FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Gehe zu Seite
1, 2  Weiter
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Motorsport -> F1 2013
Seite 1 von 2 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline Falki87
Matthias Falkenstein




Beiträge: 684

Wohnort: Horb
Geburtstag: 18.08.1987
Beitrag Mi 30.01.13 13:27 F1 2013
Antworten mit Zitat  

Damit gilt die Saison 2013 wohl als eröffnet. Lotus macht den Anfang und präsentiert den E21.

http://www.motorsport-total.com/f1/news/2013/01/Lotus_legt_vor_E21_on line_praesentiert_13012810.html

Hätte die Stufennase aus dem letzten Jahr nicht verschwinden sollen?
Nach oben
Offline DannyG
Danny




Beiträge: 1010

Wohnort: Berlin

Beitrag Mi 30.01.13 16:05 
Antworten mit Zitat  

Ja, hätten sie, aber Lotus hat das begründet damit, dass der aerodynamische Vorteil gegenüber dem Gewicht nicht vorteilhaft ist.
Nach oben
Offline falcon5




Beiträge: 6685



Beitrag Mi 30.01.13 20:19 
Antworten mit Zitat  

Naja, mal ernsthaft. Was soll so eine Abdeckung aus Carbon wiegen?
Nach oben
Offline DannyG
Danny




Beiträge: 1010

Wohnort: Berlin

Beitrag Do 31.01.13 15:05 
Antworten mit Zitat  

Hab ja nicht gesagt, dass ich Ihnen das abkaufe Zwinker

Ich denke das alle Autos die präsentiert wurden nicht mal ansatzweise die Teile dran haben, die man zum ersten Rennen sehen wird.

Der Mclaren sieht fast 1:1 aus wie das vorjahres Auto.

Kurz und knapp, alles nur fake Smilie
Nach oben
Offline HoR Falke




Beiträge: 799



Beitrag Do 31.01.13 15:58 
Antworten mit Zitat  

Diese "Fahrzeugpräsentationen" sind mehr Sponsoren und Teampräsentationen als wirkliche Fahrzeuge. Das sind Plastik show Wagen wie sie früher bei RTL im studio standen.
Nach oben
Offline falcon5




Beiträge: 6685



Beitrag Do 31.01.13 17:45 
Antworten mit Zitat  

Danny, so hab ich das auch nicht gemeint. Ich denke du weisst, dass das Zeug nichts wiegt Zwinker

Und ja, natürlich sind das nur Showmodelle. Das ist schon sehr lange so. Ausser diese kurzfristig einberufenen Präsentationen direkt am ersten Testwochenende. Da werden es wohl schon die "echten" Autos sein. Zumindest die zu dem Zeitpunkt aktuellen.
Nach oben
Offline DannyG
Danny




Beiträge: 1010

Wohnort: Berlin

Beitrag Do 31.01.13 17:59 
Antworten mit Zitat  

falcon5 hat Folgendes geschrieben
Danny, so hab ich das auch nicht gemeint.


Doch hast du !! Sehr Traurig Sehr Traurig

---

Ich bin mal gespannt auf die ersten Tests, kann es kaum abwarten dass die F1 Saison wieder losgeht.
Nach oben
Offline Gaudi
Steffen G.




Beiträge: 46



Beitrag Fr 01.02.13 11:36 
Antworten mit Zitat  

Ferrari F138
http://livef138.ferrari.com/en/index.html


Zuletzt bearbeitet von Gaudi am Fr 01.02.13 19:06, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Offline DannyG
Danny




Beiträge: 1010

Wohnort: Berlin

Beitrag Fr 01.02.13 15:14 
Antworten mit Zitat  

Das Farb-Design ist echt schön.
Nach oben
Offline Falki87
Matthias Falkenstein




Beiträge: 684

Wohnort: Horb
Geburtstag: 18.08.1987
Beitrag Fr 01.02.13 17:00 
Antworten mit Zitat  

Ja, das schwarz sieht richtig klasse aus. Hilft wohl auch, um die lange bzw. breite Halterung des Frontflügels zu kaschieren Smilie
Gefällt mir richtig gut, auch dieser einfache weiße Streifen direkt vor dem Cockpit sieht schick aus.

