FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15,
16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30,
31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45,
46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60,
61, 62, 63, 64, 65, 66, 67, 68, 69, 70, 71, 72, 73, 74, 75,
76, 77, 78, 79, 80, 81, 82, 83, 84, 85, 86, 87, 88, 89, 90,
91, 92, 93, 94, 95, 96, 97, 98, 99, 100, 101, 102, 103, 104, 105,
106, 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113, 114, 115, 116, 117, 118, 119, 120,
121, 122, 123, 124, 125, 126, 127, 128, 129, 130, 131, 132, 133, 134, 135,
136, 137, 138, 139, 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146, 147, 148, 149, 150,
151, 152, 153, 154, 155, 156, 157, 158, 159, 160, 161, 162, 163, 164, 165,
166, 167, 168, 169, 170, 171, 172, 173, 174, 175, 176, 177, 178, 179, 180,
181, 182, 183, 184, 185, 186, 187, 188, 189, 190, 191, 192, 193, 194, 195,
196  Weiter
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Smalltalk -> Was fahrt ihr so?
Seite 172 von 196 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag Sa 24.09.11 18:34 
Antworten mit Zitat  

Hallo allerseits,

auf Seite 54 dieses Threads hatte ich mein Opel Astra Coupé vorgestellt. Das Bild ist mittlerweile nicht einmal mehr im Netz, solange ist das her Zwinker

Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium und mit unbefristeter Anstellung habe ich mir nun nach Jahren was neues (gebrauchtes) gegönnt.

Das Auto liegt bescheiden auf der Straße, die Lenkung ist schwammig, das Fahrwerk so weich, daß man nichts von der Straße mitbekommt und wie in Watte eingepackt durchtaucht. Dazu klingt es noch armseelig, man hört den Motor kaum.
Aber der Motor bringt auch nichts. Eine gähnende Beschleunigung, fast schon untauglich für den Alltag. Man hat richtig Angst auf Autobahnen zu kommen. Aber bei den mickrigen, schlechten Bremsen ist das vielleicht besser so, wenn man nicht zu schnell wird.
Man würde nur gerne schneller ankommen bei dem billigen Innenraum ohne jegliche Qualität. Und mein schönes Astra Coupé hat jetzt meine Freundin Sehr Traurig

Naja, trotzdem ist es jetzt meins und ich muss damit klarkommen, auch wenn man überall bemitleidet wird ...

Weiter unten folgen Bilder...

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.


IMG_3917.jpg  IMG_3918.jpg  IMG_3920.jpg  IMG_3921.jpg  IMG_3926.jpg  IMG_3928.jpg  IMG_3929.jpg 
Nach oben
Offline Carter
Daniel Franzke




Beiträge: 1195

Wohnort: Heidenau
Geburtstag: 10.09.1987
Beitrag Sa 24.09.11 18:57 
Antworten mit Zitat  

Also wenn der wirklich so schlecht fährt, dann würde ich ihn wieder verkaufen.

Nach oben
Offline Christian Walter




Beiträge: 6580



Beitrag Sa 24.09.11 20:08 
Antworten mit Zitat  

ich glaube das war nicht ernstgemeint Zwinker Dieses Prachtstück sollte sich sehr gut und sehr präzise schnell fahren lassen. Magsein, das es gelegentlich "twitchy" ist Zwinker

Nach oben
Offline Tube||




Beiträge: 1100


Geburtstag: 7.5.1900
Beitrag Sa 24.09.11 20:20 
Antworten mit Zitat  

cool!
Behalt den Astra für die Stadt...

nur so interessehalber: gibt es irgendwelche geheimen dualen Studiengänge mit denen es möglich wird, sowas zu finanzieren? Oder vom Bafög? Zwinker


Nach oben
Offline breezer
Matti




Beiträge: 1045

Wohnort: München

Verwarnungen: 1
Beitrag Sa 24.09.11 20:29 
Antworten mit Zitat  

abgeschlossenes studium und direkt einen porsche finanzieren können?
wir müssen uns mal unterhalten.... Zwinker


Nach oben
Offline TSF.Thavron




Beiträge: 6855

Wohnort: Ruhrstadt
Geburtstag: 1.1.1985
Beitrag Sa 24.09.11 21:29 
Antworten mit Zitat  

"Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium und mit unbefristeter Anstellung habe ich mir nun nach Jahren was neues (gebrauchtes) gegönnt. "

Klingt eher so, als würde er schon ein paar Jahre arbeiten und hat kräftig gespart. Zwinker

Und son gebrauchter Porsche ist auch garnicht sooooo teuer.
Trotzdem nettes Autochen.


