FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3, 4  Weiter
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Kommentare zu den News -> Realnames wieder ein Thema?
Seite 3 von 4 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Sven Kortmann








Beitrag Mo 10.01.05 18:19 
Antworten mit Zitat  

Ich finde diese Diskussion eigentlich recht ....naja. Die Vergangenheit hat damals gezeigt das die Fronten da sehr verhärtet sind. Der eine Teil findet Real Name genial, die anderen 50% finden diese aber nicht gut, so ist das Leben.

Es wird doch lediglich von einer offiziellen Einrichtung verlangt das deren Teilnehmer sich mit ihren echten Namen darstellen, was ihr gutes Recht ist. Die ESL ist kein Kindergeburtstag oder sowas, Sie ist ein gewinnorientiertes Unternehmen. Punkt!

Aber hier ist das alles ja noch harmlos. Bei den Comments auf der LFS News Bereich schreibt einer was in die Richtung das er Angst hat mit Realname zu fahren weil es dann gefährlich werden könnte wenn man sich in die Köppe bekommt. Da wird dann ein wilder CS Vergleich hergezaubert, abenteuerlich.

Ihr solltet einfach mal eine Verhältnismäßigkeitsrechnung für Euch aufmachen.

1. ESL Saison ca. 15 Races ( Start einer solchen ca alle 6 Monate)
2. Public Races ca. 500 oder mehr bei den meisten LFS Freaks (innerhalb dieser Zeitspanne)

Wir reden hier davon das ihr nicht mal 3 % Eurer Rennen mit dem Realname fahren würdet. Wo ist das Problem, alle Public-Races könnten mit dem Namen Eurer Wahl gefahren werden.

Man kann hier vielleicht das: "Mit Kanonen auf Spatzen schießen" Sprichwort anwenden.

Die ESL wird auch nicht erwarten das ihr alle vor Freude nackig durch die Wohnung lauft, aber Sie kann die Regeln so modifizieren wie es ihr gefällt. That´s it!
Nach oben
Offline Philip Kempermann
Hoellsen




Beiträge: 1189

Wohnort: Düsseldorf
Geburtstag: 25.4.1978
Beitrag Mo 10.01.05 19:00 
Antworten mit Zitat  

Zitat:
. Bei den Comments auf der LFS News Bereich schreibt einer was in die Richtung das er Angst hat mit Realname zu fahren weil es dann gefährlich werden könnte wenn man sich in die Köppe bekommt. Da wird dann ein wilder CS Vergleich hergezaubert, abenteuerlich.


Das lustige daran ist, dass in CS mit Nicknames gespielt wird, ist also auch kein Sicherheit bringendes Wundermittel. Smilie
Nach oben
Offline testfahrer




Beiträge: 1618



Beitrag Di 11.01.05 23:11 
Antworten mit Zitat  

meine eltern, mein versicherungsvertreter und
diverse beamte, sind die einzigen, die mich
mit meinem realen namen ansprechen!
freunde die mir nahe stehen, sprechen mich
mit meinem spitznamen an!
einige davon kennen mich nur unter meinem
spitznamen und wissen gar nicht, wie ich
richtig heiße! Zwinker

es ist doch ziemlich merkwürdig,
das kosenamen im realen leben
sehr angesagt sind und im virtuellen
leben, plötzlich so sehr hinterfragt
werden! Verwirrt

bei dieser diskusion, sollte man den spruch,
"namen sind schall und rauch"
mal neu überdenken! Cool
Nach oben
Offline GM SONIC




Beiträge: 1356

Wohnort: Ettlingen
Geburtstag: 26.11.1973
Beitrag Mi 12.01.05 5:05 
Antworten mit Zitat  

