FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Technikecke -> Lan geschwindigkeit nur max 10MB/s
Seite 1 von 1 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline [RSM]Andy
Andreas Wagner




Beiträge: 5181

Wohnort: Arstotzka
Geburtstag: 17.08.1989
Beitrag Di 14.08.12 23:10 Lan geschwindigkeit nur max 10MB/s
Antworten mit Zitat  

Hi Leute,
da ich mir vor kurzem ein NAS (D-Link DNS-320) geholt habe und ihn direkt an die Fritzbox 3370 via dem mitgelieferten 1 Meterkabl angeschlossen. Mein PC hat ein Intel® 82579V, 1 x Gigabit LAN Controller. Da ich grad Daten rüber schaufle seh ich dass ich grad mal 10-11MB/s bei der Datenübertragung habe. Eigentlich müsste es ja Gigabit Speed geben da mein PC, die Fritzbox und der NAS Gigabit ermöglich, kann es sein dass mein Lankabel einfach die Geschwindigkeit nicht ermöglicht?
Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag Di 14.08.12 23:31 
Antworten mit Zitat  

Mag sein - aber die NASen sind manchmal nicht die schnellsten.
Haste ma nen PC zum parallel Anschließen und Daten verschicken?
Nach oben
Offline [RSM]Andy
Andreas Wagner




Beiträge: 5181

Wohnort: Arstotzka
Geburtstag: 17.08.1989
Beitrag Di 14.08.12 23:39 
Antworten mit Zitat  

leider nicht, aber was ich gesehen habe ist dass im Geräte Manager es nur 100mbit zulässt, somit müsste es ja am Kabel liegen
Nach oben
Offline looka
Marco Schnieders




Beiträge: 1045

Wohnort: Lingen
Geburtstag: 22.08.1988
Beitrag Mi 15.08.12 1:52 
Antworten mit Zitat  

Ist das NAS per USB oder LAN an der Fritz!Box?
Solange das Kabel Cat5 oder höher ist, geht damit auch Gigabit (1000BASE-T).
Bei solchen Geschichten kann die Fritz!Box schonmal bremsen, probiers am besten mit einem richtigen Gigabit-Switch. Noch besser ist einer mit Full-Backplane. D.h.: Nur Switches mit Full Backplane garantieren auch bei voller Belegung und Auslastung wirklich die volle Übertragungsrate auf allen Ports gleichzeitig. Normal sind die Ports bezüglich der Transferrate nämlich nur "shared"..
Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag Mi 15.08.12 8:16 
Antworten mit Zitat  

[RSM]Andy hat Folgendes geschrieben
leider nicht, aber was ich gesehen habe ist dass im Geräte Manager es nur 100mbit zulässt, somit müsste es ja am Kabel liegen


Naja wenn der Gerätemanager nur 100 zulässt, dann könnte es eher am Treiber liegen. Zieh mal Kabel ab und schau mal ob der Gerätemanager dann 1gbit zulässt. Kabel würde ich fast ausschließen. Notfalls mal schauen am Stecker ob alle 8 Adern belegt sind. Oder anderes Kabel gegenchecken.
Nach oben
Offline Joker
Mario Köhnke




Beiträge: 2015

Wohnort: Elmshorn, S-H
Geburtstag: 07.03.1971
Beitrag Mi 15.08.12 8:29 
Antworten mit Zitat  

Im Normallfall sollte das D-LInk NAS irgendwo zwischen 25 - 30 MB/s liegen, egal ob Raid, JBOD, etc..... Ergo: Da stimmt was nicht! Aber was rede ich, mein WHS hat auch je nach Tagesform große Schwankungen. Keine Ahnung wieso. Vielleicht ist tatsächlich was an den Fritzen nicht so, wie es der User denkt...
Nach oben
Offline aleex!
aleex!




Beiträge: 91

Wohnort: Dortmund
Geburtstag: 27.11.1985
Beitrag Mi 15.08.12 11:32 
Antworten mit Zitat  

Mit nem Cat5 Kabel kriegste nur 100Mbit, du brauchst mindestens Cat5 e

Ansonsten könntest mal versuchen in den Einstellungen der Karte die Verbindungsgeschwindigkeit von Autonegotiate auf 1000 Full Duplex manuell umzustellen. Wenn es dann immer noch 100mbit zeigt liegt es definitiv am Kabel.

So war es zumindest bei mir, hatte das Problem auch letztens.
Das Cat5 Kabel durch ein Cat5e ersetzt und schwups hatte ich auch 1gbit.
Nach oben
Offline looka
Marco Schnieders




Beiträge: 1045

Wohnort: Lingen
Geburtstag: 22.08.1988
Beitrag Mi 15.08.12 12:33 
Antworten mit Zitat  

Zitat:
"Mit der Neufassung der Normen 2002/2003 verschwand Cat-5e als Bezeichnung und wird seitdem wieder nur Cat-5 genannt. Installationen, die vor 2002 durchgeführt wurden und der damaligen Cat-5 entsprachen, müssen dementsprechend nicht unbedingt Gigabit-Ethernet-tauglich sein und die Kabel sollten vor Nutzung mit speziellen Messgeräten dahingehend geprüft werden. Auch sind die Eigenschaften von mit „Cat-5“ bezeichneten Kabeln nicht zu ermitteln, wenn das Herstellungsdatum nicht bekannt ist."

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Cat-5-Kabel#Kategorie_5

Sorry, hatte nicht daran gedacht, das dazu zu schreiben.
Nach oben
Offline [RSM]Andy
Andreas Wagner




Beiträge: 5181

Wohnort: Arstotzka
Geburtstag: 17.08.1989
Beitrag Mi 15.08.12 16:36 
Antworten mit Zitat  

hab jetzt in der Fritzbox die einstellung gefunden dass es auf Eco 100mbit gedrosselt wurde, habs jetzt auf 1gbit gestellt hab jetzt 20mb/s. ist der Speed jetzt ok oder sollte noch etwas mehr möglich sein? Mal schaun was für ein Kabel ich hab
Nach oben
Offline RM.Baldi
Sebastian




Beiträge: 5553


Geburtstag: 26.02.1990
Beitrag Mi 15.08.12 18:39 
Antworten mit Zitat  

Je nachdem welche Festplatten du verbaut hast ist das schon recht in Ordnung. Das kann je nach Umständen zwischen 20 und 50 MB/s schwanken.
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Technikecke -> Lan geschwindigkeit nur max 10MB/s Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)

phpBB © phpBB Group

Impressum