Nach oben
Offline breezer
Matti




Beiträge: 1045

Wohnort: München

Verwarnungen: 1
Beitrag Sa 24.09.11 21:33 
Antworten mit Zitat  

da musste ich instinktiv an eins denken...


boxster.. S! Sehr Glücklich


Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag Sa 24.09.11 21:36 
Antworten mit Zitat  

Smilie Nun, hatte noch ein wenig auf der "hohen Kante" für das nächste Auto und die Wohnungsausstattung nach dem Studium. Da war einiges günstiger als erwartet. z.B. eine recht neue, voll ausgestattete Küche für 500 Euro übernommen. Normal hätte das schon einige tausend Euro mehr gekostet.

Das hat das ganze verkürzt. Aber als Diplom Informatiker mit gutem Abschluss verdient man auch ganz gut, genau wie meine Freundin als Diplom Ingenieur(in), die ganz genauso von einem Porsche geschwärmt hat. Ohne Ersparnisse hätten wir das Auto in 2-3 Jahren gekauft. Ausserdem ist unser Abschluss an der Uni mittlerweile auch schon einige Zeit her. Die Stellen sind nicht mehr so frisch, Probezeiten schon eine Weile rum Zwinker

Mir war nur wichtig, keinerlei Schulden zu machen. Weder bei Eltern noch bei der Bank und zu wissen, daß ich mir das Auto (zusammen mit Freundin) leisten kann. Die Ersparnisse haben den Zeitpunkt etwas vorgezogen und die aktuelle Finanzkrise hat mich da etwas gedrängt lieber ein wenig Geld in einen Sachwert zu stecken, den ich mir ohnehin bald gekauft hätte.

Ich war schon immer eher der vernünftige Typ. Hätten meine Freundin und ich seit unserem 15. Lebensjahr geraucht und wie so viele einiges versoffen, würde niemand ein Wort darüber verlieren, wieviel Geld dabei "verraucht" wurde. Aber das wäre der Porsche schon fast in bar (bin mittlerweile 30). Und jetzt haben wir stattdessen mal was unvernünftiges gekauft Zwinker

Also Top Tipp: lieber ein paar Cocktails weniger, nie mit dem Rauchen anfangen, kein Lotto spielen, keine Fußballdauerkarte kaufen (mag Fußball nicht Sehr Glücklich ) und all das gesparte Geld über das gesamte Studium zurücklegen. Dazu noch Beigaben von Omas/Opas/Eltern/Verwandten zu vernünftigen Anschaffungen "danach" zurücklegen. Da kommt einiges während einer durchschnittlichen Unistudienzeit zusammen. Wenn das eure Partnerin ebenso macht ... x2 Zwinker


Zum Auto:

Natürlich trifft genau das Gegenteil von sämtlichen Aussagen zu Zwinker
Das Auto fährt sich beeindruckend präzise und ist extrem agil. Eigentlich schon zu heftig für den Alltag, aber durchaus Spaß bringend. So ein 3,4 Liter Sechszylinder Boxer direkt im Rücken brennt schon gut was ab (nicht nur den Sprit Lachend )
Der Wagen zaubert jeden Tag ein Grinsen auf das Gesicht von mir und jedem Mitfahrer. Es gab wirklich noch keinen, der nicht ab 5000 Umdrehungen grinsen musste, wenn das Teil richtig anschiebt und brüllt.