Hmmmm....habs damals schon geschrieben und tus wieder.
Auch die echten Rennfahrer haben Nicknames,in Amerika noch viel mehr als hier.Arie Lyendiek war der"Flying Dutch Boy",Nigel Mansell war "Red 5",Magic Senna,was is mit dem unvergessenen"Intimidator"?Na?
Dale Earnhard.
Solange sich Kimi ein "Iceman" auf den Helm pinselt kann doch das mit der Realität nich wirklich ne Begründung sein.Bei aller Liebe ist und bleibt doch das online racen "nur" ein PC-Spiel.Weiss gar net warum da so rumgerührt wird.Wenn ich irgendwann mal das Zeug dazu habe in irgendeiner Liga mitzufahren werde auch ich mich beugen und meinen Namen
nennen.Wissen eh alle.
Bin letztens mit einem gewissen Dennis May gefahren.War sehr angenehm.
Konnte auch einigermassen mithalten.Als er ne PB fuhr wars mir fast peinlich,da stand Maxxfrag!!!!oder so ähnlich.In meiner Anfangszeit
wurde ich regelmässig von dem Kerl nach Strich und Faden verblasen.
War lustig den mal wieder zu treffen.Also bei mir prägen sich die Nicks bei weitem besser ein.
Wie dem auch sei...

Gruss und guts nächtle....
Nach oben
Offline Philip Kempermann
Hoellsen




Beiträge: 1189

Wohnort: Düsseldorf
Geburtstag: 25.4.1978
Beitrag Mi 12.01.05 9:26 
Antworten mit Zitat  

Nigel Mansell hatte immer N. Mansell auf seinem Williams/Ferrari/McLaren stehen.
Genauso stand bei Senna nicht Magic auf der Seite, sondern A. Senna. Das gleiche gilt für Luyendiek und den Intimidator.

Was Kimi sich auf seinen Helm pinselt, hat für die sonstige Darstellung auch keine ausschlaggebende Relevanz, oder hast du schon mal einen "Iceman" in den Rankings während des Rennens gesehen?

Dass sich Nicks besser einprägen, kann man auch nicht pauschal sagen. Ich kenne Dennis, um bei dem Beispiel zu bleiben, eigentlich nur als Dennis. Hättest du mich nach seinem früheren Nickname gefragt, hätte ich den nicht gewusst. Genauso Nils, der eine Hälfte der ersten EPS Saison zwar als "n1lyn" unterwegs war, aber seitdem nur noch als "Nils N." und bei mir auch nur noch als Nils im Kopf abgespeichert ist.
Nach oben
Sven Kortmann








Beitrag Mi 12.01.05 9:28 
Antworten mit Zitat  

Sonic,

die Sache mit den verschiedenen Namen bei PB´s ist allerdings wahr. Es ist sehr undurchschaubar wer denn dann die PB gefahren ist wenn man den jenigen nicht kennt, allerdings taucht dieses Problem auch schon im Moment auf. Denn einige haben sich schon öfters mal nen neuen Spitznamen gegeben, oder diesen kurz nach ihrer Anmeldung verändert.

Als Beispiel führe ich hier mal meinen allseits bekannten Teamkollegen DEE an. Der heißt bei PB´s immer BMW540, hat aber als Nick TPS-=DEE=- !

Genau dies war seinerzeit der Grund warum ich mir LFS neu habe freischalten lassen. Ich fand es doof das immer John Lennon auftauchte wenn ich ne PB fuhr aber mein Ingame Name Sven Kortmann ist. Da habe ich halt für S1 nochmal bezahlt und S2 auf Sven Kortmann statt auf John Lennon gekauft. Das viele dieses Geld nicht nochmal zahlen wollen ist verständlich, bei mir war es Teil des ganzen Real Name switchings damals und ich bin sehr happy damit, wissen doch eigentlich alle (Protz-Modus) die mich damals als John Lennon hier kannten das Sven Kortmann dieser John Lennon ist.

Der Mensch kann sich halt immer das erstgehörte am Besten merken, im LFS Fall waren das halt die Nicks, wäre es umgekehrt und alle hätten hier Real Names und würden plötzlich auf abenteuerliche Nicks wie z.B. @xx@R@cerforh@ppyiness oder sowas würden auch alle sagen das man sich sowas nicht merken kann.