Der neue Force India kommt auch ohne Hakennase aus, man darf also auf die restlichen Lösungen gespannt sein Smilie
Nach oben
Offline incognito




Beiträge: 8427

Wohnort: hessencoast
Geburtstag: 1976
Beitrag Fr 01.02.13 17:24 
Antworten mit Zitat  

Ist ja übrigens kein richtiges schwarz, sondern einfach unlackiertes Carbon. Vielleicht mussten sie Gewicht sparen Zwinker
Nach oben
Offline Backslash
Michael Volkert




Beiträge: 957

Wohnort: Mittelfranken
Geburtstag: 02.08.1986
Beitrag Fr 01.02.13 20:43 
Antworten mit Zitat  

schick, so ganz ohne treppenstufe auf der nase.
Nach oben
Offline Falki87
Matthias Falkenstein




Beiträge: 684

Wohnort: Horb
Geburtstag: 18.08.1987
Beitrag Sa 02.02.13 14:58 
Antworten mit Zitat  

wo wir gerade bei "schick" sind:



Interessante aerodynamische Lösung mit der Stufe.

Nach oben
Offline God Complex
Marco




Beiträge: 3791

Wohnort: bei Jägermeister

Beitrag Fr 15.03.13 22:35 F1 Tippspiel 2013
Antworten mit Zitat  



Auch 2013 möchten wir unseren Communitymitgliedern ein Tippspiel zur kommenden Formel 1 Saison 2013 anbieten. Dazu wurde das Spiel aktualisiert und die neuen Daten eingepflegt.
Am Ende der Saison haben wir eine kleine Überraschung für den Tippsieger vorbereitet.

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und eine spannende Formel 1 Saison 2013!

Weitere Infos bei uns im Forum... HIER!
Die FAQ zum Tipp HIER!
Und die richtigen Tipps zu den Rennen vielleicht HIER!

Diejenigen, die bei unserem Tippspiel in der letzten Saison teilgenommen haben, finden sich mit ihren bisherigen Punkten in der "Ewigen Rangliste" wieder.

Viel Spaß und immer das Glück auf eurer Seite.
Nach oben
Offline [RSM]Andy
Andreas Wagner




Beiträge: 5181

Wohnort: Arstotzka
Geburtstag: 17.08.1989
Beitrag Sa 16.03.13 8:37 
Antworten mit Zitat  

Leider F1 Sky ohne Jacques Schulz
Nach oben
Offline Falki87
Matthias Falkenstein




Beiträge: 684

Wohnort: Horb
Geburtstag: 18.08.1987
Beitrag So 24.03.13 13:50 
Antworten mit Zitat  

so sehen Sieger aus... (Red) Bullshit!

Nach oben
Offline RM.Baldi
Sebastian




Beiträge: 5552


Geburtstag: 26.02.1990
Beitrag So 24.03.13 14:19 
Antworten mit Zitat  

Sehr Glücklich
Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag So 24.03.13 17:31 
Antworten mit Zitat  

Hi allerseits,

ich persönlich fand die Aktion von Vettel in Ordnung. Ich finde diese Teamorders, insbesondere zu so einem frühen Zeitpunkt, aber auch insgesamt, völlig für den Popo.

Die Jungs sollen Rennen fahren und nicht politisch hintereinander eingereiht aus Sicherheitsgründen ins Ziel fahren. Da kann man auch einem Karussel zuschauen.

Das Überholmanöver war hart, aber fair und es sah auch bis auf das Ende nicht so aus, als würde Webber es kampflos geschehen lassen. Am Ende ging er ja wohl doch vom Gas.