Die Kurvenlage ist beängstigend so daß ich klar sagen muss, dass ich das Auto noch nicht und vielleicht sogar nie an den Grenzbereich treiben kann. Wo der Astra wimmernd über die Vorderachse schiebt und das ESP wild blinkt, zieht der Cayman noch eine perfekte Linie ohne ein einziges Geräusch der Reifen. Dazu müsste ich mal auf abgesperrtes Gelände und probieren. Für die öffentlichen Straßen ist das definitiv nichts Zwinker

Gruß
RIP




Zuletzt bearbeitet von RIP2004 am Sa 24.09.11 21:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Offline TSF.Thavron




Beiträge: 6855

Wohnort: Ruhrstadt
Geburtstag: 1.1.1985
Beitrag Sa 24.09.11 21:40 
Antworten mit Zitat  

RIP2004 hat Folgendes geschrieben

Also Top Tipp: lieber ein paar Cocktails weniger, nie mit dem Rauchen anfangen, kein Lotto spielen, keine Fußballdauerkarte kaufen (mag Fußball nicht Sehr Glücklich ) und all das gesparte Geld über das gesamte Studium zurücklegen. Dazu noch Beigaben von Omas/Opas/Eltern/Verwandten zu vernünftigen Anschaffungen "danach" zurücklegen. Da kommt einiges während einer durchschnittlichen Unistudienzeit zusammen. Wenn das euer Partner ebenso macht ... Zwinker


Naja, ich hab mich auch an die meisten Leitsätze gehalten. Aber anstatt mehr, wurd das Geld während des Studiums weniger. Dank Studiengebühren, eigener Unterkunft während des Studiums und der ein oder anderen Rallye die ich mir angeschaut habe. Somit bin ich jetzt froh, dass ich langsam wieder an der 1000er Marke knabbere, wenn das Geld überwiesen wird Sehr Glücklich


Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag Sa 24.09.11 21:47 
Antworten mit Zitat  

Ich habe an der Technischen Universität in Kaiserslautern studiert. Dort gibt es keine Studiengebühren (nur die normale Semestergebühr, da RLP).

Weiterhin kostete dort meine Wohnung 160 Euro warm mit Internet im Luftkurort Trippstadt. Die Kostenlage ist dort sehr günstig. Bus geht mit Semesterticket kostenlos in 15 Minuten an die Uni und zurück. An Rennveranstaltungen bin ich die letzten Jahre nur zum 24h Rennen am Nürburgring. Als Mitglied im DSK (Abo der Sport Auto) kostet mich ein Ticket für alle 4 Tage 28 Euro nur.

Aber natürlich bin ich in der günstigen Lage, daß meine Eltern für mich aufkamen für das Studium und ich kein Bafög beziehen musste. Im Gegenzug habe ich ja auch mit einer 1 vor dem Komma abgeschlossen und das Studium vernünftig durchgezogen Smilie

Die Tipps sind natürlich keine Garantie, man muss auch ein wenig Glück haben Zwinker Aber man kann schon einiges sparen und ich bin der Ansicht, daß einige ihr Geld über die Jahre auch ganz schön für "Unsinn" verprassen. Darüber sieht aber die Mehrzahl eher weg, als wenn das geballte Geld in ein nettes Auto gesteckt wird Smilie

EDIT: das ist eigentlich ziemlich lustig (in dem Sinn, dass es ziemlich genau hinkommt finanziell):

Ein Durchschnittsraucher in Deutschland gibt etwa 120 Euro im Monat dafür aus. Etwa eine Packung a 4 Euro (mittlerweile glaube ich teurer).
Einige rauchen auch sicher mehr.

120 x 12 = 1440€ pro Jahr.

15 Jahre Nichtraucher = 1440 € x 15 = 21 600 €

Das ganze mal zwei mit Partnerin = 43200 €. Und dafür konnte man den Cayman problemlos bar kaufen.

Das ist natürlich nur eine Nährung, da es zeitweise günstiger war und mittlerweile teurer ist.

Aber da würde mich mit 30 Jahren keiner fragen, wie ich es mir leisten konnte zu Rauchen seit ich Schüler in der Oberstufe war.