Ist alles eine Sache des Standpunktes und der Gewohnheit. Zwinker
Nach oben
Offline incognito




Beiträge: 8427

Wohnort: hessencoast
Geburtstag: 1976
Beitrag Mi 12.01.05 11:17 
Antworten mit Zitat  

Sven Kortmann hat Folgendes geschrieben
Sonic,

die Sache mit den verschiedenen Namen bei PB´s ist allerdings wahr. Es ist sehr undurchschaubar wer denn dann die PB gefahren ist wenn man den jenigen nicht kennt, allerdings taucht dieses Problem auch schon im Moment auf. Denn einige haben sich schon öfters mal nen neuen Spitznamen gegeben, oder diesen kurz nach ihrer Anmeldung verändert.


Ich würde sogar sagen, das ist die Mehrzahl.
Und das ist ja auch kein wirkliches Problem, bei den Leuten, wo dich interessiert, ob er eine pb gefahren ist, wird man das kurz über lang im kopf haben.
Ist ja jetzt auch so.

Ich denke auch nicht, dass die nicknames ganze sterben werden, einmal wegen den lfsworld namen, aber dann gibts ja auch noch IRC o. ä., wo man mehr oder weniger den nickname behalten "muss".
Nach oben
Offline fetzo@lfs
Dennis Witthein




Beiträge: 1799

Wohnort: Hamburg

Beitrag Mi 12.01.05 14:27 
Antworten mit Zitat  

testfahrer hat meine situation eigentlich sehr gut geschildert.

vielleicht kann man uns aber nur verstehen, wenn man selbst unter einem uralten spitznamen fährt und sich nicht, wie anscheinend viele andere, einen spitznamen aus den fingern gesaugt hat, um mit dem strom zu schwimmen. diese leute sind nun die ersten, die nach realnames schreien. ich behaupte das einfach mal, weil sie selbst in ihrer argumentation immer davon ausgehen, dass nicks unpersönlicher und unehrlicher sind.
nichts ist persönlicher und ehrlicher als ein echter spitzname.


"get real" klingt deshalb in meinen ohren wie reiner hohn.
Nach oben
Offline Eisbear




Beiträge: 85

Wohnort: Hohenfiert
Geburtstag: 11.03.1976
Beitrag Mi 12.01.05 14:47 
Antworten mit Zitat  

*direkt anschliess, und fetzo schon seit jahren nur als fetzo kennt*
Nach oben
Offline Nils 'n1lyn' N.




Beiträge: 2148

Wohnort: Berlin

Beitrag Mi 12.01.05 14:53 
Antworten mit Zitat  

mein nickname ist krankerweise schon zum spitznamen geworden... das liegt aber daran dass wirklich alle auf meiner schule CS spielen^^
da gibt es dann nur "ey biq!" "jo, n1lyn?"
krank, gel :P
mir ist das eigentlich schnurzpiepegal ob ich mit realname oder nickname oder spitzname fahre Zwinker
Nach oben
Offline breeza




Beiträge: 4693

Wohnort: München

Gesperrt
Beitrag Mi 12.01.05 15:02 
Antworten mit Zitat  

Ich werde meinen Namen auch ändern, obwohl es für mich ein Witz is..

Im rL werde ich mit Tiger angesprochen, und mit breeza kann ich mich sehr gut identifizieren

aber schon wieder überraschst du mich, fetzo. ich sehe das genauso wie du, kanns nur irgendwie nicht so gut zum ausdruck bringen.. danke
Nach oben
Offline Michael Beissel




Beiträge: 637



Verwarnungen: 2
Beitrag Mi 12.01.05 16:21 
Antworten mit Zitat  

Mein "Plumeau" trage ich nun schon seit Anbeginn meiner Spielertage mit mir herum. Und finde den Spitznamen/Nick nach wie vor gut.

