FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Community News -> & Genuine Racing
Seite 1 von 1 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline Feuerdrache
Sascha Riegler




Beiträge: 97

Wohnort: Saarlouis

Beitrag Mo 24.12.12 1:21 & Genuine Racing
Antworten mit Zitat  

Was ist Genuine Racing?

Das erste, was man bei Genuine Racing wissen sollte, ist, dass es sich hier nicht um ein einziges Team handelt, sondern um einen Zusammenschluss von mehreren Teams, welche alle ihre Identitäten und Eigenheiten als eigenständiges Team erhalten. Oder anders ausgedrückt: Wir sind alle ein Teil einer großen 'Familie' genannt Genuine Racing, wo wir unsere Vorliebe des virtuellen Rennsports miteinander teilen. Das Und-Zeichen '&' ist das Zeichen unserer Zusammenarbeit von Ready2Roll, Rasta4Racing und AirAttack und wird vor allen Servernamen unserer Teams genutzt. Wie alle Teams in Live for Speed haben wir alle unsere zeitliche Begrenzungen was Arbeit, Studium etc. im realen Leben angeht, was meist zur Folge hat, dass viele Teams durch Inaktivität schließen oder zumindest eine 'Ruhepause' einlegen. Genau aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden unsere Kräfte und Fähigkeiten zusammenzuschließen, um dieses Problem zu kompensieren. Dies heißt auch, dass der Teamname Genuine Racing für alle Ligen, die wir zusammen veranstalten, genutzt wird. Wir mögen die Gesellschaft von anderen und wir lieben es zusammen Rennen zu fahren. Auch für die Topligen in LFS und auch kleineren Ligen bleibt unsere Motivation hoch, da wir ebenfalls mögen uns gegenseitig zu verbessern und schneller als unsere Teamkollegen zu sein, dabei aber nicht den Teamgeist vernachlässigen.

Um einen Überblick zu erhalten über alle Teilteams und die gesamte Organisation kann man auf www.ready2rollteam.com vorbeischauen, um auch eventuell veranstaltete Ligen zu finden.

Die Netzseiten der einzelnen Teams:
Nach oben
Offline Feuerdrache
Sascha Riegler




Beiträge: 97

Wohnort: Saarlouis

Beitrag Mo 24.12.12 2:07 NDR GT1WS 2013: Lauf 1 Rückblick
Antworten mit Zitat  


NDR GT1WS 2013 Lauf 1: GenR feiert den ersten Doppelsieg im LFS-Langstreckenrennsport

Der 17. November 2012 war offensichtlich ein spezieller Tag für Genuine Racing. Niemand innerhalb des Teams hätte sich ein solches Ergebnis ausmalen können, da wir selbst ohne den Rennabbruch nach 130 Runden mit beiden Autos auf den Podiumsplätzen angekommen wären. Aber lasst uns von vorne beginnen: Am Freitag vor dem Rennen platzierte Krasimir unseren GenR XRR Pro auf die dritte Startposition während Sascha den GenR FZR Pro auf die elfte Position stellte (mit 0.12s beziehungsweise 0.39s Abstand auf die Pole Position).

Beim zweiten und finalen fliegenden Rennstart schaffte es Krasimir sich auf die zweite Position zu schieben und ließ den Abstand auf ineX Racing #1 bis zur ersten Safety Car-Phase und der ersten roten Flagge, nie auf mehr als drei Sekunden anwachsen. Zur gleichen Zeit hatte Francois einen Stint zum Vergessen. Ohne selbst Schuld zu sein, wurde er beim fliegenden Start umgedreht und hatte einige Runden später noch einen Vorfall mit Ummamuudu, wo er mit dem laggenden Wagen des Vorherfahrenden kollidierte und wertvolle Zeit und Positionen verlor.

Während der zweiten Safety Car-Phase nutzte unser FZR Pro Team die Chance, um zweimal an die Box zu kommen, um dort frische Reifen und wieder aufzutanken, ohne Positionen auf der Strecke zu verlieren. Nach dem zweiten fliegenden Neustart befanden sich alle Teams wieder in den richtigen Position als auch in der richtigen Runde. Unsere Teams befanden sich auf der dritten (XRR Pro) beziehungsweise zehnten (FZR Pro) Position. Dom blieb auf der dritten Position während sich Sascha in den Runden 90/91 schnell von Position zehn auf Platz vier verbesserte. Da diejenigen, die während der Safety Car-Phase nicht an der Box waren und ihren normalen Stintzyklus verfolgten an die Box mussten, um frische Reifen aufzuziehen und nachzutanken, konnte unser FZR Pro die Führung übernehmen und durch den antizyklischen Rythmus Boden auf direkte Gegner gutmachen. Direkt als zum letzten Mal das Safety Car herausgeschickt werden musste - dieses Mal wegen Verbindungsprobleme auf dem Server - nutzten wir die Chance um mit unserem FZR Pro Team an die Box zu kommen. Sie kamen an dritten Stelle liegend wieder heraus - hinter unseren XRR Pro Team und ineX Racing #1. Wenn unser FZR Pro nicht von ein paar überrundeten Teams etwas aufgehalten worden wäre, hätten wir eventuell sogar unsere beiden Spitzenpositionen behalten können. Da die NDR Führung aufgrund der Serverprobleme sich dazu entschied, das Rennergebnis nach 130 Runden zu nehmen, bedeutete dies, dass unser FZR Pro Team (Francois, Sascha) das Rennen dank der antizyklische Strategie und des günstigen Zeitpunkts der roten Flagge, gewann. Auf der zweiten Position kam unser XRR Pro Team (Krasimir, Dom) ins Ziel. Insgesamt war dies ein hervorragender Start in die Saison für uns, da ein solches Ergebnis im Langstreckenrennsport auch in Zukunft eher selten für uns sein wird!

Die Kommentare der involvierten Fahrer kann man (auf Englisch) hier nachlesen: http://www.ready2rollteam.com/forum/viewtopic.php?f=21&t=1415

Frohe Weihnachten von Genuine Racing an die deutsche LFS-Gemeinschaft!
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Community News -> & Genuine Racing Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)

phpBB © phpBB Group

Impressum