Nach oben
Offline Christian Walter




Beiträge: 6580



Beitrag Sa 24.09.11 22:22 
Antworten mit Zitat  

Hast du die 050A Potenza´s auf dem Cayman S ? Bekannter von mir besitzt ebenfalls einen, ich durfte schon mehrmals den Beifahrersitz besetzen Zwinker Was ich übelst krass fand, die Geräusche vom Getriebe... besonders bei langsamer Fahrt sind die echt "präsent" , aber naja der Motor / Getriebe sind ja auch nur nen 1-2 Meter hinter einem Zwinker

Nach oben
Offline breezer
Matti




Beiträge: 1045

Wohnort: München

Verwarnungen: 1
Beitrag Sa 24.09.11 22:47 
Antworten mit Zitat  

hmm, nichtmehr trinken, nichtmehr rauchen, nichtmehr ins stadion...

ganz ehrlich? natürlich ist das ansichtssache und jedem selbst überlassen, wie er seine prioritäten setzt, aber lieber lebe ich jetzt meinen lebensstil und genieße das. immerhin ist man nur einmal jung Smilie
und so ein porsche ist dann auch was nettes, wenn man 50-60 ist und sein lebenswerk bereits vollbracht hat. irgendwie muss man sich ja noch steigern können, auch automobil-mäßig.


Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag Sa 24.09.11 22:56 
Antworten mit Zitat  

@christian:

Jap, sind die Potenza Reifen. Ich habe dem Porschehändler noch einen neuen Satz Hinterräder rausgeleiert Zwinker Das Getriebe ist wirklich laut. Man hört deutlich das Klacken. Ich bin nur nie sicher, ob man das nach aussen stark hört oder nur im Innenraum.

Ich habe aber auch den Sportauspuff und wenn ich den aufmache, hört man vom Getriebe zumindest aussen sicher nur noch wenig Lachend

@skyway:

Klar ist das jedem selbst überlassen Smilie Ich meinte ja nur, daß ich bei meinen Prioritäten im Leben eher sparsam hinsichtlich Trinken und Rauchen war und dafür jetzt beim Auto zugeschlagen habe Zwinker
Und wichtig ist, daß man so leben kann, wie man gerne will ohne sich allzu sehr einschränken zu müssen. Das kann ja leider nicht jeder. (finanziell)


Mit 50-60 fahre ich dann vielleicht den 911 *g* Oder was ganz anderes ... einen behäbigen, entspannten Mercedes vielleicht Smilie

Oder wir sitzen alle um Lagerfeuer rum und jagen Hasen zum Essen und denken weder an Benzin noch an Autos.


Nach oben
Offline Christian Walter




Beiträge: 6580



Beitrag Sa 24.09.11 23:02 
Antworten mit Zitat  

nach erfolgreicher Beendigung meines Studiums wird es sicherlich auch wieder ein "nicht-Vernunft-Auto" bei mir geben. Porsche vielleicht nicht, aber es schwirrt imemrnoch ein Integrale in meinem Hinterkopf Zwinker

Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag Sa 24.09.11 23:03 
Antworten mit Zitat  

Ist lebenstechnisch, sofern es finanziell geht, sicher ein ganz guter Zeitpunkt dafür. Sobald man Kinder hat, wird es tendentiell eher vernünftig.

Viele fahren auch ihren Traumwagen nie mehr im Leben, weil sobald sie ihn sich leisten können er nicht mehr praktikabel ist. Erst die Kinder, dann der Rücken vielleicht Zwinker


Nach oben
Offline Stefan H.




Beiträge: 781



Beitrag So 25.09.11 0:07 
Antworten mit Zitat  

Zitat:
Viele fahren auch ihren Traumwagen nie mehr im Leben, weil sobald sie ihn sich leisten können er nicht mehr praktikabel ist. Erst die Kinder, dann der Rücken vielleicht

Das ist für mich das einzige Argument was zählt.
Gerade wenn man zu den Leuten gehört, die doch eher vernunftgesteuert sind, hat man eigentlich nur eine Chance.
Wenn man die Kiste nicht gleich kauft, kauft man sie nie.