Meiner Meinung nach sollte doch bitte jeder so auftreten, wie er möchte und es schick findet. Nur bitte nicht alle 2 Tage ändern. Das verwirrt dann doch.

Wenn ich eine Liga mitfahre, habe ich mich nach dem Reglement zu richten. Das wird eben nicht diskutiert und das ist auch gut so. Passt mir das nicht, fahre ich eben nicht.
Nach oben
Offline incognito




Beiträge: 8427

Wohnort: hessencoast
Geburtstag: 1976
Beitrag Mi 12.01.05 18:02 
Antworten mit Zitat  

fetzo@lfs hat Folgendes geschrieben
testfahrer hat meine situation eigentlich sehr gut geschildert.

vielleicht kann man uns aber nur verstehen, wenn man selbst unter einem uralten spitznamen fährt und sich nicht, wie anscheinend viele andere, einen spitznamen aus den fingern gesaugt hat, um mit dem strom zu schwimmen. diese leute sind nun die ersten, die nach realnames schreien. ich behaupte das einfach mal, weil sie selbst in ihrer argumentation immer davon ausgehen, dass nicks unpersönlicher und unehrlicher sind.
nichts ist persönlicher und ehrlicher als ein echter spitzname.


"get real" klingt deshalb in meinen ohren wie reiner hohn.


ich denke aber, das ist wohl eher die ausnahme.
Viele haben sicher nen spitzname, aber der ist wohl meist nicht auch der nickname.

Ausser Nils' CS Beispiel werden wohl die wenigsten im RL mit ihrem internet nickname angesprochen.

@testfahrer, deine RL Freunde nennen dich testfahrer???
Nach oben
Offline Philip Kempermann
Hoellsen




Beiträge: 1189

Wohnort: Düsseldorf
Geburtstag: 25.4.1978
Beitrag Mi 12.01.05 19:57 
Antworten mit Zitat  

Zitat:
iese leute sind nun die ersten, die nach realnames schreien. ich behaupte das einfach mal, weil sie selbst in ihrer argumentation immer davon ausgehen, dass nicks unpersönlicher und unehrlicher sind.


Da ich eigentlich schon immer nach Namen und nicht Nicks geschrieben habe: mein Nick ist jetzt 5 Jahre alt, die Evolutionsstufe vorher sogar 9, also daran liegt es nicht. Smilie
Nach oben
Offline testfahrer




Beiträge: 1618



Beitrag Mi 12.01.05 19:57 
Antworten mit Zitat  

nein, natürlich nicht marco Zwinker
Nach oben
Offline incognito




Beiträge: 8427

Wohnort: hessencoast
Geburtstag: 1976
Beitrag Mi 12.01.05 20:25 
Antworten mit Zitat  

hatte sich nämlich so angehört.

wie gesagt, spitznamen sind was anderes, nicknames haben ja auch meist eine ganz andere geschichte.
Die meisten haben ja vorher was anderes gespielt und ihren nickname halt mitgenommen.

Fetzo ist da halt das berühmte einzelschicksal Zwinker
Nach oben
Offline fetzo@lfs
Dennis Witthein




Beiträge: 1799

Wohnort: Hamburg

Beitrag Mi 12.01.05 21:33 
Antworten mit Zitat  

menno :P

@hoellsen, 9 jahre? hast du dein internet-anschluß bekommen und brauchtest schnell einen nick? Zwinker
Nach oben
Offline Philip Kempermann
Hoellsen




Beiträge: 1189

Wohnort: Düsseldorf
Geburtstag: 25.4.1978
Beitrag Mi 12.01.05 23:25 
Antworten mit Zitat  

Nö, regelmäßige LANs mit Schulkumpeln. Smilie
Nach oben
Offline GP4Flo
Florian Jesse




Beiträge: 4852

Wohnort: Freiburg
Geburtstag: 26.04.1985
Beitrag Do 13.01.05 0:24 
Antworten mit Zitat  