Ich verstehe, daß sich Webber ungerecht behandelt fühlt, weil er den Motor gedrosselt hat. Fraglich wie weit das in dem Moment Vettel klar war, mag aber sein. Aber Webber hätte genauso klar sein müssen, daß Vettel nicht brav hinterherfährt. Das war ja schon bei der Boxenausfahrt klar. Genau, wie Webber in Silverstone damals die Teamorder ignoriert hat und versucht hat Vettel zu überholen. Er sagte ja auch, daß Vettel das immer so macht. Niemand hat ihn daran gehindert, genauso wie Vettel die Teamorder zu ignorieren und auf voller Leistung zu fahren.

Diese Absprachen finde ich wie gesagt mässig. Sobald das Rennen läuft, soll jeder ruhig alles geben. Bei Teamkollegen kann man vielleicht noch etwas mehr Platz lassen und etwas früher nachgeben, aber ansonsten finde ich das irrelevant ob Team oder nicht.
Wir wollen Rennen sehen und zu Rennaction gehört Risiko. Sie sind Profis genug, daß das nicht immer in einem Crash enden muss.

Aber nur meine Meinung Smilie

Ich fände es gut, wenn man einfach Boxenfunk ausser in Notfällen wieder untersagt. Ein Lämpchen "Pit" für beide Seiten, um einen kommenden Boxenstop zu signalisieren, würde völlig ausreichen und Boxenfunk nur, wenn offensichtlich was am Auto kaputt ist, was gefährlich wird.

Gruß
RIP
Nach oben
Offline [Canni]
Jack_Pot80




Beiträge: 1859


Geburtstag: 09.10.1980
Beitrag So 24.03.13 19:29 
Antworten mit Zitat  

Finde auch die Absprachen heute völlig Banane.

HAM und ROS überholen sich in den DRS Zonen zig mal und plötzlich soll er hintendran bleiben, weil HAM der Sprit auszugehen scheint. Das eine mal hätten ROS dann auch nochmal vorbeifahren können.
Da hät der ROS mal einfach vorbei fahren sollen.

Bei WEB und VET ist auch nicht klar , was die Wahrheit ist.
VET hat das gemacht warum er in so ein Auto steigt , er will gewinnen.
WEB hat mit allen Mitteln seinen Platz mehrmals verteidigt und max. Gegenwehr geboten. Wohl sogar seinen letzten Stopp eine Runde vorgezogen um noch vor VET raus zu kommen.
Dass die beiden sich bei ihren Duellen nicht schonen wissen wir ja, das klappt bei anderen Teams deutlich besser Zwinker

Schön anzusehen war es allemal. Rad an Rad und ganz ohne Berührung.

Aber nochmal zur Absprache, wenn es wirklich so wäre , warum hat WEB ihn dann nicht einfach ziehen lassen ohne jegliche Gegenwehr ?
Dann hätte jeder Blinde gesehen, dass da was nicht normal gelaufen ist. Und VET wäre der Buuhmann.

Ich weiß ja nicht in wie weit die Box in die Motorsteuerung eingreifen kann , aber dann hätten sie doch dem VET einfach den Hahn zudrehen können, nicht ? Dann wäre er nicht vorbeigekommen.

In den nächsten Rennen muss der MAS dem ALO ja auch wieder Platz machen obwohl er momentan besser da steht.

Naja , so hatten wir wenigstens ein bisschen Action und am Ende der Saison redet da kein Mensch mehr drüber.

Das nächste F1 Spiel landet bestimmt in der Kategorie "Strategie" und nicht mehr "Rennspiel". Sehr Glücklich
Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag So 24.03.13 20:36 
Antworten mit Zitat  

[Canni] hat Folgendes geschrieben

Ich weiß ja nicht in wie weit die Box in die Motorsteuerung eingreifen kann , aber dann hätten sie doch dem VET einfach den Hahn zudrehen können, nicht ?