Wenn man gerade erst in den Beruf eingestiegen ist, hat man noch nichts zu verlieren. Später fallen einem dann jede Menge Ausreden ein, warum man das Geld unbedingt für andere Zwecke aufheben muss.

Nur schade, dass Du vorher einen Opel hattest. Sonst hättest Du später deinen Enkeln erzählen können: Mein erstes eigenes Auto war ein Porsche!
Diese Chance hast Du vertan. Sehr Glücklich


Ps.: Mir gefällt der Cayman überhaupt nicht.
Dass er gut fährt, glaube ich aber.


Nach oben
Offline Donky-Kong
Jens Röber




Beiträge: 4398

Wohnort: Quedlinburg
Geburtstag: 09.10.1985
Beitrag So 25.09.11 0:20 
Antworten mit Zitat  

mmhh... bei einer sache kann ich rip zustimmen.. ich hab noch nie ein cent für zigaretten ausgegeben und auch noch nie ein cent für alk, und man merkt schon das man mehr geld zu verfügung hat als die raucher und die regelmäßig alk trinken. weiß net ich finde man brauch son sch.. nicht... macht den körper nur kaputt und leert die geldbörse Smilie

aber was ich nicht machen würde ist, das geld in so ein auto zu stecken, mag ja soo schön toll sein und viel spaß machen aber da würd ich doch lieber eher was für die zukunft investieren wie nen kleines häuschen, oder mehrer die man vermieten kann... wo auch noch bissel geld reinkommt aber für dies für ein so ein auto auszugeben ist eigendlich das gleiche als wenn men 15 jahre lang durchgeraucht und gesoffen hat Bätsch son auto ist ja immerhin so gut wie immer ein verlustgeschäft.

haste den wenigsten auch richtig versichern lassen? hab in meiner familie mitbekommen.. mein onkel hat sich son volvo jeep/suv keine ahnung wie das schlachtschiff heißt gekauft mit schön dicker v8 maschine drin usw ( jetz 1 jahr alt).. nunja letzten monat schöne hagel runtergekommen is und was ist.. über 20 000€ schaden und keine kaskoversicherrung. Bätsch
unser golf hat 3400€ schaden und zahlt alles die versicherrung Sehr Glücklich wird auch mitte oktober gemacht, mein polo hat zum glück nichts abbekommen hat auch keine kasko liegt daran das es bei ein 14 jahre altes auto auch nicht mehr so sinnvoll ist ^^

welche autos mich zurzeit sehr interressieren sind die aktuelle hyndai modelle, gerade deren kleine suv ix35 und der kombi i40 hat mich angetan. die würd ich mir holen wenns geld da wäre ^^


Nach oben
Offline Stefan H.




Beiträge: 781



Beitrag So 25.09.11 0:33 
Antworten mit Zitat  

Zitat:
aber was ich nicht machen würde ist, das geld in so ein auto zu stecken, mag ja soo schön toll sein und viel spaß machen aber da würd ich doch lieber eher was für die zukunft investieren wie nen kleines häuschen, oder mehrer die man vermieten kann... wo auch noch bissel geld reinkommt

Und was hast Du davon?
Ich hätte fast gesagt: für Geld kann man sich auch nichts kaufen. Sehr Glücklich
Kennst Du die Anekdote zur Senkung der Arbeitsmoral ?

Ich weiß genau, dass ich's wahrscheinlich genauso machen würde wie Du. Ich bin viel zu vernünftig um mein Geld gleich auszugeben. Ob das wirklich immer die schlauste Variante ist, sei aber mal dahingestellt. Wir schlafen vielleicht ruhiger.
Ich finde aber auch: wer als Millionär stirbt, hat was falsch gemacht. Zwinker
Und ab und zu muss man auch einfach mal was total bescheuertes tun. Cool


Nach oben
Offline RIP2004




Beiträge: 794



Beitrag So 25.09.11 2:46 
Antworten mit Zitat  

@Stefan:

Stimmt. Ich bin eher vernunftsgesteuert und denke mir, man lebt nur einmal. Das war schon ein Maximum der Unvernunft für mich, aber ich bereue keinen Cent Zwinker Ich hatte sogar vorher 2 Opel. Einen alten Vectra A von meinen Eltern und später das Coupé. Waren sicher nicht so emotionale Autos, aber kann mich nicht beschweren. Besonders das Coupé hat meine Freundin und mich bisher 130 000 km jederzeit ans Ziel getragen und gefällt mir auch jetzt noch optisch. Nur eine Reparatur der Lichtmaschine, ansonsten nur normale Verschleißteile.

Aber Autos sind immer zum Teil geschmackssache. Besonders das Heck des Caymans polarisiert etwas. Ich habe es erst richtig verstanden, seit ich ihn habe. Im Rückspiegel sieht man diese typischen Porschewölbungen, die man auch nach vorne raus sieht Zwinker

@Donkey Kong:

Viele meiner Arbeitskollegen haben gerade ein Häuschen gekauft bzw. bauen eins. Das ist natürlich weitaus teurer und man nimmt definitiv Schulden auf.

Nichtsdestotrotz hast du Recht. Ein Haus ist eine sehr sinnvolle Investition in die Zukunft. Allerdings übernehme ich das Haus meiner Eltern irgendwann mal und verschulde mich bestimmt nicht für ein zweites Haus. Mir reicht meine aktuelle Wohnung völlig Smilie Bin nichtmal scharf darauf so bald in ein Haus zu ziehen. Das bedeutet auch mehr Arbeit ...

Vermieten dagegen bedeutet oft mehr Arbeit und Stress als bei rumkommt. Da habe ich schon genug Erfahrungen mitbekommen Zwinker

Der Porsche ist natürlich vollkaskoversichert. Das wäre mir sonst etwas zu viel Risiko Zwinker

Was aber nicht stimmt ist, daß so ein Auto ein völliges Verlustgeschäft ist. Nach ein paar Jahren ist der Werterhalt eines Porsches ziemlich hoch. Ich kenne sogar Leute, die so ein Auto gebraucht gekauft haben, 5 Jahre gefahren haben und dann zum Kaufpreis wieder verkaufen konnten. Das ist natürlich ein Extrembeispiel, aber einen neuen Opel kriege ich für den Cayman auch noch in einigen Jahren. Selbst total runtergefahren oder mit Motorschaden sind da locker 5 stellige Summen fällig für so ein Auto, während ein fertig gefahrener Opel verschenkt werden muss.

Nicht daß ich das Auto als Werterhalt gekauft hätte ... plane eigentlich den zu fahren, bis er auseinanderfällt. Nichtsdestotrotz sind gerade sportliche Autos schon eine Art Wertanlage. Mit Verlusten ... klar, aber nicht so extrem wie man denken könnte.

Gruß
RIP


Nach oben
Offline Tube||




Beiträge: 1100


Geburtstag: 7.5.1900
Beitrag So 25.09.11 4:18 
Antworten mit Zitat  

Im Endeffekt sind solche Autos nie "vernünftig". wenn man Wertanlagen kaufen wollte würde man Youngtimer oder Oldtimer kaufen.
Dass es nichts desto trotz ein höllisches Spaßauto ist bestreiten hier bestimmt auch wenige Zwinker

Ich persönlich würde den nur nie in der Stadt fahren. Wenn ich sehe wie hier gefahren und geparkt wird und ich mir die ganzen Hit-and-Run Kratzer auf nem Porsche vorstelle wird mir ganz anders... Vollkasko hin oder her.