Ich bin ehrlich gesagt ganz froh, dass sich im Racing Bereich mehr und mehr echte Namen durchsetzen. Meine Nickname ist nämlich nicht wirklich kreativ von daher kann ich auch gleich meinen richtigen Namen hinschreiben Zwinker
Nach oben
Offline majestic
bruce wayne




Beiträge: 8682

Wohnort: Berlin
Geburtstag: 02.05.1986
Beitrag Do 13.01.05 0:28 
Antworten mit Zitat  

Dein Nickname ist irgendwie auch nicht mehr zeitgemäß! Zwinker
Nach oben
Sven Kortmann








Beitrag Do 13.01.05 0:44 
Antworten mit Zitat  

Hahahaha Maje,

der war mal gut Zwinker

Stimmt Florian,

GP4Flo ist ein wenig angestaubt inzwischen, war aber ne tolle Zeit damals im GP4 Board Zwinker
Nach oben
Offline martinh




Beiträge: 389

Wohnort: Hamm bzw. Karlsruhe
Geburtstag: 10.03.1984
Beitrag Do 13.01.05 1:33 
Antworten mit Zitat  

breeza, dank mtx Namenskonvention wissen wir doch eh schon alle, das Du Matze heisst. Ach nee, das ist ja auch nur die Kurzform von Matthias Smilie

Ich hab irgendwie nie nen richtig coolen Nick für mich gefunden. Als "Kiddie" in ner Cracking Crew hieß ich 'HackTic' Sehr Glücklich war ich ganz stolz drauf früher. Im RL wurde ich ne Zeitlang Heidi genannt, aber im Netz ist das so ne Sache, da kann ja schliesslich keiner sehen ob du w oder m bist.

Ich find die Sache mit den Realnames okay, aber das liegt wahrscheinlich einfach daran, dass ich keinen coolen Nick hab...
Nach oben
Offline GM SONIC




Beiträge: 1356

Wohnort: Ettlingen
Geburtstag: 26.11.1973
Beitrag Do 13.01.05 4:30 
Antworten mit Zitat  

Nick hin oder her,is doch im Endeffekt egal.Sowas gibt man sich ja nich selber,zumindest in den seltensten Fällen.Ich trag den Namen bloss weil ich früher immerzu dieses Spiel gezockt habe,bis zum erbrechen.Beim Bund nannten mich alle "Keks",auch nich wirklich der Brüller.Aber ich kann damit leben dass ich die meisten hier nur unter ihrem Nick kenne.Testfahrer is Testfahrer un fertich.Fetzo is Fetzo,und diesen John Lennon krieg ich auch nich mehr ausm Kopf,hrhr.
Mal sehen wie sich das entwicckelt,vielleicht änder ich meinen dann auch.

Gute Begründungen gibts ja hier zuhauf,von beiden Seiten.
Ich stürz mich jetzt in ne Sinnkrise und gut....

Gruss....lol
Nach oben
Offline testfahrer




Beiträge: 1618



Beitrag Fr 14.01.05 5:34 
Antworten mit Zitat  

mir fällt gerade was cooles auf! Zwinker

selbst fahrern die mit einem nick unterwegs
sind, hat man schon spitznamen
gegeben! Sehr Glücklich

ich such jetzt nicht lange, sondern zähle
nur die auf, die mir einfallen!

majestic - maje
osiris - ossi
roadrunner - roady
kraniwani - krani
topsec - toppi
marcione - marci
testfahrer - testi

sind bestimmt noch viele die ich vergessen
habe!

ich frage mich wie lange es wohl dauert,
bis aus philip kempermann kempi wird! Zwinker
Nach oben
Offline OPK.
.................




Beiträge: 10824

Wohnort: Quoten-Ossi
Geburtstag: 26.02.1979
Beitrag Fr 14.01.05 8:36 
Antworten mit Zitat  

OPI....Augenrollen Zwinker
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Kommentare zu den News -> Realnames wieder ein Thema? Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3, 4  Weiter

phpBB © phpBB Group

Impressum