Die Datenübertragung darf nur one way Auto --> Box sein.
Steuerbefehle zum Auto gibt es nicht.
Nach oben
Offline Falki87
Matthias Falkenstein




Beiträge: 684

Wohnort: Horb
Geburtstag: 18.08.1987
Beitrag So 24.03.13 23:05 
Antworten mit Zitat  

Mich hat nicht das Duell auf der Strecke gestört, sondern die ganze Diskussion um die Team-Order. Warum komme ich als Fan an die Strecke? Um einen Rennen zu sehen! Allein die Tatsache, dass man über so eine Situation diskutiert zeigt ja, wie verschoben das Verhältnis zwischen Sport, Marketing und Show inzwischen ist...
Nach oben
Offline Airwolf
DRIFT8




Beiträge: 27



Beitrag Mo 25.03.13 11:02 
Antworten mit Zitat  

das mit der Teamorder grundsätzlich verstehe ich.

Geht in 1. Linie um sehr viel Geld und 2. verdienen die Hampelmänner (F1 Fahrer) auch dementsprechend.

Was der Chef will wird ja grundsätzlich auch überall anders gemacht, selbst wenn es als nicht sinnig erscheint.

Von Politik will ich gar nicht erst anfangen........
Nach oben
Offline Christian Walter




Beiträge: 6580



Beitrag Mo 25.03.13 12:01 
Antworten mit Zitat  

Wenn das jetzt andersherum gewesen wäre, und der Webber hätte den Vettel so "überholt"... na da wäre was los gewesen!

Für mich hat es einfach meinen Eindruck, den ich persönlich von S.Vettel habe, nochmal bestätigt. Und wenn er für die F1 zu alt ist, Talent als Schausteller / Schauspieler hat er auf jeden Fall Smilie
Nach oben
Offline aethelstan
Fanboyfraktion




Beiträge: 652

Wohnort: Hessisch Kongo

Beitrag Mo 25.03.13 13:00 
Antworten mit Zitat  

Christian Walter hat Folgendes geschrieben
Wenn das jetzt andersherum gewesen wäre, und der Webber hätte den Vettel so "überholt"... na da wäre was los gewesen!

Für mich hat es einfach meinen Eindruck, den ich persönlich von S.Vettel habe, nochmal bestätigt. Und wenn er für die F1 zu alt ist, Talent als Schausteller / Schauspieler hat er auf jeden Fall Smilie

Wenn Webber das wie Silverstone 2011 versucht, es aber nicht schafft, dann ist er ein guter Racer und alle freuen sich, weil es keine Teamorder gibt. Wenn Vettel (unbeliebt weil erfolgreich) das macht, dann ist es eine Schande und er ein Egoist.

Dass das Team ein Interesse daran hat, beide Autos auf 1 und 2 ins Ziel zu bringen, mag korrekt sein. Aber im zweiten Rennen der Saison beide Fahrer anzuweisen den Motor runterzuregeln und sich nicht anzugreifen ist Schwachsinn. Selbst wenn Absprachen vor dem Rennen getroffen wurden, sind die absehbar das Papier nicht wert, auf denen sie möglicherweise festgehalten wurden.
Nach oben
Offline RM.Baldi
Sebastian




Beiträge: 5552


Geburtstag: 26.02.1990
Beitrag Mo 25.03.13 13:26 
Antworten mit Zitat  

Dann soll der Vettel aber auch nach dem Rennen dafür gerade stehen und sagen "Ich hab mich über die Teamentscheidung hinweggesetzt, weil mir mein eigener Erfolg wichtiger war als der des Teams." und nicht "Das tut mir aber leid das ich da ausgerechnet in dem Moment vergessen habe was das Team vor dem Rennen ausgemacht hat."
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Motorsport -> F1 2013 Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)
Gehe zu Seite
1, 2  Weiter

phpBB © phpBB Group

Impressum