FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Technikecke -> Alte SSD auf neue SSD klonen
Seite 1 von 1 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline Luiii
Pascal S. R.




Beiträge: 2358

Wohnort: Wien
Geburtstag: 12.10.1985
Beitrag Sa 15.02.14 23:25 Alte SSD auf neue SSD klonen
Antworten mit Zitat  

Hallöchen..

Habe mir vor kurzem eine 120GB SSD zugelegt um meine jetzige 60GB zu ersetzen weil der Speicherplatz leider langsam aber doch etwas knapp wird...

Nun würde ich mir gerne das komplette Neu-Installieren von Win7 + div. Programme ersparen und würde daher gerne wissen ob es möglich und sinnvoll ist.. meine SSD eben zu "klonen" oder so ?

Wäre jedem dankbar der mir da weiterhelfen kann!

lg
Luiii
Nach oben
Offline neuzkniskit




Beiträge: 33



Beitrag Sa 15.02.14 23:56 
Antworten mit Zitat  

Ich hab das erst letztens mit meiner alten Windows 7 Installation durchgekaut, hab mir einen USB Stick mit lubuntu gebastelt, da fsarchiver installiert, Windows Disk gecloned und notgedrungener weise wiederhergestellt als ich das Windows 8 update nicht zufriedenstellend hingebracht hatte. Hat super funktioniert, ist allerdings ein command line Tool. Es gibt bestimmt auch andere Programme die etwas User freundlicher sind aber ich habe mit fsarchiver nur gute Erfahrungen gemacht.

Bootfähigen USB Stick damit erstellt: http://www.pendrivelinux.com/universal-usb-installer-easy-as-1-2-3/

Nach dem booten vom Stick Terminal öffnen und fsarchiver installieren

Code:
sudo apt-get install fsarchiver


Kurz checken wo die Windows Partition ist

Code:
sudo gparted


Backup starten (Beispiel mit 4 core cpu (-j4) speichern auf meiner externen USB Platte der Partition /dev/sda2)

Code:
sudo fsarchiver -v -j4 -o savefs /media/lubuntu/Extern/windowsbackup.fsa /dev/sda2


Wiederherstellen mit

Code:
sudo fsarchiver -v restfs /media/lubuntu/Extern/windowsbackup.fsa id=0,dest=/dev/sda2


Auch hier nachzulesen: http://www.fsarchiver.org/QuickStart


Zuletzt bearbeitet von neuzkniskit am Mo 17.02.14 19:46, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Offline RM.Baldi
Sebastian




Beiträge: 5552


Geburtstag: 26.02.1990
Beitrag So 16.02.14 18:11 
Antworten mit Zitat  

neuzkniskit hat Folgendes geschrieben
Kurz checken wo die Windows Partition ist

Code:
sudo gedit


Code:
sudo gedit
startet nur den Gnome-Editor, und das auf eine nicht optimale Art und Weise. Grafische Programme über die Konsole am besten mit gksudo aufrufen.

Aber Windows-Partitionen bekommt man damit nicht heraus.
Entweder du meinst
Code:
gksudo gparted
, oder einfach nur
Code:
sudo fdisk -l
.

Zwinker
Nach oben
Offline Luiii
Pascal S. R.




Beiträge: 2358

Wohnort: Wien
Geburtstag: 12.10.1985
Beitrag So 16.02.14 20:19 
Antworten mit Zitat  

Danke schon mal.. aber..

Gibt es vielleicht auch ne einfachere Möglichkeit ?
Nach oben
Offline falcon5




Beiträge: 6685



Beitrag So 16.02.14 20:31 
Antworten mit Zitat  

Einfach mal hier schauen:
http://clonezilla.org/show-live-doc-content.php?topic=clonezilla-live/ doc/03_Disk_to_disk_clone
Nach oben
Offline neuzkniskit




Beiträge: 33



Beitrag Mo 17.02.14 19:46 
Antworten mit Zitat  

RM.Baldi hat Folgendes geschrieben
startet nur den Gnome-Editor, und das auf eine nicht optimale Art und Weise. Grafische Programme über die Konsole am besten mit gksudo aufrufen.
Zwinker


LOL, eigentlich sollte da gparted stehen Sehr Glücklich Danke für den Hinweis.
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Technikecke -> Alte SSD auf neue SSD klonen Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)

phpBB © phpBB Group

Impressum