja bei den Spieletests in der Sendung auch überdeutlich.

Spiele die vom Entwicklerteam (GP4, F1 2002) her klar auf Cockpit-Perspektive ausgelegt sind, kommen (fast) immer eher schlecht weg. Das liegt einfach daran, das die Moderatoren selber Konsolenmenschen sind und es von daher gewohnt sind immer in der hinterher Ansicht mit ihrem Pad zu zocken. Bei denen kommen Rennspiele mit Raketen als Bonus immer besser weg. Realismus ist dort nicht wirklich gefragt.

Vielleicht werden sich ja mal Marketing Experten der Sender mit dem altersspektrum von Computerspielern im Jahre 2003 auseinander setzen. Dann werden diese feststellen, das die Atari-Generation von 1980 auch noch lebt und immernoch gern spielt. Denn man ist damit groß geworden. Eines Tages kommt dann vielleich bei GIGA alle 2 Tage ein 2 Stunden Special für Zock-Opas ? Als Titel vielleicht: GIGA Gicht-PC-Zocker Special !

Auf dann

JL
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Allgemeines um Live For Speed -> Live for Speed auf GIGA Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2

phpBB © phpBB Group

Impressum