Nach oben
Offline roadrunner




Beiträge: 3466



Beitrag So 25.09.11 8:31 
Antworten mit Zitat  

Sehr schönes Auto RIP! Viel Spaß damit und vor allem knitterfreie Fahrt Zwinker

Ende des Jahres möchte ich mir auch so ein Spaßgerät holen. Der Cayman ist mir aber 1-2€ zu teuer ^^


Nach oben
Offline Zarrooo




Beiträge: 417



Beitrag So 25.09.11 9:19 
Antworten mit Zitat  

Das mit dem Auto passt schon. Das Thema "eigenes Haus" ist, besonders in Deutschland, ziemlich überbewertet. Betriebswirtschaftlich rechnet sich das nur, wenn man vermietet (und die Kosten und Investitionen entsprechend steuerlich absetzen und abschreiben kann). Für den Eigenbedarf ist bedarfsgerechtes Mieten auf Dauer billiger.

Natürlich kann man auf die betriebswirtschaftliche Betrachtung auch einen lassen und trotzdem ein Haus kaufen/bauen - einfach weil man Spaß wie Bolle dran hat oder unbedingt dieses oder jenes verwirklicht haben möchte. Aber dann kann man auch einen Porsche kaufen, wenn man Spaß dran hat...

cu ulf


Nach oben
Offline DasBoeseC
DasBoeseC




Beiträge: 1840

Wohnort: Duisburg
Geburtstag: 08.04.1974
Beitrag So 25.09.11 23:40 
Antworten mit Zitat  

Mahlzeit.....

Geile Kiste RIP Smilie
Gratulation!

Wünsche Dir viel Spaß!
.....und immer dran denken: "Keep it on the black stuff"

Bin vor einiger Zeit mal 'nen Boxster S probe-gefahren (den neuen mit 310 Pferdchen) und muss schon sagen, dass es was hat, mit welcher Gelassenheit die Produkte aus Zuffenhausen sich bewegen lassen (offen bei 240 ist schon speziell Zwinker ).....einzig das PDK hat mich (zu meiner eigenen Verwunderung) genervt.....bin aber doch "meiner" Marke treu geblieben und warte jetzt auf Auslieferung.....

CU, Sebastian

PS: Hauskauf ist was für Spaßbremsen Zwinker Bätsch
.....aber mal im Ernst.....wer kann denn in der heutigen Berufswelt (wenn er nicht gerade selbstständig ist) noch so langfristig planen, dass er sagt "hier kauf/bau ich ein Haus, weil ich hier die nächsten 30 Jahre bleibe"?
Ich habe seit 2008 in vier verschiedenen Unternehmen gearbeitet und dabei war es im Grunde lediglich Glück, dass ich bisher nie Berufs-bedingt umziehen musste.....


Nach oben
Offline Speed-Piet




Beiträge: 3528

Wohnort: Habich
Geburtstag: hatich
Beitrag So 25.09.11 23:55 
Antworten mit Zitat  

".....bin aber doch "meiner" Marke treu geblieben und warte jetzt auf Auslieferung..... "

Ouh, Du hast den Superlight R500 bestellt??



Zwinker





Sodenn...
Cool


Nach oben
Offline DasBoeseC
DasBoeseC




Beiträge: 1840

Wohnort: Duisburg
Geburtstag: 08.04.1974
Beitrag Mo 26.09.11 0:55 
Antworten mit Zitat  

Zwinker

Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Smalltalk -> Was fahrt ihr so? Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15,
16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30,
31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45,
46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60,
61, 62, 63, 64, 65, 66, 67, 68, 69, 70, 71, 72, 73, 74, 75,
76, 77, 78, 79, 80, 81, 82, 83, 84, 85, 86, 87, 88, 89, 90,
91, 92, 93, 94, 95, 96, 97, 98, 99, 100, 101, 102, 103, 104, 105,
106, 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113, 114, 115, 116, 117, 118, 119, 120,
121, 122, 123, 124, 125, 126, 127, 128, 129, 130, 131, 132, 133, 134, 135,
136, 137, 138, 139, 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146, 147, 148, 149, 150,
151, 152, 153, 154, 155, 156, 157, 158, 159, 160, 161, 162, 163, 164, 165,
166, 167, 168, 169, 170, 171, 172, 173, 174, 175, 176, 177, 178, 179, 180,
181, 182, 183, 184, 185, 186, 187, 188, 189, 190, 191, 192, 193, 194, 195,
196  Weiter

phpBB © phpBB Group

Impressum