FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Spirit Racing Events -> [SLC II] - Rennen 8: XFG@KY2
Seite 1 von 1 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline SRT-Flip
Philipp D.




Beiträge: 102



Beitrag Do 19.04.12 14:03 [SLC II] - Rennen 8: XFG@KY2
Antworten mit Zitat  



Anmeldung:

- Die Anmeldung ist weiterhin geöffnet
- Anmeldungen für dieses Rennen können bis 19:55 Uhr im Forum gepostet werden. Hierzu ist eine Registrierung notwendig. Die Anmeldungen gelten für die ganze restliche Competition.

Rennen in unsere Datenbank:

http://slc-db.dl-space.de/index.php?type=race&sid=2&id=16

- Ergebnisse werden kurzzeitig nach dem Rennen in der DB und im Forum stehen und bei spdo stehen

- Ändeungen werden im Forum bekannt gegeben

http://forum-srt.dl-space.de/viewforum.php?f=16

- Proteste nicht ins Forum schreiben sondern übers kontaktformular
http://www.spirit-racing.de/proteste.htm

- LFS Remote findet ihr hier:
http://www.lfsworld.net/remote/?host=Spirit%20Racing%20%231
Nach oben
Offline SRT-Flip
Philipp D.




Beiträge: 102



Beitrag Mo 07.05.12 17:06 
Antworten mit Zitat  

Rennbericht zum achten Rennen:



Download:
http://forum-srt.dl-space.de/viewtopic.php?p=1439#p1439

Als Textform:

Spirit Longrun Competition

Und wieder einmal nach zwei Wochen wurde das achte Rennen der Spirit Longrun Competition ausgetragen. Und wie schon öfter in letzter Zeit waren einige Veränderungen im Feld festzustellen. HoR hanfer der am Vorabend noch mit trainiert hatte nahm auch am Rennen teil und unterstütze somit seinen Teamkollegen, GenR Feuerdrache, der zum vorigen Rennen dabei war, ließ dieses Rennen aus und wird aller Wahrscheinlichkeit nach am Final rennen am 09. Mai teilnehmen. Da auch Naselli, Mario und Holle nicht am Rennen teilnahmen war es also nur ein Team Duell zwischen zwei mal HoR und vier mal SRT.



In der Qualifikation konnte sich HoR hanfer mit einer Zeit von 2.15.49 auf die Pole Position fahren, jedoch lag HoR Joker auf dem fünften Platz, was bedeutete, dass die zwei HoR Fahrer Flip, Wasrun und Tobi in einen Sandwich genommen hatten und nur Pan als sechster diesem entfliehen konnte.


Kurz vor Rennstart änderte HoR hanfer seinen ersten Gang noch sehr deutlich ab um besser um die langsameren Kurven zu kommen, doch damit musste er auch einen langsamen Start in Kauf nehmen, der ihn in der Laglap sowie auch im „Liverace“ von Position 1 auf die letzte Position brachte. Aber da er ja auch schon in der Qualifikation der schnellste Fahrer war, sollte seiner Meinung das Rennen trotzdem an ihn gehen, da er nun auch in den langsamen Kurven schneller war, was sich über die zwei Runden gut zum Vorteil ausspielen ließ.
HoR Joker konnte in der ersten Kurve an SRT-Wasrun und SRT-Tobi vorbei gehen und somit direkt hinter Flip die ersten Runden bestreiten und übte sogar teils starken Druck auf, jedoch musste er sich nach einigen starken Runden langsam auf HoR hanfer schauen, der nach knapp 20 Minuten direkt an ihm dran war und er sich seinerseits um seine Position bemühen musste, was ihm aber auf längere Sicht fast nicht gelingen konnte und so kam hanfer , mit seinem Start nach 11 Runden auf die zweite Position hinter SRT-Flip, der 2.4 Sekunden Vorsprung hatte.
Hinter Joker lieferten sich Tobi und Wasrun auch ein hart umkämpftes Duell bei dem sich Wasrun nach Runde 11 bis zur Runde 22 wieder hart an Tobi heranarbeiten musste, sich aber dann in Runde 23 in der ersten Kurve vor seinen Teamkollegen setzten konnte.
An der Spitze setzten sich Flip und hanfer ab, wobei hanfer der schnellere Fahrer war und lange hinter Flip fuhr, bis es dann nach 55 Minuten oder auch 25 Runden mit dem direkten Duell los ging, als hanfer bei der anfahrt auf die erste Kurve debn Windschatten nutzen wollte, Flip jedoch die Tür schloss und er erst 10 Minuten später an gleiher Stelle wieder neben ihn zog und auch kurz die Nase vorne haben konnte, aber nach der nächsten Kurve wieder dahinter war.

Nach 73 Minuten konnte hanfer sich dann in der ersten Kurve durchsetzten, wobei aber Flip in der zweiten konterte und somit HoR hanfer noch ein weiteres mal zum Angriff ansetzten musste, der dann für ihn vermutlich endlich entschieden werden konnte, da Flip es nicht mehr in seinen Windschatten schaffte.
Nach diesem Duell fuhren die Fahrer dem Ziel entgegen, auch wenn sich hanfer noch einen kleinen Schaden an der Aufhängung zuzog, da sich die Abstände nach Platz zwei gut sortiert hatten und sich daran auch nichts mehr ändern sollte.
HoR hanfer konnte gleich sein SLC Auftaktrennen gewinnen, gefolgt von SRT-Flip mit 2.3 Sekunden Rückstand, HoR Joker, SRT-Wasrun, Tobi und Pan.

In der Gesamtwertung wurde es durch das doppelte Fehlen von Naselli vorne wieder knapper, jedoch teilte er schon mit, dass er beim Finale diesen Mittwoch dabei sein wird um seinen Titel zu holen.
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Spirit Racing Events -> [SLC II] - Rennen 8: XFG@KY2 Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)

phpBB © phpBB Group

Impressum