FAQ    Suchen    Mitglieder    Teams    Registrieren    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    Login  
Gehe zu Seite
1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Allgemeines um Live For Speed -> teamlose Fahrer - warum seid Ihr teamlos ?
Seite 1 von 5 Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Offline Flaxigtupp




Beiträge: 351

Wohnort: Hetzles
Geburtstag: 01.06.1972
Beitrag Fr 08.07.05 19:19 teamlose Fahrer - warum seid Ihr teamlos ?
Antworten mit Zitat  

In letzter Zeit fallen mir so viele Team-Threads auf.
Obendrein habe ich Anfragen von Teams erhalten, die wollten, dass ich dort beitrete, warum kann ich mir aber nicht so recht erklären, bin ja ziemlich langsam.

Da ich ja seit einiger Zeit bewusst ohne Team unterwegs bin und dabei noch mehr Spass an LFS habe als vorher, wollte ich mal in die Runde fragen, warum Leute in einem Team sind oder halt nicht.

Ich persönlich konnte es irgenwann einfach nicht mehr nachvollziehen, welche Vorteile das haben soll, in einem Team zu sein und fahre seitdem halt als "Privatier". (um es im Simulationsjargon zu benennen)

Schreibt doch mal, warum Ihr ohne Team unterwegs seid, falls Ihr teamlos seid, oder falls Ihr in einem Team seid, wieso Ihr beigetreten seid in einem Racing-Simulator.

Die Thematik interessiert mich mal, da es ja ausser der Teamliga in keiner der vielenLigen irgendwelche Teamwertungen gibt Smilie
Nach oben
Offline Lexxos




Beiträge: 319



Beitrag Fr 08.07.05 19:26 
Antworten mit Zitat  

Ich hab kein Team, weil mich keiner fragt ob ich in ein Team möchte. Liegt wohl zu 100% daran das ich zu langsam bin Smilie
Nach oben
Offline BasTi
Sebastian V.




Beiträge: 2454

Wohnort: Solingen
Geburtstag: 04.03.1983
Beitrag Fr 08.07.05 19:27 
Antworten mit Zitat  

Pro für Teams:

1.) man kann im ts mit seinem team viel spaß haben
2.) man kann sich unterhalten
3.) man kann seine freude an lfs besser teilen
4.) eigene server
5.) training
6.) man kann von einander viel lernen
7.) setups austauschen und verbessern
8.) man kommt schneller zum erfolg
9.) man kann gemeinsam an ligen teilnehmen, was viel mehr spaß macht als alleine in einer liga rum zu fahren
und und und und

da sitz ich noch bis morgen hier Zwinker


gegenfragen:
warum geht man sonntags nicht alleine auf nen bolzplatz fussball spielen, sondern verabredet sich mit freunden?

warum tritt man einem tennisclub bei?

warum geht man in einen tischtennisverein?

warum singt man nicht alleine, sondern tut es in ner gruppe (chor, band, etc)

und und und und

Antwort: weils dann einfach besser ist und mehr spaß macht Smilie
Nach oben
Offline Simon Stange
pod.glider




Beiträge: 693

Wohnort: Stuttgart
Geburtstag: 01.03.1989
Beitrag Fr 08.07.05 19:32 
Antworten mit Zitat  

100%iges agree mit basti
Nach oben
Offline Sebastian 'Biohazard' M.




Beiträge: 609

Wohnort: Bernburg/Sachsen-Anhalt
Geburtstag: 13.09.1990
Beitrag Fr 08.07.05 19:38 
Antworten mit Zitat  

kann ich mich auch nur anschliessen
Nach oben
Offline [Canni]
Jack_Pot80




Beiträge: 1859


Geburtstag: 09.10.1980
Beitrag Fr 08.07.05 19:41 
Antworten mit Zitat  

Ich bin ohne Team unterwegs , weil ich für ein Team nicht genug Zeit habe Smilie
Was hauptsächlich an den Arbeitszeiten liegt.

Die Punkte 1.2.3.6.7 kannste auch ohne Team haben.


Zuletzt bearbeitet von [Canni] am Fr 08.07.05 19:43, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Offline -=DJF=-




Beiträge: 526

Wohnort: Pattensen, Nähe Hannover
Geburtstag: 22.02.1968
Beitrag Fr 08.07.05 19:41 
Antworten mit Zitat  

E-Z.Basti hat es wunderbar und absolut zutreffend beschrieben!

Zudem: Der Mensch ist ein "Rudeltier". warum gründet er Vereine, Clubs, gemeinschaften, Ehen usw.? Könnte man auch fragen Smilie

Germeinsam machts mehr Spass, gleicher Skin, zusammen in Teamspeak mit den Kumpels reden, eigene Server, ne nette Homepage usw. Man kann gar nicht alles aufzählen.

Zu langsam für ein Team? Das dürfte wohl nur für die "Pro"-teams wie Ocrana oder faculty oder evtl. noch Coca gelten. Alle anderen Teams nehmen, soweit ich weiss, auch LFS-Fahrschüler auf. Wir tun´s jedenfalls, sofern sie mindestens 30 jahre alt sind Smilie

Also an alle Ü-30ger da draussen, die noch ohne Team sind: Kommt zu Papa Frank und seinen Crash-Daddys Smilie
Nach oben
Offline screama
Johannes S.




Beiträge: 2148

Wohnort: 926**

Beitrag Fr 08.07.05 19:51 
Antworten mit Zitat  

Ich hab kein Team weil ich LFS aus Spass spiele und nich irgendwelche gezwungenen Rennen fahren will.
Mein 1-Mann-Team, meine Regeln, meine Spielzeit Sehr Glücklich
Nach oben
Offline zeugnimod




Beiträge: 48



Beitrag Fr 08.07.05 19:54 
Antworten mit Zitat  

Genau so halt ichs auch. Sehr Glücklich
Nach oben
Offline DaRaiden
Steven Kienast




Beiträge: 1486

Wohnort: Passau
Geburtstag: 02.10.1986
Beitrag Fr 08.07.05 19:55 
Antworten mit Zitat  

Ich bin teamlos, weil ich erst seit S2 wieder aktiv bin und erst schauen mag ob ich auch wieder aktiv bleiben werde, denn zeitintensiv ists ja doch^^ ... atm siehts so aus, dass ich wohl dabei bleibe, und spätestens wenn die größeren ligen losgehen brauche ich dann auch nen team. Jetzt in der S2-Erkundungsphase habe ich noch nicht wirklich das bedürfnis danach^^

MfG
Nach oben
Offline BasTi
Sebastian V.




Beiträge: 2454

Wohnort: Solingen
Geburtstag: 04.03.1983
Beitrag Fr 08.07.05 19:56 
Antworten mit Zitat  

Cann1 hat Folgendes geschrieben

Die Punkte 1.2.3.6.7 kannste auch ohne Team haben.


Aber nicht auf die gleiche Art und Weise, wie in einem Team!



Und Ergänzung zu meinen Pros für ein Team:
Wenn man erstmal in einem Team war, wo Gemeinschaft groß geschrieben und wo die Mischung zwischen Spaß und Ehrgeiz / Erfolg passt, dann gibts einfach nichts schöneres.

Man bereitet sich gemeinsam auf Rennen vor. Testet wie wild, tauscht Setups aus, verfeinert sie. Man hat nebenher Spaß und arbeitet trotzdem um Erfolg zu haben. Und das über Tage oder Stunden.
Und wenn Du dann mit mehreren aus Deinem Team beim Rennen antrittst und Du hast für Dich persönlich und fürs Team einen Erfolg eingefahren, dann gibts doch einfach nichts schöneres, als sich gemeinsam darüber zu freuen! Smilie


Man muss halt nur ein Team finden, dass zu einem selbst passt, was die Mischung zwischen Spaß und Erfolg angeht. Und wenn man das gefunden hat, wird man nie mehr ohne dieses Team sein wollen! Zwinker


Zuletzt bearbeitet von BasTi am Fr 08.07.05 19:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Offline fapex




Beiträge: 1070

Wohnort: near Aachen
Geburtstag: 09.03.1987
Beitrag Fr 08.07.05 19:57 
Antworten mit Zitat  

auch teams wie faculty und ocrana nehmen langsamere fahrer auf. gibt glaub ich kein team das wirklich nur auf speed achtet.
sonst stimm ich basti auch voll zu
Nach oben
Offline fetzo@lfs
Dennis Witthein




Beiträge: 1799

Wohnort: Hamburg

Beitrag Fr 08.07.05 20:29 
Antworten mit Zitat  

wir bei dkh machen hin und wieder auch nicht-lfs-bezogene sachen (z.B. race-of-champions in paris).

man kann natürlich alles auch ohne ein team haben. am anfang ists einfach schön mit jemanden mitfiebern zu können. aber entwickelt sich schnell eine freundschaft. was natuerlich auch ohne team passieren kann, es dauert nur laenger Smilie.

mein größtes argument (auch wenn es wie blöde werbung aussieht) ist folgender link:
http://lfs-news.bluepixel.dk/default.asp?m=shownews&news_id=423

ich bin sicher, dass wir daran teilnehmen werden und ich weiss dass ich mir selbst keinen druck machen muss und nix beweisen muss.

deshalb bin ich in einem team Smilie.


zu der liste:

1.) man kann im ts mit seinem team viel spaß haben <- benutzen wir (noch) nicht
2.) man kann sich unterhalten <- wir reden mit jedem der ok ist Smilie
3.) man kann seine freude an lfs besser teilen <- naja stimmt in gewisser hinsicht schon, geht eigentlich aber auch gut ohne team
4.) eigene server <- ham wir nicht
5.) training <- machen wir nicht
6.) man kann von einander viel lernen <- stimmt schon, lerne aber auch viel von anderen teams
7.) setups austauschen und verbessern <- unsere setups sind eh frei fuer alle....und gpunkt macht eh die besten sets....sorry tim, mag deine aber auch Sehr Glücklich
8.) man kommt schneller zum erfolg <- man spornt sich gegenseitig an, passt besser
9.) man kann gemeinsam an ligen teilnehmen, was viel mehr spaß macht als alleine in einer liga rum zu fahren <- stimmt!
und und und und <- stimmt auch!!!
Nach oben
Offline bright devil
Ricardo Hohmann




Beiträge: 1557

Wohnort: Eisenach
Geburtstag: 22.07.1988
Beitrag Fr 08.07.05 21:39 
Antworten mit Zitat  

Die Überschrift passt nicht ganz zum 1. Post, aber egal. :9.
Allein, also ohne Team isses auch irgendwie langweilig. Und dann ists halt so, dass man sich im Team mit den Leuten schnell recht gut versteht und Spaß macht und sowas. Man geht z.B. ins TS und weiß hey da gehts wieder rund.
Ein weiterer Vorteil sind Teamrennen und Training und man kann sich beim Fahren mit dem Team eher sicher sein, dass es fair zugeht beim Fahren.
bd
Nach oben
Offline Shmafoo




Beiträge: 2789

Wohnort: Wien
Geburtstag: 13.12.1986
Beitrag Fr 08.07.05 21:43 
Antworten mit Zitat  

screama hat Folgendes geschrieben
Ich hab kein Team weil ich LFS aus Spass spiele und nich irgendwelche gezwungenen Rennen fahren will.
Mein 1-Mann-Team, meine Regeln, meine Spielzeit Sehr Glücklich


Also in Teams die mich ZWINGEN zu fahren will ich auch nicht...
Nach oben
Offline -Fruzel-
Mark R.




Beiträge: 1550

Wohnort: NRW

Beitrag Fr 08.07.05 21:46 
Antworten mit Zitat  

also man kann sagen was man will. aber wenn man in einem team fährt hat man dem team gegenüber sonner art veratnwortung, und vielleicht wollen hier diese art veratnwortung net haben, fühlen sich dann zu irgendetwas gezwungen oder sowas.
Nach oben
Offline Marco Kurmann




Beiträge: 3



Beitrag Fr 08.07.05 21:57 
Antworten mit Zitat  

Ich bin Teamlos aus folgenden Gründen:

1. Keine Verplichtungen und kein Leistungsdruck, man muss nicht zu bestimmten Zeiten an bestimmten Trainings erscheinen.

2. Meine Zeit wäre eindeutig zu knapp, vor allem in den nächsten 5 Monaten weil ich da nämlich mit dem, in der Schweiz obligatorischen Militärdienst beschäftigt sein werde.

3. Irgendwie reizt es mich als "teamloser" möglichst viele Konkurenten auf der Strecke zu schlagen welche in einem Team sind und daher zu beweisen, dass man auch als "teamloser, unbekannter" Rennen gewinnen kann, wenn ihr versteht was ich meine Smilie

MFG Marco
Nach oben
Offline MasterCoder




Beiträge: 71



Beitrag Fr 08.07.05 22:00 
Antworten mit Zitat  

Der Grund warum ich teamlos bin ist, das ich einfach zu langsam bin.
Ich kann nur 3 - 4 Strecken mit zwei Autos einigermaßen fehlerfrei fahren , da mir einfach die Zeit dafür fehlt.
Fahre zwar schon seit der allerersten Demo, aber meistens nur am Wochenende, da ich unter der Woche zu viel Stress habe um überhaupt eine vernünftige Runde zusammen zu bringen.
Ich fahre wann ich gerade Lust und Zeit habe ohne mich an irgendwelche Trainingszeiten etc. halten zu müssen.
Nach oben
Offline Alexander Fischbock




Beiträge: 2059

Wohnort: zu Hause.
Geburtstag: 14.07.1981
Beitrag Fr 08.07.05 23:40 
Antworten mit Zitat  

finde die Argumentationen von beiden Seiten irgendwie cool, aber die meisten Teamlosen hier haben irgendwie komische Vorstellungen.

Also gezwungen zum fahren wurde meines wissens nach noch keiner, ob es Teams mit festen Trainings gibt weiß ich nicht, aber soweit ich das abschätzen kann trainieren die meisten nach bedarf, eben dann wenn etwas ansteht, wie ein eps lauf oder eas rennen oder solche Sachen.

Zur Schnelligkeit, also wenns danach geht kennen ich ganung die schon seit Jahren in einem Team sind und alles andere als schnell sind.

Die meisten LFS Teams zu denen ich so kontakt habe sind aus sozialen Gründen in einem Team zusammengeschlossen. Das es auch Vorteile im Liga Racing usw. mit sich bringt, kann man aber eigentlich nicht abstreiten. Achja Leistungsdruck ist für die meisten eigentlich auch ein fremdwort!
Nach oben
Offline DasBoeseC
DasBoeseC




Beiträge: 1840

Wohnort: Duisburg
Geburtstag: 08.04.1974
Beitrag Fr 08.07.05 23:45 
Antworten mit Zitat  

Mahlzeit.....

Warum ich in einem Team bin? Schwer zu sagen, aber ich probiers mal.....

Weil ich mit den ACR-Jungs einfach immer unheimlich gut klar kam, die spassigsten Rennen mit Ihnen gefahren bin und mich die Internationalität des Teams reizte.....

Warum ich im Team bleibe?

Da gibts ein paar Punkte.....

- Weil meine Racing-Teamkollegen einfach dufte Typen und Freunde sind Zwinker
- Weil Ocrana insgesamt ein sympatischer Haufen ist
- Weil ich Dinge erlebt habe die ich ohne Ocrana kaum erlebt hätte und wenn doch.....zusammen machts mehr Spass Smilie

....es gibt noch einiges mehr, aber ich will hier kein über gebühr langweilen Zwinker

CU, Sebastian
Nach oben
Offline M. Hartmann
Sir Vukodlak




Beiträge: 1927

Wohnort: Minden (westf.)
Geburtstag: 19.11.1985
Beitrag Sa 09.07.05 0:58 
Antworten mit Zitat  

Hmmm wirklich sehr interessant...

wenn ich mal überlege... ich bin seit anfang an bei [ZT] anfangs als racer jetzt als TeamLeader...
Und warum...

- Mich reizt es, wenn man sieht das andere teammember schneller sind als ich (sind nicht grad wenig^^)
- hört sich vieleicht scheisse an... aber ich habs schon oft gesehen... das man mit TeamTag wesentlich mehr respect von anderen fahrer bekommt als ohne
- Teamwork... einfach zu wissen, das man nicht alles alleine machen muss...

...

und mal paar einem argument den wind zu nehmen...

verpflichtungen... kenn ich nicht viele Teams... klar die,die groß gesponsord werden (bsp. OCR, n!, etc.) da kann ich es mir gut vorstellen aber nach meines wissen ist bei PM, TPS, etc. keine pflichtteilnahme an irgendwelchen liegen/rennen (ausgenommen vieleicht teaminterne rennen...)
Und wenn man sich mal nach einem Team umschaut,wird man sehen wie schnell man eins findet, das zu einem passt..
Nach oben
Offline BasTi
Sebastian V.




Beiträge: 2454

Wohnort: Solingen
Geburtstag: 04.03.1983
Beitrag Sa 09.07.05 1:05 
Antworten mit Zitat  

Lange Rede kurzer Sinn:

Sucht Euch ein Team! Zack Zack... Sehr Glücklich Sehr Glücklich Sehr Glücklich
Nach oben
Offline Kamel
Kai Lochbaum




Beiträge: 3864

Wohnort: Frankfurt
Geburtstag: 04.08.1983
Beitrag Sa 09.07.05 1:12 
Antworten mit Zitat  

ja aber nicht tps, die haben schon genug Zwinker Zwinker
Nach oben
Offline incognito




Beiträge: 8427

Wohnort: hessencoast
Geburtstag: 1976
Beitrag Sa 09.07.05 1:59 
Antworten mit Zitat  

also wer bei uns nicht mindestens 10-12 stunden pro tag trainiert, an 4 ligen teilnimmt und 5 WRs pro woche fährt, fliegt direkt wieder raus.

ich weiß auch selbst kaum noch, wie ich den ganzen verpflichtungen nachkommen soll.. Lachend
Nach oben
Offline John Lennon




Beiträge: 1115



Gesperrt
Beitrag Sa 09.07.05 2:30 
Antworten mit Zitat  

Marco 'inCogNito' S. hat Folgendes geschrieben
also wer bei uns nicht mindestens 10-12 stunden pro tag trainiert, an 4 ligen teilnimmt und 5 WRs pro woche fährt, fliegt direkt wieder raus.

ich weiß auch selbst kaum noch, wie ich den ganzen verpflichtungen nachkommen soll.. Lachend


Genau !!

Ich denke alle Teams setzen diese Anforderungen als das Mindestmaß voraus !!! Zwinker

Wer das nicht einhält wird von der Bundespolizei verhaftet und zu 2 Jahren Zwangstraining auf Blackwood Reversed mit dem UF1000 verdonnert !
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Live for Speed Forum -> Allgemeines um Live For Speed -> teamlose Fahrer - warum seid Ihr teamlos ? Alle Zeiten sind MESZ (Sommerzeit)
Gehe zu Seite
1, 2, 3, 4, 5  Weiter

phpBB © phpBB Group

